Airflow optimieren

Diskutiere und helfe bei Airflow optimieren im Bereich Luft- & Wasserkühlung im SysProfile Forum bei einer Lösung; Nabend Community! irgendwie bin ich, nach ewigem Rumprobieren, mit meinen Temps. (unter Last) immer noch nicht so ganz zufrieden, kann mir aber auch... Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von Reality80, 10. November 2013.

  1. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80

    Nabend Community!

    irgendwie bin ich, nach ewigem Rumprobieren, mit meinen Temps. (unter Last) immer noch nicht so ganz zufrieden, kann mir aber auch nicht ausmalen, woran es liegt. Im Idle hingegen habe ich kein Problem, da bin ich vollkommen zufrieden: CPU ~28°C, GPU: ~34°C.
    Unter Last, also beim Zocken, habe ich das Problem, dass meine CPU teilweise sogar wärmer als meine Graka wird (~55°C+) - das hatte ich so noch nie. Auf meiner CPU sitzt der Thermalright Macho. Hier mal ein Bild zur Veranschaulichung:

    [​IMG]

    Der Be quiet! ShadowWings2 bläst auf der Höhe ungefähr genau auf die Graka, vielleicht liegt es ja daran. Oder die Graka verteilt die Wärme (zu sehr) und meine CPU bekommts ab? :rolleyes: Im Idle schraub ich die oberen 140mm Lüfter ca. auf die Hälfte runter,den ShadowWings vorn auf ca. 3/4 der max. Geschwindigkeit und meinen Macho ebenfalls auf 60-80% (der läuft manchmal auf immer auf 100%, wenn ich vergesse, ihn nach einer Zockersession runterzuregeln, was mich aber nicht stört, da er unhörbar ist) - damit erziele ich die besten Temperaturen (im Idle). Wenn ich dann BF4 starte, drehe ich alles voll auf (Graka mit 60% Lüftergeschwindigkeit, auch das lauteste :rolleyes:): Ist das möglicherweise der Fehler?

    Oder kann der Lüfter hinten (CoolerMaster) die Luft, die der Macho nach hinten bläst, nicht herausbefördern? Habe auch keine Ahnung, welcher genau das ist, der ist seit Werk verbaut.

    Vielleicht sehe ich das Thema auch einfach zu kritisch und mache mir einen zu großen Kopf darüber. Aber als meine CPU heute nach ein wenig zocken wärmer war, also meine Graka, dachte ich, ich seh nicht recht. :o
    Möglicherweise hat ja jemand Tipps, die ich noch anwenden könnte.
     
  2. User Advert

  3. Kruppy
    Kruppy BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    44
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    117495
    2. SysProfile:
    181318
    Steam-ID:
    Reidarty

    Was ist denn wenn die Geschwindigkeit zur Temp geregelt wird (Automatisch), wie sieht es dann mit den Temps? Gehen die dann hoch oder halten die sich in dem Bereich als wenn du selbst regelst?

    Ich habe insgesamt 6x XLF-F1253 (Air Flow 61 CFM, Air Pressure 1.516 mmH²O) Eingebaut, die 3 in der Front sind immer schneller eingestellt, als die die raus blasen (Heck, Deckel), somit erzeuge ich überdruck damit der Staub draußen bleibt und ich auch keine Filter brauche bis auf die Schaumstoffteile vom Gehäuse in der Front.

    Beim Zocken komme ich bei GPU und CPU nie über 55°C, nur beim Bench wirds natürlich wärmer.
     
  4. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Die temperaturen sind ja so weit erstmal unkritisch und so weit ich weiß ist der AMD auch kein kostverächter - bekommt also schon etwas temperatur.

    Natürlich wird die CPU (bzw. der Kühler) etwas von der Rückseite der GraKa aufgewärmt - aber das ist nicht kritisch.

    Der Airflow in deinem Gehäuse ist klassisch, also nicht schlecht, viel verbesserungspotential gibt es da nicht. Man kann versuchen einen frontlüfter nach unten zu bauen - wird zum teil besser, in dem fall denke ich aber nicht, da die CPU j das "sorgenkind" ist. Wie verhalten sich die Temperaturen wenn du versuchsweise die Frontlüfter aus machst? Zweiter versuch ( um zu sehen ob es von der GraKa kommt) wäre im CCC dem GraKa lüfter auf 100% stellen und dann (mit Ohrenschützer) die CPU Temperaturen anschauen. Sollte diese dann signifikant sinken liegt es an der Aufwärmung durch die GraKa.

    Aber ich würde mir da keinen zu großen Kopf machen. Deine Temperaturen sind im tiefgrünen bereich - alles andere ist dann Kosmetik.
     
    #3 Black Biturbo, 11. November 2013
  5. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Servus!
    Erstmal danke für eure Meinung/Tipps!

    Wird schwer, da die Gehäuselüfter an der Steuerung hängen und ich die daher nur manuell steuern kann. Am MB hab ich nicht genug Steckplätze für alle (glaube ich).

    Wie, nach unten bauen? Sorry, das verstehe ich jetzt nicht ganz, wie genau du das meinst.



    Werde ich mal versuchen. Da dürfte sich die Graka aber vermutlich spürbar erwärmen, die bekommt glaube ich überwiegend Luft von dem Frontlüfter.

    Daran dachte ich auch schon. Zumindest fällt mir dieses Verhalten im Idle auf, zumindest fast so - hab mich schon gewundert, vielleicht kann mir das jemand erklären. Im Idle habe ich wie gesagt die Graka meist auf 30-40% Lüftergeschwindigkeit. Mach ich das Höher, wird sie im Idle irgendwie wärmer, beim Zocken hilft es allerdings extrem. :rolleyes:

    Danke nochmal, werde das mal testen! ;)
     
  6. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Unten montieren als bodenlüfter ( dein case hat doch da eine aufnahme oder).
     
    #5 Black Biturbo, 11. November 2013
  7. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Aaaah! :o
    Ja, unten könnte ich theoretisch auch einen hinmachen. Weiß aber nicht, ob da nicht das NT bzw. die Kabel im Weg sind? Habe meine HDD nämlich da unten angebracht, damit der ShadowWings Platz hat und Luft reinpusten kann (bei meinem Gehäuse kann man die Halterungen in der Mitte da vorne nämlich abschrauben). Fande nur deine Formulierung etwas verwirrend: "...frontlüfter nach unten zu bauen". :o
     
  8. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    OK, ob das jetzt bei die baulich geht weiß ich natürlich nicht. Wenn nicht geht es halt nicht. Und ich befürchte auch, dass es für die CPU nicht viel bringt sondern eher für die GraKa.

    Ich mach mal nen Bild von meiner Kühlung rein. Das System ist im idle CPU etwa 33-36°C, GPU auch zwischen 33-36°C, Chipsatz etwa 40°C. Im Idle laufen nur die Lüfter am Radi mit 500umin (und die untere GraKa natürlich), das war es, unter last natürlich alle auf volldampf. Last Temps sind auch im grünen bereich ( CPU bis etwa 57°C (prime95 65°C) (mit OC 4,5GHz), GPUs bis etwa 85°C (mitte) (recht warm, aber das erklärt sich wohl von selber und noch im grünen bereich). Die SSDs oder auch früher HDDs waren immer im grünen bereich bei der Temperatur, der Chipsatz wird auch nicht übermäßig warm (oder RAM oder sonst was).

    [​IMG]

    Gruß
    BB
     
    #7 Black Biturbo, 11. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2013
  9. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    So, habe nochmal wie du sagtest, etwas durchprobiert und eben eine ca. 1 1/2 Stunden Zockersession eingelegt (von meinem letzten Post bis gerade eben).

    Beide Frontlüfter aus: Hatte damit gerechnet, dass es (sehr viel) wärmer wird. Die Temps. sind ohne Frontlüfter um ca. 2-3°C gestiegen. Also CPU 58°C max. und GPU 59°C max.

    Dann habe ich die vorne wieder angemacht und den Grakalüfter auf 100% gestellt: CPU 56°C (was wahrscheinlich an den Frontlüftern lag, hätte ich nochmal unterscheiden müssen, merke ich gerade: also Frontlüfter aus und Grakalüfter 100%) und GPU (nur) noch auf max. 53°C.

    Jetzt, als ich das poste ist die CPU wieder auf 28°C und meine Graka bei ~34°C. Alles wie im ersten Post also etwas runtergeregelt: die 140mm oben bei ~690rpm und Front auf ca. 1000rpm - wobei man den SilentWings gar nicht hört.
     
  10. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Hab es mir irgendwie so gedacht.... Frontlüfter bringen nicht die welt.

    Einzige Idee zur optimierung die ich jetzt noch hätte wäre wirklich den Lüfter nach unten zu bauen ( Kabel stören da deutlich weniger als oft gesagt wird - sie sollten halt nicht IM Lüfter hängen - wird laut ;) ). Aber ansonsten sind die Temperaturen ja in Ordung, im Idle ist die CPU sogar schweinekalt (GPU auch - da man den Silentwing bei 1000umin sehr wohl hört würde ich den nochmal drosseln - im Idle ist eigentlich alles unter 40°C völlig i.O. und ob die CPU jetzt 10 Jahre alt wird ist egal.
     
    #9 Black Biturbo, 11. November 2013
  11. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Hm, kann ich ja mal testen, habe hier sogar noch einen rumliegen (ein CoolerMaster, der beim Gehäuse dabei war, ich aber durch die zwei Be quiets! vorne ausgetauscht habe).

    Sitze sowieso meist mit Headset hier oder es läuft (laut) Musik, da nehme ich die Geräusche der Lüfter etc. kaum mehr wahr, macht daher keinen großen Unterschied. :o


    Ja, die Temps. im "Idle" stören mich auch gar nicht. :o Mich wundert es nur, dass sogar die Graka (bei BF4) "kühler" bleibt als meine CPU. Hatte mich nur gewundert, woran das liegen könnte. Hatte bei dem Macho eher so ~50°C angepeilt.
     
  12. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Naja, wenn die Grafikkarte keine Abluftblende nach hinten hat, geht die warme Luft logischerweise ins Gehäuse. Demnach wird die CPU nur mit warmer Abluft gekühlt.

    Das lässt sich nur schwer umgehen, wenn man nicht generell den Luftdurchsatz erhöht oder andere Umbauten anstrebt.

    Bei meinem Gehäuse wurden die Temperaturen besser, als ich den Frontlüfter auf 5V eingestellt habe, bei höherem Tempo stiegen die Temperaturen an. Ganz aus war allerdings auch wärmer. Vielleicht findest du ja eine Zwischenstellung, die bei dir funktioniert.

    Hast du vielleicht ein oder zwei Slotbleche über der Grafikkarte frei, die man evtl. entfernen könnte, damit an der Grafikkarte mehr frische Luft nachströmen kann? Möglicherweise könnte man da einen kleinen Lüfter dranbasteln, der die warme Luft direkt rauszieht.
     
  13. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Was mich nicht wundert. Hierdurch wird das System "gezwungen" keinen genauen Luftfluss zu nutzen ( also auf quasi gradem weg vorne rein hinten raus) sondern saugt im CPU bereich wahllos ab und nimmt sich die Fehlende Luft aus allen öffnungen im System.

    Gruß
    BB
     
    #12 Black Biturbo, 11. November 2013
  14. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    Nicht direkt. Wenn der Frontlüfter aus war, waren die Temperaturen auch höher. Auf 12V waren die Temperaturen etwas niedriger als ohne, aber auf 5V hab ich die beste Temperatur (allerdings muss ich dazusagen, dass ich vorne einen 200mm Lüfter sitzen habe, vielleicht hatte der einfach zuviel Druck gemacht und den Airflow zerstört - wer weiß).

    @Reality80: etwas unkonventionell vielleicht, aber du könntest testweise ja mal den Coolermaster umdrehen und der CPU etwas Frischluft zuführen. Die beiden Lüfter um Deckel sollten die Wärme loswerden können (wenn da nicht ein zu enges Mesh drüber ist).
     
  15. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Etwas luft ist ja i.O. aber zu viel nicht.

    Die idee hatte er ja schon ,alö gepostet - halte das für eher unglücklich. wenn dann mal das ganze system umdrehen, aber ich glaub nicht das er bock hat wirklich dauernd ( und halt versuchweise) die ganzen Lüfter umzustecken. Wenn er nur unten umdreht wird das (zwar schön kalt) grad oben wieder abgesaugt. Wobei ich es spannend fände wie sich die temperaturen verhalten, wenn er tatsächlich jeden Lüfter umdreht ( das mit der warmen luft nach oben spielt keine echte rolle in einem Computer - dafür ist das system zu klein).
     
    #14 Black Biturbo, 11. November 2013
  16. Reality80
    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Etwa gleich tritt es ja bei mir auch auf, das habe ich ja schon angesprochen. Drehe ich meinen Shadow Wings an der Front etwas runter (zwischen 50% und 75%) scheint es so, also wären die Temps. allgemein besser. Habe ich allerdings noch nicht unter Last versucht, da ich der Meinung war, da voll aufdrehen besser wäre - werde ich aber nochmal probieren.

    Arbeiten die Lüfter dann nicht komplett gegeneinander? Also der Gehäuselüfter und der Macho? Der Lüfter des Machos bläst nämlich hinten raus, der übt evtl. auch mehr Druck aus - weiß ich nicht genau. Macht es daher trotzdem Sinn? Testen kann ich es ja mal.


    Allgemein nochmal: Also kann man so jetzt nicht direkt sagen, warum das so ist, oder kann man auf die Graka schließen, welche die Wärme im Gehäuse verteilt? Könnte eine neue Graka helfen (wollte sowieso früher oder später eine kaufen)?
     
Thema:

Airflow optimieren

Die Seite wird geladen...

Airflow optimieren - Similar Threads - Airflow optimieren

Forum Datum

Huawei Mate20 Pro: Update 9.0.0.122(C432E10R1P16patch4) soll WLAN-Leistung optimieren

Huawei Mate20 Pro: Update 9.0.0.122(C432E10R1P16patch4) soll WLAN-Leistung optimieren: Huawei Mate20 Pro: Update 9.0.0.122(C432E10R1P16patch4) soll WLAN-Leistung optimieren Da gab es schon ein größeres Update und nun folgt das nächste. Das ist knapp 11 Megabyte groß und soll die...
User-Neuigkeiten 5. November 2018

Laptop für Audiobearbeitung optimieren

Laptop für Audiobearbeitung optimieren: Hallo Zusammen, ich möchte mir ein neuen Laptop anschaffen. Derzeit benutze ich zwei Laptops (WIN 7), einen für Büro/Alltag/Internet/div. Anwendungen. Der andere (WIN 7) Laptop ist...
Windows 7 3. August 2018

Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast

Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast: Airflow Beta 6: Streamt Medien auf AirPlay und Chromecast Ein kleines Tool, mit welchem ihr lokale Videos auf Chromecast und AirPlay streamen könnt. Also beispielsweise NVIDIA Shield,...
User-Neuigkeiten 13. Juli 2017

Instagram: PC-Layout der Web-Version per Chrome-Extension optimieren

Instagram: PC-Layout der Web-Version per Chrome-Extension optimieren: Instagram: PC-Layout der Web-Version per Chrome-Extension optimieren Instagram Extended platziert der Bildschirmgröße nach die einzelnen Bilder der Timeline inklusive Kommentaren praktisch...
User-Neuigkeiten 7. Februar 2017

Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast

Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast: Airflow: streamt Medien auf AirPlay und Chromecast Die Software steht neben OS X auch für die 32 Bit- und die 64 Bit-Variante von Windows zur Verfügung. Die Nutzung am Rechner ist simpel: man...
User-Neuigkeiten 26. Januar 2016

optimaler Airflow?

optimaler Airflow?: guten abend zusammen, ich bin neu hier im forum und würde euch gerne ein frage bezüglich zum Airflow im Shinobi stellen... Ich habe mir einen I5 4670K gekauft und mir ist aufgefallen das er sehr...
Luft- & Wasserkühlung 15. April 2014

Airflow so am besten gelöst?

Airflow so am besten gelöst?: Hallo, hab mir ne neue GraKa und CPU gegönnt und wollte jetzt von euch tipps bezüglich des Airflows. Hab ja nen H70 CPU Kühler der ja eigentlich laut Hersteller Luft von außen nach innen...
Luft- & Wasserkühlung 25. Juli 2013

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur: Guten Abend, vielleicht kann mir ja jemand helfen bei meiner Gehäusebelüftung. [hier die komplette Vorgeschichte, das Problem kommt weiter unten] Nachdem ich die Kühlung der Grafikkarte...
Luft- & Wasserkühlung 10. Juni 2012

Corsair Airflow auf Corsair vengeance Ram

Corsair Airflow auf Corsair vengeance Ram: Hallo, passt ein Corsair Airflow auf die Arbeitsspeicher Vengeanc von Corsair selbst. Beim Airflow steht noch beim titel Dominator dabei und denke mal das die nur für Corsair Dominator speicher...
freie Fragen 30. Mai 2012

Re-Posting: The ultimate Airflow .....

Re-Posting: The ultimate Airflow .....: .... a.k.a. "zwei Fans mehr und er könnte Fliegen!" - Ich weiss, dass die alt sind. Aber lustig sind sie noch immer - und haben IMO einen Re-Post verdient =) [IMG] [IMG] [IMG] Und wer war's?...
Luft- & Wasserkühlung 11. November 2011

Brauche Hilfe für besseren Airflow

Brauche Hilfe für besseren Airflow: Hallo Leute, ich möchte bei meinem PC den Airflow etwas anpassen, da bei mir die Hardware im normal Betrieb ziemlich heiß wird und mir der PC so zu laut ist. Da die Gehäuselüfter die von Anfang...
Luft- & Wasserkühlung 14. August 2011

Airflow im Corsair 800D

Airflow im Corsair 800D: Hallo, so mein Freund der DHL Fahrer hat grade den 800D mir in den Hausflur getragen (bis in die Wohnung wollte er den Tower nicht tragen *G*). Jetzt ist die Frage, wie mach ich das mit dem...
Gehäuse & Modding 14. Januar 2011

Das beste Gehäuse zum Kabel verstecken und gutem Airflow für 100€

Das beste Gehäuse zum Kabel verstecken und gutem Airflow für 100€: Hallo leute, ich will mir nen neues Case kaufen, weiss aber nicht welches. Will eins bis 100€ wo aber auch ein seitenteil hat mit fenster und wo man schön die kabel verstecken kann und dazu...
Gehäuse & Modding 24. Juni 2009
Airflow optimieren solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. airflow optimieren

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden