Airflow so am besten gelöst?

Diskutiere und helfe bei Airflow so am besten gelöst? im Bereich Luft- & Wasserkühlung im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, hab mir ne neue GraKa und CPU gegönnt und wollte jetzt von euch tipps bezüglich des Airflows. Hab ja nen H70 CPU Kühler der ja eigentlich... Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von Marko1701, 25. Juli 2013.

  1. Marko1701
    Marko1701 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marko
    1. SysProfile:
    118542

    Hallo,

    hab mir ne neue GraKa und CPU gegönnt und wollte jetzt von euch tipps
    bezüglich des Airflows.

    Hab ja nen H70 CPU Kühler der ja eigentlich laut Hersteller Luft von außen nach innen befördern soll, hab ich aber nicht so.

    Meine Lüfter sind zurzeit wie auf der Abbildung Montiert.

    Kann ich da dran was verbessern?
    Evtl. beim Radiator einer der Beiden Lüfter langsamer laufen lassen?

    3 Lüfter könnte ich (relativ) Stufenlos verstellen.

    [​IMG]

    Hat jemand Verbesserungsvorschläge?

    ACHTUNG will mir keine neuen Lüfter kaufen!!!
    Nur evtl. meine vorhandenen umbauen/verstellen/Drosseln.
     
    #1 Marko1701, 25. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. April 2014
  2. User Advert

  3. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    lüfter 1 bis 4 sollten gedrosselt laufen
    am besten so bei 800 RPM
    lüfter 5 soll langsam drehn aber bei steigender temperatur im gehäuse
    schneller laufen können
    das gleiche gilt für lüfter 6 und 7
     
    #2 Mr_Lachgas, 26. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2013
    1 Person gefällt das.
  4. Marko1701
    Marko1701 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marko
    1. SysProfile:
    118542
    Hallo und wie immer Antwortet Mr_Lachgas zuerst :great:

    Ich war immer der Meinung das es besser ist mehr Luft ins Gehäuse zu bringen als raus zu befördern, zwecks Staub und so.

    Muss mal sehen wie ich das mit dem Temp. steigernden Lüfter bei meinem Board hin bekomme.
     
    #3 Marko1701, 26. Juli 2013
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das ist ja auch richtig
    trotzdem dürfen die lüfter für die zuluft langsamer laufen
    dann haste einen gewissen ausgleich bei zu- u. abluft
    den lüfter über der grafikkarte darf man auch ruhig weglassen
    die karte bekommt ja von vorne schon reichlich zuluft
     
    #4 Mr_Lachgas, 26. Juli 2013
  6. Marko1701
    Marko1701 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marko
    1. SysProfile:
    118542
    Hab ich ganz vergessen zu erwähnen bzw. zu fragen.

    Lüfter 3 und das Netzteil befindet sich in einem Separaten Abschnitt,
    der nur eine Öffnung unter der GraKa hat die man entweder offen oder geschlossen lassen kann.
     
    #5 Marko1701, 26. Juli 2013
  7. Markzzman
    Markzzman BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Na klar ist es total toll, wenn viel Luft in´s Gehäuse gedrückt wird. Wenn das dann alles noch bei angenehmer Lautstärke funktioniert -> noch besser.

    Nützt nur alles nichts, wenn du nicht über leistungsfähige Lüfter verfügst, die die Luft auch wieder aus dem Gehäuse raus tragen können.
     
    #6 Markzzman, 27. Juli 2013
  8. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Du könntest den Lüfter 3 auf niedrigster Stufe laufen lassen, da er ja nur für die unteren HDD's zuständig ist und diese eh nicht so warm werden.

    Je nachdem, was du für eine Lüftersteuerung hast, ist es eventuell auch möglich mehrere Lüfter pro Kanal (über Y-Kabel) zu steuern.
     
  9. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Ich glaube niemand hier hat sich außer dem geposteten bild sein gehäuse mal richtig angesehen.. Lüfter 5 zB bläst überhaupt nicht nach draußen, sondern einfach nur stumpf auf den deckel, der keine öffnung hat. Daher kann man diesen Lüfter aufjedenfall stark gedrosselt laufen lassen. Er hat einzig den Sinn die Spannungswandler am Mainboard zu kühlen, die aber auch schon von Lüftern 6 und 7 mitgekühlt werden. Lüfter 1-3 beziehen ihre frische luft nur von den kleinen schlitzen in der seite, weshalb sie so weit es geht auf voller Leistung laufen müssen, damit sie überhaupt frische Luft ins Gehäuse drücken. (bei Lüfter 3, wie bereits richtig gesagt, ist es nicht so wichtig, da Festplatten nicht ganz so heiß werden, wie die andere Hardware und die Kühlung nicht zwangsläufig gut sein muss). Lüfter 4 kann man evtl leicht drosseln, das hängt aber in erster Linie davon ab, wie schnell die Lüfter an deiner Phantom drehen. Unter last ist auch hier wahrscheinlich volle drehzahl sinnvoll. Ebenso lüfter 6 und 7. Unter Last müssen sie die Abwärme der Grafikkarte rausschaffen. Im Idle können die eigentlich gedrosselt laufen.

    mfg
     
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    nein der lüfter 5 sitzt leicht schräg und der tower hat hinten oben ne öffnung
    siehe
    http://pics.computerbase.de/3/2/7/5/0/21.jpg
     
    #9 Mr_Lachgas, 27. Juli 2013
  11. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Das ist richtig. Nur kann man dennoch davon ausgehen, dass das vorhandene Potential des Lüfters durch diese Konstruktion weitestgehend nicht ausgenutzt wird.
     
  12. Marko1701
    Marko1701 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marko
    1. SysProfile:
    118542
    #11 Marko1701, 27. Juli 2013
  13. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Ich würde wie schon vorgeschlagen Lüfter 1-4 gedrosselt laufen lassen auf ca. 600-800 upm. Das reicht für Zuluft (Vor allem bei drei Lüftern) dicke aus. Dein Problem ist die ganze aufgewärmte Luft wieder aus dem Gehäuse heraus zu kriegen ^^. Deine Grafikkarte verteilt die Luft auch größtenteils im Gehäuse und befördert sie nicht nach außen. Die beiden Lüfter am H70 können die Luft auch nicht ungehindert nach draußen befördern, da benötigt es schon etwas mehr Druck und Drehzahl.

    Wenn du aber kein Extrem OC betreibst reicht dein Airflow dicke aus. Ich musste zum Beispiel die Lüfter meiner H70 beide umdrehen um die Kühle Luft von außen anzusaugen. Das hat mir 7-8 Grad bei der CPU Temperatur gebracht (Auf kosten höherer Chipsatztemperaturen). Kannst du aber nur machen wenn du nach oben hin einen guten Kamineffekt hinkriegst, was mit dem einen angewinkelten Lüfter nicht funktionieren wird.

    Kannst den Airflow in deinem Fall aber so lassen würde ich sagen.
     
  14. Frask3r
    Frask3r PC-User
    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon
    1. SysProfile:
    122751
    Nur so auf den ersten Blick:
    Ich würde den unteren Frontlüfter (Intake) nach oben an die Decke setzen zum Wärme abführen. 4 Intake vs 2 Outtake find ich nicht so sinnvoll.
    Außerdemm ist der da unten relativ nutzlos, das Netzteil braucht keinen Luftstrom, das hat ja nen eigenen Kreislauf, und für die restlichen Komponenten reichen die 3 anderen Lüfter dann auch, Graka und Board kriegen ja trotzdem genug Luft.

    Mit etwas Glück kannst du dann auch problemlos alle gedrosselt lassen (außer vllt den vom Radiator, damit kenn ich mich nicht so aus.
    Notfalls noch einen oberen ungedrosselt und du solltest die Luft mehr alsu gut rausbekommen.
     
  15. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ich stehe zwar recht allein da, aber ich bin und werde kein freund von Überdruck systemen. Staub ist so eine sache. Es stimmt, dass unterdruck systeme mehr staub sammeln - allerdings ist der unterschied weniger erheblich als man allgemein denkt. Aber gerade die vielen Frontlüfter machen a) viel lärm und b zerstören sie jeden luftstrom. Durch die schiere anzahl werden die Temperaturen zwar gut sein, aber nötig sind sie nicht.

    Ich würde 1+2 ausbauen und 3 auf standby lassen ( nur bei spielelast). 6+7 werden ja wahrscheinlich über die WaKü gesteuert - hier kann man im windows niedrig gehen, 5 würde ich mit rund 500umin laufen lassen. Das System zieht dann luft von außen an, welche sich in der regel besser verteilt als der gerichtete Luftstrom aus den Frontlüftern ( sorgt eher für Hotspots).

    Push and Pull ist wahrscheinlich bei dem kleinen Radi und dem FX nötig - dennoch versuch es mal mit nur einem push lüfter.

    Man muss hier auch keine große angst unter last haben: Einen echten Unterdruck im system wird es nie geben ( das geht nicht), er bekommt also immer genug frische luft. Im 3D betrieb müssten die lüfter natürlich schneller laufen - aber das ist ja normalerweise eh so.

    Hab es hier schon x mal gepostet: So sieht die Kühlung von meinem System aus - das System ist gut gekühlt ( es gibt bei den Grakas schwachstellen - aber ist eher nicht zu verhindern), es gibt keinen Frontlüfter, nur einen im Windows ausgeschalteten 120er bodenlüfter, und halt oben 3 Lüfter ( die die CPU mit kühlen).

    Vorteile von dem Kühlsystem:

    - keine Hotspots durch eine extrem gleichmäßige verteilung
    - keine Frontlüfter, die ja in der regel nah am Ohr sind ( oder näher als Hecklüfter)
    - recht wenige Lüfter im System
    - sehr geringe Lautstärke

    Nachteile:

    - kein effektiver Einsatz von Staubfiltern
    - keine direkte anströmung von extrem heißen bauteilen ( spielt meist aber keine rolle - die zeiten vom X58 sind gott sei dank vorbei)

    [​IMG]
     
    #14 Black Biturbo, 8. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2014
  16. Frask3r
    Frask3r PC-User
    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Simon
    1. SysProfile:
    122751
    Ich sehe den Überdruck bei meinem Vorschlag nicht.
    3in vs 3 -4out ist doch okay?

    Sorry übrigens dass ich dich zweimal bewertet hab, hab ich irgendwie verpeilt. Lustig dass ich die Bewertungen so unterscheiden ;)

    Viel Erfolg :)
     
Thema:

Airflow so am besten gelöst?

Die Seite wird geladen...

Airflow so am besten gelöst? - Similar Threads - Airflow besten gelöst

Forum Datum

SID kürt zur Display Week die besten Bildschirme des Jahres

SID kürt zur Display Week die besten Bildschirme des Jahres: SID kürt zur Display Week die besten Bildschirme des Jahres mal seine jährlichen Preise für die besten Displays vergeben. Dabei deckt man im Grunde alle Produktgruppen ab und prämiert...
User-Neuigkeiten 12. Mai 2019

Samsung Galaxy S10 liefere laut DisplayMate den bisher besten Smartphone-Bildschirm

Samsung Galaxy S10 liefere laut DisplayMate den bisher besten Smartphone-Bildschirm: Samsung Galaxy S10 liefere laut DisplayMate den bisher besten Smartphone-Bildschirm Kurz zusammengefasst, kommt man zu dem Ergebnis, dass das neue Smartphone von Samsung nicht nur das bisher...
User-Neuigkeiten 4. März 2019

Google Pixel 3: DxO kürt es als „bestes Single-Lens Android-Smartphone“

Google Pixel 3: DxO kürt es als „bestes Single-Lens Android-Smartphone“: Google Pixel 3: DxO kürt es als „bestes Single-Lens Android-Smartphone“ Nun gibt es auch den dazugehörigen Kameratest von DxO. Während die meisten Hersteller mittlerweile auf zwei oder mehr...
User-Neuigkeiten 21. Dezember 2018

Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast

Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast: Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast Ein kleines Tool, mit welchem ihr lokale Videos auf Chromecast und AirPlay streamen könnt. Also beispielsweise NVIDIA Shield,...
User-Neuigkeiten 13. Juli 2017

Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast

Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast: Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast Die Software steht neben OS X auch für die 32 Bit- und die 64 Bit-Variante von Windows zur Verfügung. Die Nutzung am Rechner ist simpel: man...
User-Neuigkeiten 26. Januar 2016

optimaler Airflow?

optimaler Airflow?: guten abend zusammen, ich bin neu hier im forum und würde euch gerne ein frage bezüglich zum Airflow im Shinobi stellen... Ich habe mir einen I5 4670K gekauft und mir ist aufgefallen das er sehr...
Luft- & Wasserkühlung 15. April 2014

Airflow optimieren

Airflow optimieren: Nabend Community! irgendwie bin ich, nach ewigem Rumprobieren, mit meinen Temps. (unter Last) immer noch nicht so ganz zufrieden, kann mir aber auch nicht ausmalen, woran es liegt. Im Idle...
Luft- & Wasserkühlung 10. November 2013

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur: Guten Abend, vielleicht kann mir ja jemand helfen bei meiner Gehäusebelüftung. [hier die komplette Vorgeschichte, das Problem kommt weiter unten] Nachdem ich die Kühlung der Grafikkarte...
Luft- & Wasserkühlung 10. Juni 2012

Corsair Airflow auf Corsair vengeance Ram

Corsair Airflow auf Corsair vengeance Ram: Hallo, passt ein Corsair Airflow auf die Arbeitsspeicher Vengeanc von Corsair selbst. Beim Airflow steht noch beim titel Dominator dabei und denke mal das die nur für Corsair Dominator speicher...
freie Fragen 30. Mai 2012

Re-Posting: The ultimate Airflow .....

Re-Posting: The ultimate Airflow .....: .... a.k.a. "zwei Fans mehr und er könnte Fliegen!" - Ich weiss, dass die alt sind. Aber lustig sind sie noch immer - und haben IMO einen Re-Post verdient =) [IMG] [IMG] [IMG] Und wer war's?...
Luft- & Wasserkühlung 11. November 2011

Brauche Hilfe für besseren Airflow

Brauche Hilfe für besseren Airflow: Hallo Leute, ich möchte bei meinem PC den Airflow etwas anpassen, da bei mir die Hardware im normal Betrieb ziemlich heiß wird und mir der PC so zu laut ist. Da die Gehäuselüfter die von Anfang...
Luft- & Wasserkühlung 14. August 2011

Airflow im Corsair 800D

Airflow im Corsair 800D: Hallo, so mein Freund der DHL Fahrer hat grade den 800D mir in den Hausflur getragen (bis in die Wohnung wollte er den Tower nicht tragen *G*). Jetzt ist die Frage, wie mach ich das mit dem...
Gehäuse & Modding 14. Januar 2011

Das beste Gehäuse zum Kabel verstecken und gutem Airflow für 100€

Das beste Gehäuse zum Kabel verstecken und gutem Airflow für 100€: Hallo leute, ich will mir nen neues Case kaufen, weiss aber nicht welches. Will eins bis 100€ wo aber auch ein seitenteil hat mit fenster und wo man schön die kabel verstecken kann und dazu...
Gehäuse & Modding 24. Juni 2009
Airflow so am besten gelöst? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden