Kaufberatung Alten Quad aufrüsten für Sandy Bridge? Cross Fire?

Diskutiere und helfe bei Alten Quad aufrüsten für Sandy Bridge? Cross Fire? im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe User. Ich habe mein altes System gestern etwas aufgeräumt. Meine Config: Q6600 G0 @ 3,6Ghz ASUS P5Q Turbo Skythe Mugen II Power... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von RaZeR, 17. Dezember 2010.

  1. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028

    Hallo liebe User.

    Ich habe mein altes System gestern etwas aufgeräumt.

    Meine Config:
    Q6600 G0 @ 3,6Ghz
    ASUS P5Q Turbo
    Skythe Mugen II
    Power Color HD 6870
    Samsung BX2431
    350W Bequiet
    4x1GB DDR II G.SkiLL F2 800

    Neu sind jetzt,
    Grafikkarte (ex 5750)
    CPU Kühler
    Monitor (ex Acer 22")

    Meine CPU bremst wie blöd hab ich festgestellt.
    Mafia II habe ich im benchmark von 2,4Ghz auf 3,2Ghz gestellt und 100% mehr FPS erhalten.
    Selbst auf 3,8Ghz geht die Performence der Grafikkarte in diversen Benches nach oben.
    Also ich meine nur Grafikpunkte nicht CPU.

    Also muss was neues her.
    Jetzt kommt ja der neue 1155 Sockel.
    Der soll nochmals deutlich zum normalen i7860 richtig was drauf legen.
    Jetzt meine Frage, er ist angegeben mit 300$ denke es wird + - 0 in € sein.

    Lohnt es sich diesen zu kaufen?
    Boards gehen wohl bis DDR 2200 aber was unterstützt die CPU?
    Habe Angebote von DDR 1600 für 45€ (4GB Hyper X).
    Würde mir davon 2 Sätze holen so das ich auf 8GB komme.
    Wie sieht das mit den Boards aus?

    Habe großes Interesse an CF.
    Auch schon überlegt die 6870 wieder ab zu geben und mir ne 6970 an zu lachen.
    Aber ich denke mit 2x 6870 fahre ich nicht so schlecht.
    Möchte auch ein bisschen auf Bench jagt gehen und ich denke da hat die Karte 2x mehr performence.

    Bin mir über CF Nachteile bewusst, hatte früher mal ne 3870x2+3870 und kam damit bestens zu recht.

    Das Netzteil wird natürlich geändert, würde es gegen ein Bequiet 530W ersetzen.

    Was könnte ich noch für mein 775 verlangen samt Board und Ram?
    Wären 200 noch realistisch?

    Ist der neue i7 2600 heißt er wohl deutlich schneller als ein i7 860?
    Da es Boards gibt mit 16/16 lanes die deutlichst günstiger sind.

    Was kann ich erwarten von 2x 6870 hat das hier schon wer?

    Danke soweit.
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ist normal das die Grafikkarte mehr gefordert wird wenn du die CPU übertaktest. Eigentlich müßte dein System auch noch ausreichen.

    Sandybridge kommt erst Anfang 2011 deswegen kann man noch nichts drüber sagen.

    Wertschätzungen gehören in den Marktplatz.
    Wäre bei CF aber zu wenig.
     
    #2 Shadowchaser, 17. Dezember 2010
  4. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Wieso wären 530W zu Wenig Oo.

    Meine 3870x2 lief mit einem 450W Bequiet Netzteil.
    Mit 500W Cooler Master Silent Pro M liefen 3870x2+3870.

    Meine 6870 läuft bis jetzt auf einem 350W Netzteil.
    Bei einem max Verbrauch von 150€ im Load sollten 530 doch reichen.
    Zu dem verbaucht ein i7 noch weniger Strom als mein Quad oder sehe ich da was falsch?

    Schade das es noch keine Tests gibt :(
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
Thema:

Alten Quad aufrüsten für Sandy Bridge? Cross Fire?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden