Kaufberatung AMD Office-PC bis 750.- Fr.

Diskutiere und helfe bei AMD Office-PC bis 750.- Fr. im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebes Forum Ich muss für meine Eltern einen PC zusammenstellen. Dieser ist gedacht für Office-Anwendungen, surfen und ab und an einen Film... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von IntelInside-IdiotOutside, 16. Dezember 2010.

  1. IntelInside-IdiotOutside
    IntelInside-IdiotOutside PC-User
    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    90591

    Hallo liebes Forum

    Ich muss für meine Eltern einen PC zusammenstellen. Dieser ist gedacht für Office-Anwendungen, surfen und ab und an einen Film schauen.

    Ich habe mir erlaubt auf digitec.ch einen Warenkorb zusammenzustellen ...
    http://www.digitec.ch/?wk=GcuIS76IMTg

    Bei der CPU habe ich an eine AMD Athlon-II X3-445 gedacht. Der Antec-Lüfter zur Montage an der Vorderseite.

    - Können diese Komponenten so miteinander verwendet werden?
    - Entsprechen sie den obengenannten Anforderungen?
    - Wo könnten noch Einsparungen gemacht werden ohne an Qualität zu verlieren?

    Herzlichen Dank für Eure Inputs. :D

    IntelInside-IdiotOutside
     
    #1 IntelInside-IdiotOutside, 16. Dezember 2010
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich kenne den Wechselkurs für Schweizer Franken zwar nicht. Aber die Zusammenstellung sieht doch ganz gut aus. NUr würde ich ein MOtherboard mit Onboardgrafik nehmen. Die GRafikkarte extra kann man sich eigentlich sparen.

    Und bei der CPU würde für nen Office-PC auch nen x2 reichen.

    Nur warum hast du zweimal Windows mit dabei?

    Diskettenlaufwerke braucht man heutzutage eigentlich auch nicht mehr.;)
     
    #2 Shadowchaser, 17. Dezember 2010
  4. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Ich denke auch, dass ein X2 ausreichend wäre. Das gesparte Geld für den einen Kern würde ich lieber in mehr Takt investieren.

    Die Idee mit der onboard Grafik ist auch nicht schlecht. Diese sind heutzutage durchaus ausreichend für Office und Multimedia. Nur für's Zocken wird's halt nicht reichen.

    Bei Windows kenn ich mich nicht aus, weil ich fast ausschließlich Linux verwende. Aber sollte man nicht zu ner 64bit Version greifen? Zwar ist es bei nur 2GB RAM von der Seite her nicht erforderlich, aber macht es bei ner 64bit CPU nicht trotzdem Sinn?!

    Zudem: warum ein SFX Netzteil?

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. IntelInside-IdiotOutside
    IntelInside-IdiotOutside PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    90591
    Hallo zusammen

    Erstmal Danke für eure Ratschläge.

    Wie wäre es dann mit einem dieser Boards hier?
    http://www.digitec.ch/?wk=J6wruZ2Xm1w

    --> Hatte es leider noch nie mit einer Onboard-Grafik zu tun, also ist diese hier tauglich?

    Und dazu diese CPU?
    http://www.digitec.ch/?wk=iQ4eUyPW7Co

    Als Betriebssystem wollte ich sofern möglich Win XP einsetzen, da ich noch eine Lizenz habe.

    Floppys werden von 99 % aller PC-User nicht mehr gebraucht, wenn man jedoch noch über so eine alte Kiste verfügt, die weder USB, noch Internet, noch sonstwas besitzt, braucht man's halt noch zum Datenaustausch, wenn auch sehr selten. :D

    @Ritschie: Was würdest du mir für ein Netzteil vorschlagen?

    Gruss

    IntelInside-IdiotOutside

    Edit: Aber eigentlich brauch ich das Floppy-Laufwerk gar nicht, kann ja von einem alten PC eines einbauen!^^
     
    #4 IntelInside-IdiotOutside, 18. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2010
  6. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Also wenn das Netzteil sehr leise sein soll, würde ich die be quiet! Straight Power E8 Serie empfehlen. Das kleinste wär das be quiet! STRAIGHT POWER, E8 400W, welches leider nicht gerade billig ist.

    Steht der Preis im Vordergrund, wär ein Pure Power wohl eher die richtige Wahl. Etwas lauter, aber eigentlich immernoch schön leise. Für den vorgesehenen Rechner würde da das be quiet! Pure Power L7-300W völlig ausreichen. Ich habe es selber und betreibe damit nen Rechner mit Athlon II X4 620 und ner GeForce 6600GT. Wenn man sich die Option für eine diskrete Grafikkarte mit zusätzlichem PCIe Anschluss offen lassen möchte, aber das 350W Modell wählen, da beim 300W Modell kein PCIe Stecker vorhanden ist.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #5 Ritschie, 18. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2010
  7. IntelInside-IdiotOutside
    IntelInside-IdiotOutside PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    90591
    Ich würde wohl eher zum Pure Power 350 Watt Modell greifen, da die Lautstärke nicht vorrangig ist. CPU und Mainboard sind in Ordnung so?

    Wenn ja, dann herzlichen Dank für die Beratung und frohe Weihnachten, ;) wenn nein bitte melden ...

    Gruss

    IntelInside-IdiotOutside
     
    #6 IntelInside-IdiotOutside, 20. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2010
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #7 Mr_Lachgas, 20. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
  9. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Natürlich muss es nicht immer be quiet! sein. Auch andere Hersteller bieten sehr gute Netzteile an. Aber aus den Erfahrungen, die ich in der Vergangenheit mit den be quiet! Netzteilen (besonders, was deren Lautstärke anbelangt) und dem Service gemacht habe, empfehle ich sie gerne und guten Gewissens.

    @ IntelInside-IdiotOutside: ich denke, die Zusammenstellung kannst so kaufen, wobei ich zur Grafikpower der Radeon HD 4290 leider nichts sagen kann. Für nen Office-Rechner wird's aber sicherlich reichen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  10. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    beim mainboard würde auch dieses hier ausreichen ;)

    wenn das geld nicht unbedingt eingespart werden muss kann ich einen dreikerner empfehlen... der zukunft willen ;) ... auch 4gb ram sind für die zukunft (und vor allem zu den preisen) sehr empfehlenswert... ;)
     
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das aber kein mainboard, sondern eine CPU^^
     
  12. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    schande xD

    ich meinte das Gigabyte mit 880G-Chipsatz.. ^^
     
  13. IntelInside-IdiotOutside
    IntelInside-IdiotOutside PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    90591
    Das wäre auch eine Möglichkeit, jedoch habe ich hinsichtlich der Wahl der Onboard-Grafik eher zur höheren Nummer (also 4290 und nicht 4200) tendiert. Wenn ich mir nun aber die Option für eine Grafikkarte offen lasse kommt es da auch nicht so drauf an und ich kann auch das Gigabyte GA-880GM-UD2H nehmen.

    Leider ist es halt so, dass das Geld eingespart werden muss, deshalb denke ich sind 4 GB RAM auch nicht drin und sie können wegen dem 32Bit OS sowieso nicht ausgenutzt werden ...

    Tja es muss auch nicht immer be quiet! sein ... ich hab ein Corsair NT und ich bin sehr zufrieden damit und ich denke auch Seasonic oder Enermax sind qualitative Produkte ... aber diesmal soll's wohl ein be quiet! sein.

    Mein Motto lautet: Gute Qualität zu einem möglichst günstigen Preis.;)

    Hier noch meine Zusammenstellung:
    http://www.digitec.ch/?wk=1elYDbaz1mQ

    Gruss

    IntelInside-IdiotOutside

    Hinweis durch den Moderator robert_t_offline:
    Bitte keine kompletten Zitate des vorherigen Posts! Halte dich bitte an diese Regel, hab es dir schon mal gesagt ;)
     
    #12 IntelInside-IdiotOutside, 21. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2010
  14. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    also beim lüfter würd ich (hab nachgesehen) je nach gewählter geschwindigkeit auf einen Noiseblocker Blacksilent XL1/XL2 setzen... günstiger und ich bin sehr zufrieden...

    wenns so arg ums budget geht würd ich mal überdenken ob ein 30€-kühler sein muss??? bzw. ein blu-ray-laufwerk????
     
  15. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Naja, das Blu-Ray Laufwerk ist bestimmt gewiss gewählt! Würde mir auch eher beim Kühler Einsparungen denken.
     
    #14 BlackPitcher, 21. Dezember 2010
  16. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    jo bei der cpu reicht der boxed kühler
    und auch kein kein gehäuselüfter ist nötig
    das ausgewählte gehäuse hat bereites welche verbaut
    Blue Ray muss jeder selber wissen, ob er es braucht
    aber mit 2x 1 GB Ram kann ich mich nicht anfreunden
    das ist nicht mehr zeitgemäß
     
Thema:

AMD Office-PC bis 750.- Fr.

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden