Kaufberatung Arbeits PC Umrüstung

Diskutiere und helfe bei Arbeits PC Umrüstung im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute... der Sommer steht vor der Tür und es ist nun mal wieder Zeit meinen PC aufzurüsten. Vorab ein paar Anforderungen: - Der PC wird... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von a-malek, 27. Mai 2012.

  1. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455

    Hi Leute...

    der Sommer steht vor der Tür und es ist nun mal wieder Zeit meinen PC aufzurüsten.

    Vorab ein paar Anforderungen:
    - Der PC wird hauptsächlich für Simulatoren und Mathematikprogramme benötigt (SPICE, MATLAB, MAPLE etc.)
    - älter Spiele wie z.b C&C RA3 sollten drauf laufen
    - Musik, Filme (HD) abspielen & bearbeiten
    - Energieeffizienz ist mir sehr wichtig, da der PC lange laufen wird
    - das Budget beträgt etwa 400-450 Euro

    Aus meinen jetzigen (Gaming) PC habe ich vor Folgendes weiter zu verwenden:
    - Gehäuse (Antec Fusion Remote Max)
    - Festplatten (Corsair SSD Raid0 & WD Raptor)
    - Soundkarte (XFI - Titanum)
    - CPU Kühler (Corsair H70)
    - Arbeitsspeicher (Corsair Dominator 4x2GB DDR3-1600 CL8) vllt. aufrüsten auf ein 2x4GB Kit mit weniger Spannung, falls sinnvoll...
    - restliche Peripherie

    So, nun ein paar Fragen und was ich mir in etwa vorgestellt habe:
    - die CPU sollte zum einen schneller und effizienter sein als die zurzeit Verbaute, also von daher wirds wohl wieder Intel werden. Preislich würde ich da zum i5 3570K tendieren (evtl. i7 3770), außerdem würde auch der CPU Kühler weiterhin passen
    - falls jedoch jemand weis, ob die oben genannten Programme auf AMD CPU's besser (gleichwertig) laufen wäre ich auch für eine AMD Plattform offen
    - ist es sinnvoll das jetzige Netzteil (Enermax Modu 82+ 625W) gegen ein 80Plus Gold Netzteil zu tauschen, mit ca. der halben Leistung?
    - das Mainboard sollte onBoard Grafik unterstützen und auch SATA III falls die SSD's einmal aufgerüstet werden
    - µATX Formafaktor wäre gut, da im HTPC Gehäuse nicht so viel Platz ist

    Danke im voraus, a-malek
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Würde einen 3770k nehmen: Test: Intel ?Ivy Bridge? (Seite 18) - ComputerBase, der hat noch HTT/SMT. Das bessere P/L hat der 3570K.

    Mainboard:ASRock Z77 Extreme4-M, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) | Geizhals.at Deutschland oder ASRock Fatal1ty Z77 Professional-M, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

    Beim Speicher den du hast, solltest du drauf achten das der 1,5V hat. Darüber ist für Ivy nicht so gut.

    Das Netzteil müßtest du weiterverwenden können.
     
    #2 Shadowchaser, 27. Mai 2012
  4. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wenn es um Energieeffizienz geht, würde ich eher zu MSI Mainboards raten.
    20 Intel Z77 moederborden vergelijkingstest | Hardware.Info Nederland
    Gigabyte Z77X-UD5H WiFi : Stromverbrauch - Artikel Hartware.net
    Wobei sich bei der Aufgabenstellenstellung die Frage stellt, ob es ein Z77 Mainboard sein muss. Eines mit H77 Chipsatz würde vollkommen ausreichen und müsste nochmal einen Tick sparsamer sein, da es nicht mit dem ganzen OC-blabla ausgestattet wurde.

    Was das Netzteil angeht: Leider gibt es hier in Deutschland das 250W Goldi von FSP und das 300W von HuntKey nicht mehr. Für 300W gibt es eines von Seasonic, nur ist dieses im TFX-Format. Weiter gehen tut es dann bei 350W mit dem:
    FSP Fortron/Source FSP350-60EGN(90) 350W ATX 2.3
    und dem: be quiet! Efficient Power F1 350W ATX 2.3 (F1-350W/BN185)
    Auf der 80plus Silberebene gäbe es das LC-Power Pro-Line LC7300 V2.3 Silver Shield 300W ATX 2.3 und noch eine Ebene tiefer, also bei Bronze, gäbe es dann soetwas Xilence SPS-XP250.SFX 250W SFX12V . Ist zwar im SFX Faktor, nur gibt es entsprechende "Adapter" für SFX auf ATX bzw. lassen diese sich mit entsprechenden handwerklichen Geschick auch selber bauen.
     
    #3 Poulton, 27. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2012
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Bei einer "K" CPU würde ich mir die Möglichkeit zum übertakten lassen. Ok, der Stromverbrauch wäre dann quasi egal.
     
    #4 Shadowchaser, 27. Mai 2012
  6. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Eben. Ihm geht es ja um den Stromverbrauch, da ist übertakten nun nicht gerade das was man will. Einzig Undervolting ist da noch interessant und das geht auch mit H77.

    Andererseits überlege ich gerade, ob man hier nicht auch ein System auf Llano-Basis empfehlen könnte.
     
    #5 Poulton, 27. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2012
  7. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Mein Speicher läuft mit 1.5V mit 1333MHz laut Hersteller. Ggf. kann ich ja noch ein 2x4GB Kit neu kaufen, gibts ja schon für 40 Euro.
    Gleich noch eine Frage: Lohnt sich DDR3-1600 bei den Ivy Bridge Modellen?

    Zur CPU: bei meinem Budget ist mir der i7 3770K zu teuer, ich denke da wird der i5 3570K ausreichen. Auch der i7 3770 käme noch in frage, da der 50 Euro weniger als die K Version kostet.
    Frage: lohnen sich hier die S Modelle?

    Zum Netzteil: es ist mir klar, dass im 300W Bereich kaum 80Plus Gold Netzteile erhältlich sind, aber es soll dennoch getauscht werden, da mein Enermax ansonsten in einem Lastbereich um die 10% arbeitet. Außerdem finde ich, dass das Fortron bzw. bequiet ein sehr gutes P/L Verhältnis hat.

    Habe ich auch schon überlegt, allerdings hätte ein solches System eine noch schlechtere Rechenleistung als mein jetziges, wenn ich mich nicht irre.

    Zu den H77 Mainboards: soweit ich das sehe würde dieser Chipsatz reichen, einzig die CPU Stromversorgung sieht bei den meisten Boards etwas "schwach" aus.
     
    #6 a-malek, 27. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2012
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Es profitiert wohl nur die IGP wirklich vom höheren Speichertakt. Man kann auch 1333´er nehmen.

    Ein Llano System würde ich nicht nehmen. Zu wenig Rechenleistung. Llano ist gut für günstige Multimedia und Lowgamingrechner. Wegen der starken IGP.

    Welche Grafikkarte soll denn verwendet werden?
     
    #7 Shadowchaser, 27. Mai 2012
  9. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Also den RAM werde ich wahrscheinlich auch tauschen, damit das Board nicht vollbestückt ist.

    Für die Grafik sollte die Intel IGP reichen, da der PC in nächster Zeit kaum zum zocken verwendet werden wird.

    ... so hab mir das mal zusammengestellt:

    1 x Intel Core i7-3770, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I73770)
    1 x Corsair Vengeance blau DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CMZ8GX3M2A1600C9B)
    1 x MSI H77MA-G43, H77 (dual PC3-12800U DDR3) (7756-010R)
    1 x be quiet! Efficient Power F1 350W ATX 2.3 (F1-350W/BN185)

    ... für 460 Euro, bzw. 420 Euro ohen RAM.
     
  10. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wäre halt die Frage, inwieweit deine Programme vom Hyperthreading des i7 3770 profitieren. Tests zu den von dir genutzten Programmen konnte ich leider keine finden.

    Nicht wirklich. Die geringere Leistungsaufnahme bekommt man selber hin, wenn man per Hand die Spannung selber senkt. Gab zu dem Thema schon diverse Tests im Netz.

    Stimmt. Wobei du dir hier noch eine günstige Alternative vorhalten könntest, indem du nur Netzteil und Grafikkarte austauscht. Letzteres gegen eine HD5450 für rund 20€.

    Ist aber mehr als ausreichend für die CPUs. Häufig auch nicht viel mehr als Proll- und Protzfaktor, dass man einen 8-pin statt einen 4-pin für die CPU auf das Mainboard klatscht.
    Wenn ich mir überlege, was früher für Stecker für die CPU waren und da haben die High-End Modelle häufig sogar noch mehr gefressen.

    Edit sagt: Und selbst wenn du später doch mal wieder mehr zockst: Mit einem 350W Netzteil kannst du so einiges betreiben.
     
  11. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Nunja, falls ich einmal eine stärkere Graka verbauen will, kann ich ja wieder das Enermax NT verbauen.

    Eine Frage hätte ich noch zum OS: Lässt sich Win 7 nach dem Verbauen der neuen Hardware (neu) installieren, ohne dass man zuvor die Lizenz widerrufen muss?
     
  12. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    Jop, einfachd anach nochmal aktivieren,wie gewohnt.
     
  13. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Ok danke...

    Bei der CPU Wahl wäre noch interessant ob jemand Erfahrung mit den o.g. Programmen hat (vor allem SPICE) bzgl. HT und Cache-Größe.
     
  14. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    So, hab mich bei der CPU jetzt für den i7 3770K entschieden, da sich bei meiner jetzigen CPU im SPICE Simulator maximal 4 Threads einstellen lassen und die CPU torzdem nur maximal 50% ausgelastet wird, d.h. je mehr Threads, desto besser^^

    Eine Frage noch zum Mainboard: wie ich gesehen habe, besitzen die meisten H77 µ-ATX Boards keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern. Da ich vor habe meine Wakü (Corsair H70) zu verwenden, wollte ich wissen, ob die Wandler zusätzlich gehkühlt werden müssen, oder ob der Gehäuse-Luftstrom ausreicht?
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wenn die keine haben wird es auch nicht notwendig sein. Wird ja kein OC betrieben oder so.
     
    #14 Shadowchaser, 7. Juni 2012
  16. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    das stimmt schon, aber wenn der Boxed-Kühler verbaut wrid, entsteht ein größerer Luftstrom als bei einem Tower-Kühler bzw. Wakü.
     
Thema:

Arbeits PC Umrüstung

Die Seite wird geladen...

Arbeits PC Umrüstung - Similar Threads - Arbeits Umrüstung

Forum Datum

Bericht: Ehemalige Apple-Mitarbeiter arbeiten an eigenem konkurrenzfähigen Lautsprecher

Bericht: Ehemalige Apple-Mitarbeiter arbeiten an eigenem konkurrenzfähigen Lautsprecher: Bericht: Ehemalige Apple-Mitarbeiter arbeiten an eigenem konkurrenzfähigen Lautsprecher Dieser soll es laut Financial Times nicht nur mit dem HomePod aufnehmen können, sondern auch Sonos...
User-Neuigkeiten Montag um 07:02 Uhr

Samsung Galaxy Chromebook: Fix für kurze Akkulaufzeit in Arbeit

Samsung Galaxy Chromebook: Fix für kurze Akkulaufzeit in Arbeit: Samsung Galaxy Chromebook: Fix für kurze Akkulaufzeit in Arbeit Das knapp 1000 US-Dollar teure Convertible möchte mit hochwertiger Verarbeitung, potenter Ausstattung und einem 4K-Bildschirm...
User-Neuigkeiten 5. Mai 2020

Apple soll an Kopfhörern mit modularem Aufbau arbeiten

Apple soll an Kopfhörern mit modularem Aufbau arbeiten: Apple soll an Kopfhörern mit modularem Aufbau arbeiten Es solle sich um Over-Ear-Modelle handeln, bei denen über Magneten mehrere Aufsätze verwendbar sein könnten. Apple könnte dabei sogar...
User-Neuigkeiten 16. April 2020

Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten

Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten: Huawei MateBook D 14 im Test: Eleganter Begleiter fürs mobile Arbeiten Mittlerweile hat uns der chinesische Hersteller ein Testmuster zukommen lassen. Ich habe das Notebook ein wenig für meinen...
User-Neuigkeiten 5. April 2020

Apple iPad Pro: Alle neuen Modelle arbeiten mit 6 GByte RAM

Apple iPad Pro: Alle neuen Modelle arbeiten mit 6 GByte RAM: Apple iPad Pro: Alle neuen Modelle arbeiten mit 6 GByte RAM Die Tablets setzen auf den A12Z Bionic als Chip. Wie immer hielt sich das Unternehmen aus Cupertino aber auch zu einigen...
User-Neuigkeiten 19. März 2020

Samsung soll an neuem Kamerasensor für Smartphones mit 150 Megapixeln arbeiten

Samsung soll an neuem Kamerasensor für Smartphones mit 150 Megapixeln arbeiten: Samsung soll an neuem Kamerasensor für Smartphones mit 150 Megapixeln arbeiten Verfügbar sein könnte er schon ab dem vierten Quartal 2020. Der Sensor soll für Smartphone-Verhältnisse riesig sein...
User-Neuigkeiten 17. März 2020

YouTube Music für Android: Gemeinsame Wiedergabelisten in Arbeit

YouTube Music für Android: Gemeinsame Wiedergabelisten in Arbeit: YouTube Music für Android: Gemeinsame Wiedergabelisten in Arbeit Offensichtliche Änderungen gibt es keine, doch die Kollegen bei 9to5google sind in den Code der APK abgetaucht und haben sich auf...
User-Neuigkeiten 13. März 2020

iOS 14: Erwähnen-Funktion und mehr für iMessage in Arbeit

iOS 14: Erwähnen-Funktion und mehr für iMessage in Arbeit: iOS 14: Erwähnen-Funktion und mehr für iMessage in Arbeit Neben einigen anderen Verbesserungen scheint Apple auch seinen Messenger iMessage aufbohren zu wollen. So spricht MacRumors unter anderem...
User-Neuigkeiten 10. März 2020

Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen

Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen: Android Automotive: Polestar und Google arbeiten eng am Android-Infotainment-System zusammen Das Ergebnis: Die angepasste Oberfläche im elektrisch betriebenen Polestar 2 basiert auf Android...
User-Neuigkeiten 22. Februar 2020

Samsung und LG sollen an einem Cloud Top arbeiten

Samsung und LG sollen an einem Cloud Top arbeiten: Samsung und LG sollen an einem Cloud Top arbeiten Vielleicht erinnern sich einige, dass es unter anderem von Motorola mal ein Lapdock gab. Quasi ein Laptop, nur ohne Recheneinheit. Samsung und...
User-Neuigkeiten 13. Februar 2020

Google Play Store: Automatische Installation von vorbestellten Apps in Arbeit

Google Play Store: Automatische Installation von vorbestellten Apps in Arbeit: Google Play Store: Automatische Installation von vorbestellten Apps in Arbeit So wie es aussieht, arbeitet man an einer automatischen Installation der Apps.. . Google Play Store: Automatische...
User-Neuigkeiten 30. Januar 2020

Huawei intensiviert Arbeiten an App-Angebot

Huawei intensiviert Arbeiten an App-Angebot: Huawei intensiviert Arbeiten an App-Angebot Huawei selber hat einen App Store parat, hat auch einige beliebte Apps am Start, doch aus persönlicher Sicht muss ich zum jetzigen Zeitpunkt sagen:...
User-Neuigkeiten 23. Dezember 2019

iOS 13.3: Code verrät Arbeit an neuen Beats Powerbeats4

iOS 13.3: Code verrät Arbeit an neuen Beats Powerbeats4: iOS 13.3: Code verrät Arbeit an neuen Beats Powerbeats4 mit. Wie üblich machen sich findige Entwickler auf und tauchen in dem Code von neuen Releases ab, um Hinweise auf kommende Dinge zu...
User-Neuigkeiten 11. Dezember 2019
Arbeits PC Umrüstung solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden