1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Altes System aufwerten?

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Russiaman, 4. September 2013.

  1. Russiaman

    Russiaman Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    22123

    Hallo Gemeinde!:)

    Wie der Titel vermuten lässt bin ich im Moment am überlegen mein System aufzurüsten oder aber mir etwas neues anzuschaffen.

    Da ich allerdings schon etwas aus der Materie raus bin, bin ich völlig überfordert was ich aus meiner Kiste überhaupt noch kitzeln kann und wie klug das am ende ist:o

    Zu meinem System:

    Phenom X4 940 BE @ 3,4Ghz
    ATI 6870 leicht OC'ed
    Gigabyte DS4-h Mainboard
    4GB DDR2 Ram 800
    525W Enermax NT
    640GB HDD Western Digital


    Meine Frage lautet:
    Was kann ich da noch rausholen? Lohnt es sich eine bessere Graka zu holen oder eher eine CPU oder beides? Mehr Ram oder ist DDR3 so viel besser? Und was ist von SSD´s zu halten? Als ich mich damit beschäftigt habe, waren die dinger noch unglaublich teuer, das hat sich ja mittlerweile so halbwegs...


    Oder sollte ich dem alten System lebe wohl sagen und etwas neues wagen? Der PC wird hauptsächlich zum spielen verwendet und sollte auch für neuere Games gut gerüstet sein.

    Ich wäre euch für Hilfe dankbar! :great:

    MfG
    Russiaman
     
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Im großen und ganzen ist das System voll spieletauglich. Die CPU ist soweit noh für die meisten spiele völlig ausreichend, die GraKa sollte in den meisten Fällen auch reichen ( auch wenn man sicher nicht alles auf maximal stellen kann). Der RAM ist tatsächlich inzwischen etwas knapp - was wirklich blöd ist, da DDR2 RAM recht teuer ist und DDR3 wohl nen MoBo wechsel bedeutet.

    SSDs beschleunigen ein system ungemein, aber bei spielen in der regel nicht ( ladezeiten sinken wenn das spiel auf der SSD liegt - aber frames steigen eher nicht).

    Wo drückt denn der schuh? Wo ist dir der Rechner zu langsam. Sicher könnte man bei der GraKa auf eine 7870 gehen - aber bringt auch nicht soo die welt, eine 79xx wäre mit der CPU eher suboptimal ( wobei das auch nicht immer stimmt - da kommt es ganz auf das spiel an).

    Solltest du preiswert eine 6870 bekommen könnte man auch über ein CF nachdenken - aber ich würde es eher nicht machen.
     
    #2 Black Biturbo, 4. September 2013
  3. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    ich hab ein ähnliches system und hab noch ne ssd drinnen ->absolut bei keinen games probleme.
    ssd und sonst brauchst da nichts aufrüsten!
     
    1 Person gefällt das.
  4. Russiaman

    Russiaman Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    22123
    Danke schonmal für die Antworten. Ich hab bei Games wie z.B. F1 2012 Probleme es auf vollen details flüssig spielen zu können und hab da ein wenig bedenken das es für die zukünftigen spiele sehr eng wird.

    Ich spiele jetzt schon seit ein paar monaten mit dem gedanken... Große sprünge würde ich also nicht machen können ohne MoBo zu wechseln?

    MfG
     
  5. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Weclhe auflösung spielst du - das wäre recht wichtig.

    Doch kannst schon ohne MoBo wechsel was machen - wie gesagt könntest eine 7870 einbauen oder ein CF machen - aber die sprünge wären jetzt nicht riesig. Um bei deinem nicht unaktuellem system wirklich große sprünge zu machen müsstest einiges an geld in die hand nehmen - ob sich das lohnt musst du selber wissen. Wäre dann imho ein tptalaustausch der wichtigsten HW.

    Wenn da nicht ne menge habenwollen mit reinspielt würde ich es eher lassen. Ich habe auch ein ähnliches system am laufen (955er mit einer 5970 und auch 4GB RAM) und das meiste läuft darauf absolut flüssig.
     
    #5 Black Biturbo, 4. September 2013
  6. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
  7. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    @DFHighSpeedLine
    warenkorb ist leer/oder nicht öffentlich
    =>auf jeden fall kann man nix sehen ^^
    @bb
    jap, bin deiner meinung! :)
     
  8. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Neben BB's Frage nach der Auflösung, wäre auch interessant, wie viel Geld du denn dafür mit gutem Gewissen opfern könntest / würdest. :)
     
  9. Russiaman

    Russiaman Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    22123
    Hey,

    danke schonmal für die Antworten. Der Warenkorb ist dummerweise echt leer ^^

    Ich spiele im Moment mit einer Auflösung von 1680x1050.
    Die Frage mit dem Geld ist immer relativ, viel ausgeben will ich eigentlich nicht.

    Und nochmal zu den SSD's... Die sind auf jeden Fall lohnenswert (auch wenn nicht für spiele)? Welche SSD's kann man empfehlen? Ich hab als HDD wie gesagt 640GB zur Verfügung, die SSD müsste also nicht zu riesig sein.

    MfG
     
  10. Psyxer

    Psyxer Computer-Guru

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Das mit den Spielen ist bedingt richtig. Im Prinzip läuft jede auf der SSD installierte Anwendung wesentlich schneller. So eben auch Spiele. Natürlich nicht von der Grafikperformance her, aber bei so lala programmierten Spielen wie Battlefield 3, wo die Ladezeit schonmal 'ne Runde Kaffee und Kuchen innehat, merkt man das mit SSD deutlich.
     
  11. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Also, eine SSD lohnt sich fast immer - wie mein vorposter schon schreibt - ladezeiten werden auch in spielen verkürzt ( wobei man diese oft nicht auf die SSD legt), Frames steigen natürlich nicht. aber Im nichte spiele betrieb wird ein rechner dadurch gefühlt gut doppelt so schnell.

    Welche jetzt wirklich gut ist kann ich nicht sagen - da gibt es andere spezis die sich da besser auskennen
     
    #11 Black Biturbo, 5. September 2013
  12. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Mist, da haben die den wieder leer gemacht, und das nur weil ich zur arbeit musste:ugly::

    Das war der RAM:http://www.hardwareversand.de/1600+...file+schwarz+PC3-12800U+CL10-10-10-27.article
    hier wäre das passende Board (achtung mind BIOS 19.9 muss drauf sein): http://www.hardwareversand.de/DDR3/48026/MSI+990FXA-GD65,+Sockel+AM3+,+ATX,+PCIe.article
    CPU: http://www.hardwareversand.de/Sockel+AM3/68995/AMD+FX-8350+Prozessor,+Boxed,+Sockel+AM3+.article
    CPU-Kühler: http://www.hardwareversand.de/Intel+AMD/25712/Alpenföhn+CPU-Kühler+Brocken+-+AMD+Intel.article
    SSD: http://www.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/70733/OCZ+Vector+128GB.article

    So das waren die ganzen Sachen, die drin waren im Warenkorb, die SSD und das Board sind echt nicht schlecht (hab beides selber im Einsatz in meiner Anlage)
     
  13. Russiaman

    Russiaman Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    22123
    Danke Leute,

    hat auch jemand Erfahrung mit den Samsung SSD´s? Weil die OCZ scheint mir ja doch recht teuer für die Kapazität?
    Und diese Aufrüstung wäre mir doch ne ecke zu Kostspielig. So viel wollte ich nicht reinstecken, trotzdem danke!

    MfG
     
  14. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    Samsung 830/840 kannst getrost nehmen. gehören zu den besten ...

    eig gibts aktuell für die praxis kaum unterschiede für die einzelnen ssds. . .
    in den benches wirst du unterschiede merken, ansonsten nicht.
     
  15. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Zumal du mit der Aufrüstung in spielen so gut wie keinen leistungsunterschied hättest und die GraKa auch noch fehlt. Bleib bei deinem nicht schlechten System, hau ne SSD rein und gut ist. Denke wirst noch recht locker die nächsten 1-2 Jahre hiermit in deiner Auflösung spielen können. Damit du bei einer Aufrüstung nen echten unterschied merkst müsstest im Grunde auf High End gehen (imho auch Intel) mit einer HighEnd GraKa 79xx oder 770/780 - und das wird richtig richtig teuer.
     
    #15 Black Biturbo, 6. September 2013
    2 Person(en) gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Altes System aufwerten? - Weitere Themen

Forum Datum

Xbox Scorpio: Alte Spiele sollen grafische Aufwertungen & flüssigeres Spielerlebnis erhalten

Xbox Scorpio: Alte Spiele sollen grafische Aufwertungen & flüssigeres Spielerlebnis erhalten: Xbox Scorpio: Alte Spiele sollen grafische Aufwertungen & flüssigeres Spielerlebnis erhalten Die designierte Xbox Scorpio erscheint voraussichtlich zu Weihnachten und während Microsoft wohl erst...
PCGH-Neuigkeiten 10. März 2017

Was wäre mein altes System noch wert ?

Was wäre mein altes System noch wert ?: Hallo Mein alter Rechner steht bei mir noch noch rum und staubt ein. Ich würde ihn gern als Komplett verkaufen und frage mich was er noch wert ist. Folgendermassen siehts aus: Case: Thermaltake...
System-Zusammenstellungen 13. April 2015

neue Grafikkarte für älteres System

neue Grafikkarte für älteres System: Hi Leute, da ja bald GTA 5 für den Rechner rauskommt wollte ich mal fragen welche Grafikkarte ihr für mein eingestaubtes System empfehlen würdet. 100-150€ wäre die Preisrichtung. danke...
Grafikkarten 12. Januar 2015

Älteres System etwas aufwerten (CPU u. Grafikkarte)

Älteres System etwas aufwerten (CPU u. Grafikkarte): Guten Abend Leute, meine Freundin hat sich vor ca. einem Jahr einen einfachen Rechner bei ebay für 100€ gekauft. Ich habe aber selber mitbekommen, dass er gerade bei einfachen Spielen sehr...
System-Zusammenstellungen 2. Februar 2012

Altes System unter Suche

Altes System unter Suche: Hallo leute, habe mein System vor einigen Wochen Komplett erneuert, die letzte änderung habe ich am 4. Februar gemacht. Nur wenn ich unter "Suche" meinen usernamen eingebe, wird noch mein...
News & Bugs zu SysProfile 14. Februar 2011
Kaufberatung

Älteren PC aufwerten

Älteren PC aufwerten: Hi, ich habe so'n komischen Bruder und dieser komische Bruder würde gern seinen alten PC aufrüsten für 120€ bis max. 150€ Das ist ein alter FertigPC von Dell Übernehmen wird er die...
System-Zusammenstellungen 12. September 2009

paar Teile ausm alten System

paar Teile ausm alten System: Intel E6400 Boxed Asus P5B Deluxe Enermax Liberty 400W MSI Geforce NX7900 (7900GTO) Scythe Infinity (Mugen 1) Bringt es was bei der CPU das OC Ergebnis mit anzugeben ?! Danke schonmal.
freie Fragen 13. April 2009

Wieviel Wert hat mein "Altes System" noch ?

Wieviel Wert hat mein "Altes System" noch ?: Hi, Ich hoffe hier gute beratung zu bekommen. Mein Altes system: http://www.sysprofile.de/id5132 aber nur der PC selbst also nicht der monitor oder die maus oder so :p Danke schonmal im vorraus
freie Fragen 24. Januar 2007

Diese Seite empfehlen