1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Warum übertakten ?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von media-play, 24. Januar 2007.

  1. media-play

    media-play Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    19327

    Also ich muss hier mal echt ne ordinäre Frage in den Raum werfen :

    Wieso eigentlich übertaktet Ihr alle eure Prozzis ?
    Es handelt sich hier schließlich nicht um Automotoren, welche durch Chiptuning auf ihre ursprüngliche Leistung hochgefahren werden, sondern um jeweils auf eine bestimmte Leistung ausgelegten Prozessoren.

    Meiner Erfahrung nach bedeutet Hochtakten nur eine Gefahr für das gesammte System, da zum einen der Prozessor heisser wird, als vorgesehen und das system an sich sehr viel unstabiler, als es durch das Windows eh schon ist. Mit überdimensionierten Lüfter und Kühlungssystemen kann man zwar die Temperatur leichter ableiten... aber IM Prozessor wird die Temperatur erst mal erzeugt. Lüfter hin oder her...

    Das ist so, als hätte ein Mensch Fieber und man würde ihn in einen Kühlschrank stellen um die Temperatur zu senken.
    Sicher...die Temperatur ist dann defenitiv geringer... aber Fieber hat der Mensch trotzdem...auch wenn das Termometer einen anderen Wert anzeigt ist der Mensch trotzdem krank.

    Also das kann einfach nicht gut sein. Das ist meiner Meinung nach ein ignoranz system. So nach dem Motto: Dir ist kalt ? Dann mach Dir warme Gedanken ! ^^

    Also Sorry.. aber ich persönlich finde die ganze Hochtakterei etwas spinnert... :(
     
    #1 media-play, 24. Januar 2007
  2. Faust

    Faust BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185

    Ich halte auch nichts vom übertakten, aber Du hast so wie Du es sagst nicht recht:


    Wenn Du z.B. einen E6300 auf das Niveau eines E6400 übertaktest, dann tust Du ganz genau das wie beim Chiptuning: Du fährst die Leistung auf Standardniveau hoch und genau wie beim Chiptuning ist das Problem - nicht alle Bauteile der Motoren sind identisch und halten die Steigerung u.U. nicht aus (die CPU lässt sich evtl einfach nicht so weit takten, weil sie nicht alle Spezifikationen erfüllt hat und deswegen nur ein E6300 geworden ist - kaputt kriegen tust Du eine aktuelle CPU damit aber nicht, die schaltet sich einfach ab.).

    Damit ist auch die Sache mit der Temperatur hinfällig --> die CPU ist dafür ausgelegt und streng genommen könntest Du eine CPU sogar mit dem boxed-Kühler übertakten solange Du den maximalen Takt dieses Kerns nicht übersteigst. Die großen Kühler sind nur dafür da a) die Wärme leiser abzuführen und b) bessere Temperaturen und damit noch höheren Takt zu erreichen. Auch hier muss man keine Beschädigungen befürchten, da die
    die CPUs bei zu hoher Temperatur einfach automatisch den Takt reduzieren oder sich abschalten.


    Wenn man nicht das Geld hat z.B. einen E6400 zu kaufen, dann könnte man einfach durch Anheben des Taktes trotzdem einen E6400 bekommen - wenn man bereit ist auf die Garantie/Gewährleistung zu verzichten. Allerdings muss man dann auch Rechnen, dass man meist teureren Speicher benötigt und sich die Kosten damit wieder realtivieren.

    Grüße

    Edit: Das was ich oben gesagt habe gilt aber nur für den "Normalbetrieb" --> wenn man irgendwelche Benchmarks jagt und den Takt extrem erhöht, kann man eine CPU sehr wohl töten.
     
    #2 Faust, 24. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2007
  3. media-play

    media-play Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    19327
    Naja, ich denke, wenn der Hersteller angibt, daß die Garantie flöten geht, wirs er sich was dabei gedacht haben... (Fieber ? )
     
    #3 media-play, 24. Januar 2007
  4. Fischeropoulos

    Fischeropoulos BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    13
    1. SysProfile:
    11497
    Frage, warum ist die Anhebung der Leistung eines E6300 auf E6400 eine Anhebung auf einen Standardwert? Ein E6400 ist halt ein E6400 und kein E6300.
     
    #4 Fischeropoulos, 24. Januar 2007
  5. Barnett

    Barnett Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    16114
    Ich takte hoch, da ich kein Geld habe für teure CPU's, daher versuche ich lieber mit einer weniger guten CPU auf das Niveau eines sehr guten Prozzi's zu kommen.
     
  6. Faust

    Faust BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    9413
    2. SysProfile:
    22185
    @Media-Play: Die Garantie verlierst Du bei jeder Veränderung - egal ob am Diesel-Motor, Deinem Handy oder einer CPU und auch egal ob die Veränderung innerhalb der (theoretischen) Spezifikationen ist oder nicht

    Weil ein E6400 und ein E6300 Allendales sind --> das sind die gleichen CPUs nur mit anderem Takt. Also sind beides Standardtaktraten für einen Allendale Core2Duo.

    Anderes Bsp wäre der alte A64 3700+...der war auch nur ein FX auf niedrigerer Taktrate.

    Grüße
     
  7. Core2Duo_Meister

    Core2Duo_Meister Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    174063
    Ich Takte nur aus Spaß an der Freude :o
    Ich hab den E6400 dauerhaft auf 3,2 GHz laufen, obwohl ich das für die Spiele überhaupt nicht bräuchte.
    die CPU´s sind für eine so hohe Lebenszeit ausgelegt, da is dann das Takten scheiß egal !!!
    Soviel ich weiß sind CPU´s so für 10 Jahre Lebensdauer ausgelegt......wenn ich jetzt übertakte und er hält "NUR" noch 5 Jahre is mir das doch Kack egal !
    Bis dahin hab ich eh schon wieder einen neuen Rechner....also was soll´s ?!
     
    #7 Core2Duo_Meister, 24. Januar 2007
  8. bombe^

    bombe^ invader

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    16646
    2. SysProfile:
    82486
    Ich hab meine CPU nich übertaktet, hab aber vor sie demnächst etwas hoch zu schrauben. Warum? kp, ma gucken was noch geht und was es bringt. Mich nervt es einfach das der Auf Standarttakt läuft und ich trotzdem nen dicken Lüfter drauf hab :o Ausserdem hab ich eh keine Garantie mehr auf das Ding und Leistungsmäßig taugt der bestimmt auch nichts mehr.

    Eine 6300 oder so würde ich nicht übertakten. Da ist ja wohl genug leistung drin!
     
  9. M@C

    M@C Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    20045
    2. SysProfile:
    113642
    24845
    26088
    175998
    Alle die im Moment einen 64er oder höher übertakten machen es (meist) nur aus Spass oder zum Angeben. Denn es gibt kein Game auf dem Markt (Videobearbeitung u.ä. schliesse ich jetzt mal aus) das so extrem hohe Anforderungen hat, das ein E6400 nicht reicht. Es wird dort immer die Grafikkarte der Flaschenhals sein.
     
  10. Fischeropoulos

    Fischeropoulos BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    13
    1. SysProfile:
    11497

    Es kommt aber immer auf die Auflösung an, denn wenn Du eine sehr hohe Auflösung nimmst, dann sollte man auch eine starke CPU haben, ist die CPU bei einer Auflösung von 1280x1024 am werkeln und das noch mit einer 8800, dann muss die CPU schnell genug sein um das zu verarbeiten.
     
    #10 Fischeropoulos, 24. Januar 2007
  11. Lt. Frank Drebin

    Lt. Frank Drebin Gast

    Interessantes Thema. :great:

    Ich halte persönlich auch nichts vom übertakten, aber jedem das seine. ;)
    Die Frage stellt sich mir natürlich, ob die "Lebenserwartung" einer übertakteten CPU genauso hoch ist oder nicht?

    Und noch was, gebt ihr dann auch an, dass ihr die CPU übertaktet habt wenn ihr diese wieder verkauft? Denn, ich würde keine CPU kaufen die schon übertaktet wurde. (Na gut, kauf eh nur neue, aber im Netz wird ja alles verhöckert). Ist natürlich beim Autokauf nicht anderst. ^^
     
    #11 Lt. Frank Drebin, 24. Januar 2007
  12. Core2Duo_Meister

    Core2Duo_Meister Computer-Experte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    174063
    ich kauf auch immer nur neue Sachen ......derjenige der gebrauchte Sachen kauft muss damit Rechnen, das auch was dran gemacht wurde.
     
    #12 Core2Duo_Meister, 24. Januar 2007
  13. Clocko

    Clocko BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    54593
    Ich sag mal so ich brauch im Auto auch keine 200PS aber geil isses trotzdem *gg*
    Nö ich finde das ist das gleiche, als ob ich über Tuning eine Umfrage starte, manche wollen nur Angeben damit und andere wiederum nutzen dann auch das was sie haben. :o

    Wenn mit meiner Hardware übertakten möglich ist, dann mach ich das auch, ist ja genug Leistung da, die nur entfesselt werden muss. ^^

    Rein nach dem Motto: Rausholen was geht :diablo:
     
  14. -r0w0-

    -r0w0- Praktikant

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    21080
    ich übertackte gerne... maximale performance.. das argument, zu heiß, bla bla.. kann ich nicht verstehen... meine cpu (800mhz getaktet) nimmt kein schaden dadurch.. sie liegt locker bei 42 °C bis max 53 °C... wo ist das zu heiß?? das system läuft mehr als stabil.. hatte noch nie einen absturz.. 24std dauer prime(n), memtest86+ keinen einzigen fehler...

    gefahr läuft der rechner damit nicht... er hat noch kein fieber!!! er macht nur sport und arbeitet im trainingspuls.. keine gefahr für den prozi wenn er gekühlt ist...

    was die cpu schädigt ist das volten... dadurch entsteht die meiste abwäreme, der stromfluss durch die leiterbahnen wird erhöht, kann manche auch zerstören.... das ist gefährlich.. nicht das takten an und für sich...

    nen auto chip zu tunen ist gefährlicher für den motor als ich 800mhz bei meinem northwood ;) bin landwirt, habe selbst meine treker getuned, widerstand an die einspritzpumpe damit die einspritzzeit verlängert wird, an der verstellschraube der einspritzpumpe gedreht damit mehr diesel eingespritz wird.. kla hält das der motor.. aber net das getriebe, oder die zylinderköpfe, oder so gar wie letztens passiert, kardanwelle abgedreht ;)

    aber ne cpu hab ich noch nie geschrottet.. und ich besitze viele geclockte sachen hier die immer noch laufen ;) und laufen und laufen und laufen.....
     
  15. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Jo, kann ich auch nur so sagen! OCen ist halt ein Hobby und noch dazu werden die Sys ja auch mal älter und somit schwächer für z.B neue Games, also wird OCed bis an die Grenzen, die allerdings noch auf gesundem Limit laufen sowie beimir! Ich habe schon viel OCed, aber noch nie dadurch was Zerstört und selbst die OCten Sachen die schon Jahre alt sind leben heute noch genauso! Habe nunmal nicht das Geld um mir jedes Jahr neue Hardware zu Kaufen, lieber einmal irgendwann was gescheites und das wird genutzt und ausgereizt bis fast ans Maximum wenns mal hakt, wie z.B bei neuen games jetzt wo man um jedes fps Kämpfen muss! z.B die neuen C2D CPUs, die sind extra gemacht worden für OCer, oder warum sollte man dann eine CPU bauen die nur auf dem halben Takt läuft wasse mit OCen erreichen kann^^?!
     
Die Seite wird geladen...

Warum übertakten ? - Weitere Themen

Forum Datum

PC geht immer aus (wegen übertakten)! Warum?

PC geht immer aus (wegen übertakten)! Warum?: PC geht immer aus (wegen übertakten)! Warum? Hey bin grad dabei mein PC 'n bisschen auf Vordermann zu bringen - mit ein wenig Overclocking. Die Sache ist die, dass mein PC aus geht,...
Computerfragen 30. Juni 2014

pc übertakten - wie, was, warum

pc übertakten - wie, was, warum: pc übertakten - wie, was, warum Wie kann man einen Pc übertakten? 2. folgen daraus?? 3. ich habe bei meinem pc bei den leistungsinformationen überall 7, außer bei meiner primären Festplatte....
Computerfragen 2. Dezember 2012

warum ist das übertakten von geräten möglich?

warum ist das übertakten von geräten möglich?: warum ist das übertakten von geräten möglich? wen sowas illegal ist warum ist es dan möglich? z.b. samsung galaxy s2 hat 1200Mhz und man kann es bis 1600Mhz MAX hoch takten in der produktion...
Computerfragen 27. Februar 2012

Übertakten ...

Übertakten ...: Übertakten ... Will meine Geforce GT 440 übertakten. Hab ein paar Fragen Wie stark wird die Lebensdauer beeinträchtigt ? Wie viel mehr Leistung würde sie bringen? Wie heiß darf sie...
Computerfragen 5. August 2011

Warum steht mein Cpu nicht im Bios, ich möchte gerne übertakten!

Warum steht mein Cpu nicht im Bios, ich möchte gerne übertakten!: Warum steht mein Cpu nicht im Bios, ich möchte gerne übertakten! Ich habe einen PC von Packed Bell vor 5 Jahren bekommen und da is ein Athlon AMD 64 Processor 3500+ drinne den...
Computerfragen 9. Juli 2010

Übertakten...

Übertakten...: Nen Freund von mir will seinen PC übertakten und hat mir dann mal seine System-Daten geschickt. AMD 64 X2 4800 mit 2,5 GHz Geforce 6100 M-2 2Gb DDR2 mit 333 MHz von Aneon GraKa hat er...
Probleme mit Hardware 5. November 2009

übertaktung

übertaktung: kann man den laptop prozessor GeniueIntel T2250 übertakten?wenn ja wie?
Prozessoren 11. April 2009

Übertakten

Übertakten: Sers, also alle hier drin reden vom übertakren egal ob bei der CPU oder der Grafikkarte aber wie macht man so etwas überhaupt??? :(Kann mir des jemand vielleicht mal erklären?? Muss man da ins...
Prozessoren 9. März 2008

Diese Seite empfehlen