Review Amazon Fire TV [Tagebuch]

Diskutiere und helfe bei Amazon Fire TV [Tagebuch] im Bereich Unterhaltungselektronik im SysProfile Forum bei einer Lösung; HDMI ins Notebook rein? Wird nicht klappen. Schade, denn in Köln habe ich kein TV im Schlafzimmer Dieses Thema im Forum "Unterhaltungselektronik" wurde erstellt von Snuffy, 4. September 2014.

  1. eldiablo
    eldiablo Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    163581


    Schade, denn in Köln habe ich kein TV im Schlafzimmer
     
  2. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Na, wofür denn?

    Vllt. hab ich ne Lösung parat.
     
  3. root
    root Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504
    Mein Stick ist heute auch angekommen.
     
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    So,

    ich habe endlich Zeit gefunden, für einige erste Fotos. Hierbei handelt es sich erstmal, da Zeitmangel, um reine Unboxing Fotos, nebst Kommentaren. Ein Bericht über den Umgang selber wird später folgen, da ich mit dem AFTVS vor habe komplett auf Kodi umzusteigen und um 0:30 Uhr einfach keine Motivation mehr habe das noch umzusetzen.

    Kartonage (von außen):

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    Der AFTVS kommt in einem einfachen, schlichten Karton (HxBxT: 13x11,7x6,3cm) mit Schiebehülle daher. Nach entfernen des "Siegelaufklebers" kann man den Karton heraus schieben und den mattschwarzen Karton öffnen...

    Inhalt:
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    Im Inneren befinden sich:
    • AFTVS
    • Bluetooth Fernbedienung
    • 2x AAA-Batterie
    • HDMI-Extender-Kabel (ca. 10cm)
    • Netzteil
    • USB-Power-Kabel
    • Schnellstartanleitung u. Garantie-Belehrung

    Nun noch ein kurzer Eindruck zu den Materialien - Für mich persönlich ist der Stick zwar in einem einfachen, matt schwarzen Kunststoff gehüllt, wirkt aber hochwertig verarbeitet und keineswegs billig.
    Die Fernbedienung kommt einem ohne Batterien mehr als komisch vor und unterscheidet sich so deutlich von der Variante für den AFTV. Sie wirkt leicht und nicht wirklich wertig. Nach einlegen der Batterien verbessert sich dieser Eindruck enorm! Die Fernbedienung kann nicht mit der des AFTV konkurrieren - keine Frage. Sie ist aber hochwertig und angenehm zu bedienen.
    Das Netzteil ist hervorragend verarbeitet, fühlt sich super an, macht keine nervigen Spulengeräusche und wirkt sehr wertig. Ebenso das USB-Power-Kabel - ein wirklich klasse Kabel, dass voll belegt ist und auch als Datenkabel fungieren kann, so, wie ich das auf den ersten Blick sehe.

    Fazit:
    Mein erster Eindruck ist, wie bereits von Amazon Hardware gewohnt, mehr als gut. Für 19€ habe ich ein absolutes Schnäppchen gemacht, so wie sich die Hardware für mich darstellt. Ein Einsatz-Test wird noch zeigen müssen, ob der Stick mit halten kann, ich bin allerdings aus Erfahrung mit diversen Android Boxen, die ähnliche Hardware hat, mehr als optimistisch.

    Ausblick / Vorhaben:
    Ich stelle mir momentan vor mit dem AFTVS erstmal im Schlafzimmer meinen AFTV zu ersetzen. Dort ist weder FHD möglich / nötig, noch spiele ich dort auf dem AFTV. Es ist einfach totes Kapital... Geplant ist dabei, dass alles über KODI realisiert wird.
    Kodi kann:
    • Plex Plugin (für meinen Server, der unübertroffen ist)
    • TV Headend (Live-TV over IP -> DVB-T Source)
    • (Zattoo, falls vorheriges nicht klappt)
    • Wake On LAN (ich möchte den Stream Server langsam vom Dauerlauf ablösen)

    Wenn das so alles klappt (was eine Heidenarbeit wird), dann bin ich zufrieden.

    Noch ein paar Links zum nachlesen:

    Add-on:pleXBMC - Kodi
    Add-on:Advanced Wake On Lan - Kodi
    Tvheadend PVR - Kodi
    Add-on:Zattoo Box - Kodi

    So und nun wünsche ich einen ruhigen, geruhsamen Sonntag.

    ---------- Post hinzugefügt um 18:07 ---------- Vorheriger Post um 00:40 ----------

    Kurzer Zwischenstand:

    FireTV Stick läuft, ich hab mit den bewährten Methoden Kodi nach installiert u. (mit Hilfe von lLama) Autostart eingerichtet für Kodi. Momentan habe ich PlexBMC installiert (PlexBMC + Helper) und versuche den Skin AMBER zu installieren, da dieser Out-of-the-Box mit Plex App Support kommen soll.

    Bis dato bin ich zufrieden, spiele aber noch ein bisschen mit den Settings rum, da Plex nur mit rekodieren der Video Dateien (on the fly) 1080p packt. Ich weiß noch nicht, ob ich da was falsch eingestellt hab, oder einfach doch die Leistung fehlt.

    Zum eigtl. Umgang werde ich berichten, sobald ich mehr Zeit habe. Nur kurz ein paar Stichworte:

    Flüssige Bedienung, wenn auch merklich langsamer, als der FireTV.
    Remote wirkt doch recht... schlecht im direkten Vergleich zur FireTV Remote.
     
  5. ProView
    ProView In brain we trust
    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    So Snuffy, du bist ja voll dabei hier ;)

    Ich bin drauf und dran mir die FireTV Box zu kaufen, und dann auch amazon prime dazu zu nehmen.

    Die Box scheint ja leicht zu konfigurieren sein, youtube, twitch und Konsorten kann ich darüber schauen. Mich interessiert jetzt eher Prime. Kostenlos streamen - wo hört kostenlos auf? Die aktuellsten Sachen wird man sicher nicht gratis schauen können, aber kann man pauschal sagen, alles was z.B. älter als ein Jahr ist kann ich ansehen?

    Und was ist dann der Unterschied zu Amazon Instant Video, bei dem ich monatlich einen Betrag entrichte, der im Jahr ja höher ist, als die Prime-Mitgliedschaft.

    Wäre dir für ein kleines Feedback dankbar ;)
    Hilft mir vielleicht bei der endgültigen Entscheidung ^^
     
  6. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.670
    Zustimmungen:
    477
    Unterschied ist die Auswahl der Filme/Serien. Das Prime ist auch das Prime was du dir bei Amazon holen kannst damit deine Pakete schneller kommen (oder versandkostenfrei sind?). Gibt auch relativ aktuelles zeuch. Je nach dem was für rechte sich Amazon halt zulegt. Aber höchst selten sind da echte Blockbuster dabei. Wenn dann nur älteres. Und ist auch wie üblich. Für ne wirklich große auswahl muss man immer mehrere Anbieter nutzen.
     
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ouh.

    Dazu muss ich ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung habe, da ich immer dachte, dass LoveFilm von Amazon Prime Instant abgelöst wurde. Sobald ich wieder im Lande bin werde ich mich da gerne mal informieren (dauert aber wohl ne Woche).
     
  8. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.670
    Zustimmungen:
    477
    Snuffy, es gibt nur Amazon Prime, Amazon Instand Video und LoveFilm Verleih. :)

    Mit der Übernahme von LoveFilm wurde Instand Video erstellt und einiges aus dem damals vorhandenen Prime Sortiment ging mit rüber.
    Seitdem:
    - Prime - wurde damit zur Günstig Variante. Selten Blockbuster oder große Namenhafte Seren, Aber vorhanden (Um den Mund nach Instand wässrig zu machen). Dazu halt die Vorteile von Prime selber mit dem Versandgedöns und so.
    - Instand Video - Pondon zu Netflix. Hier ist der geile Shit vorhanden. Aber wie üblich auch nicht alles. Soweit mir bekannt gibt es hier auch alles aus dem Prime Angebot. Dafür eben kein Versandkostengedöns.
    - LoveFilm - Nur noch der Verleih von DVD's und BD's via Post. Kein Online Demand mehr.
     
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Übernommen wurde da gar nichts, da LoveFilm immer schon ein Amazon Unternehmen war. Genaueres kann ich allerdings ernsthaft erst in ein paar Tagen sagen, da ich momentan in Lux. bin.
     
  10. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    So,

    weiterer Zwischenstand:

    Bis dato hatte ich 2x Amazon Fire TV (AFTV) und 1x Amazon Fire TV Stick (AFTVS). Da wir "nur" zwei Fernseher besitzen, bin ich hin gegangen und habe einen der beiden AFTV's an Freunde zum ausprobieren verliehen und im Schlafzimmer auf den AFTVS umgerüstet. Was leider so erstmal nur schlecht funktionierte... Warum auch immer - ich hatte massive Performance Probleme! Bis dato hab ich ja nahezu alles über den Plex Server gemacht und mit Zattoo gestreamt. Ersteres war ruckelig und so nicht genießbar am AFTVS und letzteres kostete jeden Monat Geld. Es musste also eine Lösung her:

    Von meiner bisherigen Android Box war ich die gute Performance von XBMC (respektive Kodi)/ SPMC ja gewöhnt, also hab ich mich daran gemacht den AFTVS auf Kodi umzustellen. Ziel war es - EINE Oberfläche für alles! was heißt denn alles so?

    • Filme
    • Serien
    • TV
    • Amazon Prime Instant Video
    • Musik

    Und ich muss sagen - das geht hervorragend! Kurz mein Setup nebst verwendeten Plugins:

    Ich muss sagen, dass ich mit der momentanen Konfiguration mehr als happy bin. Alles in einer Oberfläche. Alles tut einwandfrei und flüssig - AVC kodierte MKV Dateien kann ich ohne Probleme auf dem Stick gucken (2h Film auf 35GB). Ich bin so zufrieden, dass ich die Konfiguration sofort auch auf dem "großen" AFTV umgesetzt habe.

    Nächstes Projektziel: Die Film- u. Serien-DB, die der Scrapper momentan auf jedem Gerät separat erstellt, auf einen SQL Server umzubiegen. Dafür gibts Anleitungen, aber solange ich meinen Server nicht wieder richtig am laufen hab, bleibt das erstmal lokal, bevor hinterher gar nichts mehr geht *g*.


    Bei Interesse kann ich gerne die einzelnen Schritte detailierter (und auch mit Fotos) dokumentieren.


    /E: Nachtrag:

    Da Madame gerne so Kram wie "The Band", etc. guckt, und während der Ausstrahlung durchaus mal arbeiten ist, musste noch eine Mediathek Implementierung her. Erstmal nur für die Pro7 Group Sender:

    http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=197925

    Wie gehabt fix installiert und im Skin mit aufgenommen.
     
    #55 Snuffy, 30. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015
  11. carschrotter
    carschrotter Praktikant
    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    128325
    Tolles Tutorial :great:
    Bin auch begeisterter Amazon TV Stick User.
    Mittlerweile kann man Kodi auch offiziell auf den Stick bekommen, einfach im Amazon Store "kaufen" und die eigenen apps auf dem Stick syncen. Vorteil Icon ohne placeholder App.
    Wenn sich jetzt noch Netflix in die GUI von Kodi einfügen lassen würde wäre das perfekt
     
    #56 carschrotter, 17. Juli 2015
Thema:

Amazon Fire TV [Tagebuch]

Die Seite wird geladen...

Amazon Fire TV [Tagebuch] - Similar Threads - Amazon Fire Tagebuch

Forum Datum

Amazon Fire TV können nun Lautstärke an Bluetooth-Lautsprechern / -Kopfhörern steuern

Amazon Fire TV können nun Lautstärke an Bluetooth-Lautsprechern / -Kopfhörern steuern: Amazon Fire TV können nun Lautstärke an Bluetooth-Lautsprechern / -Kopfhörern steuern Das funktioniert natürlich über die Buttons an der Remote. Zusätzliche Einrichtungsschritte müsst ihr dafür...
User-Neuigkeiten Donnerstag um 09:53 Uhr

Amazon-Geräte wieder reduziert (Fire TV, Echo, eero, Blink & Kindle)

Amazon-Geräte wieder reduziert (Fire TV, Echo, eero, Blink & Kindle): Amazon-Geräte wieder reduziert (Fire TV, Echo, eero, Blink & Kindle) So bekommt man heute den Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung für 39,99 Euro. Auch der Fire?TV?Stick?Lite...
User-Neuigkeiten 14. Juli 2021

TikTok: Ab sofort mit App für den Amazon Fire TV

TikTok: Ab sofort mit App für den Amazon Fire TV: TikTok: Ab sofort mit App für den Amazon Fire TV Denn: TikTok hat ab sofort eine App für die Fire TV. Für Android TV ist man ebenfalls mit einer App seit dem Frühjahr unterwegs, entsprechend...
User-Neuigkeiten 13. Juli 2021

Amazon Fire HD 10 Kids Pro im Test

Amazon Fire HD 10 Kids Pro im Test: Amazon Fire HD 10 Kids Pro im Test Mit dem Amazon Fire HD 10 Kids Pro kommt ein neuer Kandidat hinzu, der sich vor allem an die etwas größeren Kinder richtet. André hat sich bereits in seinem...
User-Neuigkeiten 11. Juli 2021

Amazon Prime Video: Watch Party nun auch an Fire-Geräten (vorerst USA)

Amazon Prime Video: Watch Party nun auch an Fire-Geräten (vorerst USA): Amazon Prime Video: Watch Party nun auch an Fire-Geräten (vorerst USA) Bisher ging das Spielchen allerdings nur über das Web. Man stellte aber im Februar 2021 in Aussicht, weitere Geräte...
User-Neuigkeiten 9. Juli 2021

Amazon Fire TV: Entwickler sollen touchbasierte Steuerung für Apps implementieren

Amazon Fire TV: Entwickler sollen touchbasierte Steuerung für Apps implementieren: Amazon Fire TV: Entwickler sollen touchbasierte Steuerung für Apps implementieren Was ist dafür der Grund? So nutzt man die Fire TV ja nun üblicherweise an einem Fernsehgerät – und da ist das mit...
User-Neuigkeiten 25. Juni 2021

Amazon Fire TV: waipu.tv deaktiviert die Live-TV-Integration

Amazon Fire TV: waipu.tv deaktiviert die Live-TV-Integration: Amazon Fire TV: waipu.tv deaktiviert die Live-TV-Integration Gerade erst hat Zattoo den Live-TV-Tab auf dem Fire TV aktiviert, da wird er auch schon beim Wettbewerber waipu.tv deaktiviert....
User-Neuigkeiten 22. Juni 2021

Zattoo mit Live-Tab auf dem Amazon Fire TV

Zattoo mit Live-Tab auf dem Amazon Fire TV: Zattoo mit Live-Tab auf dem Amazon Fire TV Ab sofort kann Zattoo als direkte Live-TV-Quelle auf dem Amazon Fire TV genutzt werden. Fernsehen mit Zattoo ist damit direkt über den Live-Tab im...
User-Neuigkeiten 21. Juni 2021

Anker-Ladedock & Fintie-Bluetooth-Tastatur für das Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert

Anker-Ladedock & Fintie-Bluetooth-Tastatur für das Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert: Anker-Ladedock & Fintie-Bluetooth-Tastatur für das Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert So bietet Amazon das Tablet ja auch direkt als „Produktivitäts-Set“ mit einer Bluetooth-Tastatur an oder legt...
User-Neuigkeiten 6. Juni 2021

Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert: Die nächste Evolutionsstufe

Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert: Die nächste Evolutionsstufe: Amazon Fire HD 10 Plus ausprobiert: Die nächste Evolutionsstufe Das Tablet nutzt den SoC MediaTek MT8183, 4 GByte RAM und wahlweise 32 bzw. 64 GByte Speicherplatz und ein LC-Display mit Full HD...
User-Neuigkeiten 6. Juni 2021

Amazon Alexa: Neue Funktionen für Fire-TV-Geräte

Amazon Alexa: Neue Funktionen für Fire-TV-Geräte: Amazon Alexa: Neue Funktionen für Fire-TV-Geräte Amazon kündigte erweiterte Möglichkeiten an, wie Kunden ihren Fire TV mit einem Alexa-fähigen Gerät per Sprache steuern können. So gibt es...
User-Neuigkeiten 31. Mai 2021

Amazon-Fire-Tablets nun mit Microsoft Office und OneNote

Amazon-Fire-Tablets nun mit Microsoft Office und OneNote: Amazon-Fire-Tablets nun mit Microsoft Office und OneNote Da immer mehr auf Tablets passiert und Amazon mit seinen Geräten in einem eigenen Store für Apps unterwegs ist, hat nun auch Microsoft...
User-Neuigkeiten 28. April 2021

Amazon bringt neue Tablets Fire Kids Pro und Fire HD 10 Kids

Amazon bringt neue Tablets Fire Kids Pro und Fire HD 10 Kids: Amazon bringt neue Tablets Fire Kids Pro und Fire HD 10 Kids Das Kids Pro sei laut Amazon für Kinder ab dem Grundschulalter entwickelt worden. Das Tablet enthält im Lieferumfang ein Jahr Amazon...
User-Neuigkeiten 27. April 2021
Amazon Fire TV [Tagebuch] solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden