Sammelthread AMD gesperrte Cores freischalten X2, X3 und X4

Diskutiere und helfe bei AMD gesperrte Cores freischalten X2, X3 und X4 im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Genau das ist das Problem, der Phenom X4 hat ne viel höhere TPD, die liegt bei ca. 120-135 Watt, das kann das Board nicht verarbeiten, schrieb ich im... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von The-Silencer, 15. September 2011.

  1. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325

    Genau das ist das Problem, der Phenom X4 hat ne viel höhere TPD, die liegt bei ca. 120-135 Watt, das kann das Board nicht verarbeiten, schrieb ich im letzten Beitrag bereits. Um den effektiv zu nutzen brauchst ein anderes Biard. Zumal der als x4 viel mehr Leistung bringen würde, da in der Phenom Variante ja auch noch der L3 Cache freigeschaltet wird. Zu beachten wäre.

    AMD Turbo Core deaktivieren,
    CPU Voltage auf 1,325 oder 1,35v anheben,
    Aktuelles Bios und ggf. Musst beim Windowsstart
    Einmal die CD einlegen und die Sytemreperatur durchlaufen lassen, dann müsste es gehen.

    Als Board würde ich Dir klar diese empfehlen als Ersatz für Deins
    ASRock 960GM-GS3 FX (90-MXGKF0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Wenn Du mehr Ram Slots brauchst ginge das auch
    ASUS M5A78L-M/USB3 (90-MIBG70-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wenn Du auch ATX Boards verwenden kannst nimm sowas
    ASRock 980DE3/U3S3 (90-MXGLR0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Fakt ist, mit nem Nvidia Chipsatz Board kriegst nen Phenom X4 nicht stabil.
    Wenn Du das Board wechselst muss die Windows Sytemrep in jedem Fall drüberlaufen, aber es bleibt alles erhalten, solltest nur nachher die neuen Treiber draufspielen. Dann hast nen stabilen und viel Schelleren Phenom X4 mit L3 statt nem schwachen Athlon X3
     
  2. schnakenhaken
    schnakenhaken Grünschnabel
    Registriert seit:
    20. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    ....ok dachte ich mir. seltsam ist nur das das win system beginnt zu laden und dann beim laden abbricht. und wenn ich den vierten x4 kern im bios deaktiviere dann läd windows hoch und cpuz sagt 124w tdp mit 3 kernen??? ich danke dir auf jedem scho mal, deine aussage hilft mir weiter..............
     
    #947 schnakenhaken, 21. September 2013
  3. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das Board schafft das nicht, mit 3 Kernen zieht er nicht so viel, mit 4 schon. Aber es könnte auch ein defekter Kern sein, nichts desto trotz reicht das Board nicht für einen stabilen Phenom Betrieb. Du musst die VCore zum unlocken in jedem Fall auf ca. 1.35v anheben. Das schafft das Board nicht lange mit der Leistung die dann gezogen wird. Wenn ein Kern defekt wäre, hättest zumindest einen phenom x3 und damit deutlich mehr speed als mit nem Athlon X3. Aber wie gesagt, anderes Board, am Besten ist das Asus und die V core manuell auf 1.35v, damit läufts dann.
     
  4. mrpapadillo
    mrpapadillo Grünschnabel
    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178623
    So nach langen Überlegen, hin und her, und einigen Bierchen später habe ich mich für das ASRock 970 Pro3 R2.0 entschieden. Die Preis-Leistung ist einfach super! Und wenn ich doch mal aufrüsten sollte kann ich das Board behalten.
    Habe mir folgenden Lüfter ausgekuckt: RAIJINTEK Themis Heatpipe CPU-Kühler, PWM-120mm. Allerdings wäre ne interne Wasserkühlung auch cool (Alpenföhn Wasser). Na ja anderes Thema. Danke bis hierhin für die Tipps!!
     
  5. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ist auch ein gutes Board, wenn ATX geht, als Wakü würde ich Dir aus Erfahrung diese Beiden empfehlen.
    Enermax ELC120-TB (Sockel 775/1150/1155/1156/1366/2011/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Oder
    Corsair Hydro Series H60 2nd Gen. (Sockel 1150/1155/1156/1366/2011/AM2/AM3/FM1) (CW-9060007-WW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Mit zwei leisen Enermax Lüftern statt des mitgelieferten bei Corsair.

    Bei Luftkühlung gibts nur eins was wirklich taugt, Thermalright HR-02 Macho, den gibts in Vier Versionen, schön leise und kühlt so, das die CPU schreit "mach die Heizung an, ich erfriere"

    Ich hoffe ich konnte helfen. Viel Spaß beim unlocken
     
    #950 The-Silencer, 22. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2013
  6. mrpapadillo
    mrpapadillo Grünschnabel
    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178623
    Hast du den Thermalright schon mal verbaut? Er wiegt ja ziemlich viel. Hast du den irgendwie unterstütztam Board?
     
    #951 mrpapadillo, 22. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2013
  7. frederik.ex
    frederik.ex Praktikant
    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich hab vor einem jahr schonmal geschrieben und muss mich bedanken der kauf eines x4 960t lohnte sich echt der six core läuft und mit übertacktung steckt der auch noch manche der fx in die tasche.

    Aber ich hab noch ne frage hab bei nem freund gesehen das der nen athlon iix2 215 hat und hab überlegt zu was man den unlocken könnte mit richtigem Board
    da es sich nicht um nen nativen dualcore handelt sollte man den doch unlocken können oder ? und wennja was könnte da rauß kommen ?

    Schon mal vielen dank im vorrauß :)
     
    #952 frederik.ex, 7. Oktober 2013
  8. mrpapadillo
    mrpapadillo Grünschnabel
    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178623
    @frederik: Da musst du auf den Stepping code auf dem Prozessor schauen und dann hier auf der ersten Seite vergleichen.
    Ich habe auch einen gehabt, hat aber nicht funktioniert. Habe mir nen Athlon X3 450 geholt und dann freigeschaltet auf Phenom X4 450 mit L3 cache. Geile Sache!
     
  9. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ist immer so eine Sache, aber mittlerweile kriegst kaum noch Phenoms, da wird's umso interessanter
     
    #954 The-Silencer, 9. Februar 2014
  10. NightFury22
    NightFury22 Grünschnabel
    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Anfrage für AMD Athlon 64 x2 5200+ ~2.7 Ghz

    Hallo liebe Communitymitglieder,

    ich besitze seit heute einen AMD Athlon 64 x2 5200+ mit 2.7 Ghz, da ich mir einfach nicht schlüssig bin, ob man da vllt nen 3. oder 4. Kern aufschalten kann, frage ich lieber euch.

    Bild von CPU kann ich mal mit beilegen, weil das Stepping finde ich nirgends, was hier auf der CPU draufgedruckt ist: CAA9G

    Bezeichnung lautet: ADO5200IAA5DO

    näheres werdet ihr im Bild sehen. Falls sich jemand fragt wie ich an diese CPU gekommen bin, die habe ich gebraucht von einem PC Laden gekauft für 15€.

    Falls es keine Cores oder Übertaktungen geben sollte, wäre es zwar schade, aber trotzdem danke für eure Hilfe.

    Mfg

    NightFury22
     

    Anhänge:

    #955 NightFury22, 17. Juni 2014
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    nein, mit den CPUs geht das nicht. Erst welche aus der Athlon II bzw. Phenom II Serie ist dies möglich.
     
  12. NightFury22
    NightFury22 Grünschnabel
    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah okay. Vielen Dank.

    Vllt. noch ne andere kleinigkeit. Ich weiß, das dieses Thema hier nicht hingehört, jedoch vllt weiß irgendjemand Rat :confused:
    Ich hab in meinem PC einen Athlon II x4 640 verbaut, da habe ich einen Cachehierarchiefehler (ID2) unter Ereignisanzeige unter Win 7 64 Ultimate und vorher Vista 64 bit Ultimate, ebenfalls hab ich oft in Games BSOD oder folgende Dienste schmieren ab (Plug&Play, DCOM-Serverprozessstart und Stromversorgung (nur unter win7, vista hatte diesen Dienst nicht!)) und Garantie ist leider schon seit 6 Mon. rum. Was könnte ich tun, bzw. würde das Freischalten evtl. besserung bringen (sofern ich richtigen Code habe!)?

    Auch hierauf würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

    Mfg

    Thomas Hörger
     
    #957 NightFury22, 17. Juni 2014
  13. Patte
    Patte Grünschnabel
    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal!

    Ich habe jetzt schon eine weile danach recherchiert, aber auf mein Problem leider keine richtige Lösung gefunden (die bei mir auch funktioniert).

    Ich habe das MB MSI 770-C45 mit neustem Bios.
    Dazu habe ich den Prozessor AMD Athlon II x3 435 mit Code CADAC AD. (Stepping hab ich leider nicht notiert, und gerade ist ein anderer Prozessor verbaut)
    Da das unlocken nicht geklappt hat, habe ich einen weiteren Prozessor ausprobiert (zur Fehlerbeschreibung gleich mehr)

    Derzeit steckt im Rechner ein AMD Phenom ii X2 565 BE mit Code CACDC AC mit RB-C3 Stepping.

    Bei beiden Prozessoren tritt der gleiche Fehler auf.

    Wenn ich im BIOS nur den Core Unlock enable bootet er noch. Sobald ich dann aber den ACC von Disabled auf Auto, Per Core oder All Cores setze startet der Rechner nicht mehr. Nach dem Speichern des Bios geht der Rechner aus und versucht neu zu starten. Beim Neustart hört man für ne viertel Sekunde vll. den Lüfter hochdrehen aber dann gar nix mehr. Drücke ich Reset oder an/aus passiert nix. Trenne ich ihn vom Strom für 5 Sekunden und starte wieder, ertönt wieder nur kurz der Lüfter und dann garnix.

    Erst wenn ich einen cmos Reset mache kann ich wieder starten.

    (folgendes nur für den Phenom X2 probiert): Nach Tipps in anderen Foren etc. habe ich probiert die CPU Spannung etwas zu erhöhen, hat aber leider auch nichts gebracht. Zudem ist mir in CPU-Z aufgefallen, dass der Core bereits mit ca. 1.42 Volt läuft, was mir als standard Einstellung etwas hoch schien. Er ist allerdings auch gebraucht gekauft worden.

    Mein restliches System sind zudem:
    Netzteil: be quiet! P5 S 1.3 Blackline 420W
    Arbeitsspeicher (RAM): 8GB 4x2GB PC1333 G.Skill RipJaws CL7-7-7-21
    Gehäuse: Cooler Master Centurion 5
    Festplatten: ADATA SSD S511 120GB, 2x Maxtor 6L200M0 200GB
    Gehäuse: Cooler Master Centurion 5
    Grafikkarte: HIS Radeon 5770 1GB

    Hier im Thread schien man sich sehr sicher zu sein, dass der Phenom X2 unlockbar ist (zumindest fast immer) und die normal auftretenden Fehler eher instabilität des Systems anstelle des Nicht-mehr-startens sind. Daher wollte ich euch gerne mal fragen, ob ihr eine Ahnung haben könnte, woran es bei mir hapert, bzw. was ich noch testen könnte?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
     
  14. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Moin Patte,

    also erstmal ein kleiner Hinweis, die beiden CPUs sind von Hause aus 4 Kerner, sowohl der Athlon als auch der Phenom, diese müssten sich beide unlocken lassen, der Fehler beim Boot den Du beschreibst könnte auf einen tatsächlich defekten kern hinweisen, das findest Du mit Geduld heraus indem Du aud "PER Core" stellst und dann nur 3 Kerne benennst. Ausschlussverfahren, einer der vier Kerne hat nen Fehler und Du musst rausfinden welcher, wenn Du die richtige Kombination von 3 kernen gefunden hast, dann müsste er booten.
    Das Board unterstützt die passenden Leistungen auf jeden Fall.
    Allerdings denke bitte dran, dass eine höhere Spannung schon sinnvoll ist, 1,4-1,45V kann der schon brauchen.

    AMD Cool n Quiet bitte Disablen und versuch mal das BIOS 1E oder 1D

    Es ist unwahrscheinlich das zwei der vier Kerne hin sind, daher sollte er auf 3 Kernen laufen. Bei Unlockten CPUs dieser Klasse solltest aber auch darauf achten, dass Du die Multis nicht erhöhst und auch die Taktung nicht, die sollten dann auf Standardtakt laufen.
     
    #959 The-Silencer, 17. Februar 2015
  15. Skorbin
    Skorbin Grünschnabel
    Registriert seit:
    18. Juni 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal in die Runde!

    Schade, dass der Thread in letzter Zeit so inaktiv geworden ist, da ich selten einen derart informativen und fundierten Thread gesehen habe.

    Nun aber zum Grund meines Beitrages:
    Wer noch eines dieser AM3 Boards rumliegen hat und überlegt, ob es Sinn macht es noch einmal einzusetzen, sollte mal bei Alternate vorbeischauen. Dort gibt es aktuell den Phenom II x2 560 für gerade mal 30,-€ plus Versand.
    Und gerade diese CPUs lassen sich fast ausnahmslos zum 4-Kerner freischalten.
    Wenn man das Teil auch noch übertaktet (als Black Edition problemlos über den Multiplikator), dann kommt da noch eine ganz solide Leistung raus.
    Meiner läuft gerade mit 3,8 GHz auf 4 Kernen (konservativ getaktet) und der finanzielle Aufwand hielt sich doch sehr in Grenzen.

    Grüße aus Sachsen
     
Thema:

AMD gesperrte Cores freischalten X2, X3 und X4

Die Seite wird geladen...

AMD gesperrte Cores freischalten X2, X3 und X4 - Similar Threads - AMD gesperrte Cores

Forum Datum

Synology: Das ist die DS1621+ mit AMD-Ryzen-Prozessor

Synology: Das ist die DS1621+ mit AMD-Ryzen-Prozessor: Synology: Das ist die DS1621+ mit AMD-Ryzen-Prozessor Hier dürfte insbesondere der 10-Gigabit-Anschluss sowie der Xeon-Prozessor (wenn auch etwas älter) ein Preistreiber sein.. . Synology: Das...
User-Neuigkeiten 24. September 2020

AMD: Erste Ryzen-Mobilprozessoren und neue AMD-Athlon-Prozessoren für Chromebooks vorgestellt

AMD: Erste Ryzen-Mobilprozessoren und neue AMD-Athlon-Prozessoren für Chromebooks vorgestellt: AMD: Erste Ryzen-Mobilprozessoren und neue AMD-Athlon-Prozessoren für Chromebooks vorgestellt Jene Prozessoren sollen schon in Kürze in Systemen einiger bekannter OEM-Partner wie Acer, ASUS, HP...
User-Neuigkeiten 23. September 2020

AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten

AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten: AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten Letztere haben ja schon ihre neuen Grafikkarten-Flaggschiffe vorgestellt, die deftige Power für Raytracing und Co. offerieren. AMD...
User-Neuigkeiten 15. September 2020

Intel Xe HPG: Gaming-GPU soll direkt mit AMD und Nvidia konkurrieren

Intel Xe HPG: Gaming-GPU soll direkt mit AMD und Nvidia konkurrieren: Intel Xe HPG: Gaming-GPU soll direkt mit AMD und Nvidia konkurrieren Denn man will mit gleich vier Architekturen nicht nur Geschäftskunden und das Einstiegssegment bedienen, sondern auch Spieler....
User-Neuigkeiten 14. August 2020

LGs OLEDs aus dem Jahr 2019 müssen auf AMD FreeSync verzichten

LGs OLEDs aus dem Jahr 2019 müssen auf AMD FreeSync verzichten: LGs OLEDs aus dem Jahr 2019 müssen auf AMD FreeSync verzichten Damit sind also auch ALLM (Auto Low Latency Mode) und VRR (Variable Refresh Rate) an Bord. Beide Features sollten in der nächsten...
User-Neuigkeiten 11. August 2020

Windows 10: Insider Build 20175 wird für PCs mit AMD-Prozessoren verteilt

Windows 10: Insider Build 20175 wird für PCs mit AMD-Prozessoren verteilt: Windows 10: Insider Build 20175 wird für PCs mit AMD-Prozessoren verteilt Zudem teilt das Unternehmen mit, dass sowohl Build 20161 als auch alle vorherigen Versionen zum 31. Juli 2020 ablaufen,...
User-Neuigkeiten 22. Juli 2020

Lenovo ThinkStation P620 mit AMD Ryzen Threadripper Pro vorgestellt

Lenovo ThinkStation P620 mit AMD Ryzen Threadripper Pro vorgestellt: Lenovo ThinkStation P620 mit AMD Ryzen Threadripper Pro vorgestellt Durch den Einsatz eines Prozessors der Reihe Ryzen Threadripper Pro von AMD liefere Lenovo die derzeit einzige...
User-Neuigkeiten 15. Juli 2020

Apple MacBook Pro (16 Zoll) ab sofort auch mit AMD Radeon Pro 5600M

Apple MacBook Pro (16 Zoll) ab sofort auch mit AMD Radeon Pro 5600M: Apple MacBook Pro (16 Zoll) ab sofort auch mit AMD Radeon Pro 5600M Markierte zuvor die AMD Radeon Pro 5500M das Höchste der Gefühle, so steht nun auch optional eine AMD Radeon Pro 5600M zur...
User-Neuigkeiten 15. Juni 2020

AMD bringt neue Notebook-CPUs der Reihe Ryzen Pro 4000

AMD bringt neue Notebook-CPUs der Reihe Ryzen Pro 4000: AMD bringt neue Notebook-CPUs der Reihe Ryzen Pro 4000 Sie sind in erster Linie für Business-Laptops gedacht. Die Prozessoren sind auch unter dem Namen „Renoir“ bekannt und basieren auf den...
User-Neuigkeiten 7. Mai 2020

Medion Akoya E14302 und E15302: Zwei Notebooks mit AMD Ryzen ab Ende April bei Aldi

Medion Akoya E14302 und E15302: Zwei Notebooks mit AMD Ryzen ab Ende April bei Aldi: Medion Akoya E14302 und E15302: Zwei Notebooks mit AMD Ryzen ab Ende April bei Aldi Es handelt sich um die Medion Akoya E14302 und E15302. Direkt bei Aldi Süd wird ab dem 29. Medion Akoya E14302...
User-Neuigkeiten 20. April 2020

AMD Radeon: Adrenalin 2020 Edition ab sofort verfügbar

AMD Radeon: Adrenalin 2020 Edition ab sofort verfügbar: AMD Radeon: Adrenalin 2020 Edition ab sofort verfügbar Der Name verspricht nicht zu wenig, man hat sich ordentlich Gedanken gemacht, wie man den Nutzer möglichst zufrieden stellt. So stellt man...
User-Neuigkeiten 12. Dezember 2019

AMD Ryzen 9 3950X sowie neue Threadripper sind ab sofort im Handel zu haben

AMD Ryzen 9 3950X sowie neue Threadripper sind ab sofort im Handel zu haben: AMD Ryzen 9 3950X sowie neue Threadripper sind ab sofort im Handel zu haben Ab dieser Woche sind die neuen Chips dann aber tatsächlich im Handel zu bekommen. Unter anderem zählt dazu auch der...
User-Neuigkeiten 26. November 2019

Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen

Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen: Asus ZenBook Flip 14: Neues Convertible mit AMD Ryzen Das hat man durch ein 360°-Scharnier erreicht, durch das sich die Tastatur umklappen lässt. Außerdem bewirbt der Hersteller den Touchscreen...
User-Neuigkeiten 23. August 2019
AMD gesperrte Cores freischalten X2, X3 und X4 solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. be quiet atx 1.3 blackline startet und geht wieder aus

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden