Kaufberatung 4k Gaming PC

Diskutiere und helfe bei 4k Gaming PC im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Tag Wie einige sicher im Stammtisch mitbekommen haben, liebeugele ich auf ein 4k Gaming PC. Da diesen Monat die GTX 980 Ti auf den Markt... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Falkenhorst, 8. Juni 2015.

  1. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker

    Guten Tag

    Wie einige sicher im Stammtisch mitbekommen haben, liebeugele ich auf ein 4k Gaming PC.

    Da diesen Monat die GTX 980 Ti auf den Markt kommt, warte ich lieber noch etwas, statt noch auf die GTX 980 zu setzen.

    Folgendes ist fest:

    GTX 980 Ti SLI von EVGA, non Refernce
    Acer XB280HK 28 Zoll Monitor (wegen G-Sync auch nVidia Karten)
    Corsair AX1200i Netzteil (komme günstig dazu)
    Samsung SSD 850 Pro 512GB als Systemplatte (liegt schon hier)

    Folgendes ist nicht fest:

    Mein jetzigen Prozessor (i5 2500k) behalten und einfach ein neues MoBo suchen oder neuer Prozessor (4. oder die neue 5. Generation abwarten?)
    Neues Case? (evtl. kommt eine WaKü)

    Kosten: Ich sag mal ca. 3000€.

    Jetzt dürft ihr :)
     
    #1 Falkenhorst, 8. Juni 2015
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Als CPU, Mobo und Ram könnte man das hier nehmen


    Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (BX80648I75820K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASRock X99 Extreme4 (90-MXGVL0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASUS X99-A/USB 3.1 (90MB0L90-M0EAY0) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL14-14-14 (HX421C14FBK4/16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland



    Gehäuse ist GEschmackssache. Vielleicht einen Big Tower wenn noch eine WAKÜ rein soll:

    Fractal Design Arc XL mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-XL-BL-W) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    oder

    Corsair Obsidian Series 750D mit Sichtfenster (CC-9011035-WW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Aber habe in deinen Profil gesehen das du bereits einen Big Tower hast. Müßte doch genug Platz haben oder?

    mit WAKÜs kenne ich mich nicht aus, da kann jemand anders was zu sagen. ;)



    Edit: Wie ist das mit DVD-Brenner und HDDs? Willst die übernehmen?

    Oder vielleicht ein neues Bluray Laufwerk oder so?
     
    #2 Shadowchaser, 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  4. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Das Raven ist in der Tat gross aber auch wieder irgendwie klein.
    Mir gefällt persönlich das Corsair Obsidian 900D am besten, obwohl ich lieber freie Front Anschlüsse hätte statt mit einer Klappe.

    Cooler Master Cosmos II auch sehr Chick, leider ohne Sichtfenster.

    HDDs: Die 2x 1 TB reichen eigentlich, könnte man übernehmen. Sind aber schon älter, vieleicht ein Upgrade auf 1* 2/3TB HDD?

    Laufwerk: Ich weiss nicht, wann ich das Ding das letzte mal gebraucht habe xD Ich würd fast sagen, man kanns streichen. Und wenn doch, halt ein externes Anschliessen. Ist auch schöner Anzuschauen :)

    CPU: Gefällt mir, was sagst du aber zu kommenden Generation? (Gibts da einen neuen Sockel?)
     
    #3 Falkenhorst, 8. Juni 2015
  5. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Jetzt haut der Falke aber richtig auf die Kacke. :D

    Den i5 2500K auf jeden Fall weg, der hat nicht den Hauch einer Chance beide 980Ti's auszulasten. Auch nicht auf 5GHz..

    Würde bei 3000€ auf einen 6 Kerner von Intel setzen. (Zukunftssicherheit und so).
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich hatte die nicht empfohlen weil die so teuer sind. ;)
    Kannst auch die alten übernehmen. Oder eine neue WD Red 2Tb.

    Ich finde ein Laufwerk sollte schon vorhanden sein (für den Fall der Fälle), aber wie du willst.:)

    Alternativ könnte man einen Haswell i7 nehmen auf Sockel 1150. Ist dann günstiger.

    Die ganz neuen Syklake CPUs auf Sockel 1151 kommen wohl erst Ende des Jahres.

    Edit: Broadwell für Sockel 1150 kommt wohl jetzt bald. Ist schon bei den Händlern gelistet. Aber wenn ich mir die Preise angucke kannst du gleich den i7- 5820 nehmen für Sockel 2011 mit sechs KErnen.
     
    #5 Shadowchaser, 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  7. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Seit wir den UHD TV haben krieg ich vom Bild jedes mal einen Steifen, bei 1080p fang ich fast an zu kotzen :joker:
    Daher muss der PC auch auf 4k getrimmt werden :)

    @Schunkelhuber: Also ich glaub ich lass die neuen Broadwell und Skylake sein, ich hab ein paar Anwendungen die von mehr Kernen profitieren, Broadwell und Skylake haben ja nur 4 Kerne. Wenn der 6-Kerner sich auch gut Übertakten lässt, Top!
     
    #6 Falkenhorst, 8. Juni 2015
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja der i7-5820 soll sich sehr gut übertakten lassen.
    Bin mir nur mit dem vorgeschlagenen Ram nicht sicher weil der Low Voltage ist mit 1,2V. Bei OC sind glaube ich etwas mehr Spannung besser.
     
    #7 Shadowchaser, 8. Juni 2015
  9. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ist ein WaKü Spezialist hier unterwegs der mich noch etwas Beraten kann?

    @Schunkelhuber: Ich denk der 5820 wird auch ein Temperaturproblem haben? Bringt es einen Vorteil den zu Köpfen?
     
    #8 Falkenhorst, 8. Juni 2015
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Der hat kein Temperaturproblem weil der Heatspreader verlötet ist.

    Core i7-5820K und 5960X im Test (Seite 6) - ComputerBase

    Also ist köpfen unnötig. Ein guter CPU-Kühler reicht und dann kannst du die CPU super übertakten. ;)
     
    #9 Shadowchaser, 8. Juni 2015
  11. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Ah, bei denen haben sie es wieder geschafft den Headspreader zu verlöten? Bei allen anderen nach Sandy Bridge haben sie ja wegen den kosten aufs Verlöten verzichtet und einfach WLP drunter geschmiert.
     
    #10 Falkenhorst, 9. Juni 2015
  12. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Die Devils Canyon sind auch geklebt und ham trotzdem nicht wirklich CPU Temp Probleme... Immer diese Vorverurteilungen -.- ...
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Devils Canyon komischer Weise nicht. Die Haswell schon.
     
    #12 Shadowchaser, 9. Juni 2015
  14. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Da ist auch nichts mit komischerweise. Das Material wurde geändert, weil so viele sich darüber "beschwert" haben, dass die Temperaturen so hoch wären beim Übertakten.

    Ist eigtl. sogar "nett" seitens Intel, da man beim Übertakten die Prozessoren außerhalb der Spezifikation bewegt, also eigtl. der Kram seitens Hersteller nicht beachtet werden müsste. Außerdem.. ich hab nie Probleme mit "zu hohen" Temperaturen mit den Prozessoren gehabt... ich vermute einfach, dass viele User unfähig sind / waren, die Wärmeleitpaste sauber aufzutragen.
     
  15. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Naja, ich denk Intel will die Kunden nicht verärgern. Aber egal, hauptsache Kühl :)

    Was sagt ihr zum 5960x? Könnte den evtl. zum halben Preis ersteigern (Neu)
     
    #14 Falkenhorst, 9. Juni 2015
  16. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Hintergrund waren in der Tat (gerade bei höher getakteten CPUs) der enorme Müll bzw. das Aufbringen des selbigen, der zwischen Heatspreader und Die geschmiert wurde. Ein Köpfen, also Entfernen des HS, reinigen des Die, Neuauftragen (vor allem richtig) von qualitativ hochwertiger WLP (oder Flüssigmetall @ Snuffy :D *Insider zum Schmunzeln*), Aufbringen des HS (inkl. "Versiegeln") brachte und bringt bei vielen Haswells beträchtliche Temp-Sprünge (nach unten, wohl gemerkt). Davon mal ab, rate ich natürlich niemandem dazu. a) aufwändig, b) gefährlich (einerseits für den Menschen selbst -> man arbeitet möglichst mit einer Rasierklinge, was zu.... beträchtlichen Schmerzen führen kann, andererseits für die CPU natürlich) c) im schlimmsten Fall komplette Vernichtung einer äußerst teuren CPU d) Garantieverlust e) bei unsachgemäßem Umgang mehr Schaden als Nutzen....

    -> Wenn du die für den halben Preis bekommst (also um die 500€?) dann schlag zu - und verkauf sie wieder gewinnbringend weiter. Absolut unnötige (wir reden immer noch von einer reinen Daddelmaschine?) Leistung. Sich einen Bugatti Veyron zu kaufen, um damit 1x die Woche an die 200m entfernte Tanke zu fahren um eine Packung Kekse zu kaufen, ist einfach Blödsinn ^^
     
    #15 bulletpr00f, 9. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2015
Thema:

4k Gaming PC

Die Seite wird geladen...

4k Gaming PC - Similar Threads - Gaming

Forum Datum

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt: Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt Oktober 2019 wird in China das neue Gaming-Smartphone Vivo iQOO Neo 855 vorgestellt. Vivo hatte jene Untermarke...
User-Neuigkeiten Sonntag um 12:43 Uhr

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit: Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit Es arbeitet kabellos und ist sowohl zu Windows-PCs als auch zu Apple Mac und der Sony PlayStation 4 kompatibel....
User-Neuigkeiten 13. Oktober 2019

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz: Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz Vorgestellt wurde dieses Modell im April 2019 in mehreren Varianten. Ende September reichte man eine 4K-Version mit...
User-Neuigkeiten 9. Oktober 2019

Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da

Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da: Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da Beide Geräte wurden für Europa bestätigt, standen bisher aber noch ohne eine offizielle Preisempfehlung da. Wie...
User-Neuigkeiten 9. Oktober 2019

Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches

Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches: Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches Eine Version wird ab Werk auf GX-Clicky-, die zweite auf GX-Linear- und die dritte auf GX-Tactile-Switches setzen. Die...
User-Neuigkeiten 5. Oktober 2019

Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich

Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich: Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich Es handelt sich um ein Gaming-Smartphone, das auf den SoC Qualcomm Snapdragon 855 Plus setzt. Nun informiert...
User-Neuigkeiten 30. September 2019

Logitech G604 Lightspeed: Kabellose Gaming-Maus für 99,99 Euro

Logitech G604 Lightspeed: Kabellose Gaming-Maus für 99,99 Euro: Logitech G604 Lightspeed: Kabellose Gaming-Maus für 99,99 Euro Im deutschen Handel wird das gute Stück voraussichtlich ab Oktober 2019 zu haben sein und soll 99,99 Euro kosten. Dabei setzt man...
User-Neuigkeiten 21. September 2019

Electronic Arts lädt zur Testphase seines Cloud-Gaming-Dienstes ein

Electronic Arts lädt zur Testphase seines Cloud-Gaming-Dienstes ein: Electronic Arts lädt zur Testphase seines Cloud-Gaming-Dienstes ein Angekündigt wurde der Dienst bereits 2018. Man reiht sich damit also in eine immer länger werdende Liste von Plattformen wie...
User-Neuigkeiten 10. September 2019

Red Magic 3S: Gaming-Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 855 Plus

Red Magic 3S: Gaming-Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 855 Plus: Red Magic 3S: Gaming-Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 855 Plus Es soll in China bereits ab dem 9. September verfügbar sein. Red Magic 3S: Gaming-Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 855 Plus
User-Neuigkeiten 5. September 2019

Acer Nitro XV3: Vier neue Gaming-Monitore ab 249 Euro

Acer Nitro XV3: Vier neue Gaming-Monitore ab 249 Euro: Acer Nitro XV3: Vier neue Gaming-Monitore ab 249 Euro 27 Zoll und bis zu 240 Hz. Preislich geht es bei 249 Euro los. Acer Nitro XV3: Vier neue Gaming-Monitore ab 249 Euro
User-Neuigkeiten 5. September 2019

Razer bietet ab sofort auch personalisierte Smartphone-Hüllen mit Gaming-Motiven und mehr an

Razer bietet ab sofort auch personalisierte Smartphone-Hüllen mit Gaming-Motiven und mehr an: Razer bietet ab sofort auch personalisierte Smartphone-Hüllen mit Gaming-Motiven und mehr an Um vor allem auch Gamern die Möglichkeit zu geben, das eigene Smartphone noch individueller zu...
User-Neuigkeiten 30. August 2019

Vivo iQOO Pro: Neues Gaming-Smartphone, optional auch mit 5G

Vivo iQOO Pro: Neues Gaming-Smartphone, optional auch mit 5G: Vivo iQOO Pro: Neues Gaming-Smartphone, optional auch mit 5G Das Unternehmen gehört wie Oppo und OnePlus zum Mutterkonzern BBK Electronics. Mit der noch recht frischen Marke iQOO (I Quest On and...
User-Neuigkeiten 23. August 2019

Cloud-Gaming: Vodafone geht Partnerschaft mit Hatch ein

Cloud-Gaming: Vodafone geht Partnerschaft mit Hatch ein: Cloud-Gaming: Vodafone geht Partnerschaft mit Hatch ein So wie bei Vodafone. Die machen es aber besonders, sehen den Spieledienst aus der Cloud nämlich „speziell für 5G„. Cloud-Gaming: Vodafone...
User-Neuigkeiten 21. August 2019
4k Gaming PC solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden