1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

ASUS P7P55D-E Deluxe oder P7P55D-E Premium?

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von daJones, 4. Oktober 2010.

  1. daJones

    daJones PC-User

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342

    Bin mir unsicher, welches der beiden oben genannten Boards ich nehmen soll.

    Will auf jeden FAll USB3.0 haben. Welches der beiden Boards ist den mehr High-End?

    Wie siehts eigentlich mit so ner zusätzlichen Karte aus, um noch mehr USB3.0-Anschlüsse zu bekommen?

    Besteht die Möglichkeit auch intern USB3.0 zu bekommen, sodass man letztlich diese internen Anschlüsse an die Gehäuse-USB-Ports anschließen könnte?

    Wäre schon genial am Gehäuse vorne USB3.0-Anschlüsse zu haben, aber ich glaube beide Boards haben keinen internen USB3.0-Support... . :confused:
     
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    premium ist immer besser als deluxe
     
    #2 Mr_Lachgas, 4. Oktober 2010
  3. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    weil? ...............
     
  4. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Das teurere Board einer Serie, bei dir P7P55D, ist dann höchstwahrscheinlich immer das Bessere, also mehr High-End! Wieso sollte man auch für weiger Leistung mehr Geld verlangen...

    USB 3.0 kann man selbstverständlich auch über eine Zusatz-PCIe-Karte erhalten, sind auch schon recht günstig zu bekommen, bloß genutzt wird USB 3.0 noch fast gar nicht, für die Zukunft aber sicherlich nicht schlecht.
     
    #4 BlackPitcher, 4. Oktober 2010
  5. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    ja und welches der beiden boards ist jetzt teurer? ich bräuchte mal ein paar fakten, warum jetzt gerade DAS oder DAS das bessere Board ist.
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    es ist allgemein bei asus so, dass die premium mainboards
    mehr leistungsreserve haben als die Deluxe

    an der ATX Blende hat das Premium 2x USB 3.0, 6x USB 2.0, kein e-Sata
    an der ATX Blende hat das Deluxe 2x USB 3.0, 6x USB 2.0, 1x e-Sata, 2x USB am Slotblech
    soweit ist das Deluxe besser
    aber:
    das premium hat mehr spannungswandler, also bessere stabilität beim übertakten seitens der spannung
    hier nochmal im detail:
    Deluxe: ASUS Xtreme Design - 24 Hybrid Phase
    Premium: ASUS Xtreme Design - 48 Hybrid Phase*
     
    #6 Mr_Lachgas, 4. Oktober 2010
  7. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    okay...da ich aber nicht unbedingt übertakten will, welches der beiden boards sollte ich mir dann holen oder gibts noch ein besseres? wichtig wäre usb3.0 und sockel 1156. preis bis maximal 210,- EUR.
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wenn es dir rein um die anschlüsse geht, musst du zu gigabyte greifenGigabyte GA-P55-UD6
    10x USB 2.0 (2x shared mit eSATAp), 2x Firewire, 2x eSATAp, 2x Gb LAN (RTL8111D), 7.1 Audio (ALC889), 1x PS/2 Combo • Anschlüsse intern: 4x USB 2.0, 1x Firewire, 6x SATA II RAID 0/1/5/10 (P55), 2x SATA II RAID 0/1 (JMB362), 2x SATA II RAID 0/1

    soviele anschlüsse weißt kein asus board auf
    aber: wenn du nicht unbedingt übertakten willst und vllt. auch nicht 2 oder mehr grafikkarten betreiben willst, kannst du richtig sparen!!!
    ASUS P7P55D-E ab 114 €
    das Mainboard hat alles was man braucht inkl. standard overclocking fähig
    Gigabyte GA-P55-USB3 ab 88 €
    das gegenstück dazu von gigabyte, allerdings wieder mit mehr anschlüssen
     
    #8 Mr_Lachgas, 4. Oktober 2010
  9. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    wenn du nicht extrem-OCen willst dann kannst du wenn du auf gigabyte/asus achtest ziemlich alles nehmen...
     
  10. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    das premium hat ja 2xUSB3.0 extern am backpanel. nun möchte ich mir ein gehäuse holen, dass eben diese USB3.0 frontanschlüsse hat. wie kann ich jetzt das board mit den frontanschlüssen des gehäuses verbinden, weil intern hat das ja kein USB 3.0 . oder gibt es dafür auch andere boards?
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
  12. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    und was wäre mit so nem usb frontpanel. da würd ich eben ein stino gehäuse nehmen und das panel reinbauen. funktioniert das auch mit dem asus premium, dass keinen internen usb 3.0 unterstützt? wie wird so ein panel angeschlossen und welche modelle sind empfehlenswert?
     
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    erstmal musst du herausfinden, ob die anschlussweise von USB 2.0 und 3.0 identisch ist
    könnte mir auch vorstellen, dass es nur werbung ist mit dem USB 3.0
    und eigentlich jeder USB 2.0 anschluss von gehäusen später auch USB 3.0 unterstützt
    aber so gut bin ich da nicht informiert
     
  14. daJones

    daJones PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    36342
    naja das bringt mich jetzt auch ni weida!
     
  15. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    dann nimm doch ein mainboard mit Intern USB 3.0
    dann biste auf der sicheren seite
    ASRock P55 Extreme4
    die Preis/leistung des mainboards ist ganz gut,
    2x USB 3.0 Extern, 2x USB 3.0 Intern
    6x USB 2.0 Extern, 6x USB 2.0 Intern
    1x eSATAp,2x SATA-600, 6x S-ATA300

    allerdings keine S-ATA Winkelbuchsen und erfahrungsgemäß ist die lüftersteuerung des mainboards relativ einfach gehalten
     
Die Seite wird geladen...

ASUS P7P55D-E Deluxe oder P7P55D-E Premium? - Weitere Themen

Forum Datum

Passt DDR3 1866MHz Ram in das ASUS P7P55D-E Deluxe?

Passt DDR3 1866MHz Ram in das ASUS P7P55D-E Deluxe?: Hallo, Ich muß diesen Thread mal ausbuddeln. Kann mir jemand sagen, ob DDR3 Speicher mit 1866 Mhz auch in das P7P55D E Deluxe eingesetzt werden kann? In der Liste von Asus´s kompatiblen...
Arbeitsspeicher 3. Juni 2015

EPU-6 Engine ASUS P7P55D-E.

EPU-6 Engine ASUS P7P55D-E.: EPU-6 Engine ASUS P7P55D-E. BIOS update und einstellen windows neu installieren und dann die chipsatztreiber :)
Computerfragen 24. Dezember 2012

RAM - Kaufberatung für ASUS P7P55D-e mit i7 860

RAM - Kaufberatung für ASUS P7P55D-e mit i7 860: Hallo, ich würde gerne meinen Arbeitsspeicher von momentanen 4 Gig auf 8 erweitern. Leider bin ich in diesem Gebiet ein Laie und bräuchte Hilfe. Anbei Hänge ich ein Bild von CPU Z mit meinem...
Arbeitsspeicher 4. Mai 2012

i5 750 auf Asus P7P55D-E übertakten

i5 750 auf Asus P7P55D-E übertakten: Hallo, ich habe mich zum Ersten Mal überwunden, meine CPU zu übertakten. Aber ich denke ich habe eine Menge falsche gemacht, da ich nicht wusste bzw. immer noch nicht weiß wie ich vorgehen muss,...
Prozessoren 15. Januar 2011

Welchen RAM zum ASUS P7P55D-E Deluxe

Welchen RAM zum ASUS P7P55D-E Deluxe: Suche noch einen passenden RAM für das ASUS P7P55D-E Deluxe. Insgesamt sollen es 8GB werden - also 4x2GB. Bin mir nur mit der Übertragungsrate der RAM-Riegel bei dem Board unsicher....
Arbeitsspeicher 4. Oktober 2010

Suche RAM für ASUS P7P55D-E Premium

Suche RAM für ASUS P7P55D-E Premium: Hi, Ich habe Intel Core i7-860 und ASUS P7P55D-E Premium bestellt (die CPU habe ich schon, das Board noch nicht), bräuchte aber noch 8GB RAM dazu. Welche RAMs würdet Ihr mir empfehlen?...
Arbeitsspeicher 20. November 2009

[Awardfabrik.de] Asus P7P55D Deluxe im Test

[Awardfabrik.de] Asus P7P55D Deluxe im Test: [Awardfabrik.de] Asus P7P55D Deluxe im Test 17.08.2009 21:55 - Noch sind keine Lynnfield-CPUs für den Sockel 1156 verfügbar, doch unsere Partnerseite Awardfabrik kann bereits mit dem Test eines...
PCGH-Neuigkeiten 17. August 2009

Asus P7P55D Deluxe - neu im Testlabor

Asus P7P55D Deluxe - neu im Testlabor: Asus P7P55D Deluxe - neu im Testlabor 01.08.2009 11:34 - Mittlerweile ist die erste finale P55-Platine bei uns im Testlabor angekommen: Das Asus P7P55D Deluxe verfügt über eine gute Ausstattung...
PCGH-Neuigkeiten 1. August 2009

Diese Seite empfehlen