1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

AMD FX 6100 Leistungsfähigkeit

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von BdMdesigN, 13. April 2012.

  1. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign

    Moin Moin liebe Gemeinde,

    Mir wurde ein Unmoralisches Angeboht gemacht.

    Ich habe für ein Freund Mainboard, FX 6100 und Rams in Seinen PC verbaut, mit den Hinweis das der Bulli nicht die richtige CPU ist.
    Nun ist er am Weinen, daß das was ich sagte auch eingetroffen ist und sein Rechner zwar schneller als sein alter AMD X2 5000+ ist aber nicht zufrieden stellend läuft.

    Nun will er dien FX 6100 gegen einen Phenom II X4 960T tauschen.

    Mir juckt es in den Fingern, auf dem Deal einzugehen. Eine FX 6100 für 104 € (das hat mein 960T gekostet) das ist doch was.

    Nun aber die Frage, da ich auch wieder Senden, einen Webserver so wie MySQL zum Programmieren betreiben muß und mit der AA VMS4 mixen will, wäre der FX doch die passende CPU.

    Da ich in Mixxx mit dem 960T die Latenzen hochschrauben muß, würde es mich Interessieren ob ich die Latenzen mit einen FX 6100 runterschrauben kann, ohne das sich die AA VMS4 mit den Latenzen überschlägt.

    Auch ist der 960T für Mixxx eine langsame CPU, trotz 6 Kernen und 3,8 GHz.

    MfG

    Peter
     
    #1 BdMdesigN, 13. April 2012
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    erst einmal ist der Phenom II 960T eine 4 kern cpu,
    die man vllt. freischalten kann auf 6 kerne
    leider ist selbst bei programmanwendungen die leistungsfähigkeit des FX sehr eingeschränkt
    ich habe selber mal den FX 4100 in einem office/multimedia pc verbaut

    mein rat würde eher zum Phenom II X4 975 BE gehen
    den hab ich neulich verbaut, locker auf 4 GHz übertaktet
    die CPU ist sehr leistungsfähig

    aber der FX 6100 lässt sich auch gut übertakten
    vorausgesetzt du hast bei ihm ein mainboard mit AMD 990FX chipsatz verbaut

    die leistung von 6 kernen wird gerne überschätzt, habe nun auch schon länger meinen Phenom II X6 @ 3,8 GHz
    entscheidend sind eigentlich nur 4 kerne und dann hoher takt
     
    #2 Mr_Lachgas, 13. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2012
  3. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Ok, dann Lohnt es sich für mich nicht und ich bleibe bei meinen 960T.

    Danke Lachgas, wenn der FX 4100 in Multimedia PC schon schlecht läuft tu ich mir den 6100 nicht an.
    Gute Übertaktbarkeit hin oder her. Er muß auch gute Serverdienste verrichten können.
    Wenn jetzt aber die FX 4100 & 6100 dazu zu schwach sind, bringt mir das ja nichts.

    MfG

    Peter
     
    #3 BdMdesigN, 13. April 2012
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also ich hab gemerkt, dass trotz des recht hohen taktes der FX 4100
    deutlich langsamer war als der Phenom II X4 975
    und beide CPUs lassen sich gut übertakten
    in der pro kern leistung laufen die FX eher auf dem niveau wie die Athlon II
    der FX 4100 ist für seinen preis von unter 100 € keine schlechte cpu
    würde ich wieder verbauen, aber nicht in gaming oder hochleistungsrechnern
    da geht klar die empfehlung richtung Sandy Bridge E oder Ivy Bridge
     
    #4 Mr_Lachgas, 13. April 2012
  5. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Gut Dank Dir.

    MfG

    Peter
     
    #5 BdMdesigN, 13. April 2012
  6. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ein Bulli lohnt sich bei einem bereits bestehenden Phenom nicht. Auch ein 975 macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Als Beispiel ich habe "nur" einen 955 (C3) BE, mein bisher höchster stabiler Takt war 4,2 Ghz. Der 975 ist letzten Endes die gleiche CPU wie der 955, nur das dort der Multi angehoben wurde, seitens AMD.

    Warum soll man also mehr Geld ausgeben, als nötig. ;) Zumal ein 965 derzeit auch nur knapp 100€ kostet.
     
    #6 Bullet572, 15. April 2012
  7. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Naja ich hätte ja getauscht ^^

    Nun Wichtig war es mir, das die CPU im Server/Desktop Betrieb laufen soll.
    Wenn der Bulli in Serverbetrieb auch keine gute Figur macht, las ich es lieber.

    Hab jetzt auch keine Lust das bestehende System zu zerlegen.
    Nur um es zu Testen.

    MfG

    Peter
     
    #7 BdMdesigN, 15. April 2012
  8. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    Doch bei Serveranwendungen ist der Bulli gar nicht schlecht.

    Aber nur in diesem einen Bereich. Würde aber dennoch nicht wechseln
     
  9. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hatte den 975 auch eher als alternative für seinen kumpel vorgeschlagen,
    wenn der FX 6100 wegkommt
     
    #9 Mr_Lachgas, 15. April 2012
  10. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    @ Lachgas:

    Er will unbedingt sein FX gegen ein 960T tauschen, wegen den möglichen 2 Zusatzkernen.


    MfG

    Peter
     
  11. Markzzman

    Markzzman BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Mein alter 940 hat mit 1,4 Volt nur 3,6 Ghz stable gemacht - mein 975er macht bei 1,4 Volt 4,1 Ghz, auf meinem Mobo.

    Daher kann es schon Sinn machen, eine andere CPU aus der selben Familie zu verbauen.
     
  12. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign

    Es ging auch nie ums neu kaufen, sondern tauschen.

    FX gegen 960T, um nichts anderes.
    Und da ich nicht mit ihm tauschen will/wollte und ein Kollege, dessen 960T hier noch unverbaut liegt, wollte auch nicht tauschen.

    Somit muß er seine CPU behalten, das hat er schon einsehen.

    MfG

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

AMD FX 6100 Leistungsfähigkeit - Weitere Themen

Forum Datum

AMD FX 6100 CPU. Welche Grafikkarte dazu?

AMD FX 6100 CPU. Welche Grafikkarte dazu?: AMD FX 6100 CPU. Welche Grafikkarte dazu?
Computerfragen 14. Februar 2014

AMD fx 6100

AMD fx 6100: AMD fx 6100
Computerfragen 3. Juni 2013

AMD FX-6100 | erkennt Windows alle 6 Kerne?

AMD FX-6100 | erkennt Windows alle 6 Kerne?: AMD FX-6100 | erkennt Windows alle 6 Kerne? Hallo, Ich habe einen AMD FX-6100 Prozessor mit 6 Kernen und Windows 8. Im Windows Task-Manager steht unter "Leistung" bei "CPU", dass mein...
Computerfragen 5. April 2013

amd fx 6100 temps?

amd fx 6100 temps?: hallo leute hab kein amd fx 6100 seid ein par tagen und wolte mall fragen ob die temps normal sind unter last 52 grad und idle 30 habe ein katana 4 drauf bord ist ein gigabyte...
freie Fragen 11. Januar 2013

Amd fx-8120 // fx-6100

Amd fx-8120 // fx-6100: AMD FX-8120 // FX-6100 Kann man mit diesen beiden CPUs spiele wie Battlefield 3 usw. auf Ultra spielen und zukünftige Spiele auch auf Hoch? Sind sie zukunftssicher (ca. 3 Jahre)? Und welcher...
Computerfragen 3. Mai 2012

AMD FX 6100 und Gigabyte 990FXa-UD3

AMD FX 6100 und Gigabyte 990FXa-UD3: Brauche Hilfe beim Übertakten weiss nicht so richtig wie ichs machen muss cpuz sagt mir das mein Cpu mit 1409.35MHZ läuft.möchte aber 3600.00Mhz haben habe im bios schon über multiplikator auf...
Prozessoren 21. März 2012

AMD FX-6100 oder doch i5 2500k?

AMD FX-6100 oder doch i5 2500k?: AMD FX-6100 oder doch i5 2500k? ich stehe vor der wahl entweder ein AMD FX-6100 mit einer GTX 580 zu kaufen oder ein i5 2500k mit einer GTX 570 zum gleichen preis. Mit was wäre ich besser...
Computerfragen 21. Januar 2012

AMDs FX-4100, FX-6100 und FX-8150 im PCGHX-Overclocking-Check

AMDs FX-4100, FX-6100 und FX-8150 im PCGHX-Overclocking-Check: AMDs FX-4100, FX-6100 und FX-8150 im PCGHX-Overclocking-Check 20.01.2012 09:55 - AMDs Bulldozer-Riege ist auf Multithreading optimiert und nicht unbedingt mit einer hohen Kernleistung gesegnet....
PCGH-Neuigkeiten 20. Januar 2012

Diese Seite empfehlen