1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Was bietem einem TFTs...

Dieses Thema im Forum "Monitore, TV-Geräte & Beamer" wurde erstellt von Börni, 26. März 2007.

  1. Börni

    Börni Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246

    ...gegenüber CRTs, ausser das sie schlank sind und "gut aussehen"?
     
  2. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873

    - bessere Bildqualität dank DVI
    - größer als CRTs (CRTs gabs ja nur bis 22/23'')
    - 16:10-Format
     
  3. Börni

    Börni Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246
    bildqualität stimme ich nicht bei, fast jeder neue CRT ist besser als jeder TFT, 16:10 CRTs habe ich auch schonmal gesehen
     
  4. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    also ich hab schon ziemlich viele TFTs und CRTs durch gehabt (von 17-22''), und
    imo war die bildqualität bei den TFTs deutlich besser. Wenn man natürlich z.B.
    einen guten CRT mit einem schlechten TFT vergleicht, ist halt der CRT besser ^^
     
  5. Marcel-HL

    Marcel-HL Nvidia SLI

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    101
    Name:
    Marcel
    1. SysProfile:
    23419
    2. SysProfile:
    60123
    74783
    #5 Marcel-HL, 26. März 2007
  6. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Ich glaube auch dass sie ein schärferes Bild haben.
    Zumindest hat man auf keinen Fall eine Krümmung im Bild.
    Und die Augen fangen nciht so schnell an zu schmerzen wenn man länger vorm PC hhockt.
     
  7. Börni

    Börni Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246
    CRTs werden nach 5-6 jahren unscharf, das heißt man brauch dann kein antianatialising mehr oda wie das heißt. aber so lange gebraucht man monitore i.d.r. nicht

    und der 16:10 monitor in marcels link ist eh recht groß 24"

    edit: die krümmung ist minimal, es gibt auch sogenannte flatscreen CRTs die sind flach. und das mit den augen kommt genauso bei TFT und CRT wenn man die Hz zahl wenig eingestellt hat
     
  8. alex

    alex killed in action

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    nee bei TFTs ist's egal wie hoch/niedrig die Hz-Zahl eingestellt ist, sie können nicht flimmern

    --> man bekommt keinen Augenkrebs ;)
     
  9. GreyFoxX

    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Vom niedrigeren Stromverbrauch mal garnicht zu reden..
    Ausserdem sind CRT`s ganz schön..äääh...sperrig.
    Wenn ich mal das Volumen meines alten 19" Eizo FlexScan
    mit meinem jetzigen HannsG 19" vergleiche..da liegen Welten
    dazwischen..bei mir war das ein Platzgewinn,unglaublich..
    da Manko ist leider,daß mein Eizo 1600x1200 bei 100Hz
    schaffte (gut für PS Cs2) und Tft`s abseits der nativen
    Auflösung leichte Quali-Einbussen haben..
    Naja..werd`s verkraften..
    GRUSS
    DRF1976
     
  10. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Will ich doch meinen. Dachte gerade schon ich hätte mich vertan *dankedir* ;)
    Denn das wäre mir noch nie aufgefallen dann, denn egal wie hoch/niedrig ich die bsiher immer hatte taten meine Augen noch nie von nem TFT weh. Bei Röhre kenn ichs nicht anders.


    WAs mir gerade noch einfällt ist dass die TFTs im Sommer das Zimmer nicht so extrem aufheizen wie CRTs. Das ist uU auch noch ganz praktisch ,)
     
  11. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    tft´s sehen besser aus ^^

    und sie haben einen schmaleren rand man kann also besser mit 2 oder noch mehr gleichzeitig arbeiten
     
    #11 bernd das brot, 26. März 2007
  12. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Meine CRTs die ich kenne, sind an den Rändern unscharf. Also, TFT verfäschen zwar bissl die Farben (Was sich aber durch eine Kalibrierung ändern lässt) aber bieten schon ein besseres Bild. Zumindest sind sie scharf und bieten nen ordentlichen Kontrast. Allerdings sollte man schon die Preisklassen auseinanderhalten, ein 200€ TFT ist nicht mit nem 1000€ CRT vergeleichbar... Umgekehrt allerdings bieten 200€ TFTs ein besseres Bild als ein gleichwertiger CRT.
     
  13. Ralp366

    Ralp366 Grünschnabel

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    der niedrige Stromverbrauch gegenüber meinem alten 19" CRT war für mich ein wichtiges Kaufkriterium...
    mfg...:)
     
  14. esKi

    esKi PC-Freak

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    38999
    2. SysProfile:
    38999
    38999
    38999
    Also wenn ich meinen alten CRT mit meinem "neuen" TFT vergleiche ,bin ich froh das ich gewechselt hab, denn ich glaube wenn ich heute immer noch auf CRT setzen würde ... wäre ich heute blind und hätte chronische Rückenschmerzen vom Monitor schleppen auf Lan's xD.

    Ich hab mir vor ca. 1 /12 Jahren einen VideoSeven 17° TfT für 150€ gekauft.

    Bin voll zufrieden.

    Ich kan ihn mit einer Hand tragen.
    Gute Bildqualität.
    In diversen Tests bewehrt.
    Sehr hell.
    Klare Farben.

    Mein Alter

    Unscharf
    Alt
    Blöd xD
     
  15. fas

    fas Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    32074
    2. SysProfile:
    36546
    Ausserdem gibts keine normalpreisigen crt´s mehr. Bei den meisten Shops sind gar keine mehr im Programm.
     
Die Seite wird geladen...

Was bietem einem TFTs... - Weitere Themen

Forum Datum

Welche Navigationsanbieter bieten kostenlose Kartenupdates?

Welche Navigationsanbieter bieten kostenlose Kartenupdates?: Welche Navigationsanbieter bieten kostenlose Kartenupdates? Nachdem ich meinen tom tom verkauft habe, auch weil neue karten geld kosten, wollte ich mal fragen ob es auch anbieter...
Computerfragen 31. Mai 2010

Bieter-Tool: "biet-o-matic" bei Ebay erlaubt?

Bieter-Tool: "biet-o-matic" bei Ebay erlaubt?: Bieter-Tool: "biet-o-matic" bei Ebay erlaubt? hab mal vor Ewigkeit gehört, dass solche Tools bei Ebay untersagt wurden. ODer täusche ich mich da und alles ist legall?
Computerfragen 4. Mai 2010

Welchen Vorteil bieten Internetapotheken?

Welchen Vorteil bieten Internetapotheken?: Welchen Vorteil bieten Internetapotheken? Halli Hallo, Ich bin heute im Netz auf mehrere Internetapotheken gestoßen und habe mir die Frage gestellt welchen Vorteil sie den bringen...
Computerfragen 3. Juni 2010

Neue TFTs mit 16:9 Seitenverhältnis von Dell

Neue TFTs mit 16:9 Seitenverhältnis von Dell: Neue TFTs mit 16:9 Seitenverhältnis von Dell 12.08.2009 15:30 - Dell hat weitere TFTs mit einem Seitenverhältnis von 16:9 vorgestellt. Die Modelle von 20" bis 23" besitzen eine Auflösung von...
PCGH-Neuigkeiten 12. August 2009

Energiesparmaßnahmen: Dell stellt TFTs mit LED-Backlight vor

Energiesparmaßnahmen: Dell stellt TFTs mit LED-Backlight vor: Während der CES in Las Vegas hat Dell zwei neue TFT-Displays mit LED-Backlight vorgestellt. Die beiden Monitore mit der Bezeichnung G2210 und G2410 werden in 22 und 24 Zoll verfügbar sein. Das...
PCGH-Neuigkeiten 15. Januar 2009

Acer X3-Serie: Fünf neue 16:9-TFTs bis 24 Zoll

Acer X3-Serie: Fünf neue 16:9-TFTs bis 24 Zoll: Die fünf neuen TFT-Monitore mit den Bilddiagonalen 24 (X243H), 23 (X233H), 21,5 (X223HQ), 20 (X203H) und 18,5 Zoll (X193HQA) bieten ein 16:9-Seitenverhältnis. Alle Acer-X3-Geräte verfügen über ein...
PCGH-Neuigkeiten 10. Dezember 2008

X1950Pro vs 3 TFTs

X1950Pro vs 3 TFTs: Ich habe einen Bekannten der möchte an seine X1950Pro einen 3. TFT anschließen. Die Grafikkarte hat ja bekanntlich zwei Ausgänge ... Er will ein Bild aber nicht KLonen, sondern das Gesamtbild auf...
Grafikkarten 9. Mai 2008

Vista und 22" TFTs...

Vista und 22" TFTs...: So langsam kotzt mich Vista ehrlich an... Ich hab nen 22"-TFT und nen 17"-Röhrenmonitor angeschlossen, Vista weigert sich permanent (egal ob per Anzeigeeinstellungen oder per CCC), meine...
Windows Vista, XP & älter 2. März 2008

Diese Seite empfehlen