Asus x72D - Schwarzer Bildschirm

Diskutiere und helfe bei Asus x72D - Schwarzer Bildschirm im Bereich Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Seit kurzem fährt das Gerät nicht mehr hoch, wobei ich fast behaupten würde, dass... Dieses Thema im Forum "Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads" wurde erstellt von s3rious, 15. November 2013.

  1. s3rious
    s3rious PC-Freak
    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    phil
    1. SysProfile:
    74973
    2. SysProfile:
    162125
    Steam-ID:
    76561197971221257

    Hallo liebe Community,

    ich habe ein Problem mit meinem Laptop.

    Seit kurzem fährt das Gerät nicht mehr hoch, wobei ich fast behaupten würde, dass alles Funktioniert, nur der Grafikchip scheint einen Defekt zu haben. Nach ausgiebiger Recherche im Internet, scheint das bei Laptops keine Seltenheit zu sein. Ähnlich wie bei der Xbox 360 (Black Screen), bleibt der Bildschirm einfach nur Schwarz. Das Geräte gibt keine Fehlerpieptöne oder sonst etwas aus, einfach nur einen SChwarzen Bildschirm. Ein externes Anzeigegerät bleibt auch Schwarz.

    Bei YouTube gibt es diverse Anleitungen für die verschiedenste Modelle (How to Fix). Sehr oft wird gezeigt, dass dieses Phänomen du Fönen der Grafikplatine gelöst werden konnte. Manche Leute berichten sogar, dass man die Platine in den Backofen legen soll :confused:....Ich fühle mich wie bei Galileo-Mystery.

    Hat jemand Erfahrung damit?

    EDIT:

    ES FUNKTIONIERT!!!!!
    Siehe Anhang.....

    Laptop Auseinander gebaut, Platine entfernt und bei 100 Grad circa 30 Minuten Backen lassen :))
     

    Anhänge:

    #1 s3rious, 15. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
  2. User Advert

  3. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Grafikkarte backen ist kein unübliches Verfahren, hat auch schon öfters bei RoD bei einer X360 geholfen.
     
    #2 BlackPitcher, 17. November 2013
  4. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich habe mir letzte Woche ein Laptop gekauft der als Defekt verkauft wurde. Daher habe ich ihn schon für 58 Euro ersteigern können. Es handelt sich hierbei um ein Acer Aspire 5720G mit einem Intel Prozessor 2x 2GHz und 2GB Ram.

    Angeblich sollte er immer wieder unerwartet abstürzen und der Vorbesitzer vermutete ein defekt der Grafikkarte. Ich vermutete ein Kühlproblem oder ein Treiber Problem.

    Also ich ihn bekam nahm ich den Kühler von der Grafikkarte und den Kühler von der CPU. Die Kühllamellen waren unerwartet sehr sauber, so dass ich vermute dass diese bereits gereinigt worden waren.

    Ich hatte trotzdem den Kühlkörper gereinigt und CPU und GPU mit neuer Wärmeleitpaste versehen. Ein Temperatur Test mittels Tools ergab eine gute Temperatur und alles war im Grünen Bereich. Die Ramspeicher habe ich dann auch mit memtest86+ unter DOS geprüft und diese hatten keine Fehler. Trotzdem verbaute ich neue Ramspeicher, weil ich hierzu statt 2GB nun 4GB verbauen konnte.

    Um ein Treiber Problem ausschließen zu können setzte ich Windows7 64 Bit neu auf. Alles konnte ich gut installieren, nur den Treiber der Grafikkarte versuchte ich 4mal vergeblich zu installieren. Den Treiber nahm die Grafikkarte nicht an und unter Systemsteuerung wurde die Grafikkarte auch nicht erkannt und es wurde daher auch kein Modell und genaue Bezeichnung angezeigt.

    Der Laptop lief aber mit dem Windows7 und dessen Standard Treiber. Ich merkte aber dass die Effekte der Durchsichtigen Taskleiste nicht ging und es auch nicht möglich war diese per Einstellung zu übernehmen. Das lag aber daran dass der Treiber bisher nicht installiert werden konnte und die Grafikkarte nicht ihre volle Funktion übernehmen konnte.

    Nun entschloss ich mich die Grafikkarte auszubauen und sie in Alufolie zu wickeln und schob sie bei 200 Grad für 10 min in den Backofen. Nachdem die Grafikkarte abgekühlt war baute ich sie wieder ein.

    Vom Backen war auf der Grafikkarte nichts zu sehen, hat daher nichts verschmolzen oder der Gleichen. Es war noch nicht mal was angekockelst. Ok, dass war nicht das erst mal dass ich auf diese Art eine Grafikkarte wieder ins Leben erweckte. Um genau zu sein war es das dritte mal jetzt.

    Nachdem Einbau konnte ich den Treiber installieren und in der Systemsteuerung wurde nun auch die richtige Grafikkarte angezeigt. Der Laptop wird von meiner Frau seit mehreren Tagen ohne Probleme genutzt und läuft 1a!

    Gruß Coolman
     
    #3 Coolman, 14. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2014
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Wie konntest du denn ein Bild kriegen, wenn die Grafikkarte (welche eigtl. ?) nicht erkannt wurde? Der Chipsatz jedenfalls hat keine IGP, geschweige denn der Prozzi.

    Du packst Hardware in Alu Folie zum Backen? ESD ist dir aber ein Begriff oder?
     
  6. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Dir ist hoffentlich klar dass diese Art nur dann was ist wenn die Grafikkarte defekt ist und wenn es nicht klappt dieser Fall so oder so für den Mülleimer bestimmt ist. ;)
    Außerdem habe ich dass schon auf die Art mit 3 Grafikarten gemacht und bei einer sogar 3x, nie ist was passiert. Also wenn du es noch nie gemacht hast dann halte dich bitte raus!
    Bei mir liefen immer im Anschluss die Grafikkarten, ich hatte auf diese Art nie eine Grafikkarte die dann nicht lief. Im Gegenteil ohne den Backofen hätte ich sie direkt entsorgen können!
    Zuletzt habe ich es mit einer Grafikkarte meines Laptop vor 2 Wochen gemacht und hätte es nicht geklappt hätte es ein Problem gegeben, weil die Grafikkarten nur noch Gebraucht gibt und die Preise immer noch sehr hoch sind.

    Aber ich denke es ist Sinnlos hier, denn es gibt hier manche die denke alles besser zu wissen!
    Manchmal ist Probieren besser als Studieren!

    Und wie man in diesem Thema gut sehen kann, kann man mit deinen Antworten nicht immer was anfangen: http://forum.sysprofile.de/laufwerk...ittstellenkarte-anschliessen.html#post1314717
    Du kucken dann auf mein Antwort(Ergebnisse) und du sehen dann du nixi Recht haben!!!
     
    #5 Coolman, 18. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2014
  7. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Mag ja nichts aufwärmen, daher nur zum Verständnis (wenn nicht eh schon geklärt):

    Der Aspire 5720G hat ne Mobility Radeon X2300, standardmäßig liefert ja Windoof auch Grafiktreiber, die für den ersten Start (oder wenn man eben noch nichts anderes hat) genutzt werden. So konnte er selbstverständlich ein Bild haben, auch ohne AMD Treiber zu installieren. Dir wird doch auch nach einem Neuaufsetzen was auf den Bildschirm geworfen, bevor du Treiber installiert hast :) (wobei ich dich so einschätze, dass du zumindest bei deinen eigenen Systemen ne selbst zusammengestellte 7Lite Win7 DVD mit integrierten Treibern nutzt ^^)

    Das Nutzen von Alufolie kann ich mir nur aus Gründen der optimaleren Wärmeverteilung vorstellen. In einigen Foren spricht man davon, dass die beim Erhitzen der Bauteile entstandenen 'giftigen Gase' an die Folie gebunden werden und so weniger den Ofen verunrinigen, als ohne Folie. Ob das allerdings so richtig ist... Entzieht sich meiner Kenntnis :D
     
    #6 bulletpr00f, 23. April 2014
  8. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Nur zu deiner Information, dieser Laptop hat mit dem Intel Prozessor eine Nvidia 8400M GS Grafikkarte. ;)
    Und nein, bei mir hat sich die Alufolie nicht aufgelöst.
    Ja die Geruchsentwicklung war dadurch etwas weniger, aber ob man Alu Folie dazu nutzen soll oder nicht ist hier nicht der springende Punkt, denn die kann man auch gut weg lassen.

    Natürlich nimmt Windows einen Standard Treiber wenn kein Treiber installiert ist, in meinem Fall konnte aber die Treibersoftware zuvor die Grafikkarte nicht erkennen und so nicht erfolgreich installieren.
    Das war erst nach dem Backofen ohne Probleme möglich.
    Zuvor hatte ich es wie gesagt mehrfach versucht und wer mich kennt der weiß dass nicht gestern mit dem PC aufgestanden bin und mich hier schon seit 1984 damit beschäftige.
    Also ich bin auch nicht von Gestern!

    Aber wir können gerne auch die nächsten Jahren darüber diskutieren, eines wird sich dabei nie ändern... meine Erfahrungen und meine Meinung dazu!!
     
    #7 Coolman, 23. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2014
  9. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Und wieso gehst du mich jetzt so an? o_O Oder ist das jetzt fehlinterpretiert? Ich hab dich in keinster Weise kritisiert, mein Text diente sogar zur Unterstützung und Aufklärung.

    By the way, ich ging vom Acer Aspire 5720G-302G16Mi - Datenblatt - CHIP aus. Das es mehrere Varianten des Models gibt, war mir nicht bewußt, tut aber auch nichts zur Sache ansich.

    Wann hab ich denn was in Richtung "Auflösen von Alufolie" geschrieben? Ich hab hier nicht aus Erfahrung geschrieben, sondern als eine Art "so kann ich mir das vorstellen / erklären".

    Also geh an derart Texte mal etwas ruhiger ran ;)
     
    #8 bulletpr00f, 23. April 2014
  10. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Durch die Wärme könnte durchaus eine Reaktion zwischen den Alu und den Gasen entstehen. Chemisch gesehen wäre das möglich.
    Allerdings würde ich die Karte nicht direkt auf Alu wickeln da doch die gefahr besteht das sich diese Elektrostatisch aufläd oder aufgeladen ist. Mit einer entsprechenden Isolierung die Abstand zum Alu bringt wäre das etwas anderes.
    Kann mir allerdings nicht vorstellen wie Aluminium Papier hier überhaupt helfen soll.
     
  11. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Hatte mal ein ohne Alufolie im Ofen dann war der Anschluss des Lüfters etwas gelblich statt weiß.
    Dadurch verhindere ich dass die Hitze direkt auf die Oberfläche stark einwirkt.
    Zudem finde ich es nicht so toll solch ein Teil im Ofen zu schieben wo normal Lebensmitteln damit gebacken werden.

    Aber wie gesagt, man kann sie auch weg lassen und zu verlieren hat man so oder so nichts, denn wenn es nicht hinhaut was ich bisher bei mir noch nie hatte, dann war die Grafikkarte ja defekt und sowieso für den Müll bestimmt. Also schlimmer wird man es nicht mehr machen können. ;)

    @bulletpr00f
    Möchte mich entschuldigen, gab es wohl wirklich in mehrere Ausführungen.
    Ich hatte mal den selben Laptop mit AMD Prozessor im Netz gefunden und dachte dass es sich um diesen Handeln würde.
    Im Netz ist es aber schwierig was genaueres zu finden, weil dieses Gerät weder Produziert noch verkauft wird.
    Aber ich könnte dir dass mit einem Screenhot zeigen, aber ich denke dass es jetzt wirklich nicht so wichtig ist.
     
    #10 Coolman, 24. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2014
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die Folie kann sich auch schon vorher Statisch aufladen. :)
     
  13. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Und dann??
    Defekt ist defekt was hat man zu verlieren??

    Die Grafikkarte läuft nun im Laptop seit fast 3 Wochen.
    In meinem Rechner habe ich eine die habe ich vor 4 Jahren im Ofen gehabt.
    Jedes mal auf die selbe weise, nichts passiert. ;)

    Eine andere hatte ich gleich 3x im Ofen, jedes mal war sie für 3-4 Monate wieder gut, beim 4x hatte ich keine Lust mehr und sie ist dann im Mülleimer gelandet.
     
    #12 Coolman, 24. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2014
  14. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    - genau das hab ich vermutet :cool:
    Das ist nicht nötig, da ich ja weiß, wovon du sprichst. Sagen wir einfach: war ein Missverständnis ;)
     
    #13 bulletpr00f, 24. April 2014
Thema:

Asus x72D - Schwarzer Bildschirm

Die Seite wird geladen...

Asus x72D - Schwarzer Bildschirm - Similar Threads - Asus x72D Schwarzer

Forum Datum

ASUS-Notebooks: MyASUS-App lässt mit neuem Update Bildschirmerweiterung von Windows zu...

ASUS-Notebooks: MyASUS-App lässt mit neuem Update Bildschirmerweiterung von Windows zu...: ASUS-Notebooks: MyASUS-App lässt mit neuem Update Bildschirmerweiterung von Windows zu Android zu MyASUS ist auf ASUS-Computern als Dienst vorinstalliert und erlaubt es, Diagnosen bei...
User-Neuigkeiten 10. Januar 2020

Chrome OS: ASUS ChomeBook Flip C436 kostet 1.100 Euro

Chrome OS: ASUS ChomeBook Flip C436 kostet 1.100 Euro: Chrome OS: ASUS ChomeBook Flip C436 kostet 1.100 Euro Jahr für Jahr gibt es Hersteller, die neuen Notebooks auf den Markt bringen, die mit Chrome OS ausgestattet sind. Mittlerweile steckt mehr...
User-Neuigkeiten 7. Januar 2020

[CES 2020] ASUS ROG Swift 360 – NVIDIA und Asus präsentieren 360-Hz-Gaming-Monitor

[CES 2020] ASUS ROG Swift 360 – NVIDIA und Asus präsentieren 360-Hz-Gaming-Monitor: [CES 2020] ASUS ROG Swift 360 – NVIDIA und Asus präsentieren 360-Hz-Gaming-Monitor Mittlerweile wollen sich die Hersteller von Gaming-Monitoren in puncto Bildwiederholrate gegenseitig...
User-Neuigkeiten 6. Januar 2020

ASUS ROG Zephyrus S GX701GXR: Gaming-Notebook mit 300-Hz-Display

ASUS ROG Zephyrus S GX701GXR: Gaming-Notebook mit 300-Hz-Display: ASUS ROG Zephyrus S GX701GXR: Gaming-Notebook mit 300-Hz-Display Und da bietet das neue Notebook ROG Zephyrus S GX701GXR nun einen neuen Meilenstein: 300 Hz. Erstmals sprach Asus auf der IFA 2019...
User-Neuigkeiten 11. Dezember 2019

Asus stellt ProArt StudioBook Pro X W730 für 5.000 Euro vor

Asus stellt ProArt StudioBook Pro X W730 für 5.000 Euro vor: Asus stellt ProArt StudioBook Pro X W730 für 5.000 Euro vor Im Inneren des 5.000 Euro teuren Geräts arbeitet eine NVIDIA Quadro RTX 5000-Grafikkarte, gestützt von aktuellen Intel-Prozessoren bis...
User-Neuigkeiten 1. Dezember 2019

ASUS ROG Phone I: Android Pie wird verteilt

ASUS ROG Phone I: Android Pie wird verteilt: ASUS ROG Phone I: Android Pie wird verteilt Bisher sind die Nutzer dieses Smartphones noch mit Android Oreo unterwegs gewesen und mussten sich gedulden, wenn es um das Update auf Android Pie...
User-Neuigkeiten 29. November 2019

Chrome OS: Insgesamt sechs Chromebooks von ASUS erreichen den deutschen Handel

Chrome OS: Insgesamt sechs Chromebooks von ASUS erreichen den deutschen Handel: Chrome OS: Insgesamt sechs Chromebooks von ASUS erreichen den deutschen Handel Davon sind vier Geräte bereits jetzt, zwei weitere dann ab November 2019 verfügbar. Das Portfolio deckt alle...
User-Neuigkeiten 24. Oktober 2019

ASUS ROG Phone 2: Gezockt wird mit dem Smartphone, oder? 1&1 Blogger-WG zur IFA 2019

ASUS ROG Phone 2: Gezockt wird mit dem Smartphone, oder? 1&1 Blogger-WG zur IFA 2019: ASUS ROG Phone 2: Gezockt wird mit dem Smartphone, oder? 1&1 Blogger-WG zur IFA 2019 Ab und an bin ich mit in den Videos zu sehen, beim aktuellen habe ich es leider nicht auf die Couch geschafft,...
User-Neuigkeiten 5. September 2019

asus notebook X72D problem

asus notebook X72D problem: asus notebook X72D problem
Computerfragen 4. Januar 2014

Grafikkartendriver ASUS X72D Update gesucht ???

Grafikkartendriver ASUS X72D Update gesucht ???: Grafikkartendriver ASUS X72D Update gesucht ??? Also ich habe das Asus X72D Notebook und es stürz immer bei Youtube Videos ab , ich habe mich auch ekundigt warum das so ist und habe gehört...
Computerfragen 24. Februar 2012

Skyrim auf dem Notebook 'Asus X72D' ?

Skyrim auf dem Notebook 'Asus X72D' ?: Skyrim auf dem Notebook 'Asus X72D' ? Ich möchte mir Skyrim kaufen, doch ich bin nicht sicher ob es auf meinem pc mit guten grafikeinstellungen laufen wird. ich habe einen Asus X72D mit AMD...
Computerfragen 18. November 2011

Fn-Tasten bei Asus X72D aktivieren oder installieren! wie?

Fn-Tasten bei Asus X72D aktivieren oder installieren! wie?: Fn-Tasten bei Asus X72D aktivieren oder installieren! wie? Hallo. ich habe mein Notebook platt gemacht und dann Windows 7 neu installiert. Dann ist mir aufgefallen das die Fn-Tasten garkeine...
Computerfragen 23. Oktober 2011

Treiber für mein Notebook ASUS X72d

Treiber für mein Notebook ASUS X72d: Treiber für mein Notebook ASUS X72d Hallo. Ich habe auf meinem ASUS X72D Notebook Windows XP installiert. Jetzt brauche ich noch WLAN und Graka-Treiber. Auf asustreiber.de finde ich für die...
Computerfragen 17. April 2011
Asus x72D - Schwarzer Bildschirm solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. asus x72d bildschirm bleibt schwarz

    ,
  2. asus x72d grafikkarte tauschen

    ,
  3. asus x72d startet nicht

    ,
  4. asus x72d grafikkarte,
  5. asus x72d kein bild,
  6. asus x72d probleme,
  7. asus x72d startet nicht mehr,
  8. asus x72d bootet nicht,
  9. asus x72d,
  10. x72d startet nicht
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden