1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread AMD Phenom II X4 945 vs. AMD Phenom II X6 1055T

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Speider, 2. Mai 2011.

  1. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Da wird sich nicht viel tun, hier solltest du dich nach einem besseren CPU-Kühler umsehen. Der CPU-Kühler der mit dabei ist, ist nicht so gut und mit seinen 5000 Umdrehungen auch nicht Grade leise.

    Und schraube mal auch die VCore etwas runter, denn die Spannung die Automatisch übernommen wird trägt auch ihren Teil der hohen Temperatur bei. Die CPU kann man auch Untervolt stabil betreiben, so dass man ein paar Grad Temperatur besser wird.

    Bei mir würden Automatisch im Bios 1,4 Volt übernommen, die in CPU-Z sogar bis zu 1,45 Volt betragen können. Habe meine CPU mit nur 1,275 Volt am laufen. Musst mal testen ob du sogar auf 1,25 Volt gehen kannst, ansonsten sind die 1,3Volt auch ganz gut.

    Gruß Coolman
     
  2. Speider

    Speider Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    40632
    2. SysProfile:
    167820
    171484

    Jo ok ich mach mal die volt runter.
     
  3. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    hast aber jetzt nicht ernstahft gegen den X6 getauscht oder?
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Warum? Wo ist jetzt das Problem?
     
    #79 Shadowchaser, 14. Mai 2011
  5. Speider

    Speider Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    40632
    2. SysProfile:
    167820
    171484
    Sehr ernst sogar. Hab nun auf 1.275 volt und er läuft. Temp ist auch besser liegt bei voller last 50 grad.
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    jo das ist ok soweit, aber der X6 1090T entwickelt halt recht viel abwärme
    würde auch für den non overclocking betrieb einen besseren kühler empfehlen
    siehe meine signatur
     
    #81 Mr_Lachgas, 14. Mai 2011
  7. Speider

    Speider Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    40632
    2. SysProfile:
    167820
    171484
    Jo die habe ich mir schon alle angeschaut finde ich eine gute arbeit.
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde den Scythe Ninja 3 nehmen. Ist noch besser als der Mugen 2. Und preislich ungefähr das selbe.
     
    #83 Shadowchaser, 14. Mai 2011
  9. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Weil das preis/leistungsverhältniss nicht gegeben ist.
    5-20% Mehrleistung für 130€

    Jetzt gerade wo die Bulldozer kommen.
     
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Auch brav getestet ob er noch Stabil läuft mit Prime oder einem anderen Stresstest Programm?
    Wenn nicht, solltest du das nach holen. Ansonsten könnte es zu unverhoften Systemabstürzen kommen.
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    und er hat immernoch ein AM2+ Mainboard und DDR2-RAM
    den kauf eines neuen Mainboards und den kauf neuen rams hat er sich gespart
    und die alte cpu kann für mind. 60 € verkauft werden
    wo ist da bitte das preis/leistungsverhältnis nicht gegeben?

    er hat doch jetzt das erreicht, was er wollte, den pc im gaming schneller gemacht
    ohne den PC groß umbauen zu müssen und da wird er 2 bis 3 Jahre lang auch freude im gaming mit haben
     
    #86 Mr_Lachgas, 15. Mai 2011
  12. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Wir wissen ja noch nicht was der Bulldozer kosten wird und dann stellt sich hier auch dir Frage wer sich den gleich auch Leisten kann. Neue Prozessoren kosten meistens über 300 Euro bis zu 700 Euro und mehr. Da wird es wahrscheinlich anfangs nicht ein Riesen Ansturm geben, da die anderen Prozessoren nicht schlecht sind und man damit genau so gut auskommt.

    Aus diesem Grund ist es ja gar nicht gesagt, das es im Interesse des TS wäre und die alte CPU kann er noch gut verkaufen, so dass er sich etwas verbessert hat und nicht so viel dran verloren hat.

    Gruß Coolman
     
  13. Speider

    Speider Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    40632
    2. SysProfile:
    167820
    171484
    Stimmt, leistung ist mehr da. Ich werde mir nun noch eine graka zulegen und das ist erst mal wieder gut. Den PC bekommt dann meine frau in 1 - 1,5 jahren und ich hole mir dann was neues aber das dauert ja noch ;)



    edit: So wie beim Auto. Man kauft sich einmal ein neues fährt das 2-3 jahre verkauft dieses und holt sich wieder ein neues wo man vll. 5000-7000 € drauf legt ;)
     
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Dann kann dieser Thread ja eigentlich geschlossen werden oder?
     
    #89 Shadowchaser, 15. Mai 2011
  15. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Was fürn Auto kaufst du dir bitte bei nur 5000€ Wertverlust in 3Jahren?
    Glaub selbst nen Dacia hat nen höheren Wertverlust.

    Ja gut er hat AM2+ kann man verstehen.
    Aber er hätte den 945 einfach übertakten sollen.
    Gleiche Leistung gratis.

    In spielen bringt der X6 absolut überhaupt garkeinen Vortei..
    Aber nunja diskutieren ist unnütz, jetzt hat er die CPU schon.

    Jetzt möchte er auch noch ne neue Grafikkarte ^^.
    Wenn es unvedingt ein X6 sein musste hätte ich die 20€ auch noch drauf gelegt.
    Aber manchmal bringt sparen für einen einfach mehr.


    PS: AMD will den i2600K angreifen in jeder Lebenslage.
    Also 250 takken für das highend Modell.
     
Die Seite wird geladen...

AMD Phenom II X4 945 vs. AMD Phenom II X6 1055T - Weitere Themen

Forum Datum

Phenom II x4 945 oder AMD FX-4100?

Phenom II x4 945 oder AMD FX-4100?: Phenom II x4 945 oder AMD FX-4100? Frage steht oben^^ System: AMD Athlon 7750 2.70 GHz, GTX 550 Ti, 4 GB DDR2 Ram Welcher würde sich mehr lohnen?
Computerfragen 6. Juli 2012

Aus AMD Phenom II x4 einen X6 machen??!

Aus AMD Phenom II x4 einen X6 machen??!: Aus AMD Phenom II x4 einen X6 machen??! MSI 890GXM-G65 In der beschreibung von diesem Board steht das man aus einem Phenom x4 einen X6 machen kann, indem man 2 ausgeschaltete kerne...
Computerfragen 27. November 2011

M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel?

M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel?: M4N68T mit AMD Phenom II X6 1055T kompatibel? Ist die AMD Phenom II X6 1055T 6x 2.80GHz So.AM3 125W BOX http://www.mindfactory.de/productinfo.php/info/p644819AMD-Phenom-II-X6-1055T-6x-.......
Computerfragen 28. September 2011

AMD Phenom II X4 980 - vs - AMD Phenom II X6 1090T

AMD Phenom II X4 980 - vs - AMD Phenom II X6 1090T: Ersterer => - 3.700 MhZ - 4 Cores - Total 8MB Cache - HyperTransport 3.0 Der X6 1090T => - 3.200 MhZ - 6 Cores -Total 9 MB - k.A. zum HT (obwohl ich ihn selbst benutze....bei mir...
freie Fragen 27. September 2011

AMD Phenom II X6 1055T undervolten

AMD Phenom II X6 1055T undervolten: Hallo, habe meinen Phenom II X6 undervoltet und runtergetacktet, da ich die Leistung noch nicht brauche und Stromsparen will. Habe ihn jetzt auf 12x200Mhz also 2400Mhz laufen und ihn auf 1V...
Prozessoren 29. Dezember 2010

Amd Phenom II X4 oder X6?

Amd Phenom II X4 oder X6?: Amd Phenom II X4 oder X6? Hallo, Was für einen Prozessor soll ich mir kaufen? AMD Phenom II X4 970 Boxed, OPGA, "Deneb", 125 Watt, Black Edition Oder lieber AMD...
Computerfragen 1. Mai 2010

AMD Phenom ii x6 1055t übertakten

AMD Phenom ii x6 1055t übertakten: Hallo alle zusammen, ich sags mal kurz. Ich würde gerne meine CPU auf 3,5 GHz übertakten. Da ich (bis jetzt) noch nie übertaktet habe wollt ich mal n paar fragen stellen. 1.Wenn der...
Prozessoren 30. September 2010

CPU-Test: AMD Phenom II X4 945

CPU-Test: AMD Phenom II X4 945: CPU-Test: AMD Phenom II X4 945 07.05.2009 05:14 - Heute im Performance-Brief: der AMD Phenom II X4 945, eine CPU für den Sockel AM3. Erläuterung: Performance-Brief Der Performance-Brief ist...
PCGH-Neuigkeiten 7. Mai 2009

Diese Seite empfehlen