1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Idee für eine Geschichte - ohne das Rad neu zu erfinden

Dieses Thema im Forum "Forenkultur" wurde erstellt von Shadowchaser, 31. Oktober 2012.

  1. cyberCSX

    cyberCSX Gast


    @ Gorsi

    Vlad ist eine idee, eventuell für der Zukunft usw.
     
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Das was du schreibst klingt gut - wenn es ein computer spiel wäre. Das ganze kann ich mir schwer in einer story (zum lesen) vorstellen - und die rollenzeichnung ist sehr sehr typisch. Ich glaube da wird es schwer was zu schreiben ohne eigentlich andere storys aufzunehmen.

    Nehmen wir deine deus ex machina - will heute keiner mehr lesen ( im Film meist unverzichtbar da man zu wenig zeit hat eine sinnvolle lösung zu zeigen - im buch kann man drauf verzichten. Oder möchtest du quasi (nicht negativ - ist auch bei einigen beliebt) eher was trashiges schreiben. Dann The Kid - war doch alles schon da - sind wir ein wenig bei xmen, hulk und alten riesen sagen ( vpon mir aus auch beim steinbeißer aus der unendlichen geschichte), Militärischer anführer - klar, beliebt - aber auch zu oft zu sehen, Sexy Comuter Frau - wo gibt es die inzwischen nicht, cyborg - hm auch irgendwie bekannt.

    Diese auf Schlagkraft ausgerichtete Gruppe gibt dir auch einen schmalen themenbereich vor - keiner ist "gleichberechtigt" oder vergleichbar - also kann es zu keinem ernsten konflikt in der gruppe kommen.

    Ich würde wenn man schon dieses bekannte thema nimmt eher ine mischung aus fünf durchschnittsleuten nehmen - du kannst sie intelligenter in szene setzten, knflikte in der gruppe erzeugen oder sogar die gruppe aus ein paar vollversagern zusammenbauen - dann kann man viel humor einbringen und leser erkennen sich in den schwächen der trottel oft wieder.

    Gruß
    BB
     
    #17 Black Biturbo, 1. November 2012
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich kann deine Einwände verstehen aber wollte markante Typen welche sich unterscheiden und keine Normalos sind. Weil Normalos werden noch jede Menge so dazu kommen. Und Konflikte kann es geben da z.B. ja nicht alle Mitglieder der Gruppe rein menschlich sind. Auch so alltägliche kleinere Reiberreien. Habe da schon ein paar Sachen im Hinterkopf. ^^

    Danke für deine Meinung auf jeden Fall!;)

    Werde mal einen Prolog schreiben und dann die erste Geschichte über die Widerstandskämpfer. Wenn das nicht witzig oder interessant genug ist kann ich ja immer noch die Charaktere neu überdenken.
     
    #18 Shadowchaser, 1. November 2012
  4. Dimi

    Dimi Computer-Experte

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Berko
    1. SysProfile:
    153354
    2. SysProfile:
    153637
    Hat das eigentlich einen besinderen Hintergrund, dass du die Geschichte schreibst? Für deine Kinder etc? Oder einfach nur so?

    Aufjedenfall find ich die Grundidee super. Ich würd mich da niemals rantrauen :D


    Freu mich schon auf die ersten fertigen Zeilen :great:


    LG
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hmm, ich schreibe das eigentlich für mich. Weil ich mal meine Ideen umsetzen möchte und auch um mal zu gucken wie das klappt.;)
    Wenn es aber noch anderen gefällt, umso besser...würde mich motivieren.^^

    Habe mal einen Prolog geschrieben:

    Man schreibt das Jahr 2251. Die Erde wurde Mitte des 21. Jahrhunderts nach einen kurzen aber sehr heftigen Atomkrieg verwüstet. Die meisten Menschen und Tiere verloren dabei ihr Leben. Nach einen hundertjährigen nuklearen Winter verliessen die letzten Überlebenden ihre Bunker. Es wurde wieder heller und wärmer. Manche zog es in die kargen Outbacks, andere blieben vor Ort um neu anzufangen. Diese Aufbauarbeiten wurden von den Angestellten einer Firma begleitet ,welche sich zuvor in sogenannten VIP Bunkern, mit anderen Reichen und Politikern aufhielten. Diese Firma, auch genannt A.F.I. (Alex Fielder Industries), ist vor der Katastrophe im Besitz großer Rohstoffvorkommen gewesen und machte nun ihre Ansprüche weiter geltend. Mit einer Privatarmee um sich gescharrt, löste sie Politiker ab und ließ große Städte errichten. Auf jeden Kontinent eine, sieben an der Zahl. Diese Städte gleichen Festungen, in welche niemand einfach ohne Erlaubnis rein oder rauskommt. Nur die wenigsten schaffen es bei ihren Fluchtversuchen am Leben zu bleiben. Das System, welches sie einführten, ist totalitär und technokratisch, jeder hat sich unterzuordnen. Es gibt keine freien Meinungen und Individualität, nur ein Kollektiv, eine Einheit. Und nur technischen Fortschritt. Die Firma versucht den Menschen auch immer wieder einzureden, dass draußen im Ödland kein Leben möglich ist und sie deswegen in den Städten bleiben sollen. Doch auch dort, im scheinbaren Ödland, gibt es Überlebende. Diese Überlebenden sind Rebellen, welche sich nicht in die Städte zwingen lassen wollen. Sie besitzen die letzten freien Rohstoffvorkommen des Planeten und verteidigen sie mit allen Mitteln. Außerdem wollen sie Freiheit für alle Menschen.

    Besonders Probleme habe ich mit der Grammatik, den Zeitformen. Der Übergang von Vergangenheit in die Gegenwart. Klingt das einigermaßen interessant/gut? Reicht das als Einführung und Zusammenfassung?

    Als nächstes würde ich den Widerstand näher beschreiben. Auch mit Hinblick auf die besagte Eliteeinheit. Auf das "Innenleben" der Städte will ich später noch detaillierter zurückkommen.

    Edit: Der Name der Firma gefällt mir irgendwie noch nicht. Etwas kürzeres oder so. "Alex Portland Industries" A.P.I. oder "Alex Fielder Industries". Soll sich auch noch gut anhören.
     
    #20 Shadowchaser, 2. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2012
  6. thorsten94

    thorsten94 Alter Hase

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Also naja... inhaltlich gut. Sprachlich eher langweilig gestaltet und wirkt auf mich wie eine Aufzählung, nicht wie eine Erzählung.

    Liest sich durch die ganzen Parataxen nicht sehr gut, das passt einfach nicht so in etwas wie einen Roman (eher in ein Kommentar o.ä.) und stört den Lesefluss, zumal sie sprachlich auch nicht sehr ansprechend gestaltet sind.
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Danke für dein Feedback. Was sind denn Parataxen?:)

    Also wie gesagt soll das eine Einführung/Inhaltsangabe sein.
    Habe keine Ahnung wie ich die Einführung anders schreiben könnte.^^
     
    #22 Shadowchaser, 2. November 2012
  8. thorsten94

    thorsten94 Alter Hase

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Damit mein ich sowas:

    Eben einfach Hauptsätze aneinander gereiht. Das macht sich ab und zu mal als kleiner Einschub gut. Aber nicht als kompletter Textabschnitt.
    Das Gegenteil sind Hypotaxen, Hauptsätze mit entsprechenden Nebensätzen. Ist wohl für den Autor etwas schwieriger zu schreiben bzw. beim Lesen etwas anspruchsvoller, lässt sich aber doch wesentlich schöner lesen.
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Hmm, ok. Damit habe ich mich ehrlich gesagt noch gar nicht beschäftigt. Wollte erstmal die wichtigsten Informationen auf möglichst wenig Text beschränken.

    Also du meinst längere Sätze mit Kommasetzungen?:)

    Ist wohl doch etwas schwieriger als ich gedacht hatte...^^
     
    #24 Shadowchaser, 2. November 2012
  10. thorsten94

    thorsten94 Alter Hase

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Jop, genau!
     
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, habe die Kommasetzungen nochmal überarbeit. Vielleicht liest es sich jetzt ja anders und etwas besser. Muß auch zugeben das ich manchmal mit Kommasetzungen Probleme habe und nicht immer genau weiß wo ich sie setzen muß. ;)
     
    #26 Shadowchaser, 2. November 2012
  12. thorsten94

    thorsten94 Alter Hase

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Puh, mit Kommata kannste mich auch jagen :p
     
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.781
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Sonst noch jemand eine Meinung dazu?:)

    Ansonsten knüll ich den Zettel zusammen und schmeiss ihn in den Papierkorb. :o Natürlich im übertragenen Sinne. Ist ja eine Textdatei.^^

    Aber muß zugeben das ich es mir leichter vorgestellt habe als es ist.:p

    Edit: Vergesst was hier stand. Werde das nochmal anderes angehen mit dem Widerstand. Werde direkt mit dem erzählen dann anfangen.

    Edit2: Habe nochmal einen anderen Prolog geschrieben...

    Man schreibt das Jahr 2251. Genau 200 Jahre nach dem letzten Atomkrieg welcher den Großteil aller Lebewesen dieser Erde vernichtete und genau 100 Jahre nachdem die letzten Überlebenden ihre schützenden Bunker verließen. Der nukleare Winter war lang, sehr lang. Es ist ein neue Zeit, ein neuer Anfang aber noch lange keine friedliche Zeit. Eine reiche mächtige Firma ließ 7 Städte errichten, auf allen Kontinenten, welche sie als grausame Diktatur beherrscht. Diese Städte gleichen Festungen und niemand war bisher in der Lage sie unentdeckt zu betreten oder zu verlassen. Doch außerhalb irgendwo in den Einöden leben Aufständische welche sich nicht unterjochen lassen und die letzten freien Rohstoffvorkommen des Planeten verteidigen. Auch ist es ihr Ziel die in den Städten eingeschlossenen Menschen zu befreien, ihnen die Wahrheit zu zeigen, nämlich das es noch freie Menschen in dieser Welt gibt. Und das alles was ihnen die Firma versucht zu erzählen von Lügen vergiftet ist.

    Ist der besser als der erste?

    Edit3
    : Ich habe Prolog mit Inhaltsangabe verwechselt. Seht es als Inhaltsangabe. :o Naja, dann steige ich demnächst mal direkt mit der Erzählung ein.;)
     
    #28 Shadowchaser, 2. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2012
  14. thorsten94

    thorsten94 Alter Hase

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Schon wesentlich besser ;)
     
  15. Dimi

    Dimi Computer-Experte

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Berko
    1. SysProfile:
    153354
    2. SysProfile:
    153637
    Du könntest auch mit deiner Hauptperson anfangen... , Was er gerade macht (vll echtwas plant gegen die Firma, die man zu dem zeitpunkt noch gar nicht kennt) etc... was spannendes halt und dann langsam zur Hauptgeschichte bzw. den Lebensumstände näher kommt. Stellt nen schnellen Bezug für die Leser zur Geschichte auf und fesselt meistens schneller.
     
Die Seite wird geladen...

Idee für eine Geschichte - ohne das Rad neu zu erfinden - Weitere Themen

Forum Datum

Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden

Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden: Skype Preview: Skype will sich mobil neu erfinden Für viele noch das Maß aller Dinge: Skype. Aber viele haben sich in den letzten Jahren der Software aus dem Hause Microsoft abgewandt. Skype...
User-Neuigkeiten 16. Februar 2017

Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet

Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet: Hype: Neue Livestreaming-App der Vine-Erfinder startet Die Macher von Vine haben aber bereits ein neues Projekt am Start, die Namensgebung ist mit Hype wohl auch ein Stück Wunschdenken. Hype...
User-Neuigkeiten 3. November 2016

Sonos will sich neu erfinden

Sonos will sich neu erfinden: Sonos will sich neu erfinden Ein Ruck, dem sich offenbar auch Sonos ausgesetzt sieht. Der Anbieter von drahtlos bespielbaren Lautsprechern ist seit vielen Jahren im Geschäft und für mich noch...
User-Neuigkeiten 10. März 2016

Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1

Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1: Doom: Erfinder veröffentlicht neuen Level für Doom 1 Die Videospiel-Legende namens John Romero hat vor wenigen Stunden einen neuen Level für das allererste Doom aus dem Jahre 1993 auf Twitter...
PCGH-Neuigkeiten 17. Januar 2016

Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente

Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente: Battlefield Hardline: Story-Autor will Rad nicht neu erfinden - dennoch neue Elemente 12.09.2014 14:45 - Im Oktober wird mit Hardline ein neuer Teil der Battlefield-Serie erscheinen. In einem...
PCGH-Neuigkeiten 12. September 2014

Neues PC mit Alten Ide festplatten **

Neues PC mit Alten Ide festplatten **: Neues PC mit Alten Ide festplatten ** Hallo, Ich habe einen neuen PC und will alte IDE Festplatten anschließen. Mein Mainboard ist das Asrock N68c-s UCC und mein Netzteil das LC Power...
Computerfragen 31. Oktober 2011

neue homepage brauche eure ideen.

neue homepage brauche eure ideen.: neue homepage brauche eure ideen. Hallo leute ich bin homepagedesigner und will mir eine homepage erstellen. Ich brauche eure ideen. Es sollte eine idee sein was fast keine oder...
Computerfragen 20. März 2011

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor

Thermalright T-Rad²: Neuer Grafikkartenkühler im PCGH-Testlabor: Der Thermalright T-Rad² verfügt über sechs Kupferheatpipes und 83 Aluminium-Lamellen und eignet sich dank seiner flachen Bauweise besonders für SLI- oder Crossfiresysteme. In der Galerie halten...
PCGH-Neuigkeiten 30. September 2008

Diese Seite empfehlen