1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Wieviel CPU Leistung ist wirklich nötig?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Kaktus, 25. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    -------------------------------------------------------------
    VERALTET, BITTE AKTUELLERE KAUFBERATUNGEN ZU RATE ZIEHEN
    -------------------------------------------------------------


    Um es vorweg zu nehmen..... man kann nie genug CPU Leistung haben. Aber was sollte man heute als Mindestleistung zur Verfügung haben. Welche Anwendungen brauchen viel CPU Leistung, bei welchen Anwendungen reicht mir auch eine kleine CPU?
    Bei meiner Auflistung kommen nur CPUs zum tragen die es derzeit aktuell zu kaufen gibt. Einige Anwendungen würden auch weniger CPU Leistung benötigen, ist mir durchaus Bewusst, wie z.B. ein kleiner Fileserver, aber einen PIII gibt es halt nicht mehr neu zu kaufen. ;)

    Ich Unterteile in verschiedenen Kategorien. Sollten sich eure Nutzungseigenschaften mit verschiedenen Kategorien überschneiden, dann natürlich die schnellste CPU.

    1. Kleiner Fileserver
    AMD Sempron Modelle ab 1,8Ghz (erst ab hier mit Cool&Quiet)
    Intel Celeron S Reihe (Nicht D Reihe, da die S Reihe auf dem Conroe Kern basiert und deutlich weniger Strom verbraucht.)

    Mehr Leistung ist für einen kleinen File oder Spielserver nicht notwendig.

    2. Office Rechner

    Mindestens:
    AMD Sempron ab 1,8Ghz
    Intel Celeron S Reihe

    Empfehlung:
    AMD X2 3600/3800EE
    Intel E2140/2160

    Warum Dualcore für Office? Leider werden Programme nicht kleiner und einfacher sondern immer größer und komplexer. Das kostet viel Leistung. Und wer Vista verwendet, gleichzeitig Surft und in Word etwas schreibt, wird subjektiv einen Vorteil bei Dualcore merken. Dazu kommt noch der mittlerweile sehr niedrige Preis von diesen Dualcore CPUs. Einen AMD X23 3600 erhält man schon für unter 60€, einen X2 3800EE für kaum 10€ mehr. Die Intel Modelle sind hier noch etwas teurer und beginnen bei knapp 80€, sind dafür auch etwas Leistungsstärker und sind eher mit einem X2 4200 vergleichbar. Von den Pentium D Modellen ist abzuraten, da sie unverhältnismäßig viel Strom verbrauchen.
    Wer allerdings kein Problem damit hat wen es mal 2 Sekunden länger dauert und auch ansonsten meist nur eine oder zwei Anwendungen gleichzeitig fährt, dem wird für sein Office eine kleine Singelcore CPU reichen. Hier gilt allerdings das bei AMD erst ab 1,8Ghz bei den Sempron Modellen die Stromspartechnik Cool&Quiet integriert hat. Kleinere Modelle sind daher zu meiden. Bei Intel bietet sich der neue Celeron S an, der auf dem Conroe Kern basiert, Leistungsmäßig mit einem Sempron etwa gleich auf liegt und dazu noch sehr Sparsam ist.


    3. Spielerechner

    Mindestens:
    AMD X2 4000/X2 4200
    Intel E4300/E4400

    Derzeit schnell genug für fast alles:
    AMD X2 4800/5000/5200
    Intel 6320/6420/6550

    Top, schneller braucht man es eigentlich nicht:
    AMD X2 6000/6400
    Intel Q6600/E6850

    Es ist mittlerweile unverzichtbar für aktuelle Spiele einen Dualcore zu verwenden. Als extremer vergleich schlägt z.B. ein X2 3800 mit 2x 2Ghz Takt einen Athlon 64 4000 mit 1x 2,4Ghz Takt in nahezu allen aktuellen Spielen, da diese sehr stark von Dualcore profitieren. Nicht selten von 20% bis zu 40% (Company of Heros, Anno1701, Stalker, C&C, Supreme Commander u.s.w.) Von daher rate ich jedem dringend ab sich noch einen Singelcore zum Spielen zu kaufen.
    Für die meisten Spiele reicht ein X2 4200 oder E4300 aus um in 1280x1024 zu spielen. Lediglich die neusten Spiele zwingen solche CPUs dann doch in die Knie. Wer allerdings Physikalische Effekte und besonders Schatten nicht immer auf Max haben muss, ist mit diesen CPUs noch gut bedient.
    Auf der Sicheren Seite ist man mit CPUs der Leistungsklasse X2 4800 sowie E6320 und aufwärts. Hier wird man sehr selten auf Details verzichten müssen. Auch für kommende Spiele wird genügend Leistung vorhanden sein ohne das man zu sehr in die Bredulie kommt.
    Wer einen X2 6000 oder E6600 sein eigen nennt, der brauch sich derzeit überhaupt keine Sorgen zu machen. Sollte ein Spiel nicht flüssig laufen wird es sicherlich an einer anderen Komponente als der CPU liegen. Hier hat man Leistung satt.

    Sonderfall Quadcore
    Wer derzeit überlegt eine High End CPU zu kaufen, der wird vor der Wahl stehen einen Quadcore ala Q6600/Q6700/QX6850 oder einen Dualcore E6700/E6850 zu kaufen. Grundsätzlich würde ich eher zu einem Q6600 als zu einem E6850 raten. Da derzeit jedes Programm oder Spiel ausreichend Leistung mit einem E6600 hat, der ja die gleiche Taktrate wie der Q6600 besitzt, ist nicht davon auszugehen das in naher Zukunft ein Programm erscheint das nicht von Quadcore Profitiert und wofür ein Q6600 zu langsam sein könnte. Den der Trend geht eindeutig Richtung Mehrkern CPUs. Man wird in Zukunft eindeutig mehr von der Quad CPU profitieren als von einem höher getaktetem Dualcore. Ähnlich sieht es ja auch derzeit bei Singelcore versus Dualcore aus.


    4. Professionelle Anwendungen

    Damit sind Programme wie Photoshop, Corel Draw, Video Schnitt- Codier und Decodierprogramme und was noch in diesen Rahmen fällt.
    Dies ist eine klare Intel Domäne. Zwar kann hier AMD Teilweise mithalten, insgesamt jedoch unterliegen die AMD CPUs hier teilweise deutlich. Wer also Hauptsächlich solche Anwendungen verwendet, sollte eher zu einem Intel greifen. Ein E6400 ist hier fast immer schneller als ein X2 6000. Wie gesagt, es gibt Ausnahmen, aber wichtig ist hier das Gesamtbild.
    Da diese Programme extrem CPU Belastend sind, und diese Empfehlung für Leute ist welche diese Programme sehr viel benutzen, setzte ich beim Mindestmaß sehr hoch an. Es sollte auch bedacht werden das diese Anwendungen meist auch sehr Cache Lastig sind.

    Mindestens:
    AMD X2 5200/X2 5600/x2 6000
    Intel E6320/6550

    Empfohlen:
    Intel E6750

    Optimal:
    Q6600 oder höher

    Wer täglich rendert oder in Photoshop viele Filter verwendet, wird schnell den Vorteil einer sehr schnellen CPU zu schätzen wissen. Sicher kann man auch mit einem Athlon 64 3200 Videos Rendern oder Bilder bearbeiten, allerdings ist der Zeitaufwand extrem hoch im Gegensatz zu diesen CPUs. Wer dazu noch sehr viele Programme dieser Art parallel laufen lässt, sollte sich die Investition zu einem Quadcore überdenken, da fast alle Programme dieser Art von Multikern Systemen profitieren, ausgenommen Photoshop das derzeit nicht mal wirklich von einem Dualcore profitiert.
    Man sollte bedenken, das dieser Anwendungsbereich einer der Rechenlastigsten ist die man am Heimischen PC betreiben kann. Selbst Spiele belasten die CPU selten so stark wie solch professionelle Anwendungen.


    Anmerkung:
    Ich würde noch gerne eine Empfehlung für ein HTPC machen, allerdings habe ich da keine Erfahrung wie das mit HDMI aussieht, also was für eine CPU man dafür wirklich braucht. Falls da jemand Ahnung hat, würde ich mich freuen wen derjenige einen Abschnitt verfasst wie ich ihn hier aufgebaut habe. Ich setz ihn dann mit Anmerkung auf die Person mit rein.
    Wer noch Vorschläge hat, nur her damit.

    Edit:
    27.07.07 Einige Fehler korrigiert und aktualisiert
     
    #1 Kaktus, 25. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2007
    13 Person(en) gefällt das.
  2. Marcel-HL

    Marcel-HL Nvidia SLI

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    101
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    23419
    2. SysProfile:
    60123
    74783

    Schick Schick....
    nich schlecht gemacht ;) wir gleich ma durchn Renommee bewertet +hehe+
    mach weiter so ^^

    Mfg Marcel-HL...
     
    #2 Marcel-HL, 25. Juni 2007
  3. -FreaK-

    -FreaK- Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    96
    1. SysProfile:
    13703
    2. SysProfile:
    25192
    ich finde das auch gut!
    wenn das denn noch aktuell gehalten wird, nicht wie andere threads ists natürlich noch besser!

    jeder viertel jahr würde da glaube ich shcon genüge, oder jedes halbe jahr.

    :great:

    @Marcel-HL
    gute idee, denn wird das auch mal genutzt^^
     
  4. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Werd versuchen es aktuell zu halten.... aber wie gesagt.. hätte da noch gerne was für einen HTPC... falls jemand weis was man da bräuchte, nur her damit.
     
  5. Fatal1ty 89

    Fatal1ty 89 Aufsteiger

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    25867
    Also ich hab eigentlich nen HTPC wenn man das als HTPC zählt! und ich habe einen AMD Athlon X2 4200+EE und der reicht dicke!
     
    #5 Fatal1ty 89, 25. Juni 2007
  6. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Hm... wie sieht es den bei dir aus.... HDMI Filme in welcher Auflösung schaust du damit?
     
  7. @@RON

    @@RON Computer-Xpert

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Da stimtm doch was nicht, oder? Es müsste doch Dualcore heißen.

    Aber sonst ist das echt cool die Übersicht !!! :great:

    grüße
     
  8. Fatal1ty 89

    Fatal1ty 89 Aufsteiger

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    25867
    Also ich hab eigentlich nen HTPC wenn man das als HTPC zählt! und ich habe einen AMD Athlon X2 4200+EE und der reicht dicke!
     
    #8 Fatal1ty 89, 25. Juni 2007
  9. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @@@RON
    Joar.. stimmt.... habs korrigiert, danke.

    @Fatal1ty 89
    Äh.. du hast dich wiederholt.... was ich wissen wollte ist, in welcher Auflösung die HDMI Filme schauen kannst?

    EDIT: Schwerwiegenden Schreibfehler verbessert
     
    #9 Kaktus, 25. Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2007
  10. @@RON

    @@RON Computer-Xpert

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    COI3RA ??? ^^

    Hat doch gar nix gesagt ^^
    Ich war das xD
    Na ja, is zwar wayne, aber solche Sachen sollen schon korrekt sein :cool:

    grüße
     
  11. Kaktus

    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    @@@RON

    Niederknie..... :ugly:..... ES TUT MIR LEID ..... da hab ich doch glatt den NAmen falsch kopiert..... dafür werde ich mich aus dem Fenster stürtzen.

    Im ernst.. sorry... hab da wohl MIst gebaut.. werde das jetzt auch noch korrigieren.
     
  12. @@RON

    @@RON Computer-Xpert

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    48
    Name:
    Aaron
    1. SysProfile:
    9979
    2. SysProfile:
    9977
    Da werd ich dir wohl mal verzeihen können ^^
    Klang jetzt vielleicht nen bissl pingelich, aber egal.

    So, alles geklärt und alle sind :love:

    grüße
     
  13. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    für einen htpc ist ein kleiner quad am besten ist aber leider noch bissle teuer
    und ein x2 ab 2,2 ghz ist reicht für music,hd-video und tv gucken/aufnehmen auch völlig aus würde den also als min und empfohlen deklarieren und einen quad dann als Optimum
     
    #13 bernd das brot, 26. Juni 2007
  14. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    einen quad in einen htpc? :ugly:
    ist dir klar wie viel strom der braucht und wie heiss der wird? ;)
     
  15. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    ein kleiner nicht viel ich habe ja kleiner gesagt also kein qx sondern einen von den kleinen xeon´s mit 1,8ghz die kannst du auch gut undervolten
     
    #15 bernd das brot, 26. Juni 2007
Die Seite wird geladen...

Wieviel CPU Leistung ist wirklich nötig? - Weitere Themen

Forum Datum

Ist die Blende beim Mainboard wirklich nötig?

Ist die Blende beim Mainboard wirklich nötig?: Ist die Blende beim Mainboard wirklich nötig?
Computerfragen 19. Juli 2013

Avast mobile security wirklich nötig?

Avast mobile security wirklich nötig?: Avast mobile security wirklich nötig?
Computerfragen 18. Juli 2013

Wieviel Bit hat mein PC wirklich?

Wieviel Bit hat mein PC wirklich?: Wieviel Bit hat mein PC wirklich? Hallo, ich wollte vor einigen Tagen meinen Grafikkartentreiber aktualisieren, dafür musste ich gucken wieviel Bit mein PC hat. Unter dem Task-Manager...
Computerfragen 31. März 2013

Zieht Minecraft wirklich SO viel Leistung?!

Zieht Minecraft wirklich SO viel Leistung?!: Zieht Minecraft wirklich SO viel Leistung?! Hey, wollt mal fragen ob das bei jemandem auch so ist, das MC extremst viel Leistung beansprucht, meine Grafikkarte hat dann nämlich so circa...
Computerfragen 15. Mai 2012

McAfee Registrierung wirklich nötig?

McAfee Registrierung wirklich nötig?: McAfee Registrierung wirklich nötig? Hey, wir haben einen neuen Laptop, der von acer ist. Nun wir beim Start eine Meldung von McAfee angezeigt, dass ich mich registrieren soll. Ist diese...
Computerfragen 14. Februar 2012

war wow cataclysm wirklich nötig ?

war wow cataclysm wirklich nötig ?: war wow cataclysm wirklich nötig ? cataclysm ist ja bis jetzt die letze erweiterung für wow... aber es was denkt ihr war das nötig ?
Computerfragen 11. Juni 2011

CPU leistung

CPU leistung: hallo zusammen ! Ich war eigentlich mal der meinung dass mein Prozessor eine leistung von 2x2,64 MHZ haben sollte ?! CPU-Z gibt in meinem profil aber an dass es nur 1,6 sein sollten ?! Muss ich...
Prozessoren 9. Juni 2009

Welche CPU habe ich wirklich?

Welche CPU habe ich wirklich?: Servus, ich bin es wieder :o Habe mal in eurem alten Thread geschaut welche CPU´s es auf dem Markt gibt, und habe dort auch meine CPU gefunden, komischerweise hat meine CPU keine EE Technologie...
Prozessoren 23. Oktober 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen