1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Art Heimserver

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Black Biturbo, 9. Oktober 2013.

  1. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Hi!

    Mein kleiner Heimserver geht mir mal wieder fürchterlich auf den Senkel, daher bin ich wieder mal am Überlegen, ob ich diesen austausche. Fertige Lösungen ala QSNAP oder so möchte ich eigentlich nicht, da eine gewisse HW Vorhanden ist.

    Erstmal was da ist: Entweder ein Phenom II 965 auf einem Crossahair III Board + GPU ( wäre wohl eine 4350 oder 4890). RAM ist so oder so nicht vorhanden.

    Zweite Möglichkeit wäre ein i7 (2600K)- wobei der recht einzeln bei mir rumliegt.

    ich bin mir nicht sicher welche Lösung für mich die bessere ist. Wenn ich den Phenom nehme kann ich den i7 im media laufen lassen (und dann auch direkt da Video umrechnen lassen und sie nicht erst auf den großen holen), dafür ist der Phenom sowohl vom verbrauch als auch vom aufbau eher server ungeeignet ( bräuchte eine extra GraKa und braucht deutlich mehr strom) und ein normales ATX Case wäre nötig.

    Lieber wäre mir irgendein kleines Case mit platz für 6 3,5" HHDs, und dann für den 1155er ein kleines Board mit halt 7 SATA Schnittstellen ( weniger gingen, hier fliegt noch nen SATA Controller für 2 SATA 2 rum mit PCIe 1x schnittstelle). NT hätte ich noch ein OCZ irgendwie xtream oder so (600W) - aber das taugt nichts. HDDS sind vorhanden.

    Also bräuchte ich erstmal nen Rat welche Plattform besser wäre, dann welches OS sinnvoll ist (kenne mich mit Linux gar nicht aus und hab viel angst davor :D), Gigabit LAN sollte auf jeden Fall vorhanden sein (am liebsten 2x).

    Dann wäre da halt die Frage nach dem Case ( so preiswert wie möglich aber keinen schrott - sehr geil wäre HotSwap) und im Falle des 1155er ein Board ( OC stände nicht zu Debatte, die IGP würde ich gerne nutzen). Ein Vernünftiges Betriebsgeräusch wäre mir auch wichtig - aber ich könnte den Server auslagern). Und ein passendes NT wäre auch noch sinnvoll ( im falle des PHII sollte es 6HDDs, CPU Board und eine evt. 4890 füttern können, beim 1155er nur diesen und die HDDs).

    Beim RAM weiß ich nicht was bei einem Server sinnvoll ist um ehrlich zu sein - er soll halt nicht so verschissen lahm sein wie der aktuelle sondern nach möglichkeit die HDD Leistung auch leisten können (bzw, das LAN möglichst maximal auslasten und nicht maximale Leseraten von 16MB/s haben). Hohe MHz oder schare Clockings sollten aber eher egal sein. Achso und der CPU Kühler ist noch so eine sache. hier habe ich einen Dark Rock Pro II und einen Mugen II - beide bauen nicht wirklich kompakt.

    Schon mal besten dank für die Hilfe - aber es eilt nicht so sehr - jetzt muss ich eh vom Server ( bei der Geschwindigkeit die nächsten 5 jahre) daten zurückspielen...

    Gruß
    BB
     
    #1 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    nehm dir doch n Chieftec Mesh Bigtower oder bravo bigtower
    http://geizhals.de/chieftec-bravo-ba-01-schwarz-a118798.html
    da passen viele festplatten und auch hohe cpu kühler rein
    würd schon den X4 965 mit dem guten crosshair board verbauen
    netzteil haste auch
    fehlt nur noch windows server betriebssystem
    achja, an RAM packste 16 GB DDR3-1333 rein
    das packt das board noch und reicht fürs nächste
    musste mal gucken, wo du n betriebssystem herbekommst
    z.B. Windows Server 2008
     
    #2 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
  3. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Eigentlich will ich so genau das gegenteil von nem BigTower und 90€ für das case ist auch recht heftig

    Bin so mittel geschickt - kann man sowas evt. selber bauen ( da könnte ich es so machen wie ich es gerne hätte)
     
    #3 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    vom verkabeln her ist son bigtower schon recht gut für son server
    wenn du dich bei ebay umschaust sind die gehäuse günstiger, vom Mesh und Bravo sind unzählige verkauft worden

    ich weiß ja nicht, wie es bei dir aussehen soll
    es gibt ja noch so würfelartige gehäuse
     
    #4 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
  5. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Das wäre es ich versuch mal ne art skizze zu machen was mir vorschwebt

    hier, sowas fände ich sehr nett - gekauft natürlich am liebsten. PSU bläst nach hinten Raus nimmt die Luft von innen, Hinter der CPU noch einen 120 oder 140 mm Lüfter, vorne die Kreise 120 oder 140mm Lüfter. Größe genau passend für ein ATX Board plus etwas Luft.

    [​IMG]
     
    #5 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    einfachste weg führt über ein ausgeschlachtetes ATX Gehäuse
    das haben schon viele gemacht
    von einem alten ATX Gehäuse die seitenteile, frontblende und deckel entfernen,
    alles wegflexen was stört und dann ein gehäuse aus holz und schaumstoff umzubauen

    dann kann des gehäuse auch quer liegend oder so vorbereitet werden

    Edit:
    dann schau dir mal dieses gehäuse an
    http://www.caseking.de/shop/catalog...ube-schwarz::23369.html?campaign=psm/geizhals
     
    #6 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
  7. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Das case kommt dem schon nahe - nur bei 125€ bekomm ich schnappatmung und zu wenige 3,5" ( muss ein, da die HDDs da sind - sind 4x 3,5" 2TB WD Green und 2 x 1TB Seagate - keine ahnung ST schlag mich tot - die alten aus meinem rechner). Das mit dem ATX Case schlachten hab ich schon gemacht - und hatte ich für den Träger auch etwa so vor. Aber eigentlich nicht nötig - der würde ja wo stehen wo er nicht bewegt wird - also kann das MoBo auch wo aufliegen ohne schrauben, zumindest beim i7 wäre ja keine einsteckkarte nötig.

    In der Theorie könnte man doch nen Holzcase bauen, das Mobo an das Holz schrauben, dazwischen ne zerschnittene GraKa schutz Folie ( also die in denen die geliefert werden) und etwas schaumstoff, PSU hab ich schon in den OBI Blumentopf geschraubt ( da lag das MoBo einfach auf Styropor) - geht dann sicher auch in Holz, die löcher könnte man sich sicher schneiden lassen und bisserl lack und gut. EM störungen denke ich sind nicht von Interesse - oder liege ich da falsch? HDDs müsste man halt schauen wie man das halbwegs gut löst ( evt. nen Käfig aus dem Sileo nehmen oder so und irgendwie ankloppen)

    Achso danke natürich schon mal - auch wenn mein Ton nicht immer ganz dankbar ist ( sehe hier grad 9 in worten neun MB/s bei noch 1300GB zu übertragen.....)
     
    #7 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    klar kannste das machen, aber nen mainboard tray solltest du verwenden
    also nen geerdeten träger wegen elektrostatischer aufladung
     
    #8 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Wiorst mich jetzt für nen Idiot halten - wo ist denn ein Case geerdet - bei mir steht es auf nem Teppich, oder geht das über das NT?
     
    #9 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
  10. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    richtig!
    deshalb haben grafikkarten einen metallrahmen zur befestigung am gehäuse
    und die schrauben zur mainboardbefestigung liegen an den mainboard bohrungen auf kontaktflächen für die erdung auf
    auch alle laufwerke sind über ihre schrauben am gehäuse geerdet
    und das alles hat eben kontakt zum netzteil, wo im innern die erde auf dem netzteil gehäuse aufliegt
    so wird elektrostatische aufladung
    beispielweise durch teppichboden verhindert
     
    1 Person gefällt das.
  11. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Wieder was gelernt (wie ist das denn dann bei entkoppelten PSUs und HDDs - im Sileo war das PSU rundum mit schaumstoff oder so nem moosgummi eher eingespannt). Aber dennoch leuchtet ein - also aus nem alten Case ( Rebel 9 (war doch schon woanders) fliegt hier noch als gerippe rum, da könnte man den Tray nehmen und disen mit einem stück blech mit dem NT verbinden und wäre dann auf einer recht sicheren Seite.

    Bekommst auf jeden fall erstmal nen r+ von mir. Melde mich aber sicher nochmal, da ich da sicher sehr sehr viele Fragen habe.

    Aber - solltest dich mit auskennen erstmal abseits: OS auch ganz normal Win7? sollte das case kleiner - vergiss es wird es nicht. RAM? 4GB sollten doch reichen oder lieber auf 8 gehen ( ist grad nur so frech teuer. Idee zu einem guten billigen Board für 1155 mit vielen satas (ob 2 oder 3 ist egal).

    Darf dir kein r+ geben - grummel

    wegen dem RAM bin ich mir halt unsicher - mein PC nutzt grade 4,75GB, offen sind chrome mit 12 Tabs, Homeserver, 4 oder 5 Fenster, PDF Reader, Office und das war es schon
     
    #11 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
  12. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    festplatten entkoppeln ist normalerweise nicht so schlimm
    soweit ich weiß hat das-SATA stromkabel auf einer ader masse mit drauf, schwarze netzteil ader
    als betriebssystem eignet sich halt windows server
    guck mal im internet rum, ob du irgendwo ne lizenz ergattern kannst

    also ich kann windows Server 2008 einfach so runterladen bei meiner schule mit lizenz, zeitlich unbegrenzt, aber halt nur für den schulzweck gedacht
    das ganze nennt sich Microsoft DreamSpark
    vllt. findest du irgendwo anders ähnliche institutionen

    bei der einrichtung müssen dir dann aber andere helfen, bin kein fachinformatiker,
    hab mich mit dem einrichten auch nie so richtig befasst
     
    #12 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2013
  13. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    OK THX - Wenn ich denn dann zum bauen komme meld ich mich auf jeden Fall bei dir - das ist ne Drohung ;) .

    An den rest der Welt: Welches OS und halt der ganze andere mist
     
    #13 Black Biturbo, 9. Oktober 2013
  14. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Tja also in der Schule und in der Ausbildungsstätte werden gern Windows Server oder Linux genutzt. Ich persönlich kenne mich aber mit Beidem nicht wirklich aus. Ein Kollege hat wohl auch eine Linux Version daheim.

    Nochmal zum Prozessor:

    Ich würde vielleicht den AMD nutzen und vielleicht 1-2 Kerne deaktivieren und ebenso die Spannung (evtl. auch Takt) auf ein Minimum herabsetzen, dann schaut es mit der Leistungsaufnahme gleich besser aus.

    Bei meinem X6 hatte ich eine Zeit lang nur 4 Kerne aktiv mit 0,9..Volt. Weniger war mit meinem damaligen Mainboard nicht möglich. :)
     
  15. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    hab ebenfalls noch dreampark ^^

    würde dir aber definitiv kein server 2008 empfehlen! nimm wenn schon server 2008 r2 - parallelentwicklung zu windows 7, das normale server 2008 ist eig vista im desktopbereich und ein wenig buggy. eig wäre am besten für dich server 2012 bzw(server 2012 r2 - wenn die final gleich draussen ist, auf msdna bereits verfügbar)), da du ja gut mit windows 8 zurecht kommst - ausserdem hättest du da bessere perfoirmance.

    was willst du da zwecks einrichtung genau wissen?

    immerhin beschäftige ich mich beruflich auschließlich mit windows servern.

    installation läuft grundsätzlich wie bei jedem os ab.
     
Die Seite wird geladen...

Art Heimserver - Weitere Themen

Forum Datum

Heimserver und Datengrab gesucht

Heimserver und Datengrab gesucht: Hallo zusammen, wer kann mir unter die Arme greifen und mir eine Zusammenstellung (Alles, CPU, MoBo, RAM usw) bieten für einen Heimserver? Voraussetzungen habe ich auch einige, leider: CPU und...
System-Zusammenstellungen 8. Oktober 2016

Hackerangriffe Arten

Hackerangriffe Arten: Hackerangriffe Arten Ich brauche für ein Schulreferat einige Arten von Hackerangriffen. Fallen euch welche ein? Ich hätte da nur Dos, pass the hash, man in the middle und brute force, Wie...
Computerfragen 6. März 2012

Heimserver-Daten überall erreichen

Heimserver-Daten überall erreichen: Wenn ich mir zu hause nen heimserver aufstellen würde.. was müsste ich machen um auf die daten die dort liegen (natürlich mit passwort usw.) überall wo ich internet hab zuzugreifen???
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 11. Oktober 2010

Was ist das für eine Art von Netzteil?

Was ist das für eine Art von Netzteil?: Was ist das für eine Art von Netzteil? siehe Bild! sieht man links unten in der Ecke! Bild/er:
Computerfragen 5. April 2010

Acer Aspire Easy-Store H340: Heimserver auf Intel-Atom-Basis

Acer Aspire Easy-Store H340: Heimserver auf Intel-Atom-Basis: Acer Aspire Easy-Store H340: Heimserver auf Intel-Atom-Basis 21.04.2009 15:07 - Der neue Acer Aspire Easy-Store H340 besitzt ein kompaktes Design und bietet dennoch Raum für bis zu vier...
PCGH-Neuigkeiten 21. April 2009

schrift art

schrift art: moin, hab mal ne frage und zwar wie kann ich die schrift art im kontexmenu ändern? siehe bild [IMG] unter eigenschaften von Anzeige -> Darstellung -> erweitert. steht bei mir jede schfit auf...
Windows Vista, XP & älter 23. März 2009
Kaufberatung

Ein Heimserver

Ein Heimserver: Hallo Sysprofile.de-Community Ich möchte einen kleinen Server bei mir im Haus aufstellen auf dem wir unsere Daten (Musik, Filme, sowie weitere Arten von Daten und auch Backups) speichern kann, so...
System-Zusammenstellungen 12. Oktober 2008

Heimserver

Heimserver: Hey Jungs, ich plane schon länger einen Heimserver mir zu bauen und dieses Vorhaben werde ich während der nächsten zwei Wochen wahrscheinlich umsetzten. Jetzt bräuchte ich eine Beratung...
System-Zusammenstellungen 19. Juli 2008

Diese Seite empfehlen