1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

1000€ Gamer PC Vorstellung

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Sphinx, 24. September 2014.

  1. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Von Sapphire (insbesondere den aktuellen R9 Karten) bin ICH persönlich absolut überzeugt - die Tri-X Kühlung mal voraus gesetzt. Gehört nicht nur zu den leistesten, sondern je nach Model auch zu den leistungsstärksten.

    Hier würde ich aber ebenfalls wieder zur R9 280x Tri-X Vapor-X (das non-plus-ultra in Sachen Kühlung von Sapphire) greifen. 3072MB Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0

    Leistung - brachial.
    Preis - für eine R9 280x etwas hoch, aber gerechtfertigt durch die wahnsinns Kühlung
    genug Reserven für OC

    Das Tri-X steht für die 3 Lüfter in der Kühlung. Es gab die Karten anfänglich auch mit 2 Lüftern, waren aber ziemlich laut und haben teilweise für Lagergeräusche gesorgt. Sapphire hat hier nachgebessert und seit (glaube ich) Ende letzten Jahres eben die Tri-X Kühlung etabliert.

    Vergleichbar mit der Windforce - Kühlung bei Gigabyte.
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hier mal noch ein CPU Vorschlag für eine Intel System: Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks

    und mobo: ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

    Ist schneller als der AMD Prozessor in Spielen und verbraucht weniger Strom. Preislich ist es das selbe.
    Und wenn du eine kleinere HDD nimmst mit 1TB und eine R9 280x anstatt 290, dann könnte man sogar eine Xeon CPU nehmen. Dann hättest du quasi 8 Kerne ( 4 physikalische und 4 logische durch HT). Der Xeon wischt mit den FX-8350 den Boden.
     
  3. Sphinx

    Sphinx Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  4. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Hehe, freut mich, dass du (bisher? vielleicht gibt's ja doch noch Verbesserungspotential...) deine Konfiguration soweit gefunden hast.

    @ Shadow: Du meinst sowas wie den e3-1240? Würde das dann nicht ziemlich das Budget sprengen? (hab jetzt nichts durchkalkuliert, aber ~270€ für ne CPU sind ja doch ne Ansage...) Kenne derzeit natürlich bei weitem nicht alle Xeon - Modelle, insbesondere nicht alle, die HT supporten, da müssen andere dann mit Erfahrungen aushelfen :/ (muss gestehen, hab erst 2 Xeons verbaut dieses Jahr, beide male hab ich eigentlich davon abgeraten, P/L find ich bei Intel einfach nicht stimmig, ist aber echt Geschmackssache)
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  6. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Ah, cooles Dingen :) Da stimmt dann das P/L Verhältnis schon eher.

    Obliegt natürlich dem TE, ob er eher auf den Xeon setzen will. Wobei ich einen Xeon mit HT nun wieder weniger zum Zocken nutzen würde. (Anwendungen seh' ich hier wirklich eher in Richtung Multithreading oder Virtualisierung)

    Sumasumarum (schreibt man das so?): immer noch Geschmacks- und / oder Vorlieben-sache :)
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hatte den Xeon nur als Äquivalent zum FX-8350 gewählt weil der 8 Kerne hat. Ein i5 würde auch reichen. Aber zukünftige Spiele werden wohl von mehr Kernen profitieren denke ich mal. :)
    Ich persönlich würde Intel nehmen. Sind einfach bessere CPus.
    Aber mit einen AMD System würde des TS mit Sicherheit auch Freude haben. Schlecht ist es nicht.
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Die stinkt aber ziemlich ab gegen ne GTX 970 :p
     
  9. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Mit dieser Aussage wäre ich ein wenig vorsichtiger, in den Tests können
    können die mir erzählen was sie wollen, ich schau mir das lieber selbst mal an, aber ich würde wenn dann sicherlich nicht die 970 nehmen, denn da glaube ich an keinen großen unterschied zur 280X.. Denn die kannst du wirklich noch ein wenig mehr ausreizen wenn du willst.
    Die 980 wäre wenn überhaupt meine Wahl zum an testen, aber da sehe ich nicht ein warum ich so einen Haufen Geld für ein paar Frames und ein paar Watt weniger hinlegen sollte.
    Und überhaupt, Maxwell hört sich für mich so nach Kaffee an:o
    Spaß muss sein ;-)
     
    #39 scout, 24. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Weiß nicht... 23% mehr durchschnittliche Leistung bei geringerer maximaler Stromaufnahme... Weiß nicht, in wie weit man da dem CB Test nicht trauen kann...

    Man kann denen viel vorwerfen, aber geschönte Berichte gibt es bei CB nicht... Klar findest immer wieder ausreißer, wo die R9 280x die GTX 970 in die Schranken verweist... aber wenn nur knapp und das dann selten.

    Ich find das schon ne beachtliche Leistung, was nVidia diesmal gezaubert hat. Da muss die R9 285 auch schon heftig weniger schlucken, damit diese das irgendwie wieder begründet ausgleicht...
     
  11. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Das ist mir schon klar, aber glaub mir, die Werte sind bei anderen Systemen wieder ganz anders.
    Klar hat Nvidia mal was gutes zustande gebracht, das gebe ich ja auch zu, aber ein Test bei CB ist immer das selbe Prozedere.
    Deshalb tendiere ich bei allem zum selbst Test, denn darauf kann ich mich auch verlassen.
    Und AMD wird so oder so wieder nachziehen, das gegenseitige wettrüsten wird da ja niemals aufhören.
     
  12. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Und selbst wenn die 970 (wovon ich auch ausgehe) eine (auch übertakte) 280x in die Tasche steckt, zwischen 260€ und 330€ ist eben auch ein feiner Unterschied. Bei derart preislichen Unterschieden wäre keinerlei Leistungsunterschied ein Witz ^^

    Viel mehr geht es hier auch immer noch darum, ein durchweg rundes System zusammen zu stellen - bisher find ich das sehr gelungen :)
     
  13. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Das sehe ich genauso, ich würde so wieso erst mal abwarten, ich kaufe nie das neueste was auf dem Markt ist.
    OK. ich habe den Vorteil meistens die Modelle auf Wunsch eines Bekannten oder Kunden die so etwas haben wollen in den Genuss zu kommen.
    Aber für mich persönlich, ich würde wie immer auf alle Hersteller und Modelle warten.
    Und dann entscheiden was in meinen Rechner kommt.
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

1000€ Gamer PC Vorstellung - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gamer/Multimedia PC 1000 Euro

Gamer/Multimedia PC 1000 Euro: Hallo Werde in 2-3 Monaten meinen ersten Rechner zusammenbauen. Habe mir folgendes vorgestellt. PC-Gehäuse: NZXT Vulcan Micro-ATX LAN Gaming Case - black Mainboard: Gigabyte GA-B75M-D3H,...
System-Zusammenstellungen 9. April 2013

Gamer PC für 1000? Gesucht!

Gamer PC für 1000? Gesucht!: Gamer PC für 1000? Gesucht! Hallo erst mal: Ich möchte mir einen neuen Computer zulegen, da ich mein Dell XPS 17 verkaufen werde, da ich es für das gaming unangebracht finde. Aber jezt zu...
Computerfragen 21. Februar 2012

Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ?

Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ?: Guter Gamer PC ? Von 800-1000 ? Hallo Leute, ich will mir jetzt bald einen Gamer PC holen. Habe auch schon einen gefunden, aber der war zusammen gestellt und war extrem teuer, obwohl noch...
Computerfragen 1. Dezember 2011

Neuer Gamer PC um 1000?

Neuer Gamer PC um 1000?: Neuer Gamer PC um 1000? Halo ich möchte mir einen neuen Gamer Pc kaugen aber alles einzeln da mein Kollege mir den dan zusammenbaut. Welche teile würdet ihr verbauen ? Und ich sollte alle...
Computerfragen 25. November 2011

Gamer-PC kaufen unter 1000?

Gamer-PC kaufen unter 1000?: Gamer-PC kaufen unter 1000? Hey Leute ;-) Ich würde mir gerne einen Gamer PC kaufen. Er muss aber unter 1000€ kosten. Meine Wünsche (mindestens): Prozessor: 4 x 3,5 GHz oder 6 x 3,1 GHz...
Computerfragen 12. November 2011
Kaufberatung

Gamer PC 700-1000 €

Gamer PC 700-1000 €: Hallo, ich möchte mir einen Gamer PC zulegen, weil mein Laptop langsam den Geist aufgibt. Ich bin aber nicht sicher ob diese Zusammenstellung in Ordnung ist, da ich bisher nur Fertig PCs von...
System-Zusammenstellungen 20. Februar 2011

Gamer-PC für 1000 CHF

Gamer-PC für 1000 CHF: Hallo Sysprofiler, ich bräuchte mal wieder Unterstützung. Ich soll einem Kumpel helfen einen PC zusammenzustellen und da ich nicht mehr ganz up-to-date bin was Hardware betrifft, dachte ich, ich...
System-Zusammenstellungen 21. November 2008

Gamer-PC - kpl Neuaufbau - 1000€

Gamer-PC - kpl Neuaufbau - 1000€: Hi Leutz, bräuchte eure Hilfe bei einem kompletten Neuaufbau eines Gamer-PC's für nen Kumpel. Dazu stehen 1000€ zur Verfügung, wobei hier das Gehäuse sowie Netzteil und Laufwerke mit eingerechnet...
Archiv 29. August 2008

Diese Seite empfehlen