AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen?

Diskutiere und helfe bei AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen? im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Servus liebe Community, Bisher habe ich immer nur Intel besessen und war auch immer recht zufrieden damit. Momentan besitze ich einen C2Q 8300 (775... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Spegeli, 27. Januar 2011.

  1. Spegeli
    Spegeli Praktikant
    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    75228

    Servus liebe Community,
    Bisher habe ich immer nur Intel besessen und war auch immer recht zufrieden damit.
    Momentan besitze ich einen C2Q 8300 (775 Sockel) OC von 2,5 auf 3,1 GHz, mit 8GB Corsair RAM und ner GTX 460 SE.
    Da der 775 Sockel am aussterben ist und die PC Leistung ihr max. erreicht hat, bin ich jetzt vor der Überlegung:

    Lege ich mir einen zweit PC zu oder Rüste ich meinen jetztigen PC nur auf.
    Und wenn ich ihn aufrüste: Bleib ich bei Intel oder wechsel ich zu AMD?

    Zur Info für was der PC Hauptsächlich genutzt wird:
    Für ein Online Game habe ich einen Powerleveling Service. Momentan kann ich das Spiel ~10-12 Öffnen und auf den niedrigsten Settings laufen lassen.
    Danach ist aber Schluss.

    Da ich meinen Service nun ausbauen will und mehr Slots brauche, muss ich Entweder meinen PC aufrüsten oder mir einen zweiten zulegen.

    Mit 9 Sessions des Spiel bin ich bei ~ 40% CPU und 70% RAM auslastung und der RAM ist das Hauptproblem. Momentan ist 4x2GB verbaut und 4x4GB für ein 775 Board sind einfach underschwinglich (1 riegel kostet glaub 150+).

    Deswegen ist die überlegung auf ein neues Board bzw. Sockel umzusteigen das 16GB verkraftet.

    Ich habe mir jetzt den AMD Phenom 965 und 1100 angeschaut aber kann diese leider nicht wirklich mit meinem Q8300 vergleichen, da ich wie gesagt mich mit AMD bisher nie befasst habe.

    Preislich wollte ich für den CPU vllt. 200€ ausgeben (da sich mehr einfach net lohnt, bei der schnellen technik entwicklung).
    AMD ist eben relativ günstig zu Intel...aber wie siehts mit der Qualität und der Leistung aus?

    Ich habe Google auch schon 5 Stunden grad vergewaltigt umd vllt. ne Char liste zu finden wo Intel + AMD CPUs drin stehen (und die auch aktuell ist).
    Aber entweder sinds nur Intel oder nur AMD CPUs oder die Listet ist veraltet ^^

    Vllt. könnt ihr mir etwas bei der Entscheidung weiter helfen.


    P.S. Wenn ich nen AMD nehme würd ich diesen natürlich auch OC ^^
     
    #1 Spegeli, 27. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  2. User Advert

  3. vtexx
    vtexx Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    90711

    der Sockel 775 ist quasi tot, nix mehr mit am sterben ;)
    die 16gbyte kannst du auch knicken, dein mainboard wird max 8gbyte ram unterstützen (ich glaub es gibt auch kein sockel 775 board für mehr als 8gbyte ram oder)
    beim preis bis 160 ~ 180 euro sind die AMD cpus preis/ leistungssieger. wenn du deutlich mehr als 200 euro ausgeben magst, wäre sockel 1155 und eine sandy bridge cpu für dich eine empfehlung, wobei die mainboards für 1155 auch noch recht teuer sind teilweise
     
  4. Spegeli
    Spegeli Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    75228
    Doch es gibt 775 Board mit 16GB RAM: https://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=23948

    Hab jetzt mal bei Intel geschaut und wenn ich das richtig sehe wäre:

    i5 2500 kostet etwa 190€ + 125€ schätz ich mal für n gescheites Mainboard.

    Das beste was es so in der 200€ CPU Preisklasse gibt. Dazu muss man dann aber auch noch den neuen RAM Rechnen (für n Anfang würden auch 8GB reich...als 2x4 GB, so das ich später einfach 2 weitere dazu machen kann).


    Die Frage ist halt immer: Wie groß ist der Leistungs unterschied zu meinem jetztigen Q8300?!
     
  5. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Dann nenn mir mal bitte ne AMD CPU für 160€
    Die den kleinen Sandy übers Dach jagt?

    Sockel 775 stirbt nicht mehr der ist schon tod.
    Das seid einer längeren Zeit.

    Der AMD Phenom II 955 wäre nun kein wirklicher Sprung.
    Und schon garnicht wenn dein Intel auf 3,2Ghz lief.

    Warum du dir eine GTX460SE geholt hast ist mir zwar absolut unbegreiflich.
    Weil das glaub Preis/Leistung so ziehmlich ein Griff ins Klo war aber ok.


    Wenn du unbedingt einen AMD möchtest dann warte auf den Bulldozer.


    Der Sandy 2500K wie ich ihn momentan habe.
    Ist in der 200€ Liga einer der alles schlägt was in seinem Preislimit liegt.

    Ich hatte vorher einen Q6600 @3,7Ghz der noch etwas schneller ist als ein Q8xxx.
    Der Quad 775 konnte übertaktet in keinster Form mithalten mit meinem Sandy 3,3 Ghz stock.
    Nicht einmal ansatzweise und schon garnicht in anwedungen.
    Selbst der Q9550 @ 4,4Ghz vom kumpel, hat gegen den Stock Sandy 3,3Ghz keinen Stich gemacht.



    In Spielen/anwendungen bin ich mit dem 2500K Stock über 20% schneller als der T1100BE X6 von AMD.
    Wenn die reale Leistung zum vorscheinen kommt und Spiele in geringer Auflösung gestartet werden.
    Bin ich mit dem 2500K über 30% vor dem stärksten AMD den AMD zu bieten hat.
    Der im übrigen 6x3,3Ghz+Turbo hat.


    Der besagte Kumpel hat sich den Sandy 2600K geholt.
    Ihn kann er auf 5,2Ghz ohne weiteres übertakten und jagt
    damit in allen belangen einen i7 Extreme 6Core @5Ghz.

    Der 2500K ab 200€
    Der 2600K ab 320€
    Unterschied.
    100Mhz und 4Threads mehr. Der 2600K gaukelt also 8Kerne vor,
    wie alle i7 Modelle ausnahme der Extreme der gauckelt 12Kerne vor.

    Meiner aht nur 4Kerne und 4Threads.
    Leider ist bei 4,7Ghz bei mir schluss auf Standartspannung.
    ärgerlich das liegt aber am Biosbug, welcher noch behoben werden sollte.
    Dann kann ich mir recht sicher sein, die 5Ghz durchlaufen zu können.

    Hier haste eine Liste:
    http://www.computerbase.de/artikel/...-sandy-bridge/46/#abschnitt_performancerating

    Wenn du jetzt kaufen willst dann Sandy.
    10€ mehr als für einen AMD BE 970 4x3,5Ghz und dafür einen 2400 i5 holen und mind 30% mehr Leistung genießen.

    Achso wenn du übertakten willst beim Sandy.
    Nur mit dem K Modell möglich und nur in Verbindung mit einem P Chipsatz.


    Der Unterschied zu deinem jetzigen Quad ist enorm.
    Mein Quad war mein Flaschenhals für die Grafikkarten.
    4800CPU punkte hatte ich mit dem Q6600@3,8Ghz gehabt.
    6100CPU Punkte habe ich mit dem i5 2500K Q 3,3Ghz
    8200CPU Punkte wenn ich den i5 etwas übertakte.

    Mehr muss ich nicht sagen oder?
    Du kommst wohl in etwa mit 4000Punkte hin mit deiner jetzigen CPU.
    Achso hab geschaut 4060 Punkte erreichst du :)

    Als vergleich ein AMD 6Kern mit 6x4,6Ghz 7993 Punkte.
    Also er schlägt nicht einmal meinen Intel mit nur 4threads.
    Der besagte i2600K OC schafft 10300Punkte mit 4Kernen und 8Threads.
     
    #4 RaZeR, 27. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  6. Spegeli
    Spegeli Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    75228
    Grad wollt ich fragen für was das K steht ^^

    Also den: https://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=30532

    Könnte ich übertakten? Was wäre den mit LuftKühlung umgefährt drin? 3,7 Ghz?
    (muss nicht umbedingt übertakte werden, wäre aber vllt. nice, falls ichs doch mal muss)

    Und was für ein Mainboard könntest du mir dazu Empfehlen? (Optimal vllt. so um die ~100€) Und vllt. noch noch n preisgünstigen aber guten RAM (2x4GB).

    Da bei mir das Geld auch nicht auf den Bäumen wächst, schau ich natürlich das ich so günstig wie möglich weg komme, allerdings leg ich auch lieber n paar € drauf, wenns dafür dann was gescheites ist ^^

    P.S. Reicht mein BeQuiet Mod-X-Stream 500 Watt Netzteil dafür noch aus?
     
    #5 Spegeli, 27. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  7. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    wenn du die leistung (wie beschrieben) nicht auf einem pc benötigst würde ich sowieso nen 2ten kaufen... denn wenn du da daumen mal pi 400€ ohne win und monitor investierst hast du ein gleichwertiges system zu deinem...

    sandy bridge ist nicht schlecht... aber wie gesagt.. wenn du die leistung nicht auf einem pc benötigst ... (sind zwar beinahe alle pc-nutzer ^^)

    achja..
    Be Quiet und Mod X-Stream geht kaum ^^ ...
    Mod X-Stream ist ne serie von OCZ... ;)
     
  8. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Du meinst sicher OCZ Mod... ja das geht immer.
    4,7Ghz schafft der 2500K immer.
    Das ist die Wall die manche mit einem Betabios beheben können, bei mir geht das nicht -.-

    Also 4,7Ghz ist kein Problem.
    Hoffe du kaufst nicht direkt bei km ein.
    Ich hasse den Laden, der Support und der Service ist das allerletzte.
    Und was noch mehr am Ende steht,ist was sie den Kunden für einen Müll erzählen.
    Das geht auf keine Kuhhaut und wenn es um Kulanz geht haha.
    Sag ich mal garnichts dazu, machste richtig aufn Tisch klopfen das die ihren ♥♥♥♥♥ bewegen.

    kann von KM nur abraten und die Preise in den Fialen sind eien Frechheit!
    Zu den Online Preisen, das hat nichts mit miete oder Versandkosten zu tun.

    100€ für ein Board wird schwer.
    Du brauchst den P67 chip und der geht ab 120€los.
    Der H Chip bringt dir nichts.
    Frag bei KM am besten auch nicht nach ob dein Netzteil reicht.

    Ich wollte das 530W Bequiet.
    Sie meinten nehmen sie lieber 600W für ihre 6870.
    Denk mir so 600W?
    Hab dem herrn erklärt das ich schon eine habe und das meine 2te wird.
    Nein nein das geht niemals mind 1000W hier haben wir eins.

    Frag die Leute da lieber nichts.
    Rein garnichts die erzählen dir auch das du mit einem H Chip an den offenen Multi ran kommst.

    Ein Wunder das die CPU dort nur 6€mehr kostet im laden.
    Hätte 25€ + erwartet.

    Wenns bei km sein soll dann so eins:
    https://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1550&MID=19&ArtNr=30561

    so eins
    https://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1550&MID=19&ArtNr=30473

    oder so eins:
    https://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=1550&MID=19&ArtNr=30494

    Wie gesagt der P Chip ist wichtig.
    Und ebend dann was du für Ausstattung haben willst.
     
  9. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Ich würd ehrlich gesagt lieber zu nem 2. PC raten. Da nen günstigen AMD, mit nem Phenom II, Board und 16Gb RAM.
    mit nem 2. pc bist du um einiges flexibler, und wenn dir einer mal abschmiert oder zum hängen anfangt, hast du immer noch nen anderen als "notlauflösung".

    Also wie gesagt, irgend ein günstiges AMD-System zusammenstellen, vll mit nem X955 oder 965.

    Und an alle die mich jetzt wieder kreuzigen von wegen sandy hat ja so viel leistung blablabla, schauts mal inwiefern sein spiel seinen quad core auslastet ;) sagenhafte 30%, also lockerst noch luft und mit nem Phenom II gleich 3tausend mal (hyperbel eingebaut:D)

    und razer, du verkaufst hier schon wieder deine benchergebnisse ;) über das ham wir shconmal diskutiert...
     
  10. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Ich verkauf hier garnichts.
    Er wollte wissen wie weit son Sandy kommt nicht mehr.
    Und die 3,7Ghz macht der Sandy schon im Boost.

    Was er macht zwecks aufrüsten oder neu muss er entscheiden.
     
  11. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Okay, stimmt sry, hab ich jetz falsch verstanden;)

    Und die taktraten mögen stimmen, sind aber letztendlich nicht unbedingt ausschlaggebend. der vorteil der sandy bridge leigt in ihrer höhheren ipc (befehle die se in einer sec ausführen kann) die ist höher wie beim phenom II.
    Dafür ist der Phenom II billiger, da kriegt man für 80 Board (gigabyte UD3 iwas^^) und nen AMD-Quad gebraucht für ca 100 flocken. Und schon haste ne gute infrastruktur für 180, auf die man dann 16gb schnallen kann, und graka je nach belieben ;)
     
  12. Spegeli
    Spegeli Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    75228
    Ok hab mich jetzt für den AMD x4 965 entschieden und werde es so machen das ich die neuen komponenten in meinen Haupt PC mache und mein altes Intel zeugs in nen zweit PC verbaue als Reserver PC.

    Jetzt ist die Frage des Mainboards:
    Zur wahlen stehen:
    http://geizhals.at/deutschland/a441647.html
    Und:
    http://geizhals.at/deutschland/a527259.html

    Im ersten kann ich wenn ich das richtig gelesen habe 2x PCIe 16er GraKas einbauen und im zweiten Board kann ich nur eine 16er einbauen richtig?

    Momentan hab ich zwar nue eine Graka bisher die auf das Board kommt, aber falls ich mal evtl. aufrüsten will ist eben die Frage ob das Mainboard das dann auch mit macht.

    Und könnt ihr mir zu guter letzt vllt. noch n guten RAM zeigen? Brauch wie gesagt 16 GB.
     
  13. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Mainboards: Kannst beruhigt zu nem 870er Board greifen.. Bei CF mit x8/x8 ist die Leistung nur um ein paar Prozent (2-3) weniger... der 890er ist eig. nur für OCer intressant...

    RAM: Kauf dir den der dir von der Marke her zusagt ... Funktionieren tun heutzutage eig. alle sehr gut.. Außer Mushkin hat bei DDR3 anscheinend leichte probleme..
     
  14. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Dann biste aber mit der CPU falsch addressiert.
    Oder willste übern 965BE CF laufen lassen?

    Würde auch lieber das UD3 dann nehmen wenn es nen AMD sein soll.

    Also biste bei:
    80€ board + 140€ CPU

    Beim Intelwürdest du zahlen
    90€ Board (UD3) + +160 CPU i2400

    zahlst also 30€ mehr so gesehen.
    Der i2400 ist aber weit über 30% schneller als die 160€ teure AMD CPU 970BE 3,5Ghz.

    In allen belangen.

    Wäre option 2.
    CF würde ich mit dem BE nicht unbedingt fahren sonst wird die CPU zum flaschenhals.

    Das ASUS ist ein 790FX..

    Frage mich eh was du dir vom AMD erhoffst.
    Eine Leistungssteigerung zu deinem Q8300 (3,3Ghz) wirst du nicht feststellen.
    Vielleicht sogar ehr das Gegenteil.
    Kannst aber natürlich gern die kohle raushauen wenns dir wichtig ist.


    Fals du es mir nicht glauben willst.
    Ein AMD 970BE 3,5Ghz ist 11% schneller als ein Intel Quad 9550 2,8Ghz
    Das sind 700Mhz 4x für 11%

    Ein Q6600 mit 4x2,4Ghz ist 20%! langsamer als ein Q9550.
    So deine CPU läuft auf 3,3Ghz dein AMD auf 3,4Ghz.
    Ergo sollte er normal langsamer sein als dein jetztiger Quad.
    Würde mir das überlegen.
    Für ein gamer System welcher aus Geld achtet und einen alten schlechten PC besitzt, ist das lohnenswert auf den Phenom II zu setzen.
    Ein User der von einem 775 System kommt einen Quad hat und auf phenom II gehen will halte ich für Schwachsinn und Geldrausschmiss.
    Du hast weniger Leistung bzw im besten fall ist der AMD gleich schnell und gibst dafür noch Geld aus.

    Den einzigsten Vorteil den du hast, ist das du ein 2ten Rechner hast.
    Sonst sehe ich da nur nachteile.
    Die 30€ würde ich übrigends investieren da haste wenigstens Performence Schub aber in nen Phenom II....
    Dann doch lieber auf den Bulldozer waren ganz ehrlich.

    Gerade in Anwendungen ist der intel der deutlich schnellere.
    Winrar 50% zum 3,5Ghz schnellen High end Black AMD.

    Ist aber dein geld was du ausm Fenster schmeißt nicht meins.
     
    #13 RaZeR, 28. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2011
  15. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ich würd mir die artikel vorher immer durchlesen..!!!

    er hat dann zwar keinen geschwindigkeitsvorteil gegenüber seinem alten pc.. aber die
    doppelte leistung ... er will ja viele anwendungen parallel laufen lassen .. die müssen
    nicht zwangsweise auf einem pc laufen... o_O
     
  16. Spegeli
    Spegeli Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    75228
    Ja der eine sagt: Nimm Intel...der ander sagt: Nimm AMD...

    Wenn ich mir dann sachen durchlese wie: http://board.gulli.com/thread/15662...ernotebook-pc-konfigurationen-je-nach-budget/ wo steht das AMD gerade im Gaming bereich gar net so schlecht sein soll...

    oder so sachen wie "In massiv parallelisierten Anwendungen können sich die Sandy-Bridge-Prozessoren aufgrund von "nur" vier Kernen zwar nicht mit dem Core i7-980X messen, AMDs Phenom-II-X6 aber müssen sich warm anziehen: Der Core i7-2600K kann es dank SMT (Simultaneous Multi Threading) und AES (nur der Truecrypt-Benchmark unterstützt AES) mit dem Topmodell Phenom II X6 1100T aufnehmen und zieht gar vorbei, der Core i5-2500K ohne SMT erreicht noch knapp die Gefilde des X6 1075T und der Core i5-2400 arbeitet auf Augenhöhe des X6 1055T. "
    Quelle: http://www.pcgameshardware.de/aid,8...e-i5-2400-auf-dem-Pruefstand/CPU/Test/?page=3

    (und der x6 1075 würde mich nur knapp 160€ kosten und wäre damit ~70€ billiger als der i5-2500k)

    Bei meinem Game Handelt es sich um World of Warcraft, welches ich momentan 9-12x gleichzeitig laufen lassen kann (auf niedrigsten Game Settings). (ab 12 Sessions wirds dann Schwer)
    Und wie gesagt habe ich bei 9 Sessions momentan etwa 40% und 70% Ram auslastung, weswegen eher das Problem beim RAM als beim CPU liegt.

    Mein Ziel ist es entweder 15-20x WoW auf einem PC laufen zu lassen (was mir Persönlich lieber wäre, da ich eben alles auf einen Blick habe), oder zur Not eben n zweit PC (der von der Leistung dann sogar etwas schlechter sein kann wie mein jeztiger, da dieser dann nur 5-10 Sessions laufen haben muss).

    Und wie gesagt die neuen CPUs würden auch wieder n OC bekommen.
     
    #15 Spegeli, 28. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2011
Thema:

AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen?

Die Seite wird geladen...

AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen? - Similar Threads - AMD Intel umsteigen

Forum Datum

AMD/INTEL-Treiber & umschaltbare Grafik

AMD/INTEL-Treiber & umschaltbare Grafik: Windows 7/8/8.1/10-Treiber für umschaltbare Grafiklösungen von AMD/Intel. Vorab, ich bin mir nicht sicher, ob hierfür die Kategorie "Software und Treiber" oder "Betriebssystem (Allgemein)"...
Allgemeines (Betriebssysteme) 16. März 2016

Upgrade von AMD auf Intel - 700 EUR Budget - bitte um Absegnung

Upgrade von AMD auf Intel - 700 EUR Budget - bitte um Absegnung: Moin, kann man das so bestellen? Intel Xeon E3-1231v3 4x3,4 Ghz - ca. 245 EUR Gigabyte Intel GA-H97-D3H - 90 EUR Noctua NH-U9B- SE2 Tower Kühler - 45 EUR 256 GB Samsung 850 PRO - 145 EUR...
freie Fragen 25. Februar 2015

Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?

Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?: Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?
Computerfragen 29. Januar 2014

Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?

Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?: Intel HD Grafik oder AMD Radeon HD 8400?
Computerfragen 28. Januar 2014

Welche Grafikkarte ist besser amd radeon hd 6750m oder intel hd 3000 - 4000 - 5000

Welche Grafikkarte ist besser amd radeon hd 6750m oder intel hd 3000 - 4000 - 5000: Welche Grafikkarte ist besser amd radeon hd 6750m oder intel hd 3000 - 4000 - 5000
Computerfragen 26. Januar 2014

Von intel hd grafik auf amd umstellen

Von intel hd grafik auf amd umstellen: von intel hd grafik auf amd umstellen
Computerfragen 19. Januar 2014

Bluescreen Windows Xp nach wechsel Mainboard (Intel CPU zu AMD APU)

Bluescreen Windows Xp nach wechsel Mainboard (Intel CPU zu AMD APU): Moin. ich weiß dass es nicht die feine Art ist, es geht aber :D wir haben für einen Kunden auf der Arbeit Systeme die zZt auf Intel Core2Duo laufen, geclont werden und dann auf AMD APU's gespielt...
freie Fragen 27. August 2013

Intel HD 4000 - Mit welcher AMD Grafikkarte vergleichbar?

Intel HD 4000 - Mit welcher AMD Grafikkarte vergleichbar?: Intel HD 4000 - Mit welcher AMD Grafikkarte vergleichbar?
Computerfragen 2. August 2013

AMD oder Intel?

AMD oder Intel?: Sehr geehrte sysprofile User, Ich hätte nun mal ne frage ich bin am Überlegen mir eine Neue CPU zu zu legen. und zwar habe ich Aktuell eine AMD FX 8120 8x4,2Ghz Black Edition und bin am...
Prozessoren 24. Juli 2013

Kauf Hilfe Amd // Intel

Kauf Hilfe Amd // Intel: Guten tag, ich hoffe ich schreibe es im richtigen bereich :) Ich habe einen Pc mit Phenom II X4 965 auf einen Msi Am3 Board und einer Gtx 460 (mit 768mb) 6 Gb (3x2gb) Arbeitsspeicher und...
freie Fragen 1. Juli 2013

Intel Core2 Duo E 8400 - AMD FX 4100

Intel Core2 Duo E 8400 - AMD FX 4100: PC System alt: Intel Core 2 Duo E8400 / 2x 3 GHz 6 Gb Ram - DDR2-800 Festplatte WD 320 AAKS DVD-RW + DVD-Rom Win7 Pro PC-System neu. AMD FX 4100 8 GB Ram - DDR3-1333 Festplatte WD...
freie Fragen 17. April 2013

CPU Ein Neuer AMD oder umsteigen auf Intel

CPU Ein Neuer AMD oder umsteigen auf Intel: Hallo, Ich besitze zur zeit einen AMD Athlon 64 4000+ X2 bekomme aber nur 7344 Punkte bei 3D Mark06 raus :(, was nun einen AMD 6000+ zulegen oder doch auf Intel umsteigen Schaut mal in Mein...
Prozessoren 24. April 2009

Von AMD auf Intel umsteigen

Von AMD auf Intel umsteigen: Hallo Jungs! Da ich von AMDs Phenom im moment echt sehr negativ überrascht bin, plane ich einen umstieg von meinem 6000+ auf einen Intel QuadCore. Denke dabei an den Q6600 mit G0 stepping....
System-Zusammenstellungen 16. Januar 2008
AMD vs. Intel - Soll ich umsteigen? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden