Asus Rampage III Extreme oder EVGA X58 Classified 3

Diskutiere und helfe bei Asus Rampage III Extreme oder EVGA X58 Classified 3 im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi @ all, ich hab da mal ne Frage. Bis zum WE sah meine Rig meines PC`s wie folgt aus: Motherboard: Asus Rampage III Extreme CPU: Intel I7... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Spider, 5. November 2011.

  1. Spider
    Spider Praktikant
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0

    Hi @ all,


    ich hab da mal ne Frage.
    Bis zum WE sah meine Rig meines PC`s wie folgt aus:

    Motherboard: Asus Rampage III Extreme
    CPU: Intel I7 950
    GPU: Gainward GTX295
    RAM: Corsair Dominator DDR3 6GB (3 x 2 GB) / 1600 MHz (TR3X6G1600C8D)
    SSD: Crucial CT128M4SSD2 128GB
    HDD: WD Raptor WD3000HLHX
    LFK: Samsung SH-B083L
    NT: Be quiet BQT P9 PRO 850W
    Case: Corsair 800D


    Nun habe ich einen Defekt am Motherboard und ich habe es eingeschickt und bekomme den Kaufpreis erstattet. Nun meine Frage.
    Gibt es ein anderes/besseres Motherboard? (z.B.: EVGA X58 Classified 3)
    Ich war immer sehr zufrieden damit. Oder ist es in diesem Mobo- Segment wieder nur alles ein Glaubensfrage? ;)

    Desweitern bin ich am überlegen ob ich meine Gainward GTX295 gegen eine Gainward GTX580 3GB Variante tauschen soll. Aber das nur wegen DX11?!


    Über konstruktive Kritik, und/oder Alternativen würde ich mich sehr freuen. :p



    PS: jetzt im moment habe ich zur Überbrückung ein Asus Rampage 3 Gene verbaut. Da dies ja microATX ist sieht das so beschi**en aus in dem Gehäuse das ich Euch lieber nur eins mit dem Asus Rampage III Extreme reinpack ;o)
     

    Anhänge:

  2. User Advert

  3. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993

    Budget für Mainboard? Verkauf doch lieber die CPU und steig auf ein 1155 Sockel um. Lohnt nicht mehr in ein altes 1366 Board zu investieren.

    Grafikkarte tauschen könnte durchaus Sinnvoll sein.
    Würde aber noch auf Tests der neuen Kepler Karten warten. Die sollen fast doppelt so stark werden.
     
  4. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Budget Mainboard wären 370€
    Hm nja Sockel möcht ich eig. schon erstmal noch behalten.
    Möchte nicht ständig alles erneuern auch wenn gerade der Trend Richtung 1155 geht. ;o)

    Oder auf Maxwell 2014 warten ;o) Ne, aber denke das wäre wirklich Sinnvoll zu warten bis im Frühjahr die Kepler`s kommen.
     
  5. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
  6. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das einzige was mich hiervon Interessieren würde, wäre das EVGA X58 Classified 3. Aber ob das eine Alternative zum Rampage 3 ist?!
     
  7. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Nehmen sich beide nichts. Quasi gleichgut ausgestattet.
     
  8. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hat hier jmd zufällig beides mal getestet oder hat das EVGA X58 Classified 3 und kann darüber etwas sagen?
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Bei den Preis kriegste einen Core i5-2500k+ Mobo.

    Ich weiß du hast gesagt das du deinen Sockel behalten willst. Aber würde es mir überlegen. Bei 400 Budget fürs Mobo kann man auch komplett auf Sandy umrüsten. Du hast mehr Leistung, weniger Stromverbrauch und OC geht auch leichter.;)

    Naja, deine Entscheidung. Würde es mir aber überlegen. Bei 370 Euro Budget kriegste sogar einen 2600K.
    Eine 3GB Karte bringt nur was bei Auflösungen oberhalb von Full HD. Hat dein Monitor ja nicht. Nichtmal Full HD.

    Würde dir dann eher zu einer Gtx 570 raten oder HD 6970.
     
    #8 Shadowchaser, 5. November 2011
  10. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Naja das sysP von mir ist ja Uralt, lässt sich aber auch nicht Löschen. Ich Zock schon in Full HD mit nem Asus VE278Q 27" und das ich die 3GB so nicht brauch weiß ich, nur wenn ich mir die Preise ansehe und dort dann nur einen Preisunterschied von 6% hab nehm ich gleich die 3GB Variante. Aber zur Grafik werd ich wohl wirklich noch warten aufs Frühjahr.

    Hmmm Vorschlag bezüglich Prozessor und Board?! ~ 600€? Mit Begründung wär schön ;)
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    CPUs:

    Intel Core i7-2600K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80623I72600K) ab €255,98

    oder Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) ab €171,98

    Mobos:

    ASRock Z68 Extreme4 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) ab €147,65
    ASUS P8Z68-V PRO, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBFI0-G0AAY00Z) ab €150,91
    ASUS Sabertooth P67 Rev 3.0, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBEDA-G0EAY0KZ) ab €142,83

    Für einen Gamingrechner würde der 2500K dicke reichen. Wenn du auch noch viel mit Videobearbeitung und rechenintensiven Programmen machst würde ich den 2600K nehmen. Das bessere P/L hat der 2500k.

    Bei den Mobos würde es auch 100Euro Boards tun. Diese haben ne bessere Ausstattung und sehen schicker aus.

    Edit: Wie sieht es mit einen CPu-Kühler aus? Welchen hast du da?
     
    #10 Shadowchaser, 5. November 2011
  12. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    #11 Spider, 5. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2011
  13. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Speider: Der Unterschied vom 2500K zum 2600K ist das der 2600K noch SMT beherrscht, also damit 8 logische Kerne hat. Bei Spielen bringt das jedoch nciht soviel.

    Der MUgen 2 reicht eigentlich habe ich auch. Hatte meinen 2500K auf 4Ghz und in Prime 50 Grad.

    Wenn du allerdings noch weiter rauf willst, weit über 4Ghz würde ich dir einen anderen Kühler empfehlen. Z.B diesen hier: Thermalright HR-02 Macho (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM3/AM3+/FM1) ab €33,64. Zur Zeit der P/L Hammer.;)

    Sockel 1155

    @SLix: Ein so teures Board ist überflüssig. SLI oder CF ist nicht geplant.
     
    #13 Shadowchaser, 5. November 2011
  15. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Vom 2700k würd ich abraten.
    30 Euro teurer! Nur für 100MHz.
     
  16. Spider
    Spider Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Okay, würde das so Funktionieren wenn ich den Intel Core i7-2700K und das ASUS Maximus IV Extreme-Z kombiniere?
    Steig bei der Sandy Bridge noch nicht so dahinter.
    Dann würde ich eben den I7 950 und das Asus Rampage III Gene im Bund verkaufen und dann eben zu Sandy Bridge wechseln. Der Ram würde ja ebenfalls passen. Den hab ich ja 6x hier rumliegen.
    Ah da gibt es ja was bei Wikipedia ;o)
     
Thema:

Asus Rampage III Extreme oder EVGA X58 Classified 3

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. asus rampage iii extreme

    ,
  2. asus x58 extreme 3

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden