5-10W Ladung vs +30W USB Laden? Welche Variante ist besser für den Akku?

Diskutiere und helfe bei 5-10W Ladung vs +30W USB Laden? Welche Variante ist besser für den Akku? im Bereich Stromversorgung im SysProfile Forum bei einer Lösung; 5W Laden (z. B. beim Handyakku) dauert ziemlich lange (von 0 auf 100 in 6-7h bei 5000mAh). Aber lohnt sich das in Form von der Langlebigkeit des Akkus... Dieses Thema im Forum "Stromversorgung" wurde erstellt von snurglll, 12. Oktober 2022.

  1. snurglll
    snurglll Gast

    5W Laden (z. B. beim Handyakku) dauert ziemlich lange (von 0 auf 100 in 6-7h bei 5000mAh). Aber lohnt sich das in Form von der Langlebigkeit des Akkus speziell? Wenn es schnell gehen soll, nimmt man logischerweise das Schnellladegerät mit +30W. Das schädigt jedoch den Akku, oder?

    Mein Szenario:

    Handyakku ist jeden Abend bei 10%.

    --> langsame 5W Ladung über Nacht?

    Handyakku wurde vergessen Nachts zu laden

    --> über den Tag (wegen nötiger Nutzung) Schnelladung?

    Macht dieses System Sinn, oder kann man gleich immer die +30W Variante nehmen, weil der Unterschied sehr minimal im Verschleiß ist?

    :)
     
  2. claster17
    claster17 Gast

    Idle Verbrauch RTX 3080 10GB/12GB/Ti

    ~30W laut Afterburner, HWiNFO und GPU-Z
    WQHD 165Hz + UHD 60 Hz

    Wenn die Bildschirme aus sind, geht's auf ~10W runter.
     
    #3 claster17
  3. RNG_AGESA
    RNG_AGESA Gast

    Welche CPU findet ihr besser.

    #3 RNG_AGESA
  4. Prozessorarchitektur
    Prozessorarchitektur Gast

    Die 12 serie von Intel verstehe da was nicht, wer kann es mir erklären?

    Der stärkste verbaucher im pc ist zwar die cpu(ohne gpu) aber die anderen sind ständig am saugen
    entfernen alle hdd und setze ssd une eine ssm ein das reudziert schonmal die Grundlast evon etwa 8-15W je HDD
    Dann deaktiviere im uefi alles was nicht brauchst
    Schalte im uefi Bei ryzen Den eco mode an das dreduziert die tdp auf die kleinre stufe und schaltet PBO ab.
    In intel turbo boost deaktivieren das setzt die cpu auf standardtakt zurück und lässt die cpu mit den agegebenen 65 oder 95w laufen
    Und ja intel ist ineffizienter
    alder lake ist da was speziell
    Dann nutze so wenig usb geräte wie möglixh oder stecke sie ab je device kann das bis zu 10w bringen
    Nutze nur die onboard audio mit analogen kopfhörern mit niedriger impendanz (wird dann lauter)
    Wenn dann nutze die dgpu die gtx950 die ist zwar auf levele einer gtx660 (3,5tf) aber bei max 66w
    Und stelle im treiber folgendes ein energieverwaltung normal
    Mit dem msio afterburner kannst das PT senken 50% sollten bis zu 90% der leistung erhalten
    Das dürfte eine ryzen um Gesamt System auf unter 100w drücken wenn nur eine ssd und eine SSm verbaut ist Ohne Zusatz usb Geräte
    beim amd build muss es aber ein b550 board sein
    65w cpu + 15w mainboard+33w gpu unter Volllast (tritt nie auf)
    65+15+5w gpu unter render last=85w
    30w+15+33=75w Unter games
    Idle um die 30w

    Effektiver ist nur eine apu mit 45w tbp (wie in den amd u laptops)
    25w video
    Desktop apu sind mit 65w nicht effizienter derzeit das ändert sich mit ryzen 6000g da diese locker die gtx950 wegstecken mit auch etwa 3,3tf bei nur noch 35w+ 30w cpu+ mainboard was dann zu 80w systemen führt maxed load was nie auftritt somit wäre da die Regel 50-60w load und im idle um die 10w video und co 20w


    Intel nicht sicher da es kaum machbar ist
    Und alder lake geht das nur wenn man die P-core deaktviert was nicht der Sinn der Sache ist
     
    #3 Prozessorarchitektur
  5. fleix243
    fleix243 Gast

    NVIDIA Ampere Laberthread

    Na dann würde es mich nicht wundern, wenn die im Container nebenan ne Ladung von 3 Millionen Hover-Boards finden, die da seit 5 Jahren warten *Fettes Grinsen :D
     
    #3 fleix243
  6. HenneHuhn
    HenneHuhn Gast

    Welche CPU findet ihr besser.

    RNG_GPU schrieb: es gibt doch bereits test mit 3600, leider ohne X. leider auch nur 3600.. UserBenchmark: AMD Ryzen 5 3600 vs 7 2700X Zum Vergrößern anklicken....
    Ich sprach mit bedacht von Fachtests, nicht von einer Pi-Mal-Daumen-mit-der-Schrotflinte-grob-gegen-den-Wind-gepeilten Datenbank von nicht-standardisierten und damit kaum vergleichbaren "Testergebnissen" wie Userbenchmark.
     
    #3 HenneHuhn
Thema:

5-10W Ladung vs +30W USB Laden? Welche Variante ist besser für den Akku?

Die Seite wird geladen...

5-10W Ladung vs +30W USB Laden? Welche Variante ist besser für den Akku? - Similar Threads - 10W Ladung +30W

Forum Datum

iPhone mit 30W laden?

iPhone mit 30W laden?: Ich habe ein iPhone 11 und einen 30 watt Netzteil. Das iPhone 11 soll ja mit 22,5 Watt ladbar sein und ich habe gehört das es sich nur so viel nimmt wie es verträgt also das 30 Watt kein Problem...
Stromversorgung 23. September 2022

OnePlus 10T 5G vorgestellt: Snapdragon 8+ Gen 1 & 150-Watt-Ladung

OnePlus 10T 5G vorgestellt: Snapdragon 8+ Gen 1 & 150-Watt-Ladung: OnePlus 10T 5G vorgestellt: Snapdragon 8+ Gen 1 & 150-Watt-Ladung Heute hat OnePlus mit dem OnePlus 10T 5G dennoch ein neues Flaggschiff vorgestellt.. . OnePlus 10T 5G vorgestellt: Snapdragon 8+...
User-Neuigkeiten 3. August 2022

Zu hohe Ladung am netzteil/Monitor gegrillt?

Zu hohe Ladung am netzteil/Monitor gegrillt?: Hey, ich habe von meiner Freundin einen Monitor von Phillips geschenkt bekommen, leider ohne Netzteil. Habe dann ein kompatibles Netzteil von meinem Akku-Staubsauger benutzt, schien zu...
Monitore, TV-Geräte & Beamer 26. Februar 2022

iPad Air 4 und 30W Netzteil?

iPad Air 4 und 30W Netzteil?: Kann ich mein iPad Air 4(2020) mit einem 30Watt Netzteil laden oder würde das auf Dauer Schäden am Akku verursachen? https://www.gutefrage.net/frage/ipad-air-4-und-30w-netzteil
Stromversorgung 19. Februar 2022

Tesla: Neue Model S und Model X mit größerer Reichweite, neuer Dämpfung und schnellerer Ladung

Tesla: Neue Model S und Model X mit größerer Reichweite, neuer Dämpfung und schnellerer Ladung: Tesla: Neue Model S und Model X mit größerer Reichweite, neuer Dämpfung und schnellerer Ladung Tesla ist sicher alles andere als perfekt, überlegt man aber einmal, wie kurz das Unternehmen auf...
User-Neuigkeiten 24. April 2019

Google Pixel 3: Kabelloses Laden mit 10W nur mit Google-zertifizierten Geräten

Google Pixel 3: Kabelloses Laden mit 10W nur mit Google-zertifizierten Geräten: Google Pixel 3: Kabelloses Laden mit 10W nur mit Google-zertifizierten Geräten Direkt zur Präsentation der Geräte stellte man auch den Pixel Stand vor, der nicht nur lädt, sondern auch einen...
User-Neuigkeiten 24. Oktober 2018
5-10W Ladung vs +30W USB Laden? Welche Variante ist besser für den Akku? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden