Auf einem kleinen Server (HP ProLiant MicroServer Gen8) habe ich Windows 10 Pro installiert.

Diskutiere und helfe bei Auf einem kleinen Server (HP ProLiant MicroServer Gen8) habe ich Windows 10 Pro installiert. im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo zusammen. Auf einem kleinen Server (HP ProLiant MicroServer Gen8) habe ich Windows 10 Pro installiert. Nun ist meine Überlegung, Hyper V zu... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von DerDima, 14. Januar 2017.

  1. DerDima
    DerDima Gast

    Hallo zusammen.

    Auf einem kleinen Server (HP ProLiant MicroServer Gen8) habe ich Windows 10 Pro installiert.

    Nun ist meine Überlegung, Hyper V zu aktivieren und eine NAS Software drauf laufen zu lassen.

    Ich bin kein Fachmann und würde gerne eure Meinungen und Hilfestellungen zu folgenden Punkten einholen:

    - Ist das überhaupt eine gute Idee und kann sie so umgesetzt werden?
    - Welche NAS Software ist eurer Meinung nach aktuell "die beste"?
    - Das System soll Daten vom Server selbst (also dem Windows, auf dem Hyper V selbst läuft), Daten von einem Server von außerhalb, sowie Daten von meinen anderen Rechnern zu Hause sichern. Kann dieser Vorgang automatisiert werden? Wenn ja, wie?
    - Und nun zum Wichtigsten: Auf dem besagten Server, der von außerhalb zugreift, ist ebenfalls Windows 10 Pro installiert. Meine überlegung ist es, auf dem Server ebenfalls Hyper V zu aktivieren, dieselbe NAS Software zu installieren und ein Spiegelbild meines auf dem Hyper V installierten NAS zu erstellen. Dieses Systemabbild soll regelmäßig selbst gemacht werden. Ist dies möglich?

    Somit wären beide Server und alle privaten Daten optimal gesichert, selbst im Worst-Case-Scenario (Feuer etc.).

    Ich hoffe, das ist das richtige Forum für meine Fragen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Dima
     
  2. User Advert

  3. linusen
    linusen Gast

    HP ProLiant ML150 G6 Special Tower Server

    Hallo zusammen

    Ich habe einen HP ProLiant ML150 G6 Special Tower Server

    Mit der Hardware

    http://h10010.www1.hp.com/wwpc/il/e...34-3328424-3328424-3884323-3996153.html?dnr=2

    Nun wollte ich wissen wie viel würde ich für den Bekommen.

    gruss
     
  4. Mayrhofer
    Mayrhofer Gast
    Win 10 auf Server (HP ProLiant DL160 G6)

    Hallo miteinander,

    ich habe einen HP ProLiant DL160 G6 (24gb RAM) mit einer Win 10 Pro Lizenz zum einrichten von Apache und MySql via xampp erhalten. Nun habe ich das BS auf einer 1TB SATA laufen und bis auf xampp eigentlich nichts installiert.
    Mein Problem ist, dass die Platte wenn ich mein Programm aufrufe sofort 100% ausgelastet ist und dementsprechend kein vernünftiges arbeiten möglich ist. Wenn ich als Vergleich eine Synology verwende funktioniert dieselbe Platte einwandfrei - dort kann ich aber leider nicht alle benötigten Programme/Treiber installieren.

    Kann es sein, dass ich die Performance Probleme durch Win 10 am Server habe, da dort einige Treiber nicht unterstützt werden oder habt ihr vielleicht eine andere Idee für mich wie ich das Problem angehen kann?

    Es wurden bereits alle Treiber aktualisiert und die Low Batterie Caching funktion an,- und aus bzw. in beiden Modi versucht.
     
  5. leomou
    leomou Gast
    [gelöst] Günstiger Server aus Desktop-Rechner bauen?

    200€ nach vier Jahren finde ich für nen PC noch ganz ok. Ja klar, liegt hauptsächlich an der SSD...

    Ich würde ungern mehr als 100€ investieren. Aber dieses SoC-Mainboard und nen Gehäuse wo nen paar mehr HDDs reinpassen und ich wäre glücklich!

    Alternative: HP ProLiant MicroServer Gen8, Celeron G1610T, 4GB RAM (819185-421) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (auch wenn doppelt so teuer)
    Da müsste ich ja nur noch die SSD und ein zwei HDDs (habe zwei) rein hauen und gut ist.

    Danke für den Hinweis mit dem RAM! Da komme ich immer durcheinander...
     
  6. Smily
    Smily Gast

    Win 10 auf Server (HP ProLiant DL160 G6)

    Gut möglich mit den Treibern, auf das Gerät gehört auch eigentlich ein Windows Server 2008, kein Consumer Windows 10. Für die Server Variante gibt's auch Treiber. Zwar bringt Windows 10 nen Haufen Treiber mit, aber sicher wäre ich mir hier nicht.
    Wie schaut es denn im Gerätemanager aus? Alles korrekt erkannt?

    Das die Platte ausgelastet ist, ist nach einer Neuinstallation aber durchaus normal. Da wird ja der Index erstellt usw. Also eventuell einfach warten.
     
Thema:

Auf einem kleinen Server (HP ProLiant MicroServer Gen8) habe ich Windows 10 Pro installiert.

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. pro liant micro server gen8 windows10

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden