1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung ~1100 Euro PC gut so?

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Danni82, 13. April 2015.

  1. Danni82

    Danni82 PC-User

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Die Zusammenstellung ist ok. Warten kann man eigentlich immer. Kommt halt drauf an wie dringend es ist. Wenn es auch AMD sein kann, dann kann man die R9 290 (x) nehmen. Da sind die 4Gb voll nutzbar. Bzw mit voller Geschwindigkeit.
     
    #2 Shadowchaser, 14. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2015
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    prinzipiell ist das durchaus ok, was da zusammengestellt ist. Ich würde allerdings vorschlagen, dass du im Bereich Grafikkarte auf eine Variante mit 3 Lüftern gehst.

    PCIe mit GPU (nVIDIA): GTX 970, Kühlung: 3x Lüfter Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    HIntergrund - die zwei Lüfter Lösungen haben oft sehr hohe Temperaturen auf der Rückseite, die eine erhöhte Belastung für die Bauteile bedeuten.

    Weiterhin kannst du das Netzteil beruhigt eine Nummer kleiner wählen (400-430W reichen mehr als aus). Der gesamte Verbrauch des von dir zusammengestellten System wird grob bei 270-300W bei absoluter Volllast (Prime95 u. Furmark + alle Lüfter auf max u. Schreiblast ohne Ende und und und). Das reale Verbrauchsszenario dürfte bei ca. 240-260W im Gaming-Bereich liegen...

    Zum Thema WLAN Karte - ich empfehle immer einen WLAN Stick auf USB-Basis. Dort hast du, bei schlechtem Empfang, immer die Möglichkeit mit einer USB Verlängerung den Stick (und somit die Antenne) zu versetzen.

    RAMs sollte man übrigens (vor allem wenn man beim Saftladen MF bestellt) nicht als Kit bestellen, sondern immer als einzelne Module. Im Fehlerfall eines Riegels musst du sonst immer das ganze Kit reklamieren.

    Ich würde dir übrigens, wenn du auf silent gehen willst, empfehlen, über einen Tausch der Lüfter gegen Enermax T.B. Silence PWM nachzudenken (für ALLE Lüfter!). Quelle: M's Kühlerdatenbank - Powered by Orthy.de - PWM Lüfter.

    Im gleichen Zug kann man das noch weiter optimieren, wenn man den Brenner gegen ein Pioneer tauscht. Aus Erfahrung sind das die leiseren Laufwerke. (Pioneer DVR-221LBK / DVR-221BK schwarz, SATA, bulk Preisvergleich | Geizhals Deutschland)

    Das sind alles Feintuning Maßnahmen an der Config, die ich aber vornehmen würde.
     
  4. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    #4 The-Silencer, 14. April 2015
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Der Xeon hat keinen freien Multiplikator, womit ein Z-Chipsatz, mit Verlaub, Schwachsinn u. Geldverschwendung wäre.

    Die EVO SSD setzt auf TLC, statt MLC Chips, was weniger Haltbarkeit bedeutet.
    Zu Ram Kit u. Grafikkarte hab ich oben schon Entscheidungshilfe gegeben, wo ich dabei bleibe, dass eine 3er Lüfter Variante aus Gründen der Haltbarkeit u. Lautstärke unter Last, jeder zweier Lösung vorzuziehen ist...
     
  6. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ja, das ist so, der Xeon hat keine Clock Option, aber auch keine Grafik, das Z97 kostet genausowenig wie das von ihm vorgeschlagene H97, das H hat jedoch die Zusätzliche Grafikbauteile an Board die Fehler verursachen können, somit auch das abgeänderte UEFI, daher ist ein Z97 eher die einfachere Lösung.

    Die Grafikkarte ist sicher mit drei Lüftern besser, aber durch die Gehäusebauform mit den vorne sitzenden Käfigen ist die fast 30cm lange Version mit drei Lüftern ne Enge Kiste, die 2 Lüfter Variante ist 5cm kürzer
     
    #6 The-Silencer, 14. April 2015
  7. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Vorschläge! Das mit der 3 Lüfter Variante der GTX 970 klingt logisch. Der störende Festplatten Käfig kann man am Gehäuse entfernen, somit sollte das kein Problem sein.

    (Ich habe absolut nichts gegen AMD aber ich möchte ein einigermaßen stromsparendes System, deswegen setzte ich im Moment auf Nvidia)
     
    #7 Danni82, 14. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2015
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Da stromsparen ein ernsthaftes Thema zu sein scheint - H97, statt Z97. DIese Boards sind stellenweise massig mit Chips vollgehauen, zusätzliche Phasen, etc. etc., die man dann nicht braucht und das braucht halt alles Strom.
     
  9. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das ist ein absolut sinnvolles Argumnet für den H97er, da hast absolut recht, hatte ich nicht auf dem Schirm
     
    #9 The-Silencer, 14. April 2015
  10. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ohne jetzt groß aufwühlen zu wollen: Auch mit einem leistungsstarken Z97 System und aktueller Mid/Highend Karte muss man nicht unbedingt einen Stromfresser beherbergen.

    Dass du mit H97 Board (wobei ich aus eigener Erfahrung Gigabyte als MB Hersteller nicht mehr nutze, sondern eher auf ASRock und ASUS umgestiegen bin - z.B. das ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland) und einem e3-1231 ein wirklich ausgewogenes, leistungsstarkes und Ressourcen-schonendes System bekommst, ist aber definitiv richtig.

    Ebenfalls abraten würde ich von MF als Shop selbst. Die Erfahrungen haben einfach innerhalb des letzten Jahres (zumindest bei mir, bei anderen schon länger) mehr negatives, als positives gebracht. Schade eigentlich. Früher war das meine Nr. 1 in Sachen Zufriedenheit.
     
    #10 bulletpr00f, 14. April 2015
    1 Person gefällt das.
  11. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ist MF wierklich so schlecht? Bei Alternate kostet mich das gleiche System über 100 Euro mehr....
     
  12. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Es gibt ja bei weitem nicht nur diese beiden Shops. Schau mal bei hardwareversand.de - Startseite - die Preise nehmen sich kaum etwas und der Service ist (zumindest bei mir) weit professioneller.
     
    #12 bulletpr00f, 14. April 2015
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    MF ist mal so, mal so. Ich (und viele anderen) haben in letzter Zeit die Erfahrung gemacht, dass der Kundenservice miserabel ist. Des weiteren wird teilweise für dich reservierte Ware an andere versendet, wenn ein Teil aus deiner Bestellung fehlt. Oder Bestellungen werden an völlig falsche, veraltete und nicht einmal mehr im Profil hinterlegte Adressen verschickt.
    Ich hab letztes Jahr drei mal bei denen bestellt und bin drei mal auf die Schnauze gefallen.
    Dann hab ich mich mal bei den Kollegen umgehört, von denen ich weiß, dass sie viel umsetzen und hab ähnliches gehört. Deswegen bestelle ich bei MF nur noch, sofern meine komplette Bestellung auf Lager ist.

    Hardwareversand, Computeruniverse - das sind momentan die Shops, die mein Vertrauen genießen. Reibungslos, günstig, schnell.
     
    #13 Snuffy, 14. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2015
  14. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Kannst das auch bei Mix bestellen, sparst im Vergleich zu Alternate ein paar Euro, ist aber das identische Sortiment, weil ein Subshop von Alternate, genau wie die Compuland und Drivecity bei MF, oder HWVersand beio Atelco.
    Wenn Du keinen Servicebedarf hast, dann kannst bei MF gut kaufen, aber wehe Du brauchst mal Service.... dann bist sicher bei anderen Lieferanten besser beraten.
     
    #14 The-Silencer, 14. April 2015
  15. Danni82

    Danni82 PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Wer nicht hören will, muss fühlen :o...

    Ich Habe bei MF bestellt und das Gehäuse ist zumindestens schonmal bei mir angekommen. Obwohl alles lagernd, wurde meine restliche Bestellung heute wohl eingefroren, die Grafikkarte gibt es nicht mehr und als ich nachgefragt habe wurde meine Bestellhistorie einfach nachträglich geändert und die Grafikkarte entfernt:great: sehr seriös. Jetzt habe ich halt gebeten, eine andere meiner Bestellung hinzuzufügen und die Differenz mir gutzuschreiben.
     
    #15 Danni82, 22. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2015
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

~1100 Euro PC gut so? - Weitere Themen

Forum Datum

Ist dieser 1100? Gamer PC gut?

Ist dieser 1100? Gamer PC gut?: Ist dieser 1100? Gamer PC gut?
Computerfragen 2. Februar 2014

Guter Gamer Pc bis ca. 1100?

Guter Gamer Pc bis ca. 1100?: Guter Gamer Pc bis ca. 1100? Hey Gutefrage.net Community. Ich habe mir überlegt, mir einen neuen Pc anzuschaffen und da meine alte Ps3 nicht ehr so viel taugt, bin ich auf die Ide gekommen...
Computerfragen 23. April 2013

Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro

Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro: Ich suche einen Gamer PC bis 1100 Euro Hey Leute, Ich suche einen möglichst guten Gamer PC bis 1100, in ihm sollte eine Netzwerkkarte und ein Mainboard enthalten sein das über 3 Pci-e...
Computerfragen 12. Oktober 2012

ist das ein guter PC für 700 Euro?

ist das ein guter PC für 700 Euro?: ist das ein guter PC für 700 Euro? Sapphire Vapor-X Radeon HD 7770 Grafikkarte (ATI, PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, HDMI, 2x DVI) Intel Core i5-3570K Prozessor (3,4GHz, 6MB Cache, Sockel...
Computerfragen 13. September 2012

Gaming-PC für knappe 1100€

Gaming-PC für knappe 1100€: Hallo, ich brauche dringend einen neuen PC, insbesondere fürs gaming. Hab mir da mal ein System bei Hardwareversand.de zusammengestellt. ich wollte wissen, ob man für das Geld noch mehr...
System-Zusammenstellungen 26. Januar 2012
Kaufberatung

Gaming Pc bis zu 1100,-

Gaming Pc bis zu 1100,-: Guten Tag, nen Kollege von mir brauch nen neuen Rechner, der wird zum hauptsächlich zum zocken verwendet. Windows 64 bit sowie Peripherie ist vorhanden. Zwecks Festplatte hab ich zu ihm...
System-Zusammenstellungen 3. Dezember 2011

Guter PC für 600 euro?

Guter PC für 600 euro?: Guter PC für 600 euro? Also wichtig ist mir dabei Spiele in höhster Grafik zu spielen ( z.b Die Sims 3 oder Minecraft ) achja und ich möchte von meinen E-Piano den Sound auf mein PC...
Computerfragen 15. November 2011
Kaufberatung

Gamer Pc (für die Zukunft gerüstet) für 1100-1200 Euro?

Gamer Pc (für die Zukunft gerüstet) für 1100-1200 Euro?: Hallo Leute, Ich suche eine gute Zusammenstellung mit bestmöglichsten Komponenten. 1100-1200€ würde ich schon bezahlen.;) Also auch bei mir sollte er hauptsächlich für die Zukunft gerüstet...
System-Zusammenstellungen 16. September 2011

Diese Seite empfehlen