AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090)

Diskutiere und helfe bei AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090) im Bereich User-Neuigkeiten im SysProfile Forum bei einer Lösung; AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090) Geht es nur mir so, oder ist Dr. Lisa Su dabei, Meisterin darin zu werden, die Konkurrenz abzuhängen? Als sie... Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von Homie, 12. November 2020.

  1. Homie
    Homie Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    17.885
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    7835

    AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090)

    Geht es nur mir so, oder ist Dr. Lisa Su dabei, Meisterin darin zu werden, die Konkurrenz abzuhängen? Als sie das letzte Mal die Bühne betrat, warf sie eine Bombe in Form von Ryzen auf Intel, und nun tut sie es erneut. Dieses Mal nimmt sie es mit Jensen Leatherman Huang auf. In Anbetracht dessen, was sie uns heute gezeigt hat, sollte Jensen seinen Herd eingeschaltet lassen, damit er weitere GPUs herauspumpen kann, bevor die neue Radeon 6000 Serie am 18. November in die Regale der Geschäfte gelangt. Das ist richtig. Geh wieder zurück in die Küche! Das ist nicht sexistisch, weil sie ihm sagt, dass er wieder zurück in die Küche gehen soll. Genauso wie ich diese Überleitung zu unserem Sponsor zurück in die Küche hätte schicken sollen. GlassWire hilft euch dabei, die merkwürdigen Dinge im Auge zu behalten, die sich mit eurem PC verbinden, selbst dann, wenn ihr ihn nicht benutzt. Wenn sich ein fremdes Gerät an eurem WiFi anschließt, werdet ihr sofort benachrichtigt. Ihr bekommt 25% Rabatt, wenn ihr den Code "Linus" über den Link unten benutzt. Linus Tech Tipps - Großes, rotes Won Lasst uns das vorab aus dem Weg räumen: Wir haben dieses Skript vor der großen Enthüllung geschrieben, und deshalb kannten wir die Preise für die neuen Karten noch nicht. Ihr könnt meine derzeitige Begeisterung entweder ein paar Stufen höher oder niedriger drehen, je nachdem wie hoch oder gering der Preis für die neuen Karten ist, verglichen mit der RTX 3000 Serie. Okay? Cool. Wir werden unten einen Kommentar mit den Preisen hinzufügen, die Dr. Su heute angekündigt hat.
    Es gibt Gerüchte über RDNA 2, es wurde spekuliert, zum Henker, ich habe sogar die neue Architektur auf der Xbox benutzt, doch jetzt erhalten wir endlich die Details für die PC-Zusatzkarten und als erstes finden wir heraus, dass AMD das gleiche 7-Nanometer-Verfahren anwendet, wie für ihre vorherigen Karten der Radeon 5000-Serie.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0144.jpg

    Da NVIDIA einen Leistungsvorsprung hatte, bevor sie in ihre neuen 8-Nanometer-Knoten mit Ampere überwechselten und wenn man die Leistung bedenkt, die sie damit erzielt haben, so bleibt AMD bei dem alten Verfahren, was eventuell nicht so klingt, als ob das ein gutes Omen für die neuen Karten wäre.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0201.jpg

    Doch sie behaupten, verglichen mit der Radeon 5000 Serie, dass sie bis zu 200% bessere Leistung lieferte, sowie 50% bessere Leistung pro Watt, was hauptsächlich bedeutet, dass der Energiebedarf derselbe ist. Aber trotzdem, wenn man bedenkt, dass die hochwertigere RTX 3000-Serie von NVIDIA derart viel Energie schluckt, und zwar so, als ob sie vorhat, einen See zu entwässern, so ist das nicht allzu schäbig. Wie haben sie das alles zustande gebracht? Nun, unglücklicherweise ist AMD nicht besonders in die Tiefe gegangen, aber sie sagten, dass sie ihr Kerndesign auf Frequenz- und Stromeffizienz abgestimmt haben. Worauf, zum Teufel, würde man es sonst abstimmen? Man stimmst es nicht auf miese Taktraten und lausigen Stromverbrauch ab. Das ist also alles Marketingsprache. Allerdings lieferten sie ein paar vorläufige Details, wenn wir etwas tiefer bohren. Die Pipeline wurde komplett neu ausbalanciert, mit Schwerpunkt auf der Optimierung von Datenpfaden. Das könnte ein weiteres Update bedeuten, im Hinblick darauf, wie Arbeitsgruppen parallel gehandhabt werden, oder es könnte etwas ganz anderes bedeuten. Wir müssen das in die Hände bekommen, um es sicher zu wissen. Alles was wir im Moment sagen können ist, dass AMD uns versichert, dass es vorrangig auf Effizienz ausgelegt ist. Genau wie unsere Wasserflaschen. LTTStore.com. Sie halten Getränke eiskalt. Effizienz ist gut, aber was für andere gute Sachen erhalten wir mit der neuen Architektur?
    Zum einen erhalten wir volle Unterstützung für Raytracing in Form von Strahlenbeschleunigern, die in jeder Recheneinheit eingebaut sind, welche nicht nur den neuen GPUs erlauben jeden aktuellen Standard-Raytracing-Titel laufen zu lassen, sondern ermöglicht auch neue Funktionen mit FidelityFX, AMD's Open Source Bildverarbeitungs-Toolkit, einschließlich eines Rauschunterdrückers für Raytracing-Inhalte und die Beschleunigung für die Umgebungsverdeckung, sowie den Bildschirmraum-Reflexionsfunktionen, die AMD bereits benutzt.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0349.jpg

    AMD sagt, dass ihre Strahlenbeschleuniger 10 mal schneller sind als Raytracing in Software, obwohl wir nicht wirklich eine Grundlage dafür haben, da AMD nie eine Raytracing-API für RDNA 1 aktiviert hat. Ich habe aber ein gutes Gefühl dabei, wenn ich mir GTX-Karten ansehe, auf denen Raytracing in Software läuft.
    Diese Features knüpfen an die übergreifende Unterstützung von AMD für DirectX XII Ultimate an, was ebenso Dinge wie Shader mit variabler Rate beinhaltet, die dynamisch die Komplexität reduzieren für weniger häufig aktualisierte Teile des Bildschirms, Mesh-Shader, die mehrere Shading-Durchgänge auf einmal kombinieren und natürlich die DirectStorage-Unterstützung, was in beide neuen RDNA 2-powered Konsolen eingebaut ist, gewissermaßen, da die PlayStation-Implementierung nicht unbedingt mit DirectStorage gleichzusetzen ist, weil es eine Microsoft-Technologie ist.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0437.jpg

    Als Ergebnis behauptet AMD, da die Konsolen für genau diese Features optimiert werden, werden plattformübergreifende PC-Spiele größtenteils standardmäßig darauf abgestimmt. Es ist offensichtlich nicht ganz so einfach, doch ich habe immer noch ziemlich große Hoffnungen. AMD hat uns auch einen Blick auf eine Funktion gewährt, die sie Super Resolution nennen, was im Grunde genommen wie ihre Version von DLSS klingt, allerdings nicht die selbe Methode verwendet. AMD war noch etwas zögerlich, die Details hierzu darzulegen, also stellt sicher, dass ihr abonniert seid, damit ihr unsere Rezension mit all diesem Zeug nicht verpasst. Endlich gibt es etwas, das AMD als Infinity Cache bezeichnet, was keine Kryptowährung ist, das schwöre ich. Es klingt aber wie eine, nicht wahr? Stattdessen besteht der Infinity Cache aus einem 128 Megabyte extrem schnellem On-Die-Speicher der genau wie der Cache von Ryzen, die GPU während speicherintensiver Operationen auf Trab hält, von dem AMD ausdrücklich sagt, dass es DRAM-Engpässe minimiert. Auf AMDs Folien sieht das ausschließlich so aus, als ob es 40% der gesamten Leistungssteigerung von RDNA 2 ausmacht. Theoretisch sollte es RDNA 2 erlauben, die Leistung bei hohen Auflösungen zu erhalten, trotz des 256 Bit GDDR6, nicht X, großen Speichers, den AMD auf all seinen Radeon 6000 GPUs verwendet.
    Und welche GPUs gibt es?
    Nun, ich habe ein paar für euch. RX 6800 und 6800XT sind die zwei GPUs, die AMD vorbereitet, um zu versuchen, sich selbst wieder in den Enthusiastenstatus zurück zu katapultieren, wobei RX 6800 völlig dominiert. Der von morgen? Ihr meint den von gestern. Er wird morgen herausgebracht. Ach ja, richtig.
    Der RTX 3070 von morgen ist in der Leistung völlig dominierend, wenn man AMD's Folien glauben will
    Wenn man allerdings bedenkt, dass der 3070 in etwa einem RTX 2080 Ti entspricht, ist es wirklich kein Wunder, dass NVIDIA den Nachrichtenzyklus flächendeckend bombardiert hat. Wenn diese Zahlen wahr sind, und wir werden sie natürlich vor der gleichzeitigen Einführung von 6800 und 6800 XT am 18. November bestätigen, sage ich euch offiziell, liebe Zuschauer, auf RX 6800 zu warten, bevor ihr einen 3070er kauft. Wenn ihr, wie viele andere auch, auf einen RTX 3080 wartet, so ist die Tatsache, dass vom RX 6800 XT erwartet wird, leistungsstärker zu sein, während er etwas weniger Energie zieht, kann das genug sein, damit ihr abwartet. Aber wartet, was sagen die Performance-Folien? Rage-Modus? Intelligenter Speicherzugriff? Was zum Teufel ist das? Okay, nun, der Rage-Modus ist im Grunde ein einfacher Modus, um das Energieziel und Lüfterkurven mit einem einzigen Klick anzuheben, obwohl AMD zugeben muss, dass euch dies wahrscheinlich nur 1 bis 2% mehr an Leistung bringt. Was den intelligenten Speicherzugriff angeht, nun, hier werden die Dinge wirklich interessant. AMD setzt seine Plattform-Kontrolle mit Ryzen-Motherboards der 5000er und 500er Serie ein, indem man diesen CPUs erlaubt, den Speicher der neuen Radeon 6000er Serie direkt anzusteuern, alle 16 Gigs davon.
    Normalerweise muss das in 256-Megabyte-Blöcken geschehen, in Form des PCI Express Basisadressregisters, oder BAR, was bedeutet, dass Ryzen plus Radeon einen gewissen Grad der Optimierung ermöglicht, die auf einem traditionellen System mit Ryzen- oder Intel-CPUs der vorherigen Generation, einfach nicht erfolgen kann.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0740.jpg

    Momentan ist dies hauptsächlich für Spiele optimiert, und obwohl nicht alle Spiele davon profitieren werden, sollte laut AMD, die Leistungssteigerung zwischen 6 und 10% für die entsprechenden Spiele liegen, einfach indem man einen Ryzen-CPU der 5. Generation hat.
    Jetzt haben wir wohl wirklich einen Grund, das LAN-Zentrum aufzurüsten, obwohl ich einige Bedenken habe, was den Unsinn mit dem Teilen von proprietären Speichern angeht und ob die Entwickler es tatsächlich implementieren werden usw. Also noch einmal, bleibt am Ball für die vollständige Rezension.

    ifC06-nvidia-tried-to-bury-this-radeon-6000-rip-rtx-3090-0811.jpg

    Oh ja, und noch eine Sache, wer könnte den Big Boy, den RX 6900 XT vergessen? Schön. Ein Radeon-GPU mit 80 Recheneinheiten, mit einer Leistung, die angeblich dem 350-Watt-RTX 3090 gleichkommt, doch mit einer Grafikleistung von 300 Watt und einem Strombedarf von nur 650 Watt. Das ist zufällig derselbe Strombedarf, den der RX 6800 XT verbraucht und mit den gleichen Kerntaktgebern. Offensichtlich ist dies ein wirklich, ein wirklich gut verpacktes Stück Silikon wenn man das glauben darf, und vielleicht ist das der Grund, warum AMD sich weitere 3 Wochen Zeit nimmt um ihn zu veröffentlichen. Hoffentlich müssen sie es nicht noch weiter nach hinten verschieben, um Versorgungsengpässe zu beheben. Entschuldigung. Tut mir leid. Ich schätze wir werden nicht mehr wissen, bis wir die Karten in unseren Händen halten und sie in den Regalen der Geschäfte sehen, was noch 3 Wochen dauern wird. Allerdings dann werden wir eine sehr gute Vorstellung davon haben, wie Ryzen 5000 und RTX 3070 funktionieren werden. Das wird uns genügend Vergleichspunkte für unsere Rezension bieten. Genau so, wie ihr jede Menge Nachrichten von unserem Sponsor Ting empfangen werdet. Ting betreibt einen etwas anderen Handyservice. Es gibt keine Verträge, keine Überziehungsgebühren und keine anderen Anbietertricks. Ihr zahlt einen fairen Preis für die Telefonate, Texte und Daten, die ihr jeden Monat nutzt. Das ist vor allem klasse, wenn ihr zu Hause festsitzt und WiFi benutzt, anstelle mobiler Daten.
    Warum dafür bezahlen, wenn man es nicht benutzt?
    Ting ist der Meinung, dass ihr das nicht solltet. Sie geben euch die vollständige Kontrolle über euer Konto. Ihr könnt für jedes Gerät auf eurem Konto Alarme und Obergrenzen festlegen, um den Verbrauch unter Kontrolle zu halten, und erhaltet eine landesweite LTE-Abdeckung in den USA mit T-Mobile und Sprint. Fast jedes Handy funktioniert mit Ting. Ihr könnt die Kompatibilität eures Handys auf linus.ting.com überprüfen. Außerdem erhaltet ihr eine Gutschrift für eure Anmeldung. Danke fürs Zuschauen, Leute. Seht euch unser Reaktionsvideo für die Einführung der Ryzen 5000-Serie an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, worauf ihr euch freuen könnt, bevor der November vorbei ist. Mann! "Techtober" hat mich nicht im Stich gelassen. Ich meine, das iPhone 12 war ziemlich langweilig, aber PC-Zeug, ja! Wir haben endlich ein paar coole Sachen rein bekommen! Danke, AMD und NVIDIA! Hat Intel etwas Bemerkenswertes gemacht? Okay.

    :)
     
  2. Homie
    Homie Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    17.885
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    7835

    Das Video dazu
     
Thema:

AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090)

Die Seite wird geladen...

AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090) - Similar Threads - AMD Radeon 6000

Forum Datum

Grafikkarte AMD Radeon RX Vega11 Graphics?

Grafikkarte AMD Radeon RX Vega11 Graphics?: Ich habe eine AMD Radeon RX Vega11 Graphics in meinem Rechner kann sie aber vor dem Mainboard nicht finden, da ich nicht weiß wie sie aussieht. Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke im Voraus...
Grafikkarten Freitag um 10:03 Uhr

Grafiktreiber Updateden AMD Radeon?

Grafiktreiber Updateden AMD Radeon?: Hallo! Ich habe eine AMD Radeon RX580 in meinem System eingebaut, letztens hatte ich ein Problem mit der Treibersoftware, wenn ich sie starten wollte kam ein kleines Fenster mit dem Text "Software...
Grafikkarten 12. Juni 2021

Welches kaufen: AMD Radeon 6800 XT oder RTX 3070 TI?

Welches kaufen: AMD Radeon 6800 XT oder RTX 3070 TI?: Also um vorab wegzunehmen, erst mal eine bekommen natürlich. Aber welche Karte wäre nun die bessere Wahl? Tatsächlich Leistungstechnisch eher die von AMD, aber ich bin auch eingefleischter NVIDIA...
Grafikkarten 7. Juni 2021

AMD Radeon RX 6000M: Neue GPUs für Laptops

AMD Radeon RX 6000M: Neue GPUs für Laptops: AMD Radeon RX 6000M: Neue GPUs für Laptops Auf der Computex stellte das Unternehmen ein paar neue GPUs vor, die zur Radeon-RX-6000M-Serie hören und sich aufmachen, Nvidia das Fürchten zu lehren.....
User-Neuigkeiten 1. Juni 2021

Ist eine AMD HD Radeon 7600 ausreichend?

Ist eine AMD HD Radeon 7600 ausreichend?: Oder soll ich mir eine bessere besorgen?! MfG Schabloner https://www.gutefrage.net/frage/ist-eine-amd-hd-radeon-7600-ausreichend
Grafikkarten 31. Mai 2021

Amd Radeon Treiber: Installation, nicht genug speicher, trotz ausreichendem Speicher?

Amd Radeon Treiber: Installation, nicht genug speicher, trotz ausreichendem Speicher?: Vor ein paar Tagen sind meine Radeon treiber gecrasht und waren danach weg und ließen sich gar nicht neu installieren. Jetzt kann ich zwar anfangen zu installieren, aber Radeon gibt mir wieder,...
Software & Treiber 23. Mai 2021

2 Monitore mit der amd radeon rx 5700 xt?

2 Monitore mit der amd radeon rx 5700 xt?: Hey freunde, ich habe mir kürzlich einen 2. Monitor bestellt (AOC), aber er lässt sich nicht mit meinem PC Verbinden. Der Monitor klappt Einwand frei, und lässt sich auch mit dem PC Verbinden, das...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 5. Mai 2021

Kennt jemand einen passenden Wasserkühlblock für die Red Dragon AMD Radeon RX 6800 16GB...

Kennt jemand einen passenden Wasserkühlblock für die Red Dragon AMD Radeon RX 6800 16GB...: Moin, ich versuche es mal hier und möchte Fragen ob jemand einen passenden Wasserkühlblock für die "Red Dragon AMD Radeon RX 6800 16GB GDDR6" von Powercolor kennt. Für die "Red Devil" Varianten...
Grafikkarten 5. Mai 2021

gtx 1050 vs AMD Radeon R9 280X?

gtx 1050 vs AMD Radeon R9 280X?: was ist besser? gtx 1050 2gb oder AMD Radeon R9 280X lg https://www.gutefrage.net/frage/gtx-1050-vs-amd-radeon-r9-280x
Grafikkarten 5. Mai 2021

Amd (ATI) Radeon HD Treiber?

Amd (ATI) Radeon HD Treiber?: Wo kriege ich nen Treiber für diese Graka her. macOS Mojave bald Catalina [ATTACH] https://www.gutefrage.net/frage/amd-ati-radeon-hd-treiber
Grafikkarten 1. Mai 2021

AMD RADEON SETTINGS?

AMD RADEON SETTINGS?: Könnte mir jemand bei den Einstellungen meiner Grafikkarte bzw des Programmes von AMD helfen, falls jemand Erfahrungen mit diesem gemacht hat. Ich versuche dieses speziell für ein Game...
Grafikkarten 25. April 2021

AMD Radeon RX 6000: Neue Grafikkarten für 4K-Gaming und Ray-Tracing

AMD Radeon RX 6000: Neue Grafikkarten für 4K-Gaming und Ray-Tracing: AMD Radeon RX 6000: Neue Grafikkarten für 4K-Gaming und Ray-Tracing Sie basieren auf der neuen Architektur RDNA 2, welche auch für die GPUs der beiden Next-Generation-Konsolen PlayStation 5 und...
User-Neuigkeiten 29. Oktober 2020

AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten

AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten: AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten Letztere haben ja schon ihre neuen Grafikkarten-Flaggschiffe vorgestellt, die deftige Power für Raytracing und Co. offerieren. AMD...
User-Neuigkeiten 15. September 2020
AMD Radeon 6000 (RIP nVidia RTX 3090) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden