1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Asuzug Aufrüstung Rechner

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von reazer-xE, 26. August 2011.

  1. reazer-xE

    reazer-xE Grünschnabel

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    113585

    Ich rüste gerade meinen Rechner auf
    Thread dazu: http://forum.sysprofile.de/komplettsysteme-und-zusammenstellungen/118467-eure-meinung-rechner-aufruesten-gute-idee-verbesserungsvorschlaege.html

    Nun stellt sich die Frage welche RAMS, und ob 3 Dual channel gleich 2 Tripple channel sind? also kann ich 3 dual channels als 2 tripple channels betreiben?

    AUSZUG:


    Kopfschmerzen bereitet mir:
    Der Arbeitsspeicher.
    Dadurch dass ich einen großen Noctua NH-D14 benutze, habe ich kein platz für passiv gekühlte rams.
    Ich blicke auch so nicht ganz bei den rams durch, ich weiß ehrlich gesagt nicht welche Taktung und welche Firma ich nehmen soll? reichen meine 6GB, oder soll ich auch tripple Channel 12GB gehen? oder nochmal 6GB von den vorhandenen kaufen, und diese dadurch auf 12 GB erweitern?
    Die Corsair vengance Low Profile würden unter meinen Kühler passen, allerdings gibts die nur in Dual Channel Kits, geht das überhaupt? sind dual Channel und tripple Channel Riegel dieselben von dem Aufbau her? kann ich 3 Dual Kits anstatt 2 Tripple Kits kaufen, und diese als tripple Channel verwenden?

    Eine menge fragen ich bin gespannt was ihr sagt.

    Ich danke euch vielmals dass ihr euch die zeit nehmt mir zu helfen!
    Für Vorschläge stehe ich immer offen.:great:

    reazer-xE

    [​IMG]
     
  2. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Hi ich hatte hier schon heute darauf geantwortet: http://forum.sysprofile.de/komplett...ee-verbesserungsvorschlaege-2.html#post843372

    Marken kannst du nehmen was du möchtest, halt keine Noname, damit habe ich manchmal schon schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ich habe bisher mit diesen Marken gute Erfahrungen gemacht:
    A-DATA
    Kingston
    Corsair
    OCZ

    Die A-Data Gaming habe ich dieses Jahr gekauft und die laufen sehr gut und ohne Probleme. Falls du erweitern möchtest kauf dir wie gesagt die gleichen die du schon verbaut hast, die sind auch sehr gut und ein großen Vorteil mit 1600Mhz wirst du nicht erhalten, der Controller in der CPU unterstützt sowieso nur max. 1333Mhz. Zudem sollte man keine Ramspeicher mischen, also immer die selben einbauen.

    Die Passiv Kühler die Original schon verbaut sind, reichen normalerweise aus.

    Gruß Gero
     
    #2 Coolman, 27. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2011
  3. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    ich würde die corsair XMS3 nehmen
    http://geizhals.at/deutschland/627074
    habe von denen 8 GB DDR3-2000 verbaut, laufen auf 1,8 GHz und werden nicht zu warm
    (haben oben minimale kühllamellen)
    und die sind nicht so hoch, gibt keine konflikte mit dem kühler
    siehe
    http://www.abload.de/img/p6180643n8oo.jpg
    jetzt neu verbaut habe ich auch 4 GB Corsair XMS3 DDR3-1600,
    diese laufen auch auf 1,6 GHz und werden nicht zu warm
    platzsparend ist der ram allemal

    vor allem ist corsair ram sehr gut kompartibel zu asus mainboards
    habe deshalb auch gerade erst 4 GB Exceleram auf einem asus mainboard mit corsair XMS3 ausgetauscht
    (es gab kompartibilitätsprobleme)
     
    #3 Mr_Lachgas, 28. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2011
Die Seite wird geladen...

Asuzug Aufrüstung Rechner - Weitere Themen

Forum Datum

Fortnite-Cheats für V-Bucks: Mehr als 78.000 Rechner von Cheatern mit Malware infiziert

Fortnite-Cheats für V-Bucks: Mehr als 78.000 Rechner von Cheatern mit Malware infiziert: Fortnite-Cheats für V-Bucks: Mehr als 78.000 Rechner von Cheatern mit Malware infiziert Fortnite-Spieler, die Cheat-Software für V-Bucks nutzten, haben sich zu Tausenden wohl mit Schadsoftware...
PCGH-Neuigkeiten 4. Juli 2018

The Elder Scrolls Online sieht auf High-End-PCs fantastisch aus - läuft aber auch auf Standard-Rechn

The Elder Scrolls Online sieht auf High-End-PCs fantastisch aus - läuft aber auch auf Standard-Rechn: The Elder Scrolls Online sieht auf High-End-PCs fantastisch aus - läuft aber auch auf Standard-Rechnern 13.06.2013 14:15 - Frohe Kunde für PC-Spieler: The Elder Scrolls Online sieht auf der E3...
PCGH-Neuigkeiten 13. Juni 2013

Diese Seite empfehlen