1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Arbeitsspeicher aufrüsten von 4Gb auf 8Gb

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von KillerHirschi, 13. August 2011.

  1. KillerHirschi

    KillerHirschi Computer-Guru

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1

    Hi Leute,

    da die Arbeitsspeicher Preise zur Zeit sehr billig sind, wollte ich von 4GB auf 8GB aurüsten. Diesen Arbeitsspeicher habe ich jetzt 4GB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7. Und so sieht er aus: http://geizhals.at/deutschland/527967 , aber ich weiß nicht ob das der ist, er hat zwar den gleichen Namen, aber wenn man diesen bei geizhals eingibt, kommen sehr viele Arbeitsspeicher. Als MoBo habe ich das hier http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=35051&agid=1232 . Falls es euch hilft das ist mein SYSProfile: http://www.sysprofile.de/id153399 . Der jetztige Arbeitsspeicher ist unter meinem CPU-Kühler versteckt.

    Würde mich sehr auf Antworten freuen.

    Schönes Wochenende
    Hirschi

    EDIT/: Das hier währe mein Arbeitsspeicher: http://geizhals.at/deutschland/272373 welchen könnte ich dazutuhen? Den gleichen will ich nicht mehr, da er mir zu Teuer ist.
     
    #1 KillerHirschi, 13. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2011
  2. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Prinzipiell jeden. Nur es ist ratsamer den gleichen Ram dazu zu tun, nur würde das bei dir viel zu viel kosten, dafür könntest du schon fast 12GB kaufen, ein Mushkin Stiletto 4GB Kit kostet bei K&M bspw nur rund 26€.

    Oder hier ein gutes Beispiel, ein 4GB Riegel für 17€: http://geizhals.at/deutschland/568588
     
  3. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Diesen Fehler habe ich letztens auch gemacht, verbaut hatte ich 2x 2GB A-Data, die kosten an die 54 Euro und habe hier die selben erneut gekauft. Hätte ich 8GB Corsair gekauft, hätten sie mich nur 47 Euro gekostet und ich hätte hier noch zwei Bänke frei gehabt. Meine hätte ich lieber verkauft.

    Für das Geld was ich ausgegeben habe, hätte ich mir 16GB Corsair kaufen können.

    Gruß Gero
     
    #3 Coolman, 15. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2011
  4. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Jepp seh ich genauso, hol dir lieber direkt 8 GB neu, da zahlst du dann bei dem von mir verlinkten gerade einmal 34€. Oder du kaufst das 8GB Kit vom Mushkin Stiletto: http://geizhals.at/deutschland/511543
     
  5. Krat

    Krat Grünschnabel

    Registriert seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    155253
    dazu hätt ich auch noch ne Frage, denn im Moment überlege ich auch grad von 4 auf 8GB aufzurüsten nur... LOHNT SICHS???...merkt man etwas von 8GB im Vergleich zu 4GB...bringst beim Spielen nen Schub? ...bringst im allg. Betrieb was?
     
  6. hme

    hme PC-User

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    glaube ich nicht das es bei 8 gb zu einem schub kommen sollte.. es lohnt sich vielleicht wenn man sehr aufwändige programme benutzt die sehr viel ram fressen aber ansonsten würde ich noch warten...

    zum themenstarter:

    hier ist eine liste von der offiziellen gigabyte hp wo gezeigt wird was tatsächlich in dein board passt.. dort findest du auch deine jetzigen speicher..

    edit: die liste noch :)

    http://ftp.gigabyte.de/FileList/Memory/mb_memory_ga-870a-ud3_v.2.1.pdf
     
  7. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Die Liste ist ok, bedenken musst man aber das nicht alle Ramspeicher gelistet werden können und so auch Marken und Speicher laufen die nicht gelistet werden. Steht auch auf Englisch darunter. Im Grunde braucht man sich bis 1600Mhz Speicher keine Sorgen machen und durch den Widerruf und Rückgaberecht geht man sowieso keine Gefahr ein. Bei Speicher die über die 1600Mhz gehen, sollte man aber die Liste beachten.

    Wie hier bereits schon erwähnt wurde, merkt man das bei Programme wo viel Speicher benötigt wird, wie z.B. Bildbearbeitung oder Videobearbeitung. Vorteil ist dann noch dass man die Auslagerungsdatei von Windows ganz abgestellt werden kann, so dass nichts mehr auf die Festplatte zwischen gespeichert wird und so kein Trichtereffekt mehr entsteht. Hierdurch wird natürlich der Rechner auch etwas schneller da hier nicht mehr auf die Festplatte zugegriffen werden muss.

    Wenn man die Auslagerungsdatei ganz abstellt, dann werden auch keine Fehlerberichte mehr gespeichert. Entweder aktiviert man bei Problem die Auslagerungsdateien wieder oder man reduziert nur die Auslagerungsdatei z.B. mit einem Anfangswert von nur 400MB.

    Bei 4GB wird aber wenig zwischen gespeichert, so dass das Aufrüsten auf 8GB nur gering was ausmacht. Liegt man unter 4GB dann wird der Rechner mehr auf die Festplatte Auslagen müssen und so kommt es dann vielmehr vor das die Festplatte arbeiten muss. In diesem Fall würde man es auch in Spielen merken.

    Bei 8GB wird man daher in Spielen kein Geschwindigkeitsschub erhalten. Es seiden wie gesagt, dass hier oft auf die Festplatte ausgewichen werden muss.

    Fazit: 4GB reichen normal noch aus, möchte man sicher gehen das so gut wie nichts ausgelagert werden soll, dann sollte man auf 8GB aufrüsten. Wenn man mit Foto oder Videoverarbeitung zu tun hat, sollte man auch etwas aufrüsten. Bei 8GB hat man halt viel Spielraum.

    Wenn man sich heute aber neue Speicher kauft, bekommt man 8GB schon sehr günstig, so dass man auch diese nehmen sollte, statt nur 4GB.

    Gruß Coolman
     
  8. LaG astrau

    LaG astrau Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    18
    Name:
    Andre
    1. SysProfile:
    125232
    Ich finde den Tipp mit dem Abstellen der Auslagerungsdatei ohne weitere Betrachtung der jetzt und zukünftig genutzten Software immer etwas vage - auch bei 8GB, 16GB oder mehr.

    256 - 512MB einstellen, da einige Programme immer auf diese zugreifen. Ist Sie ganz abgeschaltet kann es zu Problemen (Programmabstürze) kommen. Die dann auch auf der Windows Partition lassen und nicht noch auf eine andere Partition auf der selben Platte umbiegen, wenn dann auf eine andere Festplatte an den Anfang, so wie es bei der Windows Partition eben auch der Fall ist. Die Festplatte sollte dann aber auch mindestens so schnell sein wie die Systemplatte.

    Die Auslagerungsdatei sollte dann fixiert werden, d.h. auf einen festen Wert legen. Das sorgt dafür, dass sie nicht mehr fragmentiert (nur bei üblichen Platten von Bedeutung) und Windows selber nicht mehr mit der Verwaltung beschäftigt wird.. Der Effekt ist jedoch minininininimal. Unter Systemsteuerung --> Systemeigenschaften --> Leistung/Einstellungen --> Erweitert/Ändern eine Benutzerdefinierte Größe eintragen und für die beiden 2 Werte jeweils den gleichen Wert in Kilobyte eingeben.

    Alles hängt aber eben vom Nutzungsverhalten ab, also davon, wie man den PC nutzt und wieviele Anwendungen parallel laufen und welche. Zu Verallgemeinern ist schwer, was ja auch die Beiträge zeigen, welche man bei einer Suche per Suchmaschine findet.

    Und letztendlich ist auch mein Beitrag viel zu allgemein. Die, die sich damit auskennen sagen: Quatsch, angeschaltet lassen, evtl. selber einstellen.

    Hier mal ein wenig Lektüre. Den Langenscheidt Mark Russinovich - Normalsterblich / Normalsterblich - Mark Russinovich nicht vergessen. Spannend wird es dann ab hier: How Big Should I Make the Paging File? Interessant auch die Kommentare von Pavel Lebedinsky.
     
    #8 LaG astrau, 17. August 2011
  9. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Was nun besser ist möchte in in der Luft stehen lassen, da ich es mit 400MB festem angegeben Ram versucht habe und seit 3 Wochen die Auslagerungsdatei ganz abgestellt habe. In Beiden Fälle habe ich keine Probleme oder Abstürze. Ich lass es bei mir abgestellt, wenn Probleme auftauchen sollte kann man hier ja was anderes versuchen.

    Auf dem Rechner meines Sohnes habe ich auch so eingestellt und auch er hat hier keine Probleme oder Abstürze.

    Gruß Gero
     
    #9 Coolman, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  10. LaG astrau

    LaG astrau Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    18
    Name:
    Andre
    1. SysProfile:
    125232
    Dann klappt es bei Euch - ist doch fein.

    Es gibt aber eben Konfigs und Programme da wird es nicht klappen oder nur unzureichend. Dabei ist das nicht speichern der Fehlerberichte von Windows nur das kleinste Übel. Ich deaktiviere sie nicht, weil es eben keinen Mehrwert aus meiner Sicht bietet. Da ich meistenteils eh nur mit aktiven geöffneten Programmen arbeite fällt es auch nicht so sehr ins Gewicht und das bisschen Performance ist vernachlässigbar.

    Aber nun habe ich diesen Thread genug gekapert.
     
  11. generisch

    generisch Grünschnabel

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die 8 GB RAM empfehlen. Zu je zwei 4GB Kits. Diese sind günstiger (Webseite) als ein 8GB Kit, bringen aber die gleiche Leistung. Außerder dass sie zwei Slots belegen, aber das sollte dich nicht stören.
     
  12. Markzzman

    Markzzman BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers

    Keine Thread Leichen ausgraben hier.
    Schau mal auf´s Datum.
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher aufrüsten von 4Gb auf 8Gb - Weitere Themen

Forum Datum

Arbeitsspeicher 4gb zu 8gb

Arbeitsspeicher 4gb zu 8gb: Arbeitsspeicher 4gb zu 8gb
Computerfragen 4. Mai 2014

Acer Acpire 5750G von 4gb ram aug 8gb ram aufrüsten wo und wie teuer?

Acer Acpire 5750G von 4gb ram aug 8gb ram aufrüsten wo und wie teuer?: Acer Acpire 5750G von 4gb ram aug 8gb ram aufrüsten wo und wie teuer? hi^^ ich habe einen acer aspire 5750G mit 4gb ram (3,75 nutzbar) und würde gerne aufrüsten auf 8gb da viele spiele...
Computerfragen 25. November 2012

Arbeitsspeicher eines Laptops (von 4GB auf 8GB) aufrüsten - Kosten?

Arbeitsspeicher eines Laptops (von 4GB auf 8GB) aufrüsten - Kosten?: Arbeitsspeicher eines Laptops (von 4GB auf 8GB) aufrüsten - Kosten? Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Folgendes: Mein Laptop packt Die Sims 3 seit dem Erweiterungspack...
Computerfragen 3. November 2012

Besteht ein großer Unterschied zwischen 8GB und 4GB Arbeitsspeicher?

Besteht ein großer Unterschied zwischen 8GB und 4GB Arbeitsspeicher?: Besteht ein großer Unterschied zwischen 8GB und 4GB Arbeitsspeicher? Hallo! Ich hohle mir einen Computer doch frage mich ob 4 oder 8GB viel am Spielen und der Leistung ausmacht? Danke!
Computerfragen 4. November 2012

MacBook Air 8GB Arbeitsspeicher aufrüsten?

MacBook Air 8GB Arbeitsspeicher aufrüsten?: MacBook Air 8GB Arbeitsspeicher aufrüsten? Macht es Sinn beim Kauf eines MacBook Air 13" gute 100€ mehr zu investieren um dann keine 4 GB sondern 8 Gb RAM zu haben? Danke
Computerfragen 25. Oktober 2012

2x 8gb oder 4x 4gb Arbeitsspeicher

2x 8gb oder 4x 4gb Arbeitsspeicher: 2x 8gb oder 4x 4gb Arbeitsspeicher Gibt es einen Unterschied zwischen 2 mal 8bg ram und 4 mal 4 gb ram, außer das mehr slots belegt sind? Und muss ich beim Kauf von Arbeitsspeicher noch...
Computerfragen 11. Februar 2012

Computer 8GB mit Arbeitsspeicher Aufrüsten

Computer 8GB mit Arbeitsspeicher Aufrüsten: Computer 8GB mit Arbeitsspeicher Aufrüsten Hi ich möchte meinen PC auf 8 GB RAM aufrüsten mit 2 Steckplätzen am Motherboard. Nun frage ich euch woher ich weis ob die Speicherkarte mit dem...
Computerfragen 13. Januar 2012

Arbeitsspeicher aufrüsten von 4gb RAM auf 8gb - Großer Unterschied?

Arbeitsspeicher aufrüsten von 4gb RAM auf 8gb - Großer Unterschied?: Arbeitsspeicher aufrüsten von 4gb RAM auf 8gb - Großer Unterschied? Hi leute, Habe nur eine kleine Frage und zwar habe ich im moment diese RAMs drinne: 2 x 2gb Kingston ValueRAM DDR2...
Computerfragen 21. Oktober 2011

Diese Seite empfehlen