Arbeitsspeicher wird falsch erkannt

Diskutiere und helfe bei Arbeitsspeicher wird falsch erkannt im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ein Freund und ich haben beide den OCZ DDR2 PC2-8500 Reaper HPC Edition CL5 Arbeitsspeicher...Bei CPU-Z wird er aber nur als PC 5300 erkannt(siehe... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Odin, 18. April 2009.

  1. Odin
    Odin Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    22894
    Steam-ID:
    felix_zoch

    Ein Freund und ich haben beide den
    OCZ DDR2 PC2-8500 Reaper HPC Edition CL5
    Arbeitsspeicher...Bei CPU-Z wird er aber nur als PC 5300 erkannt(siehe Bild)
    An was kann das liegen und wie kann man das beheben(oder ist der Speicher defekt)?
    [​IMG]

    MfG Odin
     
  2. User Advert

  3. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280

    Im Bios muss mindestens 2.1 V Spannung für den RAM eingestellt sein. Ebenso muss der RAM auf 1066 MHz umgestellt werden (lief bei mir auf 800 MHz voreingestellt) in den DRAM Settings.

    Bei mir ist es so eingestellt aber CPUZ erkennt den RAM trotzdem maximal als PC6400.
     
    #2 King Homer, 18. April 2009
  4. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Ich wundere mich grad, dass der RAM kein JEDEC-Profil für 400 Mhz hat.
    Das erklärt aber auch warum er auf PC-5300 steht.
    Also einfach ins Bios, dort den Takt auf 533 bzw. 1066 Mhz stellen (je nach BIOS unterschiedlich). Und auch die Timings, wenn du dir die ned merken kannst kurz aufschreiben und die im BIOS so einstellen wie die im EPP vorgegeben sind.

    Und wie King Homer sagte, 2,1 Volt wollen die schon haben ^^
     
  5. Herbi
    Herbi Computer-Versteher
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    hallo bin der kumpel von Odin!!! muss die 2,1 volt bei dram voltage stehen im bios habe nicht so viel ahnung davon und bin immer sehr vorsichtig mit einstellungen im bios
     
  6. King Homer
    King Homer Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    136280
    Was für ein Mainboard/BIOS hast du denn?

    Aber eigentlich müsste es schon richtig sein, wenn es bei DRAM oder RAM Settings um die Volt Angabe geht.
     
    #5 King Homer, 18. April 2009
  7. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    ja DRAM settings ist richtig.

    bzw in deinem fall dram voltage.
     
    #6 _schulle_, 18. April 2009
  8. Herbi
    Herbi Computer-Versteher
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Rene
    1. SysProfile:
    33423
    wir haben das asus P5Q-E und bios AMI Version 2001
     
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    auf deinem screenshot steht doch ganz rechts 533 MHz CL 5.0-5-5-15-22 2T
    das ist doch der takt von 1066 MHz !!!
    mach nochmal nen screenshot, aber vom bereich Memory bei CPUz
     
    #8 Mr_Lachgas, 20. April 2009
  10. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Hmm, irgendwie kommt mir das bekannt vor:rolleyes:!

    Ich bekomm nähmlich auch nicht die volle Geschwindigkeit raus mit meinem P5Q3-Deluxe!

    Mein Tipp:

    Stell mal den RAM-Teiler auf DDR2-800, und die RAM-Timings sowie die Spannung manuell ein, dann sollte es laufen!!!
     
  11. albo101
    albo101 Praktikant
    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wird in SPD nix angezeigt !
    Nur Slot und wie viel MB.
    Woran leigt das?
     
  12. Destructor-ZERO
    Destructor-ZERO Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    sitzt der ram auch richtig im slot?

    ich hatte das auch schonmal...
    der ram lief zwar halbwegs aber es wurden sehr seltsame oder keine timings angezeigt

    also nochmal etwas behutsam nachdrücken
     
    #11 Destructor-ZERO, 26. April 2009
  13. albo101
    albo101 Praktikant
    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ne ist alles super drinn..
     
  14. Odin
    Odin Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    22894
    Steam-ID:
    felix_zoch
    So hier der geforderte Screenshot noch...

    [​IMG]
     
  15. albo101
    albo101 Praktikant
    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Arbeitsspeicher wird falsch erkannt

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden