Review Amazon Fire TV [Tagebuch]

Diskutiere und helfe bei Amazon Fire TV [Tagebuch] im Bereich Unterhaltungselektronik im SysProfile Forum bei einer Lösung; Aloha zusammen, seit gestern kann man bei Amazon.de (Amazon Deutschland) endlich den Multimedia Player vorbestellen. Eine Lieferung wurde zu diesem... Dieses Thema im Forum "Unterhaltungselektronik" wurde erstellt von Snuffy, 4. September 2014.

  1. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Aloha zusammen,

    seit gestern kann man bei Amazon.de (Amazon Deutschland) endlich den Multimedia Player vorbestellen. Eine Lieferung wurde zu diesem Zeitpunkt für den 25.09.2014 versprochen.

    Amazon Prime Kunden hatten die Möglichkeit diese Box für 49,-€ zu bestellen, während "normale" Nutzer für 99,-€ bestellen müssen.

    So viel zur Vorgeschichte und nun hier ein paar Infos:

    Bilder:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Daten:
    Eine genauere Datenanalyse kann man der Website iFixit entnehmen: iFixit Teardown - Amazon Fire TV

    Hier noch ein Auszug aus Wikipedia:

    • CPU: Qualcomm Krait 300, quad-core to 1.7 Ghz
    • RAM: 2 GB LPDDR2 RAM
    • FLASH: 8 GB internal
    • GPU: Qualcomm Adreno 320
    • Connectivity: HDMI 1.4b, Bluetooth 4.0, 1x USB2.0, 1x RJ45 10/100MBit/s, Wi-Fi (802.11a/b/g/n)
    • Größe: 115x115x17,5mm (LxBxH)
    • Gewicht: 281gr

    Nutzbarkeit:

    Frisch vom Werk liefert Amazon den Fire TV mit FireOS 3.0 aus. Dies ist ein seitens Amazon komplett abgekapseltes Android Betriebssystem. Laut Amazon. Was genau sich da in Deutschland hinter verbirgt? Kann man so erstmal nur soweit festhalten: Ein Einsatz ist nur für seitens Amazon vorhergesehener Apps (über den Amazon App Store) gedacht. Die wichtigste Eigenschaft: Ein hauseigener Multimediaplayer für Amazons Streaming Dienst. Gut - das klingt erst mal sehr abgekapselt.

    Allerdings: Es existieren bereits erste Sideload Anleitungen um das System zu rooten, mit XBMC auszustatten und somit jeden erdenklichen Kram zu ermöglichen. So verhält sich die Box dann genauso, wie eine ganz normale Android TV Box. Nur sehr schnell und sehr sehr günstig.
    Als Vergleich: Die verbaute Hardware kann entspannt mit einem HTC One (M7) mithalten. Sowohl für 50, als auch für 100€ ist das ein Schnäppchen.



    Hinweis:

    Mittlerweile ist die Amazon Fire TV Box, bzw. die erste Charge, ausverkauft. Eine Lieferung ist nun nur noch bis zum 01.11.2014 möglich. Ob der Preis bei 49,-€ für Prime Kunden und bei 99,-€ für nicht Prime Kunden bleibt ist erstmal nicht bestätigt. Ich gehe davon momentan leider nicht aus.

    Links & Guides:



    Hinweis in eigener Sache:
    Ich habe mir die Box gestern bereits vorgestellt und werde nach und nach hier berichten, was so damit klappt, geht, worauf man achten muss, etc. Ich werde hfftl. auch ein kleines Unboxing Video drehen, wenn ich die Zeit dafür habe. Ich bin mehr als gespannt und freu mich gerade sehr darüber. Wie ein kleines Kind auf seinen Geburtstag :p

    ---------- Post hinzugefügt um 13:56 ---------- Vorheriger Post um 13:04 ----------

    Ich habe gerade spaßeshalber den Fire TV noch einmal in den Einkaufswagen geworfen. An der Kasse werden weiterhin 50€ abgezogen. Also ist der Fire TV weiterhin für 49,-€ als Prime und für 99,-€ als nicht Prime Kunde erhältlich!
     
    #1 Snuffy, 4. September 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juni 2015
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Update: Mittlerweile ist auch die zweite Charge AFTV ausverkauft. Jeder Käufer muss nun wahrscheinlich bis zum Jahr 2015 warten.

    Krass, wie groß der Erfolg ist :p Freut mich, dass ich schon bestellt habe und freut mich, da so die Custom Community schnell vorhanden sein wird :)
     
  4. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Ja, das ging echt richtig schnell - ich hatte mir auch überlegt das Teil anzuschaffen, ich meine: für 49€ ist das eigentlich fast geschenkt.

    Aber dann habe ich es mir nochmal durch den Kopf gehen lassen und dachte, hm, ich nutze Amazon Instant Video sowieso nicht/sehr selten (und wenn, dann schließ ich meinen Lappi an den großen TV).
    Aber in der Zeit war es sowieso schon wieder weg und ob das Angebot mit den 49€ auch noch nächstes Jahr steht weiß ich gar nicht. :o
     
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Für dieses Szenario hab ich ja da einige Links gepostet ;) Mit XBMC ist das teil unschlagbar :D
     
  6. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Leider wusste ich, bis gerade (deinen Links sei Dank), noch nicht mal was das ist. :o
    Hatte mich damit noch nie beschäftigt und kenne mich in diesem Bereich gar nicht aus.
    Aber mal schauen, vielleicht kommt diese Zeit ja noch und ich bekomm Lust mich damit auseinanderzusetzen - mit Glück bleibt das Angebot mit 49€ bestehen (woran ich aber nicht glaube). :D
     
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das Angebot ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgelaufen. Jetzt kostet es 99€ - was immer noch sehr sehr günstig ist ;)

    Ich hab da den Wikipedia Artikel zu gepostet - google einfach mal die verschiedenen Chips usw. Dann kannst mal sehen, worin der Kram alles verbaut wurde.

    ---------- Post hinzugefügt um 16:19 ---------- Vorheriger Post um 13:15 ----------

    Wow.

    Amazon rastet momentan absolut aus.

    Erst der AFTV, dann das Amazon Phone und nun gibts Prime Instant Video endlich auch für alle Android Geräte ;)

    Amazon Instant Video für Android freigegeben - ComputerBase
     
  8. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Servus,

    so - das Auslieferungsdatum meines FireTVs rückt langsam näher... Also hab ich schon ein bisschen was vorbereitet:

    Komplette Mediensammlung auf Plex umgestellt.
    Warum? Nun ganz einfach... Plex ist out of the box in den AFTV integriert. Bis jetzt ist auch noch nicht wirklich bekannt, wie krass der AFTV abgeschottet sein wird in Deutschland. Sicher, es gibt die Möglichkeit die Software downzugraden, aber momentan kenne ich persönlich nur amerikanische Images und da bin ich skeptisch, ob man dann mit dem deutschen Amazon Account noch mit arbeiten kann (wäre mir schon wichtig, da ich eh Prime Kunde bin..). Eine definitive Aussage über eine XBMC Sideload Variante für das deutsche Derivat hab ich bisher noch nicht gefunden... Deswegen also allet auf Plex umgestellt. Hat auch einen netten Nebeneffekt - Ich hau in die Mediensammlung einen neuen Ordner zum scannen rein - wird natürlich nicht perfekt erkannt - Plex bietet aber einen relativ einfachen Weg das Suchergebnis manuell zu forcieren. Sprich - Ich hab z.B. die erste Staffel Castle hinzugefügt. Plex erkennt mit den gleichen Mechanismen, wie in XBMC die Staffel und ordnet des aber wegen teilweiser fehlender Infos teilweise zu Pastewka Staffel 1, teilweise zu Castle Staffel 1 zu. Also geh ich stumpf hin und schnapp mir die neu erschienenen Pastewka Staffel 1 und sag ihm, da muss er noch mal genauer gucken - das muss Castle sein. Unter Plex geht das, unter XBMC ist es ein Krampf. Hier ist der einfachere Weg eben alle Folgen so umzubenennen, dass XBMC des erkennt - für mich ein NoGo eigtl...
     
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    So, die Box ist gerade frisch eingetroffen. Mit bestellt habe ich noch den AFTV Controller ;)
    Die ersten Eindrücke? Bombe! Ich habe bisher diverse Android Boxen hier gehabt. Verarbeitung war immer... ok...
    Diese? Kein Vergleich! Sie ist massiv, stabil, edel u. wirklich wirklich gut anzuschauen. Spaltmaße? Welche Spalten. Perfekte Verarbeitung. Auch die Verpackung ist mit einer Liebe zum Detail durchgeführt... des kenn ich nicht mal von Apple Produkten. Wirklich wirklich gut.

    Ich habe natürlich einige Fotos vom Unpacking u. der Inbetriebnahme gemacht. Diese füge ich gleich hinzu ;) (Muss diese erst von Kamera auf Lappi kriegen).

    Ouh ich freu mich gerade wie ein kleines Kind :>

    ---------- Post hinzugefügt um 15:17 ---------- Vorheriger Post um 13:15 ----------

    So,

    hier sind die Bilder. Entschuldigt bitte die Verspätung:

    AFTV Unboxing u. 1st Setup PicLine

    Und wer das ganze direkt hier anschauen möchte:

    Kartonage

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Ihr seht hier die beiden Kartons. Es sieht erstmal nach nicht viel aus. Entfernt man die äußere Kartonschicht, dann sieht man die schwarzen Kartons darunter. Zum Größenvergleich habe ich meine Maus in einem Bild hinzugefügt. Ja - die Kartons sind wirklich nicht besonders groß. Warum auch ;)
    Ich habe direkt den AFTV Controller mit bestellt. Weiß noch nicht, ob sich das lohnt. Falls nicht, geht er zurück. Ich mache bei Amazon so viel Umsatz im Jahr, dass das mal drin sein sollte ;)

    Unboxing

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]

    Das Unboxing ist wirklich spannend. Viele haben von spartanischer Ausstattung berichtet - ich finde, dass (bis auf ein fehlendes HDMI Kabel, was aber jeder zuhause hat mittlerweile...) alles notwendige dabei ist.
    Der Lieferumfang beinhaltet:

    • 1x AFTV
    • 1x Fernbedienung
    • 1x PSU
    • 2x AAA Batterien (man beachte die Details - Amazon Basic gelabelte Batterie... ;) )

    Beachtet bitte mit wie viel Liebe zum Detail das ganze Verpackt wurde - ich hab bisher sowas nur bei einem Hersteller erlebt - Apple. Und, wie ich finde, wurden hier so einige Produktverpackungen von Apple wirklich übertrumpft.

    Auch die Verarbeitung der Box ist ohne Tadel. Sehr sauber verarbeitet, sehr schön anzusehen, keine billigen Materialien und wenn man die Box anfasst, dann hat man auch was in der Hand. Wirklich gut gemacht Amazon. Für 49 / 99€ - wow! Ich vergleiche einfach mal stumpf mit meinen bisherigen Android Boxen (Q7 / MK918), sowie den Minix Geräten, die im Android HomeVideo Bereich immer eine Klasse für sich waren... -> Alles billiger Plastik-Tinneff im vergleich zum AFTV.
    Auch die Fernbedienung ist an sich gut verarbeitet. Einziges Manko: Die Tasten haben einen gewöhnungsbedürftigen Druckpunkt und klappern ein bisschen. Ansonsten - alles tutti ;)

    Setup

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Das Setup an sich ist recht simpel:
    Auspacken, Strom u. HDMI anschließen (Netzwerk via WLAN o. LAN (100MBit/s)). Und ab gehts. Am Anfang hat man einen Ladebildschirm - Jedes Android wird nach der ersten Betankung einmal kurz eingerichtet. Amazon hat das hier sehr zügig erledigt. Ich meine wirklich zügig. Ich kam nicht mal mit für jedes "Ladebild" ein eigenes Foto zu schiessen. Wer also mit seiner Einrichtung vergleicht, der wird durchaus Unterschiede entdecken. Nach ca. 30-60s startet das Amazon Einführungsvideo (kann bei erstmaliger Einrichtung nicht abgebrochen werden). Dieses kann jederzeit in den Einstellungen wiederholt werden um sich die recht einfach und intuitiv gestaltete Bedienung noch einmal in Erinnerung zu holen.
    Nach Ablauf des Einführungsvideos landete ich direkt im standartmäßigen Home-Screens des AFTV. Dies kann (je nach Bestelloption u. Netzwerkverbindung) variieren. Wählt man z.B. bei der Bestellung aus, dass der AFTV ohne bereits eingerichtetes Amazon Konto ausgeliefert werden soll (kann man machen, muss man aber nicht ;) ), dann wird während des Setups nach einem Amazon Account gefragt. Da kommt man nicht drumherum.

    Die Bedienung ist zu jeder Zeit flüssig, einfach und ohne Wartezeiten. Die Fernbedienung könnte besser sein, ist aber durchaus zufriedenstellend. Ich mecker hier auf hohem Niveau. Die meisten Tasten werden eh durch die wirklich gute Sprachsuche nahezu unnötig. Ich habe bisher nur eine Sache nicht gefunden: Anchorman. Des kann auch an meinem Dialekt / Nuscheln u. / o. mieser Englischen Aussprache liegen.

    Das war mein erster Eindruck ;)

    Weitere Kommentare / Anmerkungen werden kommen ;) Fragen, Anregungen u. Kommentare sind wie immer gerne gesehen. Ich werde jetzt erstmal mit dem Teil ne Runde daddeln und gleich den AFTV Controller in Betrieb nehmen :>

    *freu freu*
     
    1 Person gefällt das.
  10. badticket
    badticket Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nana... ist aber ruhig geworden nach dem 25.09.... was ?

    Ich persönlich habe auch meine AFTV am ersten Tag bekommen... alle anderen meiner Kumpels wollten ja nicht auf mich hören und warten jetzt vermutlich bis 2015.

    Nachdem ich alles ausprobiert hatte was so "normal" laufen sollte... habe ich XBMC 13.2 installiert... war eine Sache von wenigen Minuten.... bisher läuft das auch ganz super....
    Einzig habe ich zu wenig Zeit.... was mir aufgefallen ist, das mein PC via Plex Media Server UpNP Freigaben zur Verfügung stellt. Wenn ich diese als Quellen im Video Bereich defniere kommt keine Scraper Abfrage hoch....ich kann demnach die Plex Quellen nicht scrapen und somit nicht ordentlich in eine AFTV XBMC/Kodi Bibliothek ablegen....

    Liegt das daran, das Plex bereits selber scannt und Biblitothek Informationen selber ins Netz stellt ? Kann mich beim Pc oder Handy nicht erinnern keinen Scraper hoch geploppt sehen zu haben.

    Das Erste was mich verstört hat war das Fehlen eines Software Buttons um das AFTV auszuschalten... hoffe da kommt noch was... wie sieht das denn in den USA aus ?

    Das Zweite was ich Kacke fand war.... das alle Apps die ich installiert hatte nur über 100 Klicks wieder zu finden waren...
    Daher habe ich dies hier via ADB installiert:
    https://github.com/Redth/FiredTVLauncher

    Beim drücken auf die Home Taste der Fernbedienung wird der Launcher für das Start Menü überlagert... das funktioniert grundsätzlich aber ist irgendwie wackelig... manchmal überlagert der original Launcher die FiredTVLauncher App und manchmal ist diese nur über Einstellungen-->Anwendungen wieder zum Leben zu erwecken... und manchmal läuft die einfach super.... aber was / warum / welchen Zustand hat bzgl. auf den FiredTVLauncher ist mir nicht ganz klar bisher...

    O.k.

    Wollte den Blog hier unterstützen... da viel zu wenig Leute initiative zeigen... weiter so...

    Greetz


    Badticket

    P.S.
    Ach ja... was ist "Sideload" ???
     
    #9 badticket, 1. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2014
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das installieren via ADB nennt sich "Sideload". Wird von der Seite quasi rein geladen...

    Warum des so ruhig geworden ist, kann ich dir sagen... Habe den AFTV kurz vor einer wichtigen Klausur bekommen, für die ich lernen wollte. Ich habe erst seit gestern wieder richtig Zeit, mich damit zu beschäftigen.

    Interessant für mich ist XBMC mittlerweile nicht mehr, da ich alles via Plex regel. Einfach angenehmer u. kompatibler. XBMC ist zwar nett, aber irgendwie an allen Ecken und Kanten nicht perfekt. Sind lauter Kleinigkeiten, die mich stören... da hab ich lieber einmal die 3,64€ in die Hand genommen und nun Ruhe.

    Bzgl. des FireTVLaunchers bin ich noch skeptisch... an sich will ich nur noch ein paar Emulatoren nachziehen und evtl. den Cloud Zugriff auf meine Amazon MP3 Sammlung einrichten... (warum das nicht out of the box tut verstehe ich nicht). Werde mich morgen mal dran setzen meine weiteren Erfahrungen genauer zusammen zu fassen... ;)
     
  12. badticket
    badticket Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin gespannt....

    Installiere gerade SPMC und werde ggf. auch morgen mal den Unterschied zu XMBC berichten... weiß den jemand so zu kennen ?

    Greetz

    Badticket

    P.S. aus dem Amazon Store war SPMC NACH dem ich es "gekauft" habe für AFTV nicht kompatibel... aber via ADB dann doch verfügbar...

    Der FiredTVLauncher dient der Übersicht der installierten Apps... sonst bist du echt verloren wenn du ohne ROOT XBMC mit 2-3 klicks starten möchtest....
    Der Weg dahin ist im FirerTV total verbaut... lästig....

    Aber es gibt ja bereits ein Clockworkmod und zukünftig bestimmt etliche Custom Roms..... noch ist Mau... aber bald net mehr... denke ich...

    Greetz

    Badticket
     
  13. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Angeblich ist der Unterschied, dass SPMC kein DTS(HD) usw. kann. Ich bin mir aber relativ sicher, dass des machbar ist und einige im Android-Hilfe Forum einfach.. nicht fähig sind ;)

    Kann mir aber auch egal sein, ich muss eh alles auf Stereo runter geben, da bei mir mit 2.1 Schluss ist.
     
  14. badticket
    badticket Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    X360 PC Wireless USB Gaming Adapter

    Hi,

    gestern ist mein 2.ter X360 PC Wireless USB Gaming Adapter gekommen (der 1.te hängt am PC).
    Beim ersten Versuch den an der FireTV zu aktivieren hat das X360 Pad immer den 1.ten Adapter gewählt.... hatte das pairen vergessen.... Zum Pairen habe ich den 1.ten erst mal ausgelassen und nur den 2.ten mit der FireTV gepairt...

    Klappt super.... das X360 Pad leuchtet allerdings (XBOX Guide Button) permanent (aus/an), wo sonst immer nur ein Licht den gewählten Controller anzeigt...Ich könnte mir vorstellen, das ggf. keine 2 Pads am FireTV angemeldet werden können... werde ich heute auch nochmal testen...

    Aber für 10 Euro gebraucht bei Ebay vs. 39,99 AFTV Controller eine echte Alternative....

    Greetz
     
    #13 badticket, 3. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2014
  15. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich hab den AFTV Controller und bin eigtl recht zufrieden damit. Er weist nicht ganz die hochwertige Verarbeitungsqualität des XBox360 Controllers auf (hab die Kabelvariante), aber ist durchaus im höherwertigen Zubehörbereich angesiedelt (was ich schon an PSX, PS2 u. XBox Controllern in der Hand hatte... war qualitativ... schund dagegen...).

    Was mich ein bisschen stört, ist das recht hohe Gewicht. Im ersten Augenblick ist der Controller dadurch recht wertig, aber nach ner Stunde... ists doch "anstrengender", als mit nem XBox360 Controller.


    P.S.: Ich mach mir gerade einen Stichpunkteplan, was ich wie auflisten werde, damit ich mal ein ordentliches "Im realen Leben" Review noch schreiben kann...
     
  16. badticket
    badticket Grünschnabel
    Registriert seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Battery Life

    Hi,

    seit dem Auslieferungstag habe ich die AFTV täglich in Benutzung... aber nicht wirklich dramatisch... immer nur 1-2 Stunden...
    heute nun... hat zum ersten Male die Fernbedienung gestreikt...eigentlich hat die Sprachsuche nicht mehr gewollt...."bitte warten" dann nix... ok.. dann die Amazon Bats getauscht... und dann ging auch wieder die Sprachsuche...

    Gehen wir mal vom 25.09. aus... bis heute 03.10... sind es 8 Tage Bedienung der Fire TV und Schluss mit einer Packung Batterien...demnach...dringend anzuraten....wiederaufladbare Akkus.... alle 8 Tage neue Bats... ist ja nicht gerade öko....

    Heute habe ich mal Tosh-Link angeschlossen... da mein Samsung TV via Tosh aber nicht via HDMI mit meinem Receiver verdrahtet ist.... eine weitere extra Leitung vom AFTV zum Receiver gelegt....

    was auffällt... die AFTV ist extrem leise via Toshlink

    Normal ist so 20dba wenn ich locker fernsehe... wenn AFTV den Sound liefert.. muss ich auf 7dba rauf drehen... was normalerweise der Obergau für die Nachbarn ist.... beim AFTV ist dann nur normales Level zu hören... demnach sehr, sehr leise die Übertragung via Tosh....

    Kann das Jemand bestätigen... bin mir hardwaremäßig nicht ganz sicher, da ich noch von Tosh auf Koax wandeln muss... da mir Eingänge am Receiver fehlen... (3x tosh, 2 x Koax... Koax alle frei... Tosh alle belegt :-( )

    Greetz
     
Thema:

Amazon Fire TV [Tagebuch]

Die Seite wird geladen...

Amazon Fire TV [Tagebuch] - Similar Threads - Amazon Fire Tagebuch

Forum Datum

Alexa Ankündigungen jetzt auch auf Amazon Fire TV verfügbar

Alexa Ankündigungen jetzt auch auf Amazon Fire TV verfügbar: Alexa Ankündigungen jetzt auch auf Amazon Fire TV verfügbar Alexa Ankündigungen sind die Sprachnachrichten, die man einfach an Echo-Lautsprecher senden kann, wo sie dann nach einem kurzen Ton...
User-Neuigkeiten 8. August 2019

Amazon Fire TV: YouTube-App jetzt für alle Modelle verfügbar

Amazon Fire TV: YouTube-App jetzt für alle Modelle verfügbar: Amazon Fire TV: YouTube-App jetzt für alle Modelle verfügbar Das ist ab sofort passé, die App steht auch für ältere und somit alle Fire-TV-Versionen zur Verfügung. Um die App zu nutzen, klickt...
User-Neuigkeiten 8. August 2019

Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden reduziert angeboten

Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden reduziert angeboten: Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden reduziert angeboten Juli statt. Echo Show 5, Fire TV Stick, Fire HD 8 Kids Edition, Kindle Paperwhite und die Ring Doorbell werden ab...
User-Neuigkeiten 15. Juli 2019

Amazon Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung für 19,99 Euro

Amazon Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung für 19,99 Euro: Amazon Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung für 19,99 Euro auf den 16. Juli statt – vorab stimmte Amazon seine Kunden schon mit einer Vorschau auf seine eigenen Angebote darauf ein....
User-Neuigkeiten 14. Juli 2019

Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden stark reduziert angeboten

Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden stark reduziert angeboten: Amazon Prime Day: Echo Show 5, Fire TV Stick und mehr werden stark reduziert angeboten auf den 16. Juli statt – vorab stimmt Amazon seine Kunden schon mit einer Vorschau auf seine eigenen...
User-Neuigkeiten 12. Juli 2019

Amazon Fire TV Stick: Ab sofort neue YouTube-App verfügbar

Amazon Fire TV Stick: Ab sofort neue YouTube-App verfügbar: Amazon Fire TV Stick: Ab sofort neue YouTube-App verfügbar Ab sofort gibt es wieder direkten Zugriff ohne Browser-Umwege auf YouTube, eine neue App steht hierfür zur Verfügung. Heißt also, dass...
User-Neuigkeiten 9. Juli 2019

Amazon reduziert massig eigene Hardware (Kindle, Fire und Echo)

Amazon reduziert massig eigene Hardware (Kindle, Fire und Echo): Amazon reduziert massig eigene Hardware (Kindle, Fire und Echo) Man möchte wieder eigene Hardware in den Markt drücken und hat aus diesem Grunde fast sein gesamtes Geräte-Portfolio reduziert....
User-Neuigkeiten 5. Juni 2019

Amazon Fire TV kommen auf 34 Mio. monatlich aktive Nutzer

Amazon Fire TV kommen auf 34 Mio. monatlich aktive Nutzer: Amazon Fire TV kommen auf 34 Mio. monatlich aktive Nutzer 34 Mio. monatlich aktive Nutzer. Amazon Fire TV kommen auf 34 Mio. monatlich aktive Nutzer
User-Neuigkeiten 16. Mai 2019

Amazon aktualisiert Fire 7 und Fire 7 Kids Edition – Speicher verdoppelt, Preis bleibt gleich

Amazon aktualisiert Fire 7 und Fire 7 Kids Edition – Speicher verdoppelt, Preis bleibt gleich: Amazon aktualisiert Fire 7 und Fire 7 Kids Edition – Speicher verdoppelt, Preis bleibt gleich Neue Versionen gibt es von den günstigsten Tabletts von Amazon, das Fire 7 und das Fire 7 Kids...
User-Neuigkeiten 16. Mai 2019

Deutsche Telekom: MagentaTV startet am 10. Mai auf dem Amazon Fire TV

Deutsche Telekom: MagentaTV startet am 10. Mai auf dem Amazon Fire TV: Deutsche Telekom: MagentaTV startet am 10. Mai auf dem Amazon Fire TV Die Unterstützung wurde bereits im November 2018 bestätigt, dann tat sich aber lange Zeit nichts. Vor ein paar Tagen hieß es...
User-Neuigkeiten 9. Mai 2019

Amazon Fire TV und Amazon Echo: Mal wieder reduziert

Amazon Fire TV und Amazon Echo: Mal wieder reduziert: Amazon Fire TV und Amazon Echo: Mal wieder reduziert Irgendwie läuft ja in regelmäßigen Abständen immer irgendeine Aktion, bei der es die Hardware des Internet-Giganten vergünstigt gibt. So wie...
User-Neuigkeiten 8. Mai 2019

Deutsche Telekom: Magenta TV startet in wenigen Tagen auf dem Amazon Fire TV

Deutsche Telekom: Magenta TV startet in wenigen Tagen auf dem Amazon Fire TV: Deutsche Telekom: Magenta TV startet in wenigen Tagen auf dem Amazon Fire TV Wer bisher nichts von MagentaTV gehört hat: Ein Streaming-Angebot für das TV-Programm durch die Deutsche Telekom ,...
User-Neuigkeiten 6. Mai 2019

Offizielle YouTube-App kommt wieder auf den Fire TV von Amazon, Prime-App mit...

Offizielle YouTube-App kommt wieder auf den Fire TV von Amazon, Prime-App mit...: Offizielle YouTube-App kommt wieder auf den Fire TV von Amazon, Prime-App mit Chromecast-Unterstützung Darüber hinaus wird Prime Video über Android-TV-Gerätepartner verfügbar sein, und die Apps...
User-Neuigkeiten 18. April 2019
Amazon Fire TV [Tagebuch] solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. Spmc kein dts

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden