Diskussionsthread AMD Zen

Diskutiere und helfe bei AMD Zen im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Zwar "nur" die Gamestar, aber ein paar neue und zusätzliche Infos: AMD Ryzen 7 1800X Nachtest Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Shadowchaser, 7. August 2016.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Zwar "nur" die Gamestar, aber ein paar neue und zusätzliche Infos:

    AMD Ryzen 7 1800X Nachtest
     
    #46 Shadowchaser, 17. März 2017
  2. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    AMD Ryzen Infinity Fabric Ticks at Memory Speed

    Hf beim interpretieren.

    My 2 Cents: Gj AMD, rly gj. WP. GG.
     
    1 Person gefällt das.
  3. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Wie geil, definitiv eine Bestätigung zu den seit Anbeginn herrschenden "schnellerer RAM wird sich nicht nur auf Benchmarks auswirken" Floskeln :eek: Was für Sprünge das (Butter bei die Fische) gerade im Bereich Gaming bedeuten (würden)... Frage mich nur, wie auch einige andere scheinbar, ob dazu tatsächlich dann noch ne neue Patform benötigt wird. Echtes Popcorn-Thema...
     
    #48 bulletpr00f, 27. März 2017
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das ist echt fett, oder?

    Ich hab irgendwo ein Video gesehen, der nach 3 Wochen das erste Fazit zog - Vergleich Day 1 Adopter vs. 3 Wochen im Land. System - > Stabiler. RAM -> packt entspannt die 3.000MHz (bin mir gerade nicht sicher, ob auch 3.200). OC -> Nicht überragend besser, aber er kriegt mit seinem jetzt die 4.1 GHz stable (R7 1800x) hin. Er hat die Leistung von Cinebench R15 von 15XX auf 17XX (inkl. RAM OC) steigern können. Das ist signifikant.

    Wie sagte L. Torvalds so schön? Fuck you nVidia. Lisa Su sagt - FUCK YOU Intel :D
     
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Heftig wie die Preise für die Ryzen Prozessoren in den letzten Tagen gefallen sind.
    Fast 100 Euro seit Release.
    Nur bei den Mainboardpreisen hat sich noch nicht soviel getan.
     
    #50 Shadowchaser, 6. April 2017
  6. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Wie immer.
    Und die mobos - da sind die guten kaum verfügbar, weil nicht viel vorproduziert werden konnte.

    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  8. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.463
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
  9. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich muss gerade zugeben, dass mir der 1600 mit dem Wraith wirklich gefällt und ggf seinen Weg zu mir finden wird. Nur beim Board gefällt mir die Auswahl nicht, denn da gibt's genau ein Board, dass für mich in Frage kommen würde, aber 270€ gebe ich sicher nicht aus.
     
  10. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    CPU-Benchmark: Prozessor-Vergleich

    Hab mir jetzt mangels zeit nicht wirklich was durchgelesen, sondern nur mal das Diagramm angeschaut und flux Preise verglichen. Preislich ist da ja der durchschnittlich schnellere schnellste AMD Ryzen sogar gleich gut bis besser aufgestellt als sein Pondon von Intel (6900k & 6950X mal außen vor genommen, weil unbezahlbar)
    Und dabei auch noch mehr Kerne, also Zukunftstauglicher für Langzeitsysteme würde ich meinen.

    Find ich gut :cool2:
     
  11. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Das Diagramm trügt etwas, weil Ryzen in Anwendungen das jeweilige Intel-Pendant schlägt, aber in Spielen aktuell noch hinten liegt. Es gibt zwar Ausnahmen, aber in der Regel ist selbst der 1800X bei vielen Spielen langsamer. Selbst der 4790k ist zur Zeit sogar die bessere Wahl für Gaming, außer man spielt im MP oder Strategiespiele, die wirklich Kerne nutzen können. Die Min FPS sind zwar die eine Sache, aber oftmals sind diese bei Spielen wie Rise of the Tomb Raider, Mirror's Edge Catalyst, Forza Horizon 3, Gears of War 4 oder Mass Effect Andromeda, gleich oder nur minimal höher wie mit einem Intel Quad.

    Ich habe jetzt seit ca 1 Woche einen Ryzen 7 1700 mit einem B350 Tomahawk. Selbst @ 4 Ghz hat der 1700 oft keine Chance gegen den 4790k, bei Anwendungen, speziell 3dRendering Software, Adobe Premiere Pro oder ähnliche Software, ist jeder Intel Quad dafür eine absolute Katastrophe. Auch wenn ich meinen 4790k auf 4,8 Ghz übertakte, zieht der 1700 mit Standardtakt locker davon.
     
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Merke gerade erst das Ryzen selber nur 16x + 4x PCIe Lanes bietet. Und wie es ausschaut kommt auch durch einen Chipsatz keine weiteren 16x Lanes für SLI/CF. Sondern nur 4x weitere (beim richtigen Chipsatz) welche aber natürlich nicht Kombinierbar sind.
    Weis jemand wie es mittlerweile in sachen PCIe auslastung bei aktuellen Flaggschiffen aussieht? Früher war es ja meist ehr so das es höchstens zum ende einer PCIe Generation vielleicht bei den dicksten Grakas je nach Spiel im Promille bereich lag was die mögliche Performance angeht. Wie sieht das aktuell aus bei 4x PCIe 3.0?

    Gerade mit dem Blick auf 4K und möglichen kommenden Titeln könnte es doch, wie ich finde, relativ eng werden mit guter Leistung auf mindestens 60FPS. Und die 100+Hz Monitore sind ja auch alle im Kommen. Bzw nach der 1080TI wird glaube kaum noch etwas stärkeres in nächster Zeit auf dem Markt kommen.

    Ich weis, die Masse an Nutzern ist verschwindend gering für das Beispiel. Dennoch finde ich es ehr unschön das so wenige Lanes angeboten werden. Anderes Nutzerprofil sind ja Profisysteme für das Schneiden von Videomaterial auf Kinoniveau oder im Homeserverbereich. Oder sind dafür spezielle Prozessoren samt Boards bekannt wo es die entsprechenden Lanes dann gibt?

    Bzw sind die 4x Lanes von CPU sowie vom Chipsatz ja ehr für SSD's gedacht (wobei ich die im Privatanwenderbereich sowas von Schwachsinnig finde für beinahe alle Anwendungsbereiche) sprich für die M.2 SSDs. Waren die Entwickler da so clever diese von den SATA Ports zu entkoppeln? Bisher ist ja bei Nutzung auf Intel Boards immer mindestens ein SATA Port dafür weggefallen. warum auch immer, da sie ja als M.2 SSD auf PCIe Basis eigentlich nicht das SATA Protokoll verwenden sollten?!
     
    #57 Gorsi, 25. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2017
  13. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.463
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Eigentlich genau das was wir und viele anderen ja schon Prophezeit haben spätestens seit dem Ryzen launche. Die Zukunft liegt in immer mehr kernen. Einzige was ich mir vorstellen kann ist das der Unterschied diesmal nicht ganz so krass ausfallen wird. Oder wenn dann erst in einer Zukunft wo die aktuellen Prozessoren ehr zu Highend Officerechnern Mutieren und für Spiele nur noch mäßig zu gebrauchen sind.
     
  15. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Auf die höchsten und durchschnittlichen FPS vielleicht nicht, aber dass sich das in Zukunft sehr stark auf die minimalen FPS und die Frametimes auswirken kann und wird.
    Diesen Verlauf merkt man teilweise heute schon, ich denke auch, dass sich die Softwareindustrie dahingehend verändert wird, dass Ryzen voll unterstützt wird und auch mehr Kerne und Threads genutzt werden können. Warum Ryzen oft so schlecht abschneidet wurde ja bereits mehrfach auf verschiedenen Seiten diskutiert. Ich sehe zur Zeit das Problem darin, dass fast alle nur stupide auf die Gamingleistung schauen, die durch die ganzen "Fachmagazine" suggeriert wird, doch so gut wie niemand schaut über den Tellerrand, sodass die eigentlichen Vorteile einer solchen Architektur und von Hexa/Octa Cores gar nicht zum Tragen kommt und somit auch nur sehr selten in die letztliche Entscheidung miteinfließen. Sehr viele sehen, oh der 7700K ist schneller, also ist es die beste CPU, aber das ist letztlich wie schon gesagt die gleiche Situation wie damals mit C2D und C2Q.

    Klar steht und fällt alles mit der Softwareindustrie, denn viele Spiele arbeiten gar nicht oder nur so gerade eben vernünftig mit 4 Kernen. Es gibt hier leider nur wenige Titel, die eher von Kernen als vom Takt profitieren. Wie es aussehen kann, sieht man bereits in Anwendungen, wo selbst der 1700 einen 7700K mehr als locker hinter sich lässt. Natürlich kann man das nicht 1:1 ummünzen, aber die Entwicklung bei Spielen wird sich meiner Meinung nach auch in diese Richtung entwickeln, sofern, die ganzen Entwickler von ihrem Trip mit einem hohen Takt herunterkommen.


    Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich würde, wenn ich meinen 4790K nicht hätte und jetzt eine neue CPU bräuchte, jeden Quad Core links liegen lassen. Gekauft habe ich mir den 1700 zwar trotzdem, aber das eher als Workstation, sodass der 4790K auch jetzt noch die CPU in meinem Hauptsystem ist, was aber hier nichts mit der "schlechten" Leistung von Ryzen zu tun hat.
     
    #60 Bullet572, 3. Mai 2017
Thema:

AMD Zen

Die Seite wird geladen...

AMD Zen - Similar Threads - AMD Zen

Forum Datum

CPUs der PCGHX-Community: AMD Zen deutlich vor Intel Coffee Lake-S

CPUs der PCGHX-Community: AMD Zen deutlich vor Intel Coffee Lake-S: CPUs der PCGHX-Community: AMD Zen deutlich vor Intel Coffee Lake-S Neben den eingesetzten Grafikkarte fragt PC Games Hardware seine Leser auch regelmäßig nach den Prozessoren im Spiele-PC. Die...
PCGH-Neuigkeiten Mittwoch um 08:32 Uhr

AMD Ryzen 3000: Gewinnspiel in Korea versprach noch unveröffentlichten Zen-Prozessor

AMD Ryzen 3000: Gewinnspiel in Korea versprach noch unveröffentlichten Zen-Prozessor: AMD Ryzen 3000: Gewinnspiel in Korea versprach noch unveröffentlichten Zen-Prozessor Auf der Website Hardware Battle wurde ein Gewinnspiel gestartet, bei dem die Teilnehmer den Cinebench-Score...
PCGH-Neuigkeiten Samstag um 12:32 Uhr

AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden

AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden: AMD Zen 2: Ryzen 9 3800X mit 16 Kernen und bis zu 4,7 GHz soll zur CES vorgestellt werden AMD soll die Spezifikationen für seine Zen-2-basierten Desktop-Prozessoren festgelegt haben. Im Rahmen...
PCGH-Neuigkeiten 5. Dezember 2018

AMD Zen 2: Engineering Sample in Benchmark-Datenbank zeigt doppelten L3-Cache

AMD Zen 2: Engineering Sample in Benchmark-Datenbank zeigt doppelten L3-Cache: AMD Zen 2: Engineering Sample in Benchmark-Datenbank zeigt doppelten L3-Cache In der Benchmark-Datenbank von Sisoftware Sandra ist offenbar ein Zen-2-Engineering-Sample von AMD aufgetaucht. Die...
PCGH-Neuigkeiten 22. November 2018

"AMD Zen 2 ..." - das sagen die PCGH-Redakteure

"AMD Zen 2 ..." - das sagen die PCGH-Redakteure: "AMD Zen 2 ..." - das sagen die PCGH-Redakteure Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik...
PCGH-Neuigkeiten 17. November 2018

Intel vergleicht 96 Cascade-Lake-AP-Kerne gegen 64 AMD-Zen-Kerne

Intel vergleicht 96 Cascade-Lake-AP-Kerne gegen 64 AMD-Zen-Kerne: Intel vergleicht 96 Cascade-Lake-AP-Kerne gegen 64 AMD-Zen-Kerne Auf der Supercomputing-2018-Konferenz rührt Intel weiter die Werbetrommel für seine Cascade-Lake-AP-Familie, die als...
PCGH-Neuigkeiten 12. November 2018

Zen 2: AMD nennt 29 % höhere IPC gegenüber Zen 1

Zen 2: AMD nennt 29 % höhere IPC gegenüber Zen 1: Zen 2: AMD nennt 29 % höhere IPC gegenüber Zen 1 Mit den Zen-2-Prozessoren wechselt AMD nicht nur auf TSMCs Fertigungsprozess in 7 nm, sondern entwickelt auch die Mikroarchitektur weiter. Die...
PCGH-Neuigkeiten 12. November 2018

AMD Zen 2: Benchmark-Showdown - 1 Rome gegen 2 Intel Xeon

AMD Zen 2: Benchmark-Showdown - 1 Rome gegen 2 Intel Xeon: AMD Zen 2: Benchmark-Showdown - 1 Rome gegen 2 Intel Xeon Auf dem Next-Generation-Event in San Francisco stellte AMD nicht nur die nächste Zen-Generation in Form des Server-Prozessors Rome vor -...
PCGH-Neuigkeiten 8. November 2018
AMD Zen solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden