1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

AMD 1090T Übertaktung auf 4GHz

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Heppy™, 3. Juli 2011.

  1. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504

    hmm ich bin mit der spannung so hoch gegangen weil ich der meinung bin das mein Problem mit BF3 daran liegt das die Spannung zu niedrig ist auf dem Prozzi, weil je höher ich geh desto länger kann ich zocken^^ ich bin bis jetzt noch der Meinung das der nh-d14 ausreicht um bis 1,5V Problemlos zu kühlen. Ist ja von AMD angegeben das er ja 1,5V verträgt?
    Ich hab echt Angst das er mir abraucht^^ Aber die Temps fürn Prozzi sind bei 48°C - 49°C unter Last. Und trotzdem gehen mir manche spiele Hauptsächlich Anno2070, NFS World und BF3 aus. Mit der Meldung das die jeweilige .exe nicht mehr funktioniert... Son C2D Ding ;-)
    Deswegen versuch ich jetzt mit der Spannung hinterher zu kommen weil ich glaub die CPU läuft dann wohl doch net stabil. 3D Mark hat bei dem Takt mit 1,325V beim CPU abgebrochen. Von daher denk ich mal^^

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    MfG Heppy™
     
  2. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal

    ist dein RAM oced ? Mal die Spannnung auf 1,6V nehmen ?
    TurboCore hast ja sicher deaktiviert.
     
  3. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    nein am ram hab ich nix gemacht, nur halt der fsb die 3mhz^^ es ist der G.Skill Ripjaws 1600 cl9. im datenblatt steht was mit 1,50V da hab ich mich noch nicht rangetraut bis aufs festsetzen so wie sie gekauft wurden^^ 9-9-9-24 1600 @1,50V

    Edit: Hab den Prozzi jetzt bei 1,45V am laufen.
    MfG Heppy™
     
    #48 Heppy™, 17. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2011
  4. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    Ich bin jetzt bei 203 FSB, und x19 mit 1,375V CPU und 3857Mhz. Wenn ich den FSB jetzt auf 211 setze und die Spannung auf 1,4V setze stürzt mir die Karre ab^^ Das wären dann 4009Mhz. Sollt ich den Multi eins runternehmen und den fsb höher? Irgendwas mach ich falsch. Die Temp ist i.O. geht nicht über 50°.

    Bitte um Hilfe

    MfG Heppy™

    EDIT: Hab jetzt nochmal von vorn gelesen und bemerke das ich garnet auf HT Link geachtet habe. Sollte aber bei 1800irgendwas sein^^ Die Spannung vom Chipsatz? OMG die 4ghz sind knifflig wenn man das zum ersten mal macht und den Rechner nicht schrotten kann weil grad kein Geld für nen neuen Gedacht ist :)
     
    #49 Heppy™, 12. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2012
  5. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    Bei 1,4V und Multi auf x18 dann FSB auf 223 waren 4017Mhz ist mir bf3 auch wieder abgekackt.

    CPU: x19 ; 1,375V
    FSB: 203
    RAM: 1408mhz(?) ; 1,51V
    @ 3857 = stabil

    ---------------------------------

    CPU: x18 ; 1,425V
    FSB: 223
    RAM: 1489mhz(?) ; 1,51V
    @4017 = nicht stabil

    ---------------------------------

    CPU: x19 ; 1,4V
    FSB: 211
    @4009Mhz = nicht stabil

    Der HT Link ist bei circa 1850mhz. Sollte also nicht zu hoch sein. Da sind noch Spannungswerte wie PL, NB, Side Port usw. da trau ich mich aber irgendwie net ran^^ welches müsst ich denn da eventuell erhöhen?

    Und:

    Wie bekommt Ihr Werte wie 1,407V auf die CPU? Ich kann nur in 0,025 Schritten gehen^^

    MfG Heppy™
     
    #50 Heppy™, 14. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2012
  6. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    ich weiß ja nicht welches Board du hast, aber bei meinem kann man Spannungen auch direkt über den Nummernblock eingeben. Aber das ist ja nebensächlich.

    Da du den FSB übertaktet hast, solltest du vielleicht die NB-Spannung minimal erhöhen. Könnte zumindest eine Ursache sein.
    Übrigens NB-Übertaktung bringt teils starke Leistungszuwächse beim X6, ich hab meine daher von 2 Ghz auf 2,9 Ghz getaktet ;)

    Meinen RAM betreibe ich mit 1,6 volt (allerdings auch auf 1800 Mhz).
     
  7. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    ich hab das Gigabyte GPA-890gx-UD3H
    ich hab noch nix gesehn das ich den NB einstellen kann. Wieviel wäre denn nen bisschen, bzw. minimal erhöhen? Dann schreib ich mir das BIOS mal selbst. Da gibt es doch auch möglichkeiten?

    MfG Heppy™
     
  8. c0vington

    c0vington Computer-Versteher

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    161849
    ... nennt mich Cheater ... ich stell im ASUS Tool einfach den Multiplikator hoch und zack läuft mein 1100T auch bei 4Ghz *gg*
     
  9. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    ja sicher, aber mit FSB Übertaktung lässt sich ja noch mehr in Bezug auf NorthBridge- und RAM-Takt rausholen ;)
     
  10. c0vington

    c0vington Computer-Versteher

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    161849
    da hast du recht, aber ich lass die cpu eh auf fast normal laufen da genug leistung schon drin ist :)
     
  11. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    ich glaub jetzt hab ich es geschafft, hab den NB Volt 2 hoch und HT Speed wieder ein runter damit der bei 2000 +/- bleibt^^
    FSb bei 223 und der Multi auf x18 RAm ist bei 1489 und die CPU steht bei 4017Mhz. Bis jetzt ohne Abstürze. Poste die Werte nochmal wenn ich wieder am PC sitz ;-)

    MfG Heppy™
     
  12. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    was hast du jetzt genau eingestellt alles ? Also Spannungen ?
    Interessiert mich mal... vllt. zum nachmachen :D
     
  13. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    Jo ich poste den ganzen Spaß spätestens morgen wie es bei mir jetzt läuft. Vorher hat ich noch ab und zu abstürze bei BF3, das ist feinfühliger als Memtest oder Prime95 whatever^^ :)
    Ich konnt jetzt jedenfalls ohne das irgendwas abkackt zocken, Memtest und Prime lass ich unter der Woche mal laufen. Jedenfalls gings jetzt über zwei stunden, was vorher nicht der Fall war. Ist auf jeden Fall stabiler geworden. Ich mach auch glei Bench^^ mit 3D Mark 06 oder Vantage oder 11? Jedenfalls konnt bis jetzt alles stabil funzen, BF3 ist so feinfühlig das kackt ehr ab als Memtest und dergleichen, die Dinger müssen ewig laufen bis ich den Fehler seh, bei BF3 gehts ganz schnell, da weiß ich es stimmt was nicht, wenn das jetzt alles stabil geht kommen noch die standarttests hinterher um sicher zu gehen. Die Temperaturen auf der CPU gehen auch nicht höher als 50°C.

    MfG Heppy™
     
  14. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    #59 Heppy™, 20. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2012
  15. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    also CPU-Spannung 1,4250 V hmm, das ist mir zuviel für Dauerbetrieb, da bleib ich bei 3,6 Ghz ;)

    Die NB-Spannung erscheint mir etwas hoch, oder ist das der Standardwert ? Ich hab die bei mir nicht im Kopf, aber ich glaube bei mir ist die bei 1,1 volt.
     
Die Seite wird geladen...

AMD 1090T Übertaktung auf 4GHz - Weitere Themen

Forum Datum

AMD Phenom II 1090T übertakten Frage

AMD Phenom II 1090T übertakten Frage: AMD Phenom II 1090T übertakten Frage Noch nen Tipp um die Stabilität zu testen: Nicht nur mit Prime(95), oder sonstigen Stress-Test Tools. Mir ist es schon untergekommen, das prime...
Computerfragen 20. Februar 2013

Kühler für AMD phenom 1090t zum Übertakten?

Kühler für AMD phenom 1090t zum Übertakten?: Kühler für AMD phenom 1090t zum Übertakten? Hallo. Ich habe mir vor langem eine AMD Phenom 1090t gekauft. Bin auch vollkommen zufrieden. Der Kühler dabei ist leider nicht so gut, reicht aber...
Computerfragen 17. Oktober 2011

AMD Phenom(tm) II X6 1090T Processor Übertakten bitte um hilfe

AMD Phenom(tm) II X6 1090T Processor Übertakten bitte um hilfe: AMD Phenom(tm) II X6 1090T Processor Übertakten bitte um hilfe folgendes problem ich würe gerne meinen wie oben genannten prozessor gerne übertakten würde um hilfe bitten zur kühlung ist ein...
Computerfragen 29. Mai 2011

AMD Phenom X6 1090T Übertakten

AMD Phenom X6 1090T Übertakten: AMD Phenom X6 1090T Übertakten Hallo, möchte meinen AMD Phenom X6 1090T ein bisschen übertakten. Im Moment läuft er standardmäßig mit 3,2GHZ (Turbo Core). Habe vor es mit CPU-Z zu machen,...
Computerfragen 28. Mai 2011

AMD X6 1090T übertakten

AMD X6 1090T übertakten: AMD X6 1090T übertakten Hallo, mein AMD 1090T läuft derzeit standardmäßig mit 3,2GHz. Ich will nun den Multiplikator etwas anheben, sodass ich auf ca. 3,5-3,6GHz komme. Muss ich bei der...
Computerfragen 29. Mai 2011

amd phenom x6 1090t black edition auf 4.0 ghz übertakten

amd phenom x6 1090t black edition auf 4.0 ghz übertakten: amd phenom x6 1090t black edition auf 4.0 ghz übertakten kann ich den cpu mit dem standart lüfter übertaktenhabe das atx nzxt phantom
Computerfragen 17. März 2011

Amd Phenom ii x6 1090t übertakten mit Turbo V

Amd Phenom ii x6 1090t übertakten mit Turbo V: Amd Phenom ii x6 1090t übertakten mit Turbo V Hey Leute kann ich meinen amd phenom ii x6 1090t mit dem Programm Turbo V übertakten also kann ich damit das gleiche ereichen wie...
Computerfragen 5. März 2011

1090t übertakten

1090t übertakten: hi, ich hab mir ein 1090t besorg der läuft auf einem msi 870a-g54 board. ram ist der 8GB-Kit GEIL Value PC3-10667 DDR3-1333 CL9 ich hab so ein rad am mainboard zum takten taugt das was?...
Prozessoren 6. März 2011

Diese Seite empfehlen