1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung ~1100 Euro PC gut so?

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Danni82, 13. April 2015.

  1. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Mal aus Neugier - hat das Corsair gedrillte Adern für die einzelnen Stecker? Gibt da ab und an Gehäuse, da hast alle Adern einfarbig und gedrillt. Und bei Montage im Werk kann des dann schon mal verdreht sein...
     
  2. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1

    Die Kabel waren alle gerade (also normal), da war nichts gedrillt. (Du meintest doch damit ob die mehrfach verdreht waren oder wie? Also nein^^)
    Ich bin kein Profi....ich bin froh, dass er gleich funktioniert und jetzt kommen hier noch solche Fragen xd.
     
    #32 Danni82, 23. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2015
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
  4. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Achso, nein da gab es nicht eins was so ausgesehen hat.

    ---------- Post hinzugefügt 24.04.2015 um 11:27 ---------- Vorheriger Post 23.04.2015 um 22:31 ----------

    Jetzt brauch ich nochmal euren Rat...

    Der PC startet bei einem Kaltstart immer 2 mal ... also es kommt erst das Bios Logo dann kurz das Windows Logo dann Schwarzer bildschirm und erst jetzt startet der Pc richtig.

    Wenn ich jetzt nur auf Neustart klicke, startet der Pc ganz normal nur einmal...
     
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    CMOS Reset einmal durchführen.
     
    1 Person gefällt das.
  6. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das ist das Doppelbios, die gemachten Einstellungen booten nicht, daher startet er neu und bootet mit dem default BIOS
     
    #36 The-Silencer, 24. April 2015
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Oh und was kann ich dagegen machen? Das Mainboard ist das GA-H97-D3H von Gigabyte.


    (Ich schau gerade im Handbuch ob ich was zu CMOS Reset finde)
     
    #37 Danni82, 24. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2015
  8. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das spricht stark dafür, das es schonmal benutzt wurde, es sei denn Du warst schonmal drinne.

    Einfachster Weg ist den Strom ab vom Netzteil, dann die Batterie aus dem Board, den Plus und Minus Kontakt im Batteriesockel z.B. mit nem Schraubenzieher ca: 10 Sekunden überbrücken / verbinden, fertig
     
    #38 The-Silencer, 24. April 2015
    1 Person gefällt das.
  9. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Wo drinnen? Im Bios? Ja aber da hab ich nichts verändert. Ich werde das jetzt so machen wie du das gesagt hast mit der Batterie und dann mal schauen.

    ---------- Post hinzugefügt um 14:47 ---------- Vorheriger Post um 13:47 ----------

    So Bios wurde erfolgreich zurückgesetzt, hat sich aber leider nichts geändert...
    Er startet 2 mal... es kommt kein Bluescreen und auch sonst läuft der PC stabil auch im 3D Mark .

    Ich lass es einfach so, ich hab auch das Windows Diagnose Tool für die 16 GB Arbeitsspeicher drüber laufen lassen und da war auch alles gut.

    Aber trotzdem danke für die Tipps.

    ---------- Post hinzugefügt um 16:01 ---------- Vorheriger Post um 14:47 ----------

    Ja Kruzifix.... Problem gelöst... ich glaub es einfach nicht!
    Habe ja 2x8 GB verbaut und jetzt einfach mal den zweiten 8 GB Riegel rausgeworfen und das System startet normal!!

    Also ist der Ram defekt.....
     
  10. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Nicht unbedingt defekt!

    In welchen Slots hattest du die DIMMs denn? Was ist im BIOS dazu konfiguriert? (Taktung / Spannung / Timings - alles auf Auto? XMP Profil gewählt?)

    Von einem "das funktioniert nicht so, wie es soll" auf ein "das ist defekt!" zu schließen, wäre in 95% aller Fälle einfach... Unsinn :)
     
    #40 bulletpr00f, 24. April 2015
  11. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ja hattest recht, es lag wohl nicht am Ram:cry: (Im Bios waren auch die Einstellungen auf Standart und das XMP deaktiviert), das Verhalten war beim nächsten Start wieder da. Ich hab ein wenig gegoogelt, anscheinend liegt es am Mainboard von Gigabyte und es gibt nicht wenige mit dem gleichen Problem... ich müsste das Bios flashen aber das trau ich mich irgendwie nicht:confused:
     
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    sofern das System sauber in Windows rein startet, kannst du ohne Probleme (mit deaktiviertem Virenschutz für den Augenblick) das BIOS innerhalb von Windows flashen. Die 90er sind rum - BIOS flashen ist kein Voodoo mehr.
     
  13. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    ^^ Sorry, nimm es als doofes Trollen eines Spätschicht-geplagten Brummbärs hin :)

    Stimme Snuffy absolut zu, viele Hersteller bieten mittlerweile absolut zuverlässig funktionierende Tools zum "direkten Flashen im OS" an.

    Einzig das neu-Einstellen (Uhrzeit, RAM, Lüfterprofile wenn genutzt, OC - Verhalten wenn genutzt, Bootoptionen und SATA Modus) nach einem später erfolgten Reboot musst du dir evtl. "antun". Aber auch das ist ja - dank UEFI - mittlerweile kein Hexenwerk mehr.

    Trau dich ruhig :)
     
    #43 bulletpr00f, 24. April 2015
  14. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Oh nein ... wenn ich das jetzt hier schreibe lacht ihr mich aus.
    Problem ist jetzt behoben... und der Fehler lag natürlich nicht an der Hardware, sondern an der Person vor dem Pc...

    Ich hab ne Wlan Karte auf nen PCi Steckplatz installiert und weil die natürlich "out of the box" so schön funktioniert hat, die Treiber nicht installiert...

    Mit installierten Treibern keine Probleme mehr. Hab den PC natürlich gefühlte 1000 mal abschmieren lassen bevor ich das geschnallt hab :rofl:.
    Und die vielen Stunden der Verzweiflung wo ich nach dem Fehler gesucht habe...
     
  15. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    als Tipp für die Zukunft:

    Wenn du ein System aufsetzt -

    1) Windows installieren
    2) LAN Treiber installieren
    3) Winfuture Update Pack für deine Version laden
    4) Gerätemanager checken
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

~1100 Euro PC gut so? - Weitere Themen

Forum Datum

Ist dieser 1100? Gamer PC gut?

Ist dieser 1100? Gamer PC gut?: Ist dieser 1100? Gamer PC gut?
Computerfragen 2. Februar 2014

Guter Gamer Pc bis ca. 1100?

Guter Gamer Pc bis ca. 1100?: Guter Gamer Pc bis ca. 1100? Hey Gutefrage.net Community. Ich habe mir überlegt, mir einen neuen Pc anzuschaffen und da meine alte Ps3 nicht ehr so viel taugt, bin ich auf die Ide gekommen...
Computerfragen 23. April 2013

Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro

Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro: Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro Hey Leute, Ich suche einen möglichst guten Gamer PC bis 1100, in ihm sollte eine Netzwerkkarte und ein Mainboard enthalten sein das über 3 Pci-e...
Computerfragen 12. Oktober 2012

ist das ein guter PC für 700 Euro?

ist das ein guter PC für 700 Euro?: ist das ein guter PC für 700 Euro? Sapphire Vapor-X Radeon HD 7770 Grafikkarte (ATI, PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, HDMI, 2x DVI) Intel Core i5-3570K Prozessor (3,4GHz, 6MB Cache, Sockel...
Computerfragen 13. September 2012

Gaming-PC für knappe 1100€

Gaming-PC für knappe 1100€: Hallo, ich brauche dringend einen neuen PC, insbesondere fürs gaming. Hab mir da mal ein System bei Hardwareversand.de zusammengestellt. ich wollte wissen, ob man für das Geld noch mehr...
System-Zusammenstellungen 26. Januar 2012
Kaufberatung

Gaming Pc bis zu 1100,-

Gaming Pc bis zu 1100,-: Guten Tag, nen Kollege von mir brauch nen neuen Rechner, der wird zum hauptsächlich zum zocken verwendet. Windows 64 bit sowie Peripherie ist vorhanden. Zwecks Festplatte hab ich zu ihm...
System-Zusammenstellungen 3. Dezember 2011

Guter PC für 600 euro?

Guter PC für 600 euro?: Guter PC für 600 euro? Also wichtig ist mir dabei Spiele in höhster Grafik zu spielen ( z.b Die Sims 3 oder Minecraft ) achja und ich möchte von meinen E-Piano den Sound auf mein PC...
Computerfragen 15. November 2011
Kaufberatung

Gamer Pc (für die Zukunft gerüstet) für 1100-1200 Euro?

Gamer Pc (für die Zukunft gerüstet) für 1100-1200 Euro?: Hallo Leute, Ich suche eine gute Zusammenstellung mit bestmöglichsten Komponenten. 1100-1200€ würde ich schon bezahlen.;) Also auch bei mir sollte er hauptsächlich für die Zukunft gerüstet...
System-Zusammenstellungen 16. September 2011

Diese Seite empfehlen