AMDs Zen 4-Prozessoren könnten eine Leistungssteigerung von 40 % bieten

Diskutiere und helfe bei AMDs Zen 4-Prozessoren könnten eine Leistungssteigerung von 40 % bieten im Bereich Games News im SysProfile Forum bei einer Lösung; Neue Chips, die irgendwann im nächsten Jahr kommen, werden voraussichtlich große Verbesserungen bringen [ATTACH] AMD hat seine... Dieses Thema im Forum "Games News" wurde erstellt von Article, 7. Februar 2021.

  1. Article
    Article Hardware-Insider
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0

    Neue Chips, die irgendwann im nächsten Jahr kommen, werden voraussichtlich große Verbesserungen bringen

    zen-2-core-amd.jpg
    AMD hat seine Zen-3-Desktop-Prozessoren im Oktober letzten Jahres veröffentlicht, und wenn Sie auf der Suche nach der besten Gaming-CPU sind, dann ist ein Chip aus dem aktuellen Lineup von Team Red eine Ihrer besten Wetten. AMD ruht sich jedoch nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern arbeitet an der nächsten Generation der Zen-4-Chips, die auf einem 5nm-Prozess basieren und voraussichtlich irgendwann im Jahr 2022 mit DDR5- und sogar PCIe-5.0-Unterstützung erscheinen werden.

    Die Zen-4-Chips könnten es wert sein, noch ein Jahr zu warten, da ein Bericht von Chipsandcheese(via Wccftech) einige ziemlich beeindruckende Verbesserungen gegenüber der vorherigen Generation behauptet. Dazu gehören IPC-Zuwächse von 25% und eine Gesamtleistungssteigerung von 40%.

    Die Quelle ist vorsichtig und sagt, dass sie nicht sagen kann, ob dies eine Übertreibung ist, und wir würden ihrer Vorsicht zustimmen. Aber dank der Tatsache, dass die Zen-4-Chips auf einem kleineren 5nm-Prozess basieren, im Gegensatz zu den 7nm-Zen-3-Chips, klingen diese Zuwächse durchaus plausibel. Um es in den Kontext zu setzen: AMDs Ryzen-Prozessoren der ersten Generation hatten einen IPC-Zuwachs von 52 % gegenüber der vorherigen Excavator-Architektur.

    Wir müssen auf echte Benchmarks und die unvermeidlichen Leaks von mehr Informationen über Zen-4-Chips warten, um zu sehen, ob dieses Gerücht wahr ist, obwohl die "vertrauenswürdige Quelle" von Chipsandcheese behauptet, dass ein Zen-4-Server-Chip in einer identischen Kernkonfiguration wie ein Zen-3-Äquivalent eine Leistungssteigerung von 29 % hatte.

    Mit Intels 12. Generation Alder Lake, die Ende 2021 auf den Markt kommt, werden diese beiden Generationen direkt gegeneinander antreten, wenn es darum geht, den besten Gaming-PC zu bauen. Es ist unklar, wer der Gewinner sein wird, aber mit Intels Downsizing von 14nm bei den Rocket-Lake-Chips im nächsten Monat auf 10nm für Alder Lake sollte es einige beeindruckende IPC-Steigerungen bringen, wie sie für Zen 4 gemunkelt werden.

    :)
     
Thema:

AMDs Zen 4-Prozessoren könnten eine Leistungssteigerung von 40 % bieten

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden