1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Aktueller Gamer-Pc, Preisklasse 900€~

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von divix, 27. März 2014.

  1. BlankFX

    BlankFX Computer-Guru

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513

    Unter- und Überdrucksysteme sind beides falscher Hokuspokus.

    Bei der einen staut sich die überschüssige, erwärmte Luft an, bevor sie sich aus Gehäuseöffnungen rausdrückt, an denen es keinen Nutzen bringt.

    Bei der anderen erzeugt man einen winzigen Luftmangel im Gehäuse, was ebenfalls die Kühlleistung senkt, da weniger Luft bekanntlich weniger kühlt bzw Vakuum überhaupt nicht mehr kühlt.

    In einem Gehäuse mit "perfektem" AirFlow strömt exakt genauso viel Luft rein wie heraus strömt. Im Idealfall berührt dabei so viel Luft wie möglich die zu kühlende Hardware.

    Daher sollte in jedem Fall die jeweils gleiche Anzahl an gleichen Lüftern rein- respektive rausblasen.

    Alternativ kann man auch 2 reinblasende Lüfter nutzen, und nur 1 rausblasenden Lüfter, wenn dieser die doppelte Leistung hat, etwa indem er doppelt so schnell Luft umwälzt oder größer (200/240mm) ist - was mit normalen Lüftern aber eher schwer zu realisieren sein dürfte.
    Ein weiterer Punkt gegen diese Idee ist der dadurch entstehende Luftsog ziemlich einseitig und die Luft weht an wichtiger Hardware einfach vorbei.
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Würde es einfach so lassen. Vorne ist ja ein 140´er und hinten auch.

    Ich selber habe vorne einen 140´er und hinten einen 120´er, das reicht vollkommen.
     
    #122 Shadowchaser, 2. April 2014
  3. divix

    divix Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also, so komplett ohne das System von Black oder wie?
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja, das Gehäuse hat schon gute Lüfter drin (vermute ich mal bei dem Preis) und das Konzept müßte so auch ok sein.
    Da steht nur das die mit 1000 U/min laufen aber ich denke mit der mitgelieferten Lüftersteuerung lassen die sich gut runterregeln.
     
    #124 Shadowchaser, 2. April 2014
  5. divix

    divix Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du ich hab da ein leises System garantiert?
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Garantieren kann ich das nichts... aber das Gehäuse ist gedämmt und wenn man die Lüfter runterregelt wird das auch im normalen Desktop leise sein.
    Der CPU-Kühler ist auch leise und die Graka.

    Aber jeder hat auch unterschiedliche Ansprüche was Lautstärke angeht.

    Dennoch denke ich dass das System relativ leise sein wird.
     
    #126 Shadowchaser, 2. April 2014
  7. divix

    divix Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ich kann auch einfach 2 Zusatz lüfter kaufen und dann ein
    anders Luftsystem von euch einbauen lassen, welches mehr hilfreich ist
    wie wäre dass?
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #128 Shadowchaser, 2. April 2014
  9. divix

    divix Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs raussuchen, was ist genau PWM?
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    PWM wird über 4 Pin ans Mainboard an den dementsprechenden Steckplatz angeschlossen und ist dann innerhalb eines Drehzahlbereiches stufenlos regelbar. Kann man auch an 3 Pin betreiben nur dann ohne die stufenlose Regelung. Wenn man eine Lüftersteuerung betreibt kann man alle Lüfter stufenlos regeln.
    So zumindest mein Wissensstand.

    Wenn ich hier groben Unfug erzählt haben sollte bitte ich um Korrektur.:p;)
     
    #130 Shadowchaser, 2. April 2014
  11. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Jain. Technisch gesehen werden die 3Pin Lüfter mit unterschiedlicher Volt Zahl Reguliert. Das ist auch Stufenlos möglich. Die andere Möglichkeit ist Impulsweise die 12V an zu legen. Auch Stufenlos möglich. Das alles Passiert auf dem Mainboard bzw innerhalb der Lüftersteuerung.
    PWM dagegen regelt im Lüfter selbst was man dann nur noch extern Einstellt.
    Einen konkreten Vorteil kann ich in PWM nicht erkennen.

    Ob Stufenlos geregelt wird hängt von der Lüftersteuerung ab. Hat man Poti's (also drehregler) dann sind auch die normalen Lüfter Stufenlos.

    PWM Lüfter sind auch an 3Pin Anschlüssen nutzbar und 3Pin Lüfter sind auch an PWM Anschlüssen nutzbar. Sind also auf und abwärtskompatibel, nur das eben kein PWM mehr vorhanden ist.
     
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja ok aber wenn man einen 3 Pin Lüfter ans Motherboard anschließt kann man den nicht stufenlos regeln. Zumindest es bei mir so das ich im Bios dann nur zwei Drehzahlbereiche wählen kann als "Minimum" und "Maximum". ;)

    Bei einer richtigen Lüftersteuerung ist es natürlich was anderes...wenn sie daran betrieben werden...
     
    #132 Shadowchaser, 2. April 2014
  13. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Die Bios/EFI Steuerung ist auch immer recht Rudimentär gehalten. Reicht ja für gewöhnlich auch da die meisten Rechner nur Idle oder Last kennen. Zumal man meist auch die Grad zahl einstellen kann was der Rechner Maximal halten soll. Stellt man also 60C° bleibt er bis dahin auch leise und kühl genug. Aber eigentlich konnte ich in den letzten Jahren keinen einigermaßen Aktuellen PC beobachten wo der CPU Lüfter gleich von 0 auf 100 geht. Genauso bei den Grafikkarten obwohl diese Lüfter nicht so häufig PWM gesteuert sind.
     
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich muß meinen CPU-Lüfter immer auf Maximum (1300 U/min) laufen lassen weil ich sonst vom Bios eine Warnmeldung kriege.:p

    Aber das ist ein anderes Thema.;)
     
    #134 Shadowchaser, 2. April 2014
  15. divix

    divix Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nun irgendwie garnicht Kapiert was nun das richtige für mich ist:p
     
Die Seite wird geladen...

Aktueller Gamer-Pc, Preisklasse 900€~ - Weitere Themen

Forum Datum

Gamer Pc 900 Euro 2013 (ja, ernsthaft ;-) )

Gamer Pc 900 Euro 2013 (ja, ernsthaft ;-) ): Gamer Pc 900 Euro 2013 (ja, ernsthaft ;-) )
Computerfragen 14. Mai 2013

Gamer Pc für aktuelle Games?

Gamer Pc für aktuelle Games?: Gamer Pc für aktuelle Games? Hi nach langjähriger Konsolenzeit, möchte ich mich nun dem Pc Gaming zuwenden, ich habe nicht allzu viel ahnung von den einzelnen Spezifikationen der verbauten...
Computerfragen 14. Juli 2012

kann mir jemand einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ?

kann mir jemand einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ?: kann mir jemand einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ? Bitte könntet ihr mir einen PC unter 900 euro erstellen gut zum gaming alles auf ultra flüssig
Computerfragen 20. Juli 2012

kann einer mir einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ?

kann einer mir einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ?: kann einer mir einen gamer pc unter 900 euro zusammenstellen ? hallo wie oben steht wollte ich fragen ob ihr mir setup's sagen könnt was der beste Gamer-PC wäre weil ich will ihn mir in...
Computerfragen 19. Juli 2012

Gamer PC 900-1000? + Peripherie ~ 500?

Gamer PC 900-1000? + Peripherie ~ 500?: Gamer PC 900-1000? + Peripherie ~ 500? Hey Leute , Ich wollte mir demnächst einen guten Gaming-PC holen, mit dem ich Crysis, bzw Crysis 2, bzw BF3 das 3x so hohe Systemanforderungen haben...
Computerfragen 4. August 2011

Neuer Rechner. gaming tauglich, Preisklasse um die 900?

Neuer Rechner. gaming tauglich, Preisklasse um die 900?: Neuer Rechner. gaming tauglich, Preisklasse um die 900? Hallo, ich wollte mir einen neuen Rechner zulegen und ich habe folgende Teile schon rausgesucht. Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz...
Computerfragen 28. Juni 2011

Gamer PC 900 Euro

Gamer PC 900 Euro: Hallo. Ich habe mir mal ein eigenes System gebaut mit Teilen von Mindfactory. http://img261.imageshack.us/img261/9829/asdfph.jpg Hier zuhause habe ich noch ein 600w Netzteil rumliegen, was...
System-Zusammenstellungen 9. November 2010
Kaufberatung

Allrounder/Gamer PC 800-900€

Allrounder/Gamer PC 800-900€: Hallo Alle zusammen, kurze Einleitung. Ich plane nunmehr seit 2 Monaten den Kauf eines neuen Systems auf AMD Basis. Da ich mich schon lange lange Zeit nicht mehr um die neusten Entwicklungen...
System-Zusammenstellungen 30. März 2010

Diese Seite empfehlen