Welche Latenzen Einstellen?

Diskutiere und helfe bei Welche Latenzen Einstellen? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Also, da ich nun nicht Allwissend bin habe ich eine Frage an euch Spezies:D. Mein Ram (OCZ) läuft momentan mit den Latenzen 5-5-5-15, wird Ausgelesen... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von hot_play, 27. Juli 2007.

  1. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    Also, da ich nun nicht Allwissend bin habe ich eine Frage an euch Spezies:D.

    Mein Ram (OCZ) läuft momentan mit den Latenzen 5-5-5-15, wird Ausgelesen by SPD.
    Nun stehen aber die Latenzen 4-5-5-15 auf den beiden Riegeln drauf und ich möchte diese mal im Bios einstellen.
    Jetzt meine Frage. Im Bios steht wenn ich "by SPD" auf Disabled stelle die Latenzen 5-6-6-15, siehe Bild.
    Würde es jetzt reichen wenn ich da einfach 4-5-5-15 eingebe, siehe Bild? Oder sollte ich statt der 5 wieder eine 6 eingeben? Also so: 4-6-6-15.
    Ich Frage euch lieber vorher, weil, Ich hab null Plan davon:o:o
    [​IMG]
     
  2. User Advert

  3. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Ich würde sogar einfach 4-4-4-12 eingeben. Das sollte auch ohne weiteres funktionieren. Sicher wären 4-5-5-15!
    Kannst du einfach einstellen. Kaputt gehen kann hier nichts. ;)
     
  4. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Wenn ich die 4-4-4-12 eingebe, läuft das ganze dann noch mit 400MHz?
    Schau dir mal die Speicher Timings auf dem Bild an:
    [​IMG]
     
  5. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Das sollte trotzdem funktionieren. Die Herstellerangaben stellen immer das absolute Minimum dar das die Riegel können. ein bisschen mehr geht eigentlich immer... Stichwort "Sicherheitspuffer"! Versuch es einfach mal. Solltest du Abstürtze haben, dann stellst du sie einfach auf 4-5-5-15 zurück oder 5-5-5-15! Würde mich aber wundern wen das wirklich nötig werden sollte.
     
  6. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Habe gerade mal auf 4-5-5-15 eingestellt, erkannt wird aber 3-5-5-15, siehe Bild. Ich glaube das was ich im Bios eingebe wird nicht richtig erkannt.
    [​IMG]
     
  7. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    wenn der ram stabil läuft (-> Memtest86), dann ist's doch super o_O
     
  8. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    @alexirsi
    Ich werds mal machen.
    Kann mir aber mal einer Erklären warum da eine 3 kommt wenn ich im Bios eine 4 eingegeben habe? Wenn ich eine 5 Eingebe kommt doch auch eine 5.
     
  9. Julian
    Julian Computer-Experte
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Solltest mal schauen wie viel V der braucht. Das kannst du dann easy im CellMenü einstellen.
    Zu deinem Problem: Also wenn ich 3 einstelle dann kommt auch 3. Hast du die Mhz auf manuel(CellMenü)? solltets auf jedenfall festeinstellen.
     
  10. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    @Julian
    Bei mir erscheint auch eine 3, wenn ich bei CAS eine 3 eingebe.
    Nur halt nicht die 4 wenn ich bei CAS eine 4 eingebe, da erscheint auch eine 3 anstatt die 4.
    Wieviel Volt mein Ram braucht, da habe ich keine Ahnung. Im Bios steht was mit 1,90. Und die MHz ist auf Auto, siehe Bild.
    Wie gesagt, ich wollte mein Ram auf die Latenzen 4-5-5-15 laufen lassen, so wie es auf den Riegeln steht, siehe Bild. Nur wenn ich die 4-5-5-15 im Bios eingebe wird der Ram zwar im POST mit 4-5-5-15 erkannt, aber unter Windows ist es nicht mehr 4-5-5-15 sondern 3-5-5-15.???
    Ja, wie bekomme ich es nun hin das die Ram Riegel mit 4-5-5-15 laufen.
    [​IMG][​IMG]
     
Thema:

Welche Latenzen Einstellen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden