4000bei 6000leitung

Diskutiere und helfe bei 4000bei 6000leitung im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; Undzwar wollte meine freundin wissen ob sie mit einer 16000 leitung auch mehr kb bekommt, da sie immoment nur 4000kb hat bei einer 6000leitung Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von KCK, 16. Oktober 2008.

  1. KCK
    KCK Computer-Versteher
    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57196

    Undzwar wollte meine freundin wissen ob sie mit einer 16000 leitung auch mehr kb bekommt, da sie immoment nur 4000kb hat bei einer 6000leitung
     
  2. User Advert

  3. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH

    Kann nicht stimmen. DSL 6000 bringt maximal 750Kilobyte. Was du meinst sind Kilobit. Wenn du bei einer 6000er Leitung nur 4000 holst ist das Gebiet nicht schneller angeschlossen. Dann bringt auch die 16.000er Leitung keinen Vorteil.

    Zur Erklärung, ADSL wird IMMER in Kilobit pro Sekunde angegeben. 8 Bit = 1 Byte. 6000/8 = 750. Bei einer 16.000er (was aber in diesem Fall nix bringen wird) wären es dann 1,95 Megabyte Maximum.
     
    #2 The_LOD2010, 16. Oktober 2008
  4. KCK
    KCK Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57196
    aber warum hat der nachber von ihr(100leitung,gleicher anbiter) nur 500Kilobit?? müste der nicht dan die vollen 1000 haben??
     
  5. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Wie "The_LOD2010" geschrieben hat, das gebiet ist einfach nicht schneller angeschlossen oder einfach mal beim Anbieter nachfragen warum das so wenig sind ;)
     
  6. KCK
    KCK Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57196
    also ich hatte nachgefragt weil ein bekannter bei telekom arbeitet, er sagte mir hier würden wir 16000bekommen aber die anbiter schraube die gescshwindigkeit immer etwas runter
     
  7. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Das lass ich jetzt einfach mal so im Raum stehen ...

    1. Du wirst nie die ausgeschriebene Geschwindigkeit erreichen, welche dir angeboten wird. Das hat viele technische Hintergründe wie Dämpfung der Leitung, Länge der Leitung, etc.

    2. Die "4000kb" sind bei deiner Freundin also durchaus normal.

    3. Natürlich steigt der Download wenn sie eine 16000er Leitung hat.
     
  8. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Das lass ich mal so im Raum stehen...

    1+2. MNET schaltet z.B. die Bandbreite immer "netto", d.h. bei DSL18000 wird 21000kBit geschalten. Auch mein DSL2000 ist mit 2356 gesynct. Verpflichtet ist da kein Anbieter, aber 4000 bei 6000 ist nicht normal
    - Ein Anbieter schaltet also nicht grundsätzlich weniger, meist sogar mehr als er es "müsste".

    3. Das muss nicht sein, TheLod hats richtig erkannt. Je länger die TAL und je dünner, desto höher wird die kapazitive und ohmsche Dämpfung - das Grundrauschen steigt und die Signale werden schwächer. Bis der SNR (Signal-Dämpfungsabstand) unter 6dB fällt. Dann ist kein DSL möglich, das Modem synct also nur, bis solange es was hört und das max der Leitung ist. Siehe "max Leitungskapazität" in Modems. Das wird zwar nur errechnet, ist diese aber am Limit, kannst Du schalten was Du möchtest. Das Modem handelt nur das technisch maximale aus. Dazu kann man mit netten Modemtüüls das Frequenzband anzeigen lassen. Dort sieht man deutlich, dass je länger die Leitung ist, mehr höhere Frequenzen fehlen und abgeschwächt werden. Darüber können keine Daten übertragen werden und die Speed fällt stetig ab. Dazu auch mal die ADSL Technik bei Wikipedia lesen und sich das DMT Tool anschaun.
     
  9. KCK
    KCK Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57196
    Also ich habe mal bei ihrem anbiter angerufen, der sagte mir das es immer eine angabe sein bis zu6000 aber nie die vollen 6000 ankommen würden, er hat zudem uns angegeben das bei einer 16000leitung vllt 12-14000 ankommen würden
     
  10. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Würde ich ein FURZ darauf geben.

    Gibt nur zwei Möglichkeiten, das abschätzen zu können:
    a) ein guter Anbieter, der ehrlich ist und die Qualität messen kann (Reseller fallen meist weg)
    b) selbst die Werte studieren

    Dazu müsstest Du mal die Verbindungswerte aus dem Modem posten, die Fritz zeigen das an, bei anderen Geräten auch. Nur ist eben unterschiedlich.
     
  11. Benne123
    Benne123 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    32121
    Ich hatte früher ein ähnliches Problem. War bei Arcor und hatte eine 6000er Leitung. WIr haben aber immer nur ne 1000er gehabt (max. 120kb download)-.- Dann zur Telekom und nun hab ich mit der 6000er immer so um die 700kb beim Download. Also kommt immer auf den Anbieter an, wie viel er freigibt (wurde ja hier schon mehrfach erwähnt :))
     
  12. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Arcor ist ein Thema für sich :)
    Die Tcom ist ein lahmer Haufen (hab auch grad Ärger mit denen), aber die garantierte Geschwindigkeit wird definitv erreicht.
     
  13. KCK
    KCK Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57196
    also die frage ist was ist ein guter anbiter, da ist jeder verschidener meinung^^
     
  14. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Geh doch mal zu Frauchen, öffne den Router oder das Modem und mach nen Screenie von dem DSL-Status/Verbindungswerte.

    Dann sieht man gleich, was noch gehen "könnte".
     
  15. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    @Schweini
    Danke für die Korrektur. :)
     
  16. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Man ey, ihr Redet hier über Geschwindigkeiten...
    Ich zahle auch 6000 er und habe grade mal 400 er -,,-!

    Weil mehr halt net geht in dem Kuh Kaff hier!

    Ausserdem kommts auch immer drauf an wo man was Läd von welchem Server, der eine ist schneller, der andere langsamer, sprich mal hat man was von seinem 6000 er Anschluss und mal hat man nur den halben Speed davon!

    Gruss Scorpion :)
     
Thema:

4000bei 6000leitung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden