1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Welchen Kaufen und Übertakten?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Kingston King, 27. April 2008.

  1. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913

    hi@ all,

    ich möchte mir bald ein neues (aufrüst)sys. kaufen (bald weis des jeder:)):

    - Gigabyte P35-DS3L
    - Corsair 450W
    - Sapphire HD3870
    - Und jetzt weis ich nicht weiter (auf jeden fall ne CPU)

    soll ich mir einen E6850 oder Q6600 holen..
    ich spiele nicht so viel (DTM Race Driver, etc.)und mit bild- viedeobearbeitung hab ich auch nichts mit zu tun. (eher internet).

    ich würde mir, wenn ich den E6850 hole, einen Scythe Kühler dazu kaufen.. wenn es aber der Q6600 wird.. dann nur die Boxed Version ohne anderen Kühler..

    ich habe auch vor ein bisschen zu übertakten.. da wäre der E6850 vorne wegen dem besseren kühler.

    Ich kenn mich aber nicht so gut mit OC-en aus.. ich weis nur, dass mer mir den fsb n bissl mchen kann und dass mer die Spannung n bissl erhöhen muss.. mehr aber auch nicht (mit multiplikator weis ich nicht wie des geht).

    da ich heute und in zukunft nicht so viel zocken werde, würde mir der E6850 zu nicken.

    außerdem hat der E6850 n wenigeren stromverbrauch, und ist, so glaube ich, auch besser zu übertakten wie der Q6600.. und er bleibt kühler.. also was meint ihr.

    oder hat der Q6600 was, was der E6850 nicht hat (außer 2 Kerne mehr..haha)?

    LANGER Text, was? :)

    mfg

    Kingston King
     
    #1 Kingston King, 27. April 2008
  2. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    nimm den e8200 oder e8400 sollte dann auch für dich reichen.

    wenn du etwas mehr geld ausgeben willst kauf die den q9450
     
    #2 Agent Smith, 27. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2008
  3. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    warum keinen e8400 statt des e6850, der hätte mehr Cache und ist zudem noch billiger und auch in 45nm gefertigt
     
    #3 regenrohr, 27. April 2008
  4. Null Bock

    Null Bock BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    40416
    der e6850 ist doch billiger als ein e8400 oder irre ich mich da. ?
    mfg N.B.
     
    #4 Null Bock, 27. April 2008
  5. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Wenn du vorwiegend surfst ist es mehr oder weniger egal welche CPU du nimmst, würde aber zu einem Quad tendieren da die Dualcores zu aktuellen Preisen ein viel Schlechteres Preis/Leistungs-Verhältnis haben. Obdu da jetzt aber einen Q6600 oder Q9450 nimmst entscheidet das budget.
     
    #5 bernd das brot, 27. April 2008
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Geizhals kostet dein x2 etwa genausoviel wie nen E8400
    http://geizhals.at/deutschland/a303349.html

    Deiner wäre der hier:
    http://geizhals.at/deutschland/a250618.html

    also bei nidrigstpreis wäre es 7€ mehr.

    Surfen reicht auch nen Singlecore im grunde. Zocken find ich den E8400 besser (mehr cach, mehr GHz, ganz gut übertacktbar und spiele setzen 'noch' nicht auf quadcore, zumindest nicht ausgereift.)

    Hast du auch an RAM gedacht? den seh ich in deiner liste nicht, nur Mobo, NT, Graka und eben CPU

    Im übrigen bekommen wie ich bemerkt habe den Q6600 meißt auf 3,6GHz und oftmals auch noch mit guter kühlung auf 4GHz. Aber da weiß ich nicht in wiefern sich die lebensdauer einschrängt.

    Übertackten, langsam FSB im Bios erhöhen und dann mindestens 1 Stunde immer mal peer Prime jeden Kern testen (Programm einfach belibig oft öffnen, je nach Coreanzahl) Erste schritte wären ca 10MHz FSB ehöhen. Gehts nichtmehr weiter, auf temps schauen, im bios Spannung um 0,05 ehöhen und weiter testen. Achte bei den herstellerangaben wieviel der maximal aushalten soll, überschreite es nach möglichkeit nicht. Und dann viel spaß ;)
     
  7. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    der E6850 istt billiger..das ist richtig.. bei hardwareversand auf jeden fall ;)

    und zu Gorsi: ich kann meinen Kingsten Ram (667-5300) behalten.. oder nicht?

    und danke für die kleine beschreibung wie ich beim übertakten vorgehen muss.. wie kann ich mit dem multiplikator arbeiten?

    und wie weit bring ich einen Q6600 mit dem Boxedkühler.. und wie weit den E6850 mit nem Scythe Samurai Z?
    gruß

    Kingston King
     
    #7 Kingston King, 28. April 2008
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Also solange du keine Black Edition (ka obs das auch von Intel gibt, glaube das waren die Extreme CPU's) bekommst du den Multiplikator nicht höher als von standart vorgegeben. Nur runter um strom zu sparen. Dafür haben aber Intel und AMD ihre eigenen Programme und sachen im Bios, bei AMD Cool'n'Quiet und bei Intel vegess ich immer die beiden dinger wie sie heißen. Das setzt wenn keine last auf der CPU sitzt den Multi runter und die Spannung vom Kern. Spart strom auch wenn nicht viel.

    Deinen RAM kannst du behalten. ist nicht wehsendlich langsamer als nen 800er RAM Sprich 6400er. Esseidenn dein neues Motherboard unterstützt diese nichtmehr (ist meißt in der klaufbeschreibung mit drinnen) was aber sehr unwarscheinlich ist. Kenne kein aktuelles was keinen 677er oder 800er RAM nicht unterstützt

    Wie weit du mit den CPU's kommst hängt von der CPU selber ab, nicht jede ist gleich auch wenn sie von der gleichen bauart sind. Bei dem Quad weiß ich das einige ihn auf 3,6GHz raufgetrieben haben und andere nicht höher als 2,8GHz gekommen sind trotz spannung erhöhen.
    bei dem E6850 weiß ich das nicht, die sehe ich nicht oft, gibt so viele versionen von denen.
    Beim E8400 sind einige mit guter Kühlung bis auf 4GHz gekommen und wenige sogar noch mehr, glaube das sind dann aber ehr die die ne Wasserkühlung verwenden.
    Genausowenig wie jede CPU unterschiedlich weit zu tackten ist sind auch ihre Temperaturen wenn sie Übertacktet sind.
     
  9. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    es soll sogar Personen geben, die nach wie vor den Weg zum Händler waagen und da ist der e8400 ca. 10€ günstiger, vor allem wenn man bedenkt, das er weniger Strom braucht, einem shrink bekommen hat und bedeutend mehr cache zur Verfügung hat

    sicher, wobei die zum takten nicht unbedingt ideal sein werden...

    das kann dir im Vorfeld nur derjenige sagen, der dir auch die Lottozahlen von kommender Woche sagen kann, mein e8400 habe ich mit Luftkühlung auf 512x9 betreiben können, lief auch stabil, aber da die Leistung für mich selbst im Standard langt, läuft der wieder @stock. Ein Freund von mir bekommt seinen e8400 nicht über 3,6ghz stabil...

    ;)
     
    #9 regenrohr, 28. April 2008
  10. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    ok ich das weis ich jetzt...

    und nommal ne frage: wie hoch bekomme ich den E4500 vom takt (grob kannste des mir sagen.. da musste nicht im lottoo gewinnen ;) und die haben ja alle den G0). Mit ner High end Kühlung (Zalman CNPS9700 LED CU) damit könnte ich dann später auch n Quadcore betreiben (QX6850) :)

    das würde auch in frage kommen:

    - E4500
    - MSI 8800GT (OC)
    - Gigabyte P35 DS3L
    - Corsair 450W
    - Zalman CNPS9700 LED CU

    gruß

    Kingston King
     
    #10 Kingston King, 28. April 2008
  11. regenrohr

    regenrohr Alter Hase

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    der cnps kühlt zwar gut, aber zum takten nur bedingt geeignet...

    hier mal zwei kleine Anregungen, was mit einem 4500 möglich sein könnte...
    Link 1
    Link 2
     
  12. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    mein quad habe ich auf 2,6 gebracht mit dem boxedkühler, dann gingen die temps aber hortig hoch idle 45 last 65

    - Zalman CNPS9700 NT kann ich nur empfehlen habe ihn auch und der kühlt meinen quad schön auf 35 runter last 50
     
    #12 Agent Smith, 28. April 2008
  13. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    @ regenrohr: ok danke für deine zwei links.. aber warum ist der NCPS nicht gut zum takten?

    bei agent smith kühlter doch den Quad auch gut..

    und zu Agent Smith: hast du den Q6600 nur mit dem fsb getaktet oder auch mit dem multipl. musstest du den Vcore erhöhen?

    ouh sry.. ich hab grad gesehen, dass du den fsb über 300 gebracht hast... kann mer des auf anhieb so hoch stelln?

    und welchen würdest du mir sonst empfehlen (guck mal auf hardwareversand.de und nur von denen)

    gruß
     
    #13 Kingston King, 28. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2008
  14. Agent Smith

    Agent Smith Alter Mann

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    ich lasse den nur auf 2,8 laufen weil reicht doch ;)

    am multi habe ich nichts geändert, trotzdem empfehle ich dir den q9450 oder e8400 zu kaufen da 45nm und halt 2x6144 kb cache
     
    #14 Agent Smith, 28. April 2008
  15. Kingston King

    Kingston King Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    62913
    für den Q9450 hab ich kein geld.. und bei dem E8400 müsste die graka. leiden (von ner 8800GT zu ner HD3850). und wenn in der next zeit n Quad core gebraucht wird, dann hole ich mir lieber jetzt n billigen dual core und takte den und päter dann n gescheiten Q????.

    aber könntest du mir n anderen kühler (bis 40€ empfehlen)?

    gruß
     
    #15 Kingston King, 28. April 2008
Die Seite wird geladen...

Welchen Kaufen und Übertakten? - Weitere Themen

Forum Datum

-Übertakten...!?-

-Übertakten...!?-: -Übertakten...!?-
Computerfragen 27. August 2013

Wenn man seine HD7850-OC übertakten möchte, sollte man sich nicht gleich eine 7850 Non-OC kaufen...

Wenn man seine HD7850-OC übertakten möchte, sollte man sich nicht gleich eine 7850 Non-OC kaufen...: Wenn man seine HD7850-OC übertakten möchte, sollte man sich nicht gleich eine 7850 Non-OC kaufen... ... und sich die 30Euro für den Aufpreis sparen? Habe mir letztens die HD 7850oc...
Computerfragen 6. Mai 2012

Grafikkarte übertaktet kaufen oder selber übertakten

Grafikkarte übertaktet kaufen oder selber übertakten: Grafikkarte übertaktet kaufen oder selber übertakten Wo ist der unterschied ? Man kann die Grafikkarte doch selber übertakten und hat dann noch ~20€ gespart.
Computerfragen 26. April 2012

Was ist übertakten?

Was ist übertakten?: Was ist übertakten? Hey leute. was bringt wenn man sein pc übertakted. verbessert ihn das und wen ja wie geht das?
Computerfragen 26. März 2012

Übertakten ...

Übertakten ...: Übertakten ... Will meine Geforce GT 440 übertakten. Hab ein paar Fragen Wie stark wird die Lebensdauer beeinträchtigt ? Wie viel mehr Leistung würde sie bringen? Wie heiß darf sie...
Computerfragen 5. August 2011

Übertakten...

Übertakten...: Nen Freund von mir will seinen PC übertakten und hat mir dann mal seine System-Daten geschickt. AMD 64 X2 4800 mit 2,5 GHz Geforce 6100 M-2 2Gb DDR2 mit 333 MHz von Aneon GraKa hat er...
Probleme mit Hardware 5. November 2009

übertaktung

übertaktung: kann man den laptop prozessor GeniueIntel T2250 übertakten?wenn ja wie?
Prozessoren 11. April 2009

Übertakten

Übertakten: Sers, also alle hier drin reden vom übertakren egal ob bei der CPU oder der Grafikkarte aber wie macht man so etwas überhaupt??? :(Kann mir des jemand vielleicht mal erklären?? Muss man da ins...
Prozessoren 9. März 2008

Diese Seite empfehlen