Activision sperrt 60.000 Call of Duty Warzone-Konten wegen Betrugs inmitten der Hacking-Wut

Diskutiere und helfe bei Activision sperrt 60.000 Call of Duty Warzone-Konten wegen Betrugs inmitten der Hacking-Wut im Bereich Games News im SysProfile Forum bei einer Lösung; Unehrenhafte Entlassung. [ATTACH] Activision hat in der vergangenen Nacht 60.000 Konten für Cheating in Call of Duty Warzone inmitten einer... Dieses Thema im Forum "Games News" wurde erstellt von Article, 1. Februar 2021.

  1. Article
    Article Hardware-Insider
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0

    Unehrenhafte Entlassung.

    ivision-bans-60-000-call-of-duty-warzone-accounts-for-cheating-amid-hacking-furore-1612344409361.jpg
    Activision hat in der vergangenen Nacht 60.000 Konten für Cheating in Call of Duty Warzone inmitten einer anhaltenden Furore über Hacking gesperrt.

    In einem Blog-Post sagte Activision, dass es seit dem Start von Warzone im März 2020 weltweit mehr als 300.000 Permabans für Konten vergeben hat.

    Eurogamer Next-Gen News Cast - Sollte Sony Rückerstattungen für Control auf PS5 ausgeben?

    Die Nachricht folgt dem zunehmenden Druck der Call of Duty-Community und kommt, nachdem zwei hochkarätige Call of Duty-Streamer bekannt gaben, dass sie das Spiel wegen Cheats verlassen haben.

    Das Anti-Cheat-System von Warzone wurde von den Spielern besonders auf dem PC stark kritisiert, wobei das Problem durch die Funkstille des Publishers und Entwicklers noch verschärft wurde. Einige Konsolenspieler deaktivieren Crossplay, um PC-Hackern zu entgehen.

    Eines der Probleme hat mit dem kostenlosen Download von Warzone zu tun. Die Wahrnehmung ist, dass Cheater sich nicht von der Aussicht bedroht fühlen, gebannt zu werden, weil sie einfach einen neuen Account erstellen können, um erneut zu betrügen. Selbst mit dem Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem, das laut Activision seit dem Start über 180.000 verdächtige Konten ungültig gemacht hat, gibt es einfache Umgehungsmöglichkeiten für entschlossene Betrüger.

    Mit Blick auf die Zukunft sagte Activision, dass es "unsere Bemühungen und Fähigkeiten" in einer Reihe von Schlüsselbereichen erhöht, einschließlich seiner internen Anti-Cheat-Software. Das Unternehmen arbeitet an zusätzlicher Erkennungstechnologie, fügt neue Ressourcen hinzu, die sich der Überwachung und Durchsetzung widmen, und versprach regelmäßige Kommunikations-Updates über den Fortschritt, mit einem mehr zweiseitigen Dialog zwischen Warzone-Entwickler Raven Software und den Spielern.

    "Die Sicherheits- und Durchsetzungsteams werden im Laufe des Jahres zusätzliche Maßnahmen ergreifen - sowohl präventiv als auch zur Durchsetzung - um sowohl Cheater als auch Cheat-Anbieter auszurotten", sagte Activision.

    "Wir wissen, dass Cheater ständig auf der Suche nach Schwachstellen sind, und wir setzen weiterhin rund um die Uhr Ressourcen ein, um Cheats zu identifizieren und zu bekämpfen, einschließlich Aimbots, Wallhacks, Trainer, Stat-Hacks, Textur-Hacks, Leaderboard-Hacks, Injektoren, Hex-Editoren und jegliche Software von Drittanbietern, die zur Manipulation von Spieldaten oder Speicher verwendet wird.

    "Es gibt keinen Platz für Cheating. Wir sind dieser Sache verpflichtet. Wir hören zu und werden in unseren Bemühungen nicht nachlassen."

    Activision steht ein harter Kampf gegen Warzone-Cheater bevor - und es ist ein Krieg, der sich über viele Spiele erstreckt. Die Anti-Cheat-Bemühungen sind mit Warzone, Black Ops Cold War und Modern Warfare im Gange und werden zweifelsohne mit der Veröffentlichung der nächsten Spiele der Call of Duty-Serie fortgesetzt.

    :)
     
Thema:

Activision sperrt 60.000 Call of Duty Warzone-Konten wegen Betrugs inmitten der Hacking-Wut

Die Seite wird geladen...

Activision sperrt 60.000 Call of Duty Warzone-Konten wegen Betrugs inmitten der Hacking-Wut - Similar Threads - Activision sperrt 000

Forum Datum

Microsoft-CEO glaubt an Genehmigung der Übernahme von Activision Blizzard

Microsoft-CEO glaubt an Genehmigung der Übernahme von Activision Blizzard: Microsoft-CEO glaubt an Genehmigung der Übernahme von Activision Blizzard So gibt es die Befürchtung, der Milliarden-Deal könnte dem Wettbewerb schaden. Solche Bedenken hatte ja auch schon Sony...
User-Neuigkeiten Freitag um 12:33 Uhr

UK-Kartellwächter prüfen die Übernahme von Activision Blizzard tiefergehender

UK-Kartellwächter prüfen die Übernahme von Activision Blizzard tiefergehender: UK-Kartellwächter prüfen die Übernahme von Activision Blizzard tiefergehender Das hat die zuständige Behörde, die Competition and Markets Authority (CMA), mittlerweile offiziell bestätigt. Die...
User-Neuigkeiten 16. September 2022

Activision-Blizzard-Übernahme: Bedenken der UK-Wettbewerbshüter

Activision-Blizzard-Übernahme: Bedenken der UK-Wettbewerbshüter: Activision-Blizzard-Übernahme: Bedenken der UK-Wettbewerbshüter Derzeit prüfen Kartellbehörden rund um die Welt den Deal. Sony hatte sich da in Gesprächen mit den Wettbewerbshütern bereits...
User-Neuigkeiten 1. September 2022

Xbox: Phil Spencer begründet Übernahme von Activision Blizzard und rechnet weiter mit...

Xbox: Phil Spencer begründet Übernahme von Activision Blizzard und rechnet weiter mit...: Xbox: Phil Spencer begründet Übernahme von Activision Blizzard und rechnet weiter mit Lieferengpässen Unter anderem äußerte er sich zur Übernahme von Activison Blizzard. Dabei verwies er gar...
User-Neuigkeiten 26. August 2022

Microsoft: Activision Blizzard verfügt über keine „Must-have-Games“

Microsoft: Activision Blizzard verfügt über keine „Must-have-Games“: Microsoft: Activision Blizzard verfügt über keine „Must-have-Games“ US-Dollar übernehmen. Bei so einer Summe sollte man annehmen, dass die Redmonder überzeugt vom Spiele-Portfolio des Publishers...
User-Neuigkeiten 2. August 2022

gamescom 2022: Nintendo und Activision Blizzard bleiben der Messe fern

gamescom 2022: Nintendo und Activision Blizzard bleiben der Messe fern: gamescom 2022: Nintendo und Activision Blizzard bleiben der Messe fern Allerdings sieht es so aus, dass einige Publisher und Entwickler es nicht für notwendig erhalten, sich auf der Messe zu...
User-Neuigkeiten 16. Juni 2022

Activision Blizzard setzt sich mit einem „Diversity Space Tool“ in die Nesseln

Activision Blizzard setzt sich mit einem „Diversity Space Tool“ in die Nesseln: Activision Blizzard setzt sich mit einem „Diversity Space Tool“ in die Nesseln Im Grunde soll es darüber möglich sein, den Grad der Diversität einer Spielfigur zu messen. Dass diese Idee ziemlich...
User-Neuigkeiten 16. Mai 2022

Activision Blizzard: Aktionäre nicken Übernahme ab

Activision Blizzard: Aktionäre nicken Übernahme ab: Activision Blizzard: Aktionäre nicken Übernahme ab Inhaber von mehr als 98 % der Aktien stimmten für die vorgeschlagene Transaktion mit Microsoft. Am 18. Activision Blizzard: Aktionäre nicken...
User-Neuigkeiten 28. April 2022

Activision Blizzard und Square Enix mit Interesse an NFTs und „Play to earn“-Games

Activision Blizzard und Square Enix mit Interesse an NFTs und „Play to earn“-Games: Activision Blizzard und Square Enix mit Interesse an NFTs und „Play to earn“-Games Doof wird es, wenn man als Spieler zum „Arbeiten“ gedrängt wird, etwa weil ein Titel in stumpfem Grinding...
User-Neuigkeiten 18. April 2022

Activision: Mobile Version von „Call of Duty: Warzone“ in der Mache

Activision: Mobile Version von „Call of Duty: Warzone“ in der Mache: Activision: Mobile Version von „Call of Duty: Warzone“ in der Mache Laut einem Post auf der Webseite ist man gerade dabei eine mobile Erfahrung der Kategorie AAA zu schaffen und benötigt dafür...
User-Neuigkeiten 11. März 2022

Activision Blizzard stellt Verkauf von Spielen und Co. in Russland ein

Activision Blizzard stellt Verkauf von Spielen und Co. in Russland ein: Activision Blizzard stellt Verkauf von Spielen und Co. in Russland ein Das sind ja beispielsweise auch Microsoft, Samsung oder Nintendo. Der Spielepublisher gibt an, dass man aufgrund der Lage...
User-Neuigkeiten 6. März 2022

Microsoft bleibt bezüglich der Übernahme von Activision Blizzard optimistisch

Microsoft bleibt bezüglich der Übernahme von Activision Blizzard optimistisch: Microsoft bleibt bezüglich der Übernahme von Activision Blizzard optimistisch US-Dollar schlucken. Allerdings muss der Deal noch weltweit durch die zuständigen Kartellwächter durchgewunken...
User-Neuigkeiten 4. Februar 2022

FTC prüft Microsofts geplante Übernahme von Activision Blizzard

FTC prüft Microsofts geplante Übernahme von Activision Blizzard: FTC prüft Microsofts geplante Übernahme von Activision Blizzard US-Dollar übernehme. Zu den Plänen gehört auch, dass alte Marken des Unternehmens frisch aufgezogen werden sollen – also mehr als...
User-Neuigkeiten 1. Februar 2022
Activision sperrt 60.000 Call of Duty Warzone-Konten wegen Betrugs inmitten der Hacking-Wut solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden