Kaufberatung 300€ System ohne Grafikkarte

Diskutiere und helfe bei 300€ System ohne Grafikkarte im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; ==> Siehe Betrag #15 Ich hab mir ein bisschen Geld gespart und möchte für um die 300€ ein neues System, Mitte bis Ende Dezember, kaufen! Mein... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von HackerChris, 10. November 2010.

  1. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    ==> Siehe Betrag #15

    Ich hab mir ein bisschen Geld gespart und möchte für um die 300€ ein neues System, Mitte bis Ende Dezember, kaufen!

    Mein aktuelles System:
    AMD Athlon 64 X2 6000+
    ASUS M2N32-SLI Deluxe (Sockel AM2)
    4x 1GB OCZ (PC2-6400) DDR2-RAM

    ATi Radeon HD4850 512MB
    Creative Gamer Extreme 5.1 Soundkarte (PCI)
    BeQuiet BQT E5-500W (ATX 2.2)
    Aerocool T40 Gehäuse (gedrehtes ATX)
    Samsung TFT 24" 1920x1200 DVI-D
    4x HDDs per SATA
    2x optische Laufwerke per SATA
    mehr auf meinen SysProfil!

    Was ich machen will:
    - Spielen ;) (Anno 1404, GTA4, Civ V, ... nur wenig Ego-Shooter)
    - Grafikbearbeitung (PS, Illustator, ...)
    - Office, Internet, klein Gruscht ...

    Mein Plan:
    - nur CPU, MoBo und RAM tauschen und den Rest behalten!
    - um die 300€ bleiben!
    - Anno1404, GTA4 und CivV sollten ruckelfrei bei meiner Auflösung laufen! High-End Details sind aber nicht nötig ...
    - USB3 wäre ganz nett, aber nicht nötig
    - SATA-Ports min. 6 St. + eSATA! Besser noch 8 oder mehr ...
    - SLI oder CF werde ich nie nutzen

    Mein Vorschlag:
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz
    ASRock 890FX Deluxe4, 890FX
    2x 2GB DDR3-RAM (RAM nehme ich einen günstigen, bei den Händler, bei dem ich kaufe)
    ~320€

    Was haltet ihr davon?

    Sollte ich auch die Grafikkarte auch tauschen?
    Sind dann halt wieder >200€, die ich investieren müsste, wenn ich was g'scheites wollte ...

    Was für Zusammenstellung würdet ihr mir empfehlen?
     
    #1 HackerChris, 10. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
  2. User Advert

  3. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655

    Hmm an statt des x4 965 vllt lieber den 955 nehmen der ist ~10€ billiger und 100mhz "schwächer" was sich mit 2 Mausklicks ohne Probleme ändern lässt.
    ansonsten wüsste ich da nun nichts dran auszusetzen, das Mobo ist vllt etwas teuer aber wenn du so eins haben willst kannst es ja nehmen und beim Arbeitsspeicher würde ich die Finger von Muskin lassen bei DDR2 waren/sind sie spitze gewesen aber bei DDR3 scheinen viele mit ihnen unzufrieden zu sein. dann lieber kingston oder ähnliches für unter 50€

    So hätte ich's gemacht!

    Für das Problem mit dem fehlenden Sata Steckplätzen vllt eine PCI Steckkarte für einpaar € nehmen und dann hat sich dieses Problem wohl auch erledigt ^^
    SATA-RAID-Controller dann musste kein so teures MB nehmen ^^
     
    #2 SeGGi, 10. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010
  4. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    so wies seggi gesagt hat.. so ein teures mainboard lohnt sich in 1 fall.. bei CF/SLI :D

    mein vorschlag(alles von mindfactory):
    ASRock 870 Extreme3 - 70€
    5xSATA 6Gb/s
    2x2048MB Excelram 1333MHz - 46€
    AMD Phenom II X6 1055T - 153€
    ASRock SATA 3.0 Card - 12€
    2xSATA 6Gb/s

    Kommt gesamt auf: 281€
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    AMD Phenom II X6 1055T ab 153 €
    ASUS M4A77T/USB3 ab 66€
    DeLOCK 89119, 1x eSATA, PCIe x1 ab 10 €
    Kingston HyperX DIMM Kit 2GB DDR3-1600 ab 36 €
    Kingston HyperX DIMM Kit 4GB DDR3-1600 ab 55€

    mit 6 GB Ram 320 €
    mit 4 GB Ram 284 €

    bei Planet4one gibt es alle teile zusammen
    [​IMG]
     
    #4 Mr_Lachgas, 10. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010
  6. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    @ Lachgas
    Schön ;) Gefällt mir sehr gut ! Bisher bester Vorschlag ;)
     
  7. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ich will ja mal nix sagen aber was ist anders an meinem system?? ^^
    bis auf neuerer chipsatz und 1x SATA mehr (spricht das hat er frei) :D

    naja.. egal..
     
  8. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    oO sry Cracker ,habe deine CPU überlesen :D
    Wie gesagt würde ich aufjedenfall mit AM3 auf den 1055T setzen ;)
     
  9. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    Danke an euch allen! :rofl:

    Ich möchte ja erst in knapp einem Monat kaufen, also weiß ich noch nicht die genauen Komponenten, aber in welcher Richtung es gehen sollte ...

    Aber wieso sollte es ein X6 Prozessor sein?
    Der X6 1055T ist gesamt etwas besser als der X4 965, aber bei Spielen ist der X4 965 immer klar besser: CB Test!
    Und wenn es mir auf Leistung ankommt, dann eher bei Spielen ... beim Filme oder Bilder rendern ist die Zeit nicht so wichtig ...
    Ich würde noch immer eher zum X4 965 tendieren!
    Und die 10€ unterschied zum X4 955 sind ja auch nicht die Welt ...

    Das mit den Erweiterungskarten ist gut, daran habe ich gar nicht gedacht ... wenn das MoBo auch keinen nativen USB3 hätte könnte ich sogar dann noch nachrüsten ...
    Wie sieht es aber mit den SATA-Karten aus? Taugen die was? Haben die die selbe Leistung wie die OnBoard Schnittstellen?

    Die Frage ist halt jetzt noch das MoBo!
    Die Marke ist mir recht egal, aber welcher Chipsatz?
    Es stehen ja die AMD Chipsätze 770, 790FX, 790X, 870 und 890FX zu Auswahl!
    Und davon habe ich gerade gar keine Auswahl ... welcher empfiehlt sich, welcher nicht?
     
    #8 HackerChris, 12. November 2010
  10. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Das Ding ist einfach dass der 1055T zwar im Moment noch schlechter in Spielen ist aber allgemein die bessere Leistung zeigt. Mit seinem Turbo Modus ist er ganz klar im Vorteil und natürlich wesentlich zukunftssicherer. Außerdem kann man ihn auch gut ocen;)

    Für das System sollte eigentlich ein guter 870 Chipsatz ausreichen, nach Wahl ein 880G. Die 890er wären übertrieben ;)

    http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM3
     
  11. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Da bin ich ganz deiner Meinung - nur sind wir da ziemlich alleine hier im Forum und man redet da wie gegen Windmühlen ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Noch sind die 4Kerner da besser oder gleichwertig. Aber wenn man es langfristig betrachtet sieht es anders aus(da sie dann auch von Games richtig unterstützt werden). Außerdem ist der Aufpreis für 2 Kerne, zumindest im Falle des 1055T, nicht gerade hoch. Bei anderen CPU´s bezahlt man für 200MHz oder so schon den Aufpreis und hier hat man zwei echte physikalische Kerne dazu.
     
    #11 Shadowchaser, 12. November 2010
  13. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    ... langfristig will ICH nen Bulldozer :o aber um mich geht's hier ja nicht.

    ... dafür hat man aber auch 400-600 MHz weniger Takt (TurboCore oder wie das Dingens heißt mal außer Acht gelassen). Und ich denke, das rächt sich dann bei Games. Und wenn später von Spielen alle Cores genutzt werden können, ist's wieder Essig mit dem TurboCore. Oder hab ich da nen Denkfehler?

    Gruß,
    Ritschie
     
    #12 Ritschie, 12. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2010
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wenn der denn auch für Am3 kommt...;)
    Klar, die CPU´s die zukünftig rauskommen sind immer besser...
     
    #13 Shadowchaser, 12. November 2010
  15. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    nope.. AM3+...

    und neuere spiele unterstützen schon 6 kerne.. (siehe ruse)
     
  16. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    SysP LAN PC

    So, ich habe mich jetzt doch dazu entschlossen, ein neues System zu kaufen! :cool:

    Das System:
    - AMD Phenom II X6 1090T
    - GeIL Value Plus - Kit mit 2x4GB
    - Gigabyte GA-870A-UD3
    Summer: ~330€ inkl. Versand

    Der Phenoms X6 sind einfach im Preis so runter gegangen ... jetzt reicht es schon für einen 1090T ... und der RAM Preis ist ja einfach genial ^^

    Beim MoBo bin ich mir noch nicht ganz sicher ... hat genügend SATA und PCI Slots ... würde passen, oder? :)

    Bestellen möchte ich es am 20.02., damit ich es erst nach meinem Praktikum, aber noch vor der LAN habe ;)
    Und kaufen tu ich's entweder bei HoH, Mix oder HWV ... je nach dem, wer günstiger ist ...

    Was meint ihr zum System?
    (Restlichen Komponenten bleiben, wie in #1 beschrieben)
     
    #15 HackerChris, 7. Februar 2011
Thema:

300€ System ohne Grafikkarte

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden