1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Asus VG278HE 144Hz nicht möglich an Gtx 580?

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von _-Jake-_, 16. Oktober 2014.

  1. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Wir werden hier sein. :p
    Versuch einfach alles durch zu testen. Sicher hat irgend wer ein DVI-D und DVI-I Kabel. Mit Displayport solltest du es auch probieren. Monitor an anderem Rechner und wenn es geht. anderen 120/144Hz Monitor an deinem. Damit sollten alle Möglichkeiten durchprobiert wurden sein.
     
  2. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995

    Grafikkarten - ENGTX580 DCII/2DIS/1536MD5 - ASUS

    Wie Gorsi schon meinte könnte es echt an der Graka liegen. Laut Asus DVI I
    Hatte angenommen, dass meine doch recht Potente Graka sowas beherrschen müsste...aber wohl weit gefehlt :rolleyes:
     
  3. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    DVI-I schließt DVI-D mit ein, daran kann es nicht liegen.
    Allerdings muss der Kram für 144Hz auch Dual-Link beherrschen.
     
  4. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995
    Die Techniker des Verkäufers haben eben beim Telefongespräch gemeint, dass die Graka höchstwahrscheinlich zu alt ist und keine hohen Frequenzen über DVI beherrscht. Kann man natürlich nicht bei Asus nachlesen. Empfohlen wurde mir, wie auch von euch, mal ne andere/neuere Graka zu testen bzw über den Displayport das Ganze zu versuchen :(
     
  5. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Noch ein letzter Versuch: Mache mal bitte ein Foto von dem DVI-Stecker, insbesondere die Pin-Reihen interessieren.
    Oder alternativ: Vergleiche die Pins deines Steckers mit denen hier im Bild aufgeführten:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#DVI-I
    und poste die Bezeichnung, die zutrifft.
     
  6. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995
  7. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Das ist ein Dual-Link DVI-Kabel, daran sollte es nicht liegen, genau so wenig, wie am DVI-Port der Grafikkarte.

    Ich vermute in dem Fall sogar eher einen Defekt beim Monitor, aber teste erstmal mit Display-Port.

    Edit: Es gibt natürlich noch eine andere Erklärung, die halte ich aber für unwahrscheinlich: Der Support hat recht.
     
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Größer gingen die Bilder nicht? :o

    Kabel ist DVI-D Duallink.
    Anschlüsse sind voll bestückt.
     
  9. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Passive DP auf DVI Adapter(-Kabel) leiten auch nur das Digitale von DVI weiter. Nur nützlich für leute die Monitore ohne DVI Eingang haben.
    Entweder einen Aktiven Adapter die du nicht bezahlen möchtest oder direkt von DisplayPort auf Displayport bzw DVI zu DVI.

    Vergoldet benötigt man auch nicht außer wenn es das günstigste ist. Erstrecht nicht wenn es sich um Digitale Signale handelt. :)
     
  11. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995
    Der Monitor hat halt keinen Displayporteingang. Deshalb die Frage was ich da genau bräuchte.
    Monitor hat DVI und HDMI
    Graka: displayport Dvi und HDMI
     
  12. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    DVI-I Duallink Kabel mit 25+5 Pins. Intus sind alle anderen Standards von DVI. Damit kannst du also nichts falsch machen.
     
  13. _-Jake-_

    _-Jake-_ Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    126995
    XT240 meinte doch ich soll mal den Displayport Ausgang testen. Welches Kabel müsste ich dafür benutzen?

    Anderes DVI Kabel kann ich auch bei einem Kommilitonen testen. Danach ist jedenfalls sicher ob es an der Graka oder dem Monitor liegt
     
  14. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ah, stimmt, hast recht.
    Der Adapter wäre das richtige. Das Kabel ist 'nur' DVI-D, nicht I.
     
  15. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    'Tschuldigung ich war davon ausgegangen, dass der Monitor einen DP-Eingang hat, DVI zu DP hätte keinen wirklichen Sinn, zumal das gar nicht funktionieren kann, da die Signale komplett unterschiedlich sind, daher lag Gorsi da schon richtig, mit dem aktiven Adapter.

    Hast du irgendeine andere Grafikkarte zum testen da, oder kannst den Monitor mal bei einem Kumpel oder so testen? Das wäre dann so das letzte, bevor ich den Monitor zurückschicken würde.
     
Die Seite wird geladen...

Asus VG278HE 144Hz nicht möglich an Gtx 580? - Weitere Themen

Forum Datum

Asus Gtx 580 zu heiß ?

Asus Gtx 580 zu heiß ?: Asus Gtx 580 zu heiß ?
Computerfragen 9. Juli 2013

Grafikkarte Asus GTX 580 Matrix

Grafikkarte Asus GTX 580 Matrix: Grafikkarte Asus GTX 580 Matrix Hallo Hast du die zusätzlichen Stromstecker drin ?
Computerfragen 12. Januar 2013

300? gut für eine Asus GTX 580 Matrix

300? gut für eine Asus GTX 580 Matrix: 300? gut für eine Asus GTX 580 Matrix Ist der Preis gut für diese Karte? Ist ein Pivatkauf^^ mfg
Computerfragen 9. September 2012

Asus HD 7950 oder GTX 580 ?

Asus HD 7950 oder GTX 580 ?: Asus HD 7950 oder GTX 580 ? Guten Tag, Wie in dem Titel beschrieben, möchteIch einfach nur wissen zu welcher Graka Ihr mir raten würdet. Erfahrungsberichte sowie direkte Vergleiche...
Computerfragen 13. Juli 2012

Monitor mit 144-Hz-Panel: Asus VG278HE veröffentlicht

Monitor mit 144-Hz-Panel: Asus VG278HE veröffentlicht: Monitor mit 144-Hz-Panel: Asus VG278HE veröffentlicht 27.07.2012 14:44 - 60 Hz und 120 Hz waren bisher die Standard-Bildwiederholraten bei PC-Monitoren. Asus überrascht nun mit einer weiteren...
PCGH-Neuigkeiten 27. Juli 2012

gtx 580 lightning oder asus ASUS ENGTX580

gtx 580 lightning oder asus ASUS ENGTX580: gtx 580 lightning oder asus ASUS ENGTX580 joa frage besagt alles, welche ist besser?
Computerfragen 6. August 2011

GTX 580 möglich?

GTX 580 möglich?: GTX 580 möglich? Moin Leute! Was PCs angeht war ich zwar schon immer sehr versiert. Aber bei Netzteilen so garnicht. Ich hab: Phenom X6 1090T 6x3,2 GHz 8GB 1600 Ram Radeon HD6870 530W...
Computerfragen 8. Juni 2011

Geforce GTX 580: Details zu Asus Mars II und Asus Matrix GTX 580

Geforce GTX 580: Details zu Asus Mars II und Asus Matrix GTX 580: Geforce GTX 580: Details zu Asus Mars II und Asus Matrix GTX 580 25.05.2011 15:50 - Es gibt erste Details zur Asus Mars II (2x Geforce GTX 580) und zur Asus Matrix GTX 580. Beide setzen auf die...
PCGH-Neuigkeiten 25. Mai 2011

Diese Seite empfehlen