WinRar bremst System extrem aus!?

Diskutiere und helfe bei WinRar bremst System extrem aus!? im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, eigentlich hatte ich die Tage mal gelesen das WinRar kaum Ressourcen braucht. Auf meinem System bremst ein WinRar-Prozess jedoch das System... Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von ElBardo, 11. November 2007.

  1. ElBardo
    ElBardo Grünschnabel
    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    45763

    Hallo,

    eigentlich hatte ich die Tage mal gelesen das WinRar kaum Ressourcen braucht.
    Auf meinem System bremst ein WinRar-Prozess jedoch das System deutlich aus.
    Das dürfte doch eigentlich so nicht sein, oder!?

    Wenn ich 2 Archive gleichzeitig entpacke verdoppelt bzw. verdreifacht sich die Laufzeit. Andere Anwendungen brauche ich da gar nicht erst starten.

    Was meint ihr dazu?
    Habt ihr schon die selben Erfahrungen gemacht?

    WinXP inkl. aller Updates wurde erst heute vor einer Woche neu installiert.


    Editiert:
    ohhhh mein Gott, ich troll, erster Beitrag und gleich ins falsche Forum gesetzt ... bitte verschieben in "Anwendungen". Dankeschön!
     
    #1 ElBardo, 11. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2007
  2. User Advert

  3. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller

    ersma Lad dir einfach mal 7-zip runter ist Kostenlos un super =)
    So nun zu deinem "Problem" wenn du größe sachen entpackst ...
    ist das nunmal CPU Lastig und mehrere sachen Entpacken macht man sowieso
    eigentlich nicht...
    wenn ich zb Nen Archiv von 4,7 GB entpacke kann ich da nebenbei auch nichts
    machen ... weil das dann 1# noch länger dauert 2#tens weil das alles was ich dann
    mache sau langsam ist ... das ist kein prob das ist nunmal einfach so ...

    MFG Da Sascha

    hoffe konnte dir behilflich sein :ugly:
     
    #2 Just_a_Script, 11. November 2007
  4. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    wenn ich entpacke rödelt nur der zweite kern, der erste ist von der geschichte relativ unbeeindruckt und arbeiten ist ohne weitere einschränkungen möglich...

    bei uha habe ich das von dir geschilderte "problem" auch
     
  5. ElBardo
    ElBardo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    45763
    hi,

    danke euch für eure Antworten!

    Naja, wenn das bei dir (Sascha) auch so ist bin ich schon etwas beruhigter.


    @regenrohr: habe mal nachgeschaut, bei meinem verteilt sich die Last gleichmäßig auf beide Kerne. Kann man das irgendwo zuweisen?


    Gruß
    ElBardo
     
  6. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    kannst du zuweißen wie genau weiß ich gerade nicht glaub iwas mit nem parameter in der verknüpfung oda so ...
     
    #5 Just_a_Script, 11. November 2007
  7. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Wär mir neu dass WinRAR so viel Resourcen schluckt...
    Ich entpack oft mehrere Archive mit Größen von über 2GB mit hunderten Dateien, da stockt nix und ich kann nebenbei auch noch super arbeiten
     
  8. fas
    fas Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    32074
    2. SysProfile:
    36546
    Prozesse kann man im Task Manager einzelnen Kernen zuweisen, im Register Prozesse -> rechtsklick auf den entsprechenden Prozess -> Zugehörigkeit festlegen.


    MfG
     
  9. ElBardo
    ElBardo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    45763
    hmmm, na toll, dann läuft auf meinem System doch etwas falsch.

    Ich hätte nämlich gedacht, das ich bevor ich das ASRock 775 VSTA eingesetzt habe es zügiger gegangen ist.

    Könnte es sein dass das ASRock ausbremst??


    Gruß
    ElBardo
     
  10. fas
    fas Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    32074
    2. SysProfile:
    36546
    Es ist normal das packen bzw. entpacken Leistung ohne Ende Braucht, weiterarbeiten ist eine Frage der Kernzuweisung und der Prozesspriorität.

    Weise es einem Kern zu, wie von mir oben beschrieben, oder setze die Priorität des prozesses runter.
     
  11. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Ich kann mich erinnern, dass WinRAR erst ab einer bestimmten Version Multithreading-fähig ist ^^
     
  12. Alexander
    Alexander Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    41044
    Und ab welcher? :)
    Würde das mal gerne wissen....

    MfG Alexander
     
  13. ElBardo
    ElBardo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    45763
    habe WinRar jetzt einem Kern zugewiesen. Jetzt geht es imho flotter bzw. ich kann nebenbei mit anderen Anwendungen arbeiten. Ich werde das mal weiterhin beobachten.

    Danke!


    Gruß
    ElBardo
     
  14. xfaxxx
    xfaxxx BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    23
    1. SysProfile:
    22375
    es kommt auch ganz drauf an wie gepackt wurde.

    wenn es mit normaleneinstellen gepackt wurde, z.b. um egroße datein in mehrere datein zu splitten gehts schnell.

    wenn aber die kompression recht hoch gewählt wurde braucht er mehr CPU leistung. außerdem kommt auch drauf an von wo nach wo man enpackt.
     
  15. -seb-
    -seb- BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Seb
    1. SysProfile:
    15622
    2. SysProfile:
    17112

    Das liegt ganz einfach daran, da sich die Festplattenzugriffe verdoppeln. Sehr schön bei einer Laptopfestplatte zu beobachten, welche schon von Haus aus wesentlich langsamer als eine 3,5" Festplatte ist.
     
Thema:

WinRar bremst System extrem aus!?

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. winrar verlangsamt pc

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden