1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Aufrüst Beratung

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von xcube, 16. November 2011.

  1. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993

    @ Arbeitsspeicher :
    So schön er auch ist, der ist für Intel sinnlos. 1866 kann der Intel garnicht verarbeiten. Der würde sich gut für Bulldozer und Liano eignen.
    Ich würde den vorschlagen:

    - http://geizhals.at/deutschland/563816
    - http://geizhals.at/deutschland/604259

    @ CPU :
    Wenn du wirklich keinen Intel kaufen willst, musst du dich später in Sachen FPS aber mit deutlich weniger zufrieden geben. Ein 1090T ist in manchen Games grademal mit einem i3 2100 (DUAL CORE) zu vergleichen. In wiederrum anderen Games mit maximal einem i5 760 / i7 860. Das ist deine Entscheidung!
     
  2. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504

    1333 würd ich ihm da aber auch nicht nur empfehlen, 1600er macht der 1090t schon^^ zumal ich aber inzwischen von dem 9-9-9-24 nach unten gehen würde^^

    ich nutze inzwischen den hier: http://www.alternate.de/html/product/G.Skill/DIMM_8_GB_DDR3-1600_Kit/140051/? laufen bei mir mit 1600 und 7-8-7-22 1,5V

    Da der TE für seinen Umbau aber eh ein neues MB braucht. Sollt er doch wirklich mal den Preis bei i5-2500k und 1090T vergleichen, mein Kumpel hat für sein Sys weniger bezahlt als ich^^ mit intel und 8gb plus asrock board mit dem neuen BIOS...

    MfG
     
  3. DarkSMith2

    DarkSMith2 Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    John
    1. SysProfile:
    136763
    Kann der Sandybridge den takt echt nicht verarbeiten? Krass hab ich garnicht gewusst. Ich dachte gerade Sandy Bridge, Llano und BD profitieren merklich von höheren Ram Taktungen.

    Wie hier beschrieben:
    http://www.pcgameshardware.de/aid,681573/RAM-Tests-DDR2-und-DDR3-Arbeitsspeicher-November-2011-Test-des-Tages/RAM/Test/
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Welche nehmen schnellen Ram wegen OC für Sandy. Normal spricht der Controller nur 1333Mhz an. Und große Unterschiede wirst du in der PRaxis nicht bemerken. Habe selber 1333Mhz und es läuft alles ganz gut.
     
    #19 Shadowchaser, 18. November 2011
  5. DarkSMith2

    DarkSMith2 Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    John
    1. SysProfile:
    136763
    Okay, aber ist es nicht Sinnvoll sich für 20 euro Möglichkeiten zu erkaufen?

    Klar im Endeffekt sind die RAM Preise so niedrig das 20 euro da viel ausmachen aber mir wäre es die 20 euro mehr wert einen merklich schnelleren Arbeitsspeicher zu haben wenn ich vielleicht mal irgendwann übertakte.

    Ist denk ich auch wieder die ewige Frage wann kauft man sich neues Zeug, und wie lange wird DDR3 Speicher noch halten.

    Mein Phenom II wird jetzt die nächsten 2 bis 3 Jahre noch halten und bei mir ist jetzt schon klar ich werde mir neuen Arbeitsspeicher im nächsten System kaufen müssen mit DDR2 komm ich ja jetzt schon nichtmehr weiter ^.^ Aber mein Arbeitsspeicher war immerhin noch gut genug ihn zur Anschaffung des neuen Boards und der CPU zu behalten und das hatte mir ein paar Euronen gespart. Zu der Zeit war der Arbeitsspeicher nicht so günstig wie jetzt, irgendwie sollte man das doch ausnutzen.

    Wenn ich jetzt meinen Speicher verhöker bekomm ich garantiert noch 40 euro für 4GB auf Ebay weil DDR2 RAM extremst überteuert ist. Ich seh das mit dem Arbeitsspeicher als Investition man bekommt zumindest Anteilig was zurück oder kann ihn gut über die lebensdauer 2er Systeme behalten.

    Wenn ich mir jetzt ein System zusammenstellen würde, wäre ich dazu geneigt den 1866 Speicher zu kaufen. Von da kam meine Empfehlung für diesen Arbeitsspeicher, am ende ist es aber denke ich jedem selbst überlassen was er sich für speicher reinkloppt gibt auch leute die kaufen sich Value Ram also was solls ^^

    Zu den Marken:

    Von Corsair lass ich für meinen Teil die Finger, die letzten paar Riegel liefen immer erst beim 3. Anlauf Stabil (RMA's jeweils 8 Wochen dauer und die laufen noch immer nur mit erhöhter Spannung auf angegebenen Timings). G.Skill hat mich bisher noch nie entäuscht hab ich in den letzten 3 Systemen für Freunde und Bekannte verbaut (Ripjaws 1333, cl7 davor 1333 cl9)
     
    #20 DarkSMith2, 18. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2011
  6. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Du sprichst mir aus der Seele. Von Corsair Rams lass ich in Zukunft auch meine Finger!
    G.Skill kommt absofort nur noch in den PC!
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, wenn damit vermehrt Probleme auftreten kann man den nicht mehr empfehlen.
     
    #22 Shadowchaser, 18. November 2011
  8. xcube

    xcube Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay, also Corsair werde ich dann nicht wählen ;)

    Also mein Rechner wird eigentlich nicht soo gefordert, ich arbeite meist nicht an rechenintensiven Anwendungen, manchmal spiele ich und dann ist etwas mehr Rechenkraft nicht schlecht.

    Hmm, also ihr macht mir den i5 jetzt aber zunehmend sympatisch :D
    Was wäre denn passend für diesen CPU ein gutes Board z.B. von Gigabyte? Also ich meine mit dem ihr gute Erfahrungen habt, weil es gibt ja echt viele Mainboards.

    Also USB3 is wohl bei allen aktuellen Boards dabei schätze ich, und wenn ich den i5 nehmen sollte wohl auch Sandy Bridge?

    Was ist eigentlich beim i5-2500 und der "K" version der unterschied bis auf den preis? der lässt sich irgentwie besser zum übertakten nehmen richtig?

    Und wenn ich den Intel nehme, werde ich dann wohl 1333Mhz Arbeitsspeicher nehmen? Was ist der Unterschied zwischen den Takten?

    Achja eine Frage noch^^ Warum ist es denn so dass ein X6 oft nichtmal gleichschnell wie z.B. ein X4 sein kann? Dann wären ja die mehr Kerne ein Negativpunkt?


    Nette Grüße
     
  9. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
  10. xcube

    xcube Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Vorschläge ;)

    Da ich mir aufgrund der mehrfachen Ratschläge wohl nun einen Intel i5-2500K gönnen werde, ist mein Budget schon etwas am Limit :D

    Also ich werde wohl ein Board unter 100 Euro kaufen müssen. Ich habe z.B. dieses gefunden, welches mir ganz gut zusagt:

    http://www.alternate.de/html/product/GIGABYTE/GA-P67A-D3-B3/856552/?

    Als Speicher habe ich diesen Im Auge (1 Riegel, werde mir später einen zweiten kaufen):

    http://www.alternate.de/html/product/G.Skill/DIMM_4_GB_DDR3-1333/792158/?
    (ich hoffe der arbeitet mit dem Board zusammen)

    Btw: Muss ich dann beim Umbau noch etwas spezielles beachten? Habe noch nie einen Recher um so zentrale Komponenten erweitert.


    Nette grüße
     
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Asrock Z68 Pro3

    Würde aber woanders bestellen Alternate ist teuer. Dann kannste auch gleich 8GB Ram nehmen.
     
    #26 Shadowchaser, 19. November 2011
  12. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Wie stark unter 100€ muss es sein? Oder kann es auch glatt 100€ sein?
    Ansonsten ist Shadows Board die beste Lösung für unter 100€.

    Der Ram arbeitet mit den Boards zusammen.

    Beim Mainboardumbau solltest du darauf achten, dass die Abstandshalter nicht da angebracht sind, wo kein Loch für die Schraube ist. Sonst kann es zu Kurzschlüssen kommen und der Rechner startet nicht.
     
  13. xcube

    xcube Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte immer das ASRock günstige "Discounter"-Boards vertreibt, manche sind ja sehr günstig. Deshalb habe ich mir mit Gigabyte einen Markenhersteller versprochen. Oder was ist an dem genannten Board besser?

    Glatt 100 würde wohl auchnoch machbar sein ;)


    Okay danke schonmal für die Tipps beim Einbau ;)
     
  14. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    ASRock hat sich stark verbessert. Ich war früher immer strikt gegen ASRock.
    Aber heute habe ich selbst ein ASRock board. Ich bereue es keinesfalls.

    Design gleicht einem Maximus Formula, Austattung spitzenklasse.
    Preis unschlagbar!

    Bei glatt 100€ würde ich das nehmen:

    http://geizhals.at/deutschland/639689
    Kostet inmoment sogar nur 95!
    Vom desgin einfach ein Hammerteil. Von der Ausstattung sowieso.
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Asrock ist mitlerweile Top. Beste P/L.
     
    #30 Shadowchaser, 19. November 2011
Die Seite wird geladen...

Aufrüst Beratung - Weitere Themen

Forum Datum

PC-Aufrüstung - Beratung, sinnvolle Komponenten?

PC-Aufrüstung - Beratung, sinnvolle Komponenten?: PC-Aufrüstung - Beratung, sinnvolle Komponenten? Passt alles, ist die gängige Zusammenstellung für ~ 800 Euro (wenn eine große Graka dabei wäre). Einsparen kannst du du nur wenn du aufs...
Computerfragen 25. Februar 2013

Beratung

Beratung: suche Günstige schnelle Festplatte für SATA II Anschluss, meine alte Festplatte ist fast 12 Jahre alt und macht sich bemerkbar das sie lauter ist ;) demsprechend suche ich ne leise, schnelle...
freie Fragen 12. Februar 2013

Beratung

Beratung: halle ich hab ne zusammenstellung,... und wollte euch fragen ob die gut ist ihr habt 2 varianten und sagt mir welches besser ist. nr 1. Miditower Sharkoon Tauron Green Edition...
freie Fragen 25. September 2012

Beratung Günstig Aufrüsten.

Beratung Günstig Aufrüsten.: Hi ich bräuchte ein paar Tipps, ich möchte mein jetziges System günstig etwas aufpeppen. Ich dachte an ein AM3 System.. hab aber kein plan was ich nehmen soll... Hab mich schon jahrelang nich mehr...
System-Zusammenstellungen 20. Februar 2011

Aufrüsten

Aufrüsten: hi, ich hab nächsten monat als geschenk die auswahl an hardware für meinen rechner. soll so 500 euro sein. freu ich mich natürlich. jetzt zu meiner frage: ich hätte gern eine wasserkühlung...
System-Zusammenstellungen 28. August 2009

Beratung

Beratung: Hallo, möchte mir demnächst eine neue GK zulegen. Das wichtigste is das sie leise ist und die Luft aus dem Gehäuse befördert wird. Dachte an diese hier...
Grafikkarten 4. Mai 2009

Beratung

Beratung: Hi Liebe Community... ich bin neu hier und habe vor mir einen PC zu bauen mit maximal 350 Euro für 5 Komponenten.... das war das wie ich es mir soweit zusammen geuscht habe =) 1 x AMD Athlon 64...
System-Zusammenstellungen 24. Februar 2008

Beratung für Aufrüstung

Beratung für Aufrüstung: Da am Sonntag mein B-Day ist und ich beschlossen habe dann endlich wieder aufzurüsten, kommt jetzt langsam die Unsicherheit in mir hoch:confused: Hab mir folgendes vorgestellt: Q9450 (welcher...
System-Zusammenstellungen 15. Februar 2008

Diese Seite empfehlen