1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

AMD Phenom ii x6 1055t übertakten

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Christos, 30. September 2010.

  1. Christos

    Christos Computer-Genie

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Christos
    1. SysProfile:
    102678

    Hallo alle zusammen,
    ich sags mal kurz.
    Ich würde gerne meine CPU auf 3,5 GHz übertakten.
    Da ich (bis jetzt) noch nie übertaktet habe wollt ich mal n paar fragen stellen.
    1.Wenn der Standart-takt 3,5GHz pro Kern beträgt , was würde dann passieren,wenn sich der Turbo modus aktivieren würde?
    2.Wenn ich den Prozessor übertakte , taktet er dann im windows betrieb zB dann auch wieder automatisch runter?Also ich hab jetzt zB grad bei allen 6 Kerne 800MHz Taktrate...
    3.Mit welchem Programm sollte ich es machen?(hab bereits amd overdrive und Gigabyte easy tune drauf.oder vll im bios)
    Sollte halt einfach sein(is ja des erste mal ^^)
    4.Packt des mein PC(mainboard?)?
    5.Was wird gleichzeitig zur CPU noch "übertaktet"?

    des wärs eigentlich fürs erste ^^

    vielen dank im voraus

    mfg christos

    PS:bios daten: [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal

    1. da kenn ich mich nicht aus, aber ich vermute er würde noch höher gehen. Daher würde ich den Modus dann deaktivieren
    2. da du keine Black Edition hast, musst du über den FSB gehen, hier greift Cool'n'Quiet dann nicht nach meiner Erfahrung (bei meinem Phenom II tut es das auf jeden Fall nicht)
    3. Meiner Meinung nach am besten BIOS
    4. sehe nichts was dagegen spricht... aber jede Config ist individuell... probieren heißt es hier. (über den Garantieverlust musst du dir im Klaren sein)
    5. wenns über den FSB geht so einiges:
    - der RAM -> hier solltest du eine Stufe runter gehen, dann sollte es laufen (also von 1333 auf 1066 Mhz, weil er dann wieder mit mehr Mhz läuft wenn du den FSB hoch nimmst)
    - die Northbridge, auch hier würde ich erstmal runter gehen mit dem Takt, und dann testen ob ers auch mit mehr takt macht.
    - der HT-Link, auch hier runter gehen mit dem Multiplikator (um 2x)


    am besten nochmal Grundlagen zur AMD Architektur ergoogeln, bezüglich Referenztakt, Northbridge Takt, HT-Link und wie das alles zusammenhängt. Weil beim AMD Prozessorhängt allesvom 200 Mhz Referenztakt ab, wird der auf 205 gesetzt, steigt eben alles an, und gibt viele Möglichkeiten für Instabilitäten.
     
  3. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    1. bei 3,5 Ghz beträgt der takt im turbo modus auf 3 kernen 4 GHz
    2. ja der taktet trotzdem runter, nur nicht mehr so stark, glaube nur noch bis 1,2 Ghz runtertakten bei 3,5 GHz normal
    4. dein board packt das locker, denke mal sogar bis 3,8 GHz sind drinne
    5. gleichzeitig schnellt der Ramtakt und der Hypertransporttakt in die höhe
    von daher Ramteiler runtersetzen (steht zur zeit auf 6,66) beim overclocking
    und HT Speed (HT Link Frequency) um 200 oder 400 Mhz absenken
     
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    zu 2. Er taktet immer noch runter. C'n'Q geht mit dem Multiplikator und der Spannung dann runter. Es wäre dann immer ehr noch die Frage ob er im Stromsparmodus noch richtig läuft, aber das ist ersten schwer zu messen und es stehen eigentlich kaum wichtige Arbeiten für die CPU an so das es eigentlich keine Probleme geben dürfte.

    Beim Turbocore ist es im Grunde das gleiche. Nur das hier eigentlich auch die Spannung mit erhöht wird wenn ich das richtig weiß. Da könnte es also wieder zu instabilitäten kommen. Aber Turbocore ist ja auch ausschaltbar.
    PS: Ich empfehle das Bios. Stellt man im Programm etwas zu hoch ein, und speichert kann es sein das es zu instabil läuft und man beim nächsten Start nicht mehr an das Programm ran kommt. Ergo kann man nicht so einfach zurück stellen. Dann hilft nur noch der umweg über den Abgesicherten Modus das Programm zu deinstallieren. Im Bios einfach schnell wieder zurück stellen und man braucht am Sys sonst nichts ändern.
     
  5. Christos

    Christos Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Christos
    1. SysProfile:
    102678
    so ich hab gestern mit hilfe von mr lachgas die cpu übertaktet...
    [​IMG]
    wir habens erst mit fsb auf 250 probiert ...blue screen...aus irgendeinem grund...
    ich würd gern den pc auf 3,3 GHz standart takt overclocken...soll ichs probieren oder nicht?
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    alter wie hoch ist denn die vcore, der ist viel zu hoch
    dachte wir hatten da 1,35 V eingestellt
    bei über 1,5 V droht die cpu kaputt zu gehen ganz ehrlich
     
    #6 Mr_Lachgas, 3. Oktober 2010
  7. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    genauso FSB einfach auf 250 stellen... da muss man bissl mehr probieren als einfach mal einstellen. Und die vCore ist zu hoch für den Takt, auf jeden Fall!
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wir hatten das gestern durchgekaut, das gigabyte board hat große probleme beim einstellen der spannungen
    V-Core immer + oder - von dem standard wert 1,475 V
    die restlichen werte hatten wir bereits richtig eingestelllt
     
    #8 Mr_Lachgas, 3. Oktober 2010
  9. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    achso, okay, das konnte ich nicht raus lesen ;)
     
  10. Christos

    Christos Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Christos
    1. SysProfile:
    102678
    so haben jetzt fsb auf 235 hoch.
    max temps 51 °.
    CPU takt ca. 3,3 GHz
    Turbo ca.3,8 GHz
    [​IMG] [​IMG]
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    jo die richtige vcore ist jetzt auch zu stehen unter HW Monitor
    1,38 V maximal
     
  12. KillMaster1992

    KillMaster1992 Grünschnabel

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    135909
    hab mal dazu ne frage auch wenn das letze mal vor 2 wochen geschrieben wurde

    kann das sein das das an den gigabyte boards liegt weil ich hab so ungefähr das selbe prob komme bis fsb 240, wenn ich hör geht via bios dann is schluss dann bootet mein mb erst nach 10 sec resetet aba meine cpu freq. das nervt mich wollte mal gucken wie sich das mit dem temps verhält, ich hab nämlich keine probs mit dem temps :D http://pc-bilder.pytalhost.de/upload/2010/10/19/20101019211511-1f5ecd0b.jpg aba wenn ich mit esaytune 6 übertakte komm ich hör nervt nur jedes mal neu einzustellen... hat jemand einen rat wie ich im bios hör komm?? hab ram runter und ht auch runter gestuft
    mein sys is ja links

    mfg KillMaster
     
    #12 KillMaster1992, 19. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das nicht dein ernst oder?
    bei dem AMD 740 Chipsatz braucht man das overclocking gar nicht groß versuchen
    das mainboard hat zu wenig spannungswandler, keinen AMD 790 oder 890 Chipsatz
    also wer vernünftig übertakten möchte braucht es mit einem Mainboard
    unter 70 € nicht zu versuchen
    das Mainboard ist für nicht für mehr als 95W TDP CPUs geeignet
    es sei denn du hast einen 1055T mit 95W TDP genommen
    das sollte aber ein zeichen für dich sein, dass das mainboard am limit ist
    und auch dann kein overclocking mehr schafft, weil durch OC sich die leistungsaufnahme der CPU erhöht
    ist überhaupt ein wunder, dass die cpu bei FSB 240 MHz überhaupt noch läuft

    überprüfe bitte mal, ob die spannungswandler und der chipsatzkühler sehr heiß werden
    ansonsten haste bald ein defektes mainboard
     
    #13 Mr_Lachgas, 20. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2010
  14. KillMaster1992

    KillMaster1992 Grünschnabel

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    135909
    aso gut zu wissen :D wusste ich net dann muss ich mal mehr in foren nachlesen damit ich mir das nächste bard besser aussuche, aba überprüfen ob die spannungswandler heiß werdern wird schwer mein cpu kühler is zu FETT aba sonst hab ich mal nachgeguckt und da war nix warm und mein 1055t is 125wattversion läuft aba mit 141W danke das mich drauf hingewissen has das das baord für müll is was overclocking an geht :D
     
    #14 KillMaster1992, 20. Oktober 2010
  15. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wie gesagt laut hersteller wird die 125W CPU gar nicht unterstützt
    das mainboard ist ja nichtmal ein AM2+ mainboard, sondern noch AM2 K9 Plattform für Athlon 64 X2
    sei froh, dass der läuft
    außerdem haste leistungseinbußen bei der cpu
    weil der Hypertransport Takt nicht auf 2 GHz eingestellt werden kann, sondern bei deinem board nur bis 1 GHz
    Gigabyte GA-MA790X-UD3P
    oder
    MSI DKA790GX wäre die bessere wahl

    und das nächste was dein system ganz schön auf die probe stellt ist das Jersey Netzteil mit Passiv PFC
    aber das ist ein anderes thema
     
    #15 Mr_Lachgas, 20. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2010
Die Seite wird geladen...

AMD Phenom ii x6 1055t übertakten - Weitere Themen

Forum Datum

M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel?

M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel?: M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel? Ist die AMD Phenom II X6 1055T 6x 2.80GHz So.AM3 125W BOX http://www.mindfactory.de/productinfo.php/info/p644819AMD-Phenom-II-X6-1055T-6x-.......
Computerfragen 28. September 2011

Gesucht: Die legendärste AMD-CPU aller Zeiten - es winkt ein Phenom II X6 1055T

Gesucht: Die legendärste AMD-CPU aller Zeiten - es winkt ein Phenom II X6 1055T: Gesucht: Die legendärste AMD-CPU aller Zeiten - es winkt ein Phenom II X6 1055T 29.06.2011 09:00 - AMD-CPUs gibt wie es wie den Sand am Meer, der das Silizium für die Chips liefert - aber...
PCGH-Neuigkeiten 29. Juni 2011

Mainboard für meinen Phenom II X6 1055T

Mainboard für meinen Phenom II X6 1055T: Moin ich wollte mir mal ein neues mainboard gönnen samt DDR3 RAM wollte durch das board die eigenschaften für USB 3.0, Sata 600 und ein paar overclocking möglichkeiten erlangen zur auswahl hab...
Mainboards 12. Juni 2011
Diskussionsthread

AMD Phenom II X4 945 vs. AMD Phenom II X6 1055T

AMD Phenom II X4 945 vs. AMD Phenom II X6 1055T: Hi, ich wollte meinen AMD Phenom II X4 945 gegen einen AMD Phenom II X6 1055T tauschen. Lohnt sich das ? Also die 2 Kerne mehr?
Prozessoren 2. Mai 2011

AMD Phenom II X6 1055T undervolten

AMD Phenom II X6 1055T undervolten: Hallo, habe meinen Phenom II X6 undervoltet und runtergetacktet, da ich die Leistung noch nicht brauche und Stromsparen will. Habe ihn jetzt auf 12x200Mhz also 2400Mhz laufen und ihn auf 1V...
Prozessoren 29. Dezember 2010

AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet - Bilderupdate

AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet - Bilderupdate: AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet - Bilderupdate 03.07.2010 08:36 - Im World Wide Web sind Informationen zu einer neuen Revision des Phenom II X6 1055T publik geworden. Durch...
PCGH-Neuigkeiten 3. Juli 2010

AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet

AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet: AMD Phenom II X6 1055T mit 95 Watt TDP gesichtet 28.06.2010 15:14 - Im World Wide Web sind Informationen zu einer neuen Revision des Phenom II X6 1055T publik geworden. Durch gesenkte...
PCGH-Neuigkeiten 28. Juni 2010

Retail in China: AMD Phenom II X6 1055T für 293 US-Dollar

Retail in China: AMD Phenom II X6 1055T für 293 US-Dollar: Retail in China: AMD Phenom II X6 1055T für 293 US-Dollar 11.04.2010 12:23 - Der Phenom II X6 1055T hat nun erstmals in den Retail-Markt geschafft. In China wird der Sechskerner bereits...
PCGH-Neuigkeiten 11. April 2010

Diese Seite empfehlen

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. amd phenom 2 x6 1055t bios übertakten

    ,
  2. amd overdrive phenom 1055t 2 x6