Asus Maximus II Formula mit Intel Q9550 775 OC Tips und fragen

Diskutiere und helfe bei Asus Maximus II Formula mit Intel Q9550 775 OC Tips und fragen im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Nabend, habe folgende Fragen zu dem schon in die Jahre gekommenen System. Ich habe die oben genannte Kombit mit 8GB DDR2 400 Standard Valiue Kingston... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Mellow, 16. Dezember 2015.

  1. Mellow
    Mellow Grünschnabel
    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Nabend, habe folgende Fragen zu dem schon in die Jahre gekommenen System. Ich habe die oben genannte Kombit mit 8GB DDR2 400 Standard Valiue Kingston Speicher. Die CPU hab ich auf 3.41 Ghz getaktet bekommen (Bios) in Windows zeigt er 3,4 Ghz. Manschmal bei einem Neustart, gefühlt 20x zeigt er beim Starten 3,42 statt der 3,41 Ghz an. Ist das Normal? Hab eigentlich alle Werte Fest wie Multi 8,5 / Fsb strap 400 / Dram Frequenz 800 Mhz/ cpu volt auf 1,25 Volt. Warum kommt ab und an die Abweichung? Was sind die optimalen Werte bei dem Board oder anders ausgedrückt, was sollte man ein- bzw. ausschalten ? Gekühlt wird mit einem BeQuiet Dark Rock Pro 3 . Bei 3,4 Ghz unter Prime höchstens 60Grad beim 1 Core. Wäre über Infos von alten OC'ern zu der Kombi sehr dankbar. Es ist zwar ne gaaaanz alte Plattform aber ich kann damit immer noch aktuelle Spiele spielen. VG
     
    #1 Mellow, 16. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2015
  2. User Advert

  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    Deine CPU hat echt 2,5V und existiert noch? Intel gibt als Standardspannung 0.8500V-1.3625V an. Heißt du hast es beinahe verdoppelt. Ich hoffe mal du hast dich nur vertippt.

    Ansich kann man nicht viel tun außer das alles andere nach möglichkeit auf standardtaktraten läuft. Aber das hast du ja unter anderem beim Ram schon gemacht.
    Alle möglichen Teiler entsprechend einstellen, FSB langsam steigern und sobald ende ist spannung steigern bis die CPU bei einem Stresstest schlicht zu heiß wird.
     
  4. Mellow
    Mellow Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, vertippt. Es sind natürlich nur 1,25 Volt. Sind diese Mhz Schwankungen beim Bios Post normal? Ist bei meiner alten Kombi Asrock P45de mit Q6600 auf 3 Ghz nie aufgefallen.

    ---------- Post hinzugefügt um 22:43 ---------- Vorheriger Post um 22:32 ----------

    Hab grad gelesen, dass man den FSB auf 450, strap 400 stellen sollte und den Multi auf 7,5 runter für 3,4. Was ist an dieser Kombi anders? Sorry, bin da absoluter Laie trotz Google und allen TUTs kapier ich das nicht. Auch warum man besser FSB 333 fahren soll. Aber da ja mein Board die 400 verkraftet, denke ich mal es ist so ok. Würde gerne auf 3,6 GHz gehen. Das müsste ein Standard Speicher doch packen oder?
     
  5. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Manchmal gibt es eine BIOS-Einstellung die nennt sich "Spread Spectrum". Die sorgt dafür, dass das Ganze etwas Spiel hat, angeblich um die Stabilität des Systems zu erhöhen. In der Praxis ist die Option völliger Bullshit, also deaktiviere es, wenn vorhanden und schaue, was passiert.
     
  6. Mellow
    Mellow Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich getan, dann tauchen die schwankungen zwischen 3,41 und 3,42 Ghz öfter auf als wenn diese Funktion auf Enabled steht. Ich würde ja die CPU nochmals aus dem Sockel nehmen und erneut einsetzen (soll wohl bei diversen Problemen Wunder bewirken) allerdings ist das bei dem oben genannten Lüfter nicht so einfach.
     
  7. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Das ist ja kein Problem, höchstens ein Schönheitsfehler.
    Wenn das Deaktivieren der Option nichts bringt, dann wird die CPU wohl genau zwischen den beiden Frequenzen sein, sodass das BIOS entweder auf- oder abrundet. Haargenau die Frequenz hält keine CPU, zumindest nicht, was die nicht aufgeführten Nachkommastellen angeht.
     
  8. Mellow
    Mellow Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok. Konnte zu diesem Thema auch nichts finden oder besser ausgedrückt, ich habe wohl nicht richtig gesucht. Danke. Erfahrungen wie weit man eine Standard Value Speicher ausreizen kann bzw. sollte? Die Speicherriegel haben keine Kühlkörper.

    ---------- Post hinzugefügt um 18:54 ---------- Vorheriger Post um 16:09 ----------

    Hab es mal ausprobiert und den Multiplikator auf 8x gesetzt des Fsb auf 450 /901 Mhz und nu sind es 3,6 Ghz bei 1,25 volt. Temp bei Prime 60 Grad 1. CPU . Ist diese Kombi besser als die obere? Was bewirkt die Reduzierung des Multiplikators? Ist dies Ratsam? Sorry für die Neulingsfragen.
     
    #7 Mellow, 17. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2015
  9. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ansich ist der FSB für die übertragung der Daten von CPU zur Northbridge zuständig. Also eigentlich zu beinahe allen Kombonenten. Aber bisher ist mir in über 10 jahren die ich mich mit Hardware beschäftige nie untergekommen das man mehr Leistung hat durch höheren Takt und niedrigeren Teiler.
    Nutze beim Übertakten lieber den Teiler für die CPU als den FSB. Denn man übertaktet das Mobo mit dem FSB und erzeugt somit eine weitere Fehlerquelle. die man fälschlicherweise der CPU zuteilen könnte.
     
  10. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494

    Bei Sockel A-Systemen war es so, dass der FSB auch gleichzeitig den Takt für die Verbindung zwischen CPU, North- und Southbridge mit angegeben hat. Da hat eine FSB-Erhöhung schon wirklich sehr viel gebracht.

    Bei neueren Systemen schießt man sich da eher ein Eigentor, weil es durch das Erhöhen des FSB öfter zu Instabilitäten kommt.
     
Thema:

Asus Maximus II Formula mit Intel Q9550 775 OC Tips und fragen

Die Seite wird geladen...

Asus Maximus II Formula mit Intel Q9550 775 OC Tips und fragen - Similar Threads - Asus Maximus Formula

Forum Datum

UEFI Einstellungen Asus Maximus V Formula Z77

UEFI Einstellungen Asus Maximus V Formula Z77: Hallo, nachdem ich mein Windows 10 Pro 64 Bit neu und Clean installieren musste wollte ich es gleich im UEFI Modus machen. Soweit kein Problem, nur weiß ich nicht, ob ich alle "Bios" UEFI...
Mainboards 1. Juni 2016

I7 2600k mit Asus Maximus V Formula

I7 2600k mit Asus Maximus V Formula: Hallo, ich habe am vergangenen Wochenende meinen alten Q9550 Sockel 775 gegen ein I7 2600k 1155 ausgetauscht. Wurde auch mal Zeit, lach. Bei dem Q9550 fand ich es relativ einfach diesen zu...
Prozessoren 15. April 2016

Asus ROG Maximus VIII Formula: Mainboard mit Hybrid-Kühler und RGB-Beleuchtung

Asus ROG Maximus VIII Formula: Mainboard mit Hybrid-Kühler und RGB-Beleuchtung: Asus ROG Maximus VIII Formula: Mainboard mit Hybrid-Kühler und RGB-Beleuchtung Asus hat ein neues Mainboard aus seiner Republic-of-Gamers-Serie mit Z170-Chipsatz für Skylake-Prozessoren...
PCGH-Neuigkeiten 1. Januar 2016

Asus Maximus VII Formula: Z97-Mainboard ab 280 Euro im Preisvergleich

Asus Maximus VII Formula: Z97-Mainboard ab 280 Euro im Preisvergleich: Asus Maximus VII Formula: Z97-Mainboard ab 280 Euro im Preisvergleich 21.07.2014 08:30 - Asus hat in einer Pressemitteilung das Maximus VII Formula angekündigt, welches auch schon in unserem...
PCGH-Neuigkeiten 21. Juli 2014

Asus Maximus VI Formula im Test: Ungewöhnlich aber kostspielig

Asus Maximus VI Formula im Test: Ungewöhnlich aber kostspielig: Asus Maximus VI Formula im Test: Ungewöhnlich aber kostspielig 23.08.2013 09:00 - Asus Maximus VI Formula im Test: Mit der Kombination von ROG- und TUF-Features möchte Asus ein überragendes...
PCGH-Neuigkeiten 23. August 2013

Asus MB maximus v formula CODE : 00

Asus MB maximus v formula CODE : 00: Asus MB maximus v formula CODE : 00
Computerfragen 28. Juli 2013

ASUS Maximus VI Formula: Neues High-End-Mainboard für Haswell mit Z87-Chipsatz vorgestellt

ASUS Maximus VI Formula: Neues High-End-Mainboard für Haswell mit Z87-Chipsatz vorgestellt: ASUS Maximus VI Formula: Neues High-End-Mainboard für Haswell mit Z87-Chipsatz vorgestellt 27.07.2013 13:00 - Mit dem Maximus VI Formula präsentiert ASUS ein neues High-End-Mainboard mit Sockel...
PCGH-Neuigkeiten 27. Juli 2013

Asus Maximus V Formula Wlan funktioniert nicht.

Asus Maximus V Formula Wlan funktioniert nicht.: Asus Maximus V Formula Wlan funktioniert nicht.
Computerfragen 24. Januar 2013
Asus Maximus II Formula mit Intel Q9550 775 OC Tips und fragen solved

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden