Kaufberatung AMD/ATI Gaming System

Diskutiere und helfe bei AMD/ATI Gaming System im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Sehr geehrte Community, es wird Zeit (nach 10 Jahren), mein System langsam mal zu ersetzen ^^. Habe mich in dieser Zeit sehr wenig bis gar nicht... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Ultima*, 26. Juli 2010.

  1. Ultima*
    Ultima* Grünschnabel
    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Sehr geehrte Community,

    es wird Zeit (nach 10 Jahren), mein System langsam mal zu ersetzen ^^.
    Habe mich in dieser Zeit sehr wenig bis gar nicht mehr grossartig,
    mit den ganzen neuerungen auffem Markt auseinandergesetz bzw. aktuell gehalten.
    Habe mich denoch den letzten Monat viel informiert und einiges nachgeholt.

    Mein Budget... öhm... offen, hab kaum/selten Zeit iwas auszugeben,
    denoch sollten die Preise nicht übertrieben sein !!!
    - Zukunftssicher -> SATA3, USB3 und schnelle RAMs
    - kein miniMoBo -> ATX
    - Lüftgekühlt, aktiv
    - relativ leise Hardware -> max. 30dB
    - nur von Alternate VersandShop !!!

    Als Gehäuse steht auf jeden Fall ein "Antec Twelve Hundred"
    mit dem "Antec CP-850" Netzteil zur verfügung.

    ##################################################

    Prozessor & Kühler:
    SICHER ist ein "AMD Phenom X6 1090T - Black Edition"
    und GEPLANT ein "Scythe Mugen 2 Rev.B" als Kühler.
    Warum nur GEPLANT? Später mehr dazu =P


    MainBoard:
    Tendieren tu ich zu:
    -> "ASUS Crosshair IV Formula"
    -> "ASRock 890FX Deluxe3"
    -> "GigaByte GA-890FXA-UD5"


    Arbeitsspeicher:
    Wird glaub ich am interessantesten :o.
    Entscheiden kann ich mich hier nicht wirklich, ausser das es schon 16GB-DDR3 sein sollen (4x 4GB).
    Dazu kommt noch das Problem mit dem CPU-Kühler, da er bekannter Maßen die RAMs z.T. überdeckt.

    1.) Hab gesehen. es gibt "AMD-BlackEditions" --- sinnvoll?
    https://www.alternate.de/html/product/Speicher/OCZ/DIMM_4_GB_DDR3-1600_Kit/144191/?
    2.) Direkt en 16GB-Kit kaufen wie das von Kingston?
    https://www.alternate.de/html/produ...HyperX/DIMM_16_GB_DDR3-1600_Quad-Kit/146494/?
    3.) das ASUS Board unterstütz laut QVL-Liste diese DDR3-2000 Kit
    http://www.alternate.de/html/produc...RE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=ab+DDR3-2000
    Würde sich diese Combi mehr lohnen, als 16GB allgemein ???
    Währe wahrscheinlich zukunftssicher, für die nächsten Board Generationen.
    Das andere Problem, durch die Kühlkörper der Riegel, steht der CPU-Kühler im Konflikt :confused:.
    4.) Diese Boards, ünterstützen auch schnellere RAMs laut QVL-Liste,
    als das die CPU eigentlich laut angaben unterstützt.
    Vor-/Nachteile? Zukunftssicher?

    Die Frage welcher Arbeitsspeicher, macht mich total kirre, duch die verschiedenstens Möglichkeiten,
    spezielle Editionen, zukunftssichere DDR3-2000 usw...
    Dieses Thema wird der Hauptpunkt für mich werden, da es wirklich verwirrend werden kann/ist :(.


    Grafikkarte/n:
    Ich möchte kein CF-System, bevorzuge da lieber eine Dual-GPU-Karte,
    ABER wenn mir da jemand ne schöne Combi nennen kann...
    man weis ja nie, bin auf jedenfall offen für alles ;).
    Und wenn CF, dann sollten beide Karten mit 16Lanes laufen und
    gut gekühlt sein, da die sich ja überdecken an den Lüftern.

    Am Flirten bin ich mit der "ASUS ARES"
    und der "Sapphire TOXIC HD5970",
    die es leider noch nicht bei Alternate gibt :(.

    Wobei ich zu Sapphire tendiere, da die geniale/leise Kühlung haben
    durch ihre TOXIC oder VaporX Versionen.


    Festplatten:
    Der Flaschenhals in den meisten Systemen :o.
    SSD, klare Geschwindigkeitsvorteile, aber die Löschzyklen machen mich da SEHR Skeptisch :confused:.
    Bin dennoch überzeugbar ;).

    Gedacht hab ich an einem Raid0 System, mit den "WesternDigital VelicioRaptor Platten", die ich aber,
    da diese 2,5" Platten sind, mit einem 3,5" Gehäuse entkoppel würde.
    z.B. mit: http://www.alternate.de/html/produc...0/4450/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=Zubehör

    Gedacht waren zwei/drei "WD 74GB VelicioRaptor" im Raid0 fürs OS,
    und zwei/drei "WD 300GB VelicioRaptor" auch im Raid0, für Daten und Games.

    Oder sogar welche von den "WD CaviarBlue" Editionen, da diese für leises Arbeiten bekannt sind ^^.

    ##################################################

    Werde erst bestellen, sowie hauptsächlich die RAM-Frage geklärt ist.

    Werde mich über alle Vorschläge, Hilfestellungen, Aufklärungen und Tipps freuen.

    Habe mir viele solcher Foren angeschaut, wobei ich hier sehr überzeugt, geholfen zu bekommen =)


    Mit freundlichen Grüßen
    Ultima*
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Willkommen im Forum!:)

    Aber...viel geschrieben und dann doch das Budget vergessen. Warum schreibt ihr das nicht mit in den Threadtitel?

    Zum Speicher: 16GB ist Schwachfug. Genauso wie 2000´er Ram. 8GB reicht locker für die nächsten 3 Jahre. Und 1600´er Speicher ist gut zum übertakten. Reicht auch. Ohne übertakten wird gar nicht mehr vom Speichercontroller angesprochen. Dann würde sogar 1333´er reichen...
    Festplatten: Mit Velociraptorplatten nen Raid würde ich nicht machen. Dann eher ne gute SSD und noch ne normale große Platte für Daten.
    Das Netzteil ist mit 850W überdimensioniert.

    Edit: Hier ist ja ein ähnliches System http://forum.sysprofile.de/komplettsysteme-und-zusammenstellungen/56240-gaming-pc-prozessor-luftzirkulation-und-lautstaerke.html. Wird wohl vom Preis in der Klasse sein oder?
     
    #2 Shadowchaser, 26. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
  4. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    @Ultima: Du kannst Dich ja mal an meinem System orientieren, tauschst halt nur Board, CPU, GraKa gegen Deine AMD-Zusammstellung aus, und gut ist, was die Kühlung betrifft, da würde i an Deiner Stelle auf 'ne gute WaKü setzen!

    @Shadowchaser: das mit den 16 GB RAM heist doch nur soviel, das er net so häufig am Tower rumschrauben will, vom preislichem find i allerdings, das dieses Kit ziemlich teuer ist, mein 12GB-Corsair-Kit ist da viel billiger (kostet gerad mal die Hälfte davon)
     
    #3 NosOne, 29. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2010
  5. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    wieso den gleich ne wakü? der 1090t verbraucht auch net mehr als ein 955be und der lässt sich mit nem tower-kühler wie dem mugen 2 gut und leise kühlen.

    btw. die sapphire toxic bzw. asus ares kosten mehr als ein cf von zwei hd5870 (oder auch sli mit zwei gtx-480, jedoch gibt es zurzeit kein sli-fähiges board für am3 bis das asus crosshair iv extreme kommt).

    zum gehäuse noch: wenn du 6 hdd's verbauen willst, wird das in dem gehäuse ganz schön eng werden, da das 1200 nicht gerade für extra lange graka's wie die hd5970 geeignet ist und die hdd's ziehmlich weit aus dem festplattenkäfig heraus ragen.
     
  6. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Naja, a-malek, bei einer WaKü ist man halt net so auf die Raum-Temperatur sowie einen guten Luftdurchfluss im Tower angewiesen
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich frage mich wofür eine Vollbestückung von 16GB gut sein soll. Es wird doch kein Server betrieben. 8GB reicht vollkommen. Sowohl für Games als auch für aufwändige Anwendungen. Das sind gut 200 Euro die man sparen oder woanders einsetzen kann.

    Außerdem wäre es mal nett hier ein Budget zu erfahren...:rolleyes:
     
    #6 Shadowchaser, 29. Juli 2010
  8. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    @DFHighSpeedLine
    1. naja;), und 2. glaub ich kaum das man bei alternate ne wirklich gute wakü zusammenstellen kann, da die auswahl net so groß ist^^
     
  9. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Das stimmt, a-malek, die WaKü bekommt man bei u.A. Aquatuning!

    @Shadowchaser: es wird Zeit (nach 10 Jahren), mein System langsam mal zu ersetzen ^^.
    Habe mich in dieser Zeit sehr wenig bis gar nicht mehr grossartig,
    mit den ganzen neuerungen auffem Markt auseinandergesetz bzw. aktuell gehalten.
    Habe mich denoch den letzten Monat viel informiert und einiges nachgeholt.

    Mein Budget... öhm... offen, hab kaum/selten Zeit iwas auszugeben,
    denoch sollten die Preise nicht übertrieben sein !!!
    - Zukunftssicher -> SATA3, USB3 und schnelle RAMs
    - kein miniMoBo -> ATX
    - Lüftgekühlt, aktiv
    - relativ leise Hardware -> max. 30dB
    - nur von Alternate VersandShop !!!
    Das Teil wird wohl wesentlich länger laufen als die Rechner-Systeme, die sonst so gebraucht werden, i geh davon mal aus, das Ultima* den Tower nur dann öffnen wird, wenn's notwendig ist (d.H. wen was kaputt gegangen ist), und net zu weiteren Aurüstungszwecken so schnell!

    @ Ultima*

    Ich stell Dir mal was gutes zusammen inkl. 1 passende WaKü zusammen:

    16GB-RAM-Kit: https://www.alternate.de/html/product/Speicher/Corsair/DIMM_16_GB_DDR3-1333_Quad-Kit/251356/?
    Motherboard: http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM3
    CPU: http://www.alternate.de/html/product/CPU/AMD/Phenom_II_X6_1090T/152968/?tn=HARDWARE&l1=Prozessoren+%28CPU%29&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3
    Tower: http://www.alternate.de/html/produc...ed/79851/?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Big-Tower
    PSU: http://www.alternate.de/html/produc...RDWARE&l1=Gehäuse&l2=Netzteile&l3=ab+500+Watt
    Boot-SSD-Platte: http://www.alternate.de/html/produc...ARE&l1=Solid+State+Drives&l2=SATA&l3=3,5+Zoll
    Daten-HDD: http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll
    GraKa: http://www.alternate.de/html/produc...fikkarten&l2=PCIe-Karten+ATI&l3=Radeon+HD5000
    OS: http://www.alternate.de/html/produc...SOFTWARE&l1=Betriebssysteme&l2=System+Builder

    WaKü-Teile:

    Radiator: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p9843_Watercool-MO-RA3-9x120-PRO-Black.html
    Pumpe: http://www.aquatuning.de/product_in...astream-XT-USB--12V-Pumpe--Ultra-Version.html
    Auslass-Adapter für Pumpe: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p263_Eheim-1046-Auslassadapter-auf-G1-4-.html
    Ausgleichsbehälter: http://www.aquatuning.de/product_in...atek-AGB-O-Matic-Ausgleichsbeh-lter-blau.html
    CPU-WaKü: http://www.aquatuning.de/product_in...niversal--775-1156-1oe-AM2-AM3-939-XEON-.html
    CPU-WaKü-Backplate: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7696_EK-Backplate-CPU-Universal.html
    CPU-WaKü-Verschraubungs-Zubehör: http://www.aquatuning.de/product_in...r-Blocks-Beipack-zu-EK-Supreme---EK-Wave.html
    GraKa-WaKü: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p8172_EK-Water-Blocks-EK-FC5970---Acetal.html
    GraKa-WaKü-Backplate: http://www.aquatuning.de/product_in...r-Blocks-EK-FC5970-RAM-Backplate---Black.html
    Anschluss-Set: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2214_Anschlusskit-Plugin-10-8mm-G1-4--gemischt.html
    Schlauch: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p745_Schlauch-PUR-10-8mm--5-16-ID--Clear.html
    Wasser: http://www.aquatuning.de/product_in...ek-Protect-Fertiggemisch-Kanister-5000ml.html
    Lüfter-Set für den Radiator: http://www.aquatuning.de/product_in...0x120x25mm-9-Fach-Bundle--9xL-fterpaket-.html

    Mit dieser Zusammenstellung hättest Du 'ne ganze Weile Spass und musst Dich nicht so häufig um die Lüfter-Entstaubung kümmern;)!
     
  10. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    4 Gig Arbeitsspeicher reichen völlig, 8 Gig können sinnvoll sein aber 16 Gig sind wirklich schwachfug. Bis es soweit ist das 16 Gig in einen Desktop wirklich vorteile bringen, gibt es ganz anderen Speicher und vorallem günstiger...


    €:
    So wie ich das sehe hat er das Netzteil schon und auch das Gehäuse und eine Wakü will er nicht.....
     
    #9 wraith, 31. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2010
  11. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257

    Wenn ich des schon sehe muss ich mir an den Kopf fassen , Veloci Raptor im Raid und dann gleich mehrere , hast du vor nen rasenmäher als PC zu haben.

    Wenn die dinger erstmal unter last sind wird des auch wenn se im Quit Drive drinn sind so auf das Gehäuse schwingungen übertragen.

    Ne des würde ich net haben wollen lass des weg , und setz als OS system platte und für wichtige programme ne SSD ein und da dann eine mit Sandforce Controller Kapazität muss man halt schauen was für dich da passt.

    Und als Daten Platte könntest auf ne Samsung F3 setzen leise und schön schnell und bekommt man mit viel Kapazität.

    Beim MB würd ich entweder aufs Asus setzen oder aufs Gigabyte beides super boards bei dennen ich weis das se super laufen und in sachen OC sehr stabil sind.

    Beim Ram würd ich 8GB maximal 12GB RAM nehmen denn wenns mehr wird wirds auch verdammt schwierig stabil zu OC'n.


    Beim Gehäuse sag ich nix musst selber wissen was dir gefällt , beim NT dagegen würd ich auf neue technick setzen grad die neuen Versionen von Enermax mit Gold Effzients die sind schön leise auch unter last und sind super dauerläufer.

    Bei der Graka würd ich entweder auf ein CF gespann setzen wenn der preis stimmt oder aber ne Dual GPU.

    Beim CPU Kühler muss man vorher sehen was beim RAM bei rauskommt , empfehle aber welchen zu nehmen mit niedrigen HS.


    Hier mal ein vorschlag vorab : [​IMG]
    falls fragen hast nur zu

    Edit: wenn NT und CAse schon da sind einfach rausdenken ^^
     
Thema:

AMD/ATI Gaming System

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden