Veränderung 2: Forensoftware

Diskutiere und helfe bei Veränderung 2: Forensoftware im Bereich Neuigkeiten & Allgemeines zum Forum im SysProfile Forum bei einer Lösung; Nachdem die erste Veränderung, die Änderung der Forenstruktur (zum Thread), nun bis auf einige Kleinigkeiten abgeschlossen ist, wird es Zeit für den... Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten & Allgemeines zum Forum" wurde erstellt von gemini, 20. November 2015.

  1. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Nachdem die erste Veränderung, die Änderung der Forenstruktur (zum Thread), nun bis auf einige Kleinigkeiten abgeschlossen ist, wird es Zeit für den nächsten Schritt:

    Einleitung:
    Seit dem Start des Forums vor mittlerweile mehr als acht Jahren setzt SysProfile auf vBulletin als Forensoftware. Die aktuell von uns genutzte Version 3.8.7, die beliebteste Version von vBulletin, wird seit einiger Zeit nicht mehr von vBulletin offiziell unterstützt. Auch fehlen einige zeitgemäße Dinge wie beispielsweise ein responsives Design. Da uns jedoch die neuen vBulletin Versionen nicht mehr zusagen, haben wir uns auf dem Markt der Forensoftware umgesehen und sind bei XenForo hängen geblieben.

    "XenForo wurde im Juli 2010 von den ehemaligen vBulletin-Entwicklern Kier Darby und Mike Sullivan ins Leben gerufen." (Wikipedia)

    Kier Darby war bei seiner Zeit bei vBulletin als Chef-Entwickler für die von uns aktuell genutzte Version 3.x zuständig.
    XenForo wird im Gegensatz zu vBulletin 3.8 einige schöne Vorteile bieten, zum Beispiel:
    • ein Rechte-System, welches einem die Möglichkeit bietet, Rechte pro Benutzer ohne das zusätzliche Hinzufügen von Benutzergruppen zu setzen
    • Zwei-Faktor-Authentifizierung zur besseren Absicherung der Benutzeraccounts
    • responsives Design
    • Nutzung von aktuelleren PHP-Features
    Änderungen zu vBulletin:
    Der Umzug wird natürlich auch einige sichtbare Änderungen aufweisen, inbesondere auf zwei wollen wir euch hinweisen:

    Renommee-System:
    Das bisherige Renommee-System wird es in Zukunft nicht mehr geben. XenForo bietet stattdessen ein "Gefällt mir" System. Diese Änderung bietet aber gleich zwei Vorteile:
    • Das "Gefällt mir" hat bei jedem User gleich viel Gewicht. Aktuell ist es so, dass die "älteren" User häufig schon viele Renommee-Punkte gesammelt haben und so ein + oder - von ihnen direkt Renommee-Punkte im 3-stelligen Bereich hinzufügt oder abzieht.
    • Es können keine negativen Renommees mehr verteilt werden (Stichwort "Rache"-Renommee). Verstößt ein Beitrag gegen die Forenregeln, kann er einfach gemeldet werden.
    Die bisherigen Renommee-Punkte werden in die neuen "Gefällt mir"-Punkte umgerechnet, indem einfach die Anzahl der positiven Renommees, unabhängig von der Punktzahl, gezählt werden. Und nur schon mal als kleiner Hinweis (auch wenn unser Test-Import schon zwei Monate alt ist): Die Reihenfolge der User mit den meisten Zustimmungen wird sich etwas ändern ;)

    Design:
    Wie bereits angesprochen wird es ein responsives Design geben. Das wird aber auch dazu führen, dass sich nach dem Umzug die Anzahl der auswählbaren Designs zu Beginn auf nur ein einziges Design reduzieren wird. Zukünftig planen wir aber wieder mehrere Farbvarianten dieses Designs zu machen, sodass eine Auswahl besteht. Ihr selbst könnt euch dabei dann später auch gerne Farben wünschen ;)

    Vorgehen:
    Der erste Schritt bestand bereits in der Aktualisierung der Forenstruktur, damit wir direkt einen Umzug mit dieser neuen Struktur vollziehen können. In den letzten Wochen haben wir außerdem bereits testweise den kompletten Umzug durchgespielt, sodass wir hoffen, dass der Umzug reibungslos ablaufen wird.

    Für den Umzug werden wir zunächst das Forum in einen Read-Only-Modus setzen, sodass keine neuen Threads oder Beiträge mehr erstellt werden können. Anschließend wird eine Sicherung der kompletten Datenbank gemacht, die anschließend in eine neue, frische XenForo-Installation importiert wird. Da, wie bereits angedeutet, XenForo einige Änderungen und Neuerungen enthält, müssen wir im Anschluss noch einige Sachen anpassen und einrichten. Insbesondere die Forenrechte werden dabei einige Zeit in Anspruch nehmen.
    Während dieser ganzen Zeit steht euch das alte Forum im Read-Only-Modus weiterhin zur Verfügung, sodass ihr die bis dahin erstellen Threads und Beiträge lesen könnt. Erst nachdem die Installation und Einrichtung vollständig abgeschlossen wurde, wird unter der Forums-Domain das neue Forum abrufbar sein und somit die vBulletin-Variante ablösen.

    Das abschließende Datum für den Umzug steht aktuell noch nicht fest. Sobald wir wissen, wann der Umzug durchgeführt wird, werden wir euch den Zeitraum mitteilen.

    Abschluss:
    Wir hoffen, dass euch die geplante Änderung der Forensoftware so zusagt. Für Kommentare, Kritik (sowohl positive als auch negative) und Nachfragen sind wir dankbar und werden versuchen, sie so gut es geht, zu beantworten ;)
     
    4 Person(en) gefällt das.
  2. User Advert

  3. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, wird der Umzug heute Nacht durchgeführt werden.

    Eine Sache ist uns noch aufgefallen: Ihr müsst eure Signaturen nach dem Umzug selbst wieder hochladen. Für diejenigen die dies also lesen: sichert euer Signatur-Bild lokal auf dem Rechner ;)
    Für die anderen, die es erst nach dem Umzug lesen: Ich werde mir etwas überlegen, sodass ihr an eure alten Signatur-Bilder dran kommt :)
     
  4. Deister-15/01
    Deister-15/01 Grünschnabel
    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Jens Böhm
    Ach so , ich habe mich schon über das Grün-Weiße Design und die verschwundenen Smileys gewundert.
    :)
     
    #3 Deister-15/01, 30. Dezember 2015
  5. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Die aktuell zur Wahl stehenden Designs und die allgemeine Usability ist arg unterirdisch. Habe festgestellt, dass es mich sogar unbewusst vom Besuch des Forums fernhält.
    Große Teile des Forums habe ich via Adblocker einfach aus meiner Ansicht verbannt, wie etwa - unter anderem - den SocialShare- und Threadlisten-Abschnitt im unteren Bereich der Seite.

    Hoffe, dass da noch nachgebessert werden kann.
    Die Zeit hätte man womöglich lieber in die Unterstützung von HTTPS der Hauptseite stecken sollen...
    Mit "Let's Encrypt" scheint man sich hier ja aus zu kennen. Wieso wurde das Zertifikat nicht direkt für https://sysprofile.de alias https://www.sysprofile.de festgelegt?
     
    #4 BlankFX, 2. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2016
  6. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die Hauptseite ist soweit hoffnungslos Veraltet und muss eh komplett neu Geschrieben werden. Es lohnt sich einfach nicht dort noch Arbeit rein zu stecken wenn danach eh alles über den Haufen geworfen wird.

    Was die 'Usability' betrifft musst du uns schon mehr Infos geben was gefällt und was nicht. Nur zu sagen "ich hab die hälfte geblockt" hilft nicht weiter das Forum zu verbessern. ;)
    Und bedenke bitte das man nicht zwingend alles Findet weil es Neu ist. Ist wie der Umstieg von GIMP auf PhotoShop. Wer umsteigt braucht erst mal paar Monate bis er wieder alles sicher Findet.
     
  7. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Was genau stört dich denn bzw. an welcher Stelle ist die Usability nicht gegeben?

    Das kann ich nicht ganz verstehen, warum hast du so viel geblockt? Z.B. beruht die SocialShare-Leiste nicht auf den jeweiligen Skripten von Facebook, etc. wo Daten direkt dorthin gesendet werden, stattdessen ist es einfach nur eine Grafik die eingeblendet wird. Erst wenn du auf den Button klicken würdest, würdest du zu Facebook etc. weitergeleitet, wo dann natürlich auch deine Daten zu sehen wären. Siehe dazu auch: Datenschutz und Social Media: Der c't Shariff ist im Einsatz

    Wie gesagt, es wäre schön, wenn du konkrete Sachen benennen könntest ;)

    Natürlich wäre es auch schön, wenn die Hauptseite aktualisiert werden würde, aber die Forensoftware wurde seit mittlerweile über einem Jahr nicht mehr unterstützt. heißt auch keine Sicherheits-Updates mehr. Die Umstellung war also zwingend notwendig.

    Hier ist das Problem, dass du nicht einfach eine Seite auf HTTPS umstellen kannst, da sämtlicher Content ebenfalls verschlüsselt abgerufen werden muss. Das kann man zwar für den Content von den SysProfile-Servern steuern, aber es gibt ja immer noch die externen Bild-Hoster, die in großem Umfang auf der Seite genutzt werden. Hier bietet nach meinem Wissensstand aktuell kaum einer eine verschlüsselte Verbindung an.
     
    1 Person gefällt das.
  8. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Wird denn überhaupt aktuell oder in absehbarer Zeit an der Hauptseite gearbeitet? Bin da nicht gerade auf dem laufenden Stand.

    Das Design der Seite ist nun vollgestopft mit unsinnigen Elementen, die viele Nutzer weder brauchen und wollen dürften. Ich muss dazu sagen, dass ich gegen diese Forensoftware eine allgemeine Abneigung habe. Übliche, allgemeine Kontrollzentren/Konfig-Menüpunkte finde ich nun unter meinem Profilnamen oben rechts, obwohl meine über die Jahre angelernte Intuition sagt, dass ich darüber nur auf meine Profilansicht kommen dürfte. Dass dahinter auch sämtliche Einstellungen versteckt sind, riecht viel zu sehr nach der degenerierten "Generation Facebook".
    Klicke ich in diesem Menü dann etwa auf "Deine Inhalte" (wobei das Wort "Inhalte" im deutschen Sprachgebrauch bereits falsch genutzt wird und nur miserabel vom englischen "Content" übernommen wurde), dann führt das Forum einfach nur stumpf eine Suche durch. Das ist exakt die selbe Funktion, die auch bereits der Tab "Beiträge" auf der tatsächlichen Profilseite macht. Das ist redundant und damit unsinnig.
    Der Tab "Letzte Aktivitäten" ist das selbe in grün.

    Zusätzlich finde ich es albern, dass diese "Zustimmungen" überall so betont werden müssen. Diese Unsinnsfunktion war ja bereits ähnlich im alten Forum vorhanden, wird hier aber ad absurdum geführt, indem sie einem ständig ins Gesicht geworfen wird. Weder will ich wissen wer mir alles zustimmt, noch möchte ich in meinem Profil stehen haben wie viele Nutzer mir irgendwo mal zugestimmt haben. Das ist A****kriecherei und lässt im allerschlimmsten Fall Dummköpfe als "Personen mit Reichweite" dastehen, nur weil sie ihren Unsinn auch noch gut verkauft an den Mann bringen können. Zusätzlich werden diese den Boardmitarbeitern erfahrungsgemäß nur so nachgeworfen. Das soll kein Angriff auf die hiesigen Mitarbeiter sein, sondern allenfalls gegen die ...kriecher, die diese Funktion (ohne sinnvollen Grund) nutzen.

    Nächster Punkt: "Dein Newsfeed". Nein. Ich habe keinen Newsfeed und muss auch nicht anderen Nutzern "folgen". Ich bin doch kein Stalker? Warum muss man heutzutage alles und jedem folgen? Warum kann man diesen Unsinn nicht via Opt-In für sich in den Einstellungen hinzuschalten? Warum wird der Menüpunkt überhaupt angezeigt, wenn er leer ist?
    Warum gibt es dort auch den Punkt "Du ignorierst"? Als Verwaltungsseite, die man (hoffentlich nur) vielleicht einmal im Jahr nutzt, gehört diese in ein sehr entferntes und verschachteltes Untermenü und nicht mir direkt täglich auf die Nase gebunden. Das selbe gilt für diese unsägliche "Zwei-Schritt-Anmeldung". Diese Einstellung gehört in ein Untermenü.

    Und was soll dieser Menüpunkt "Benachrichtigungen"? Ist das nicht das selbe wie "Hinweise"?
    Nein, da "Benachrichtigungen" ja nur ein Einstellungsmenü ist, welches eigentlich irgendwo ebenfalls nur ein Untermenü für etwa die Grundeinstellungen sein sollte. Das selbe gilt für "Privatsphäre". Eigentlich sogar für die gesamte linke Spalte in diesem Menü.

    Ordnung und Struktur sucht man vergeblich.
    Und was "Aktualisiere deinen Status..." bewirkt, erschließt sich mir nur durch das Anschauen der Textbox auch nicht.
    Weiß ein Nutzer nicht auf Anhieb intuitiv oder durch eine nebenstehende Erklärung, was eine Funktion macht, ist die Funktion bei der Frage nach der Usability durchgefallen.

    Der Menüpunkt "Regeln" in der obersten Leiste. Der gehört doch eher an die letzte Stelle in der weißen Leiste darunter, oder?
    Und der Menüpunkt "Mitglieder" ist direkt der dritte Menüpunkt nach dem Laden des Forums. Welcher Besucher kommt in ein Forum und denkt sich: "Jau, erstmal die Mitgliederliste aufrufen!"

    Versteht mich nicht falsch; die alte Forensoftware war baufällig und "rustikal", aber von allen aktuellen Forensystemen, ist XenForo meiner sehr persönlichen Meinung nach die schlechteste Wahl gewesen.
    Wobei ich natürlich auch verstehen kann, dass sich nicht jeder Forenbetreiber gleich zum Invision Power Board greift.

    Hier mal eine Liste aller aktuell von mir blockierten Elemente im Forum. Nicht alles davon wird für jeden Nutzer störend sein oder muss unbedingt verbessert werden. Manches, wie etwa eine übergroße Top-Seitenleiste, nahm mir einfach nur zu viel Platz vom Forum weg. Die Liste wird mit der Zeit aber sicher auch noch wachsen.
    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .mainContainer_noSidebar > .sharePage

    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .mainContainer_noSidebar > .similarThreadsThreadView.sectionMain

    forum.sysprofile.de###uix_wrapper > footer > .footerLegal > .pageWidth > .defaultBorderRadius.pageContent

    forum.sysprofile.de###logo_pcgh

    forum.sysprofile.de/styles/uix/uix/logo.png

    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .uix_contentFix > .uix_mainSidebar_right.uix_mainSidebar > .inner_wrapper > .sidebar > .sharePage.infoBlock.section > .secondaryContent

    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .uix_contentFix > .mainContainer > .mainContent > .funbox.sectionMain

    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .breadBoxBottom > nav > .breadcrumb

    forum.sysprofile.de###content > .pageWidth > .noBorderRadius.pageContent > .breadBoxTop > nav > .breadcrumb

    Auch das Design braucht noch dringend Abhilfe.

    In Zeiten, in denen die meisten Browser standardmäßig Prefetching(/Preloading) betreiben, weiß ich nicht wie Du diesem Irrglauben erliegen konntest. Selbstverständlich werden dann auch bei diesen "normalen Hyperlinks" bereits die selben Daten an die dahinterstehenden Websites geliefert wie bei einem richtigen Seitenaufruf.
    Siehe hierzu auch die Kommentare vom von dir verlinkten Artikel auf heise.de.

    Das Ziel, das hier wirklich erreicht werden sollte, erreicht man nur indem diese Links im Nachhinein erst via Javascript in die Seite eingebettet werden und das auch erst, nachdem der Nutzer dieses Skript bewusst ausgeführt hat. Die meisten Seiten nutzen für diese Skripte solche "Schieberegler"-Grafiken. Habt Ihr bestimmt auch schon einmal gesehen.


    Nein, muss er nicht. Wieso auch?
    Die Browser schlagen dabei noch keinen Alarm und geben allenfalls dem Nutzer einen Hinweis darauf, dass nicht alle Elemente der Seite verschlüsselt übertragen wurden. Chrome macht dies etwa bei den Zertifikatsinformationen - auf die der Nutzer explizit selbst klicken muss, er bekommt diese also nicht als Warnmeldung angezeigt - mit dem Hinweissatz: "Ihre Verbindung zu [...] ist mit einer modernen Codier-Suite verschlüsselt. Außerdem enthält diese Seite andere, nicht sichere Ressourcen. [...]".
    Das war's dann aber auch schon.

    Exakt das selbe Szenario wird auch dieses Forum hier haben, sobald irgendein Nutzer in einem Thread ein Bild von einem Nicht-HTTPS-Imagehoster reinlinkt.

    I.d.R. muss für die Herstellung der Kompatibilität nicht einmal etwas an der Website selbst verändert werden, sofern in dieser nicht explizit irgendwo sysProfile: Dein SystemProfil online !, sondern immer nur relativ sysprofile.de gerufen wird.

    Ich selbst habe mit dem Start des "Let's Encrypt"-Projekts übrigens auch all meine öffentlichen und noch nicht verschlüsselten WebServices damit eingedeckt. Kann es also nur empfehlen! :)
     
  9. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    An der Seite wird gearbeitet. Aber da diese halt von Grundauf geschrieben werden muss gibt es nicht einfach so schon was Optisch sichtbares was wir euch einfach so mal vor die Nase halten können.
    Problem ist auch das Gemini Student ist. Aktuell ist wieder Prüfungsphase. Dazu kommt der ausbau des SysP Projektes www.SysPConfigs.de was noch tief in der Betaphase drin steckt.
    Guru selbst hat ne große Familie und auch noch einen Job dem er nachgehen muss. Hier fehlt schlicht weg auch einfach die Zeit um das in windeseile zu machen. Zudem gehören ihm auch noch andere Projekte wie beispielsweise www.Saved.im sowie www.FilePony.de/ und glaube auch noch andere Projekte.
    Und ich selbst bin zu doof dafür. :neutral:

    Das Forum ist zu 100% HTTPS. Inklusive aller gehosteten Bilder und Werbung.
    Veränderung 3: Umstellung auf eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) | SysProfile Forum
     
  10. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Klasse Gorsi :D


    Ich finde, das Forum ist um einiges schicker geworden, aber es gibt auch ein paar Dinge, die ich vermisse, wie bspw die Letzten Bewerter oder Profilupdates an der linken Seite. Insgesamt würde ich aber sagen, dass das Forum übersichtlicher und intuitiver ist, wie vorher. Mit dem weiß/grün/schwarz am Anfang war es grauenhaft, aber jetzt mit den guten alten Farben, optimal.

    Was die Hauptseite angeht. Wäre schön, wenn diese auch bald mal auf einen neueren Stand gebracht wird, aber ich denke jeder wird Verständnis dafür haben, dass jeder der hier als Admin oder S-Mod tätig ist auch ein RL hat und dieses vorgeht. Daher würde ich auf die Frage wann mal was neues für die Hauptseite kommt einfach sagen, "When it's done!". :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Kann ich so unterschreiben!
     
    #10 Shadowchaser, 5. Februar 2016
  12. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Ernsthaft? Sogar für mich als Datenschützer ist das schon grenzwertig in Richtung Absurdität... Der Grundgedanke ist ja gut und richtig, aber extern eingebundene Inhalte - sofern nicht rechtswidrig - gehen Euch als Forenbetreiber eigentlich nichts an. Die Sicherheit eurer Nutzer wird durch die nackte Einbindung von unverschlüsselten Inhalten nicht gefährdet, da Bilder wohl eher nicht sicherheitsrelevant sein können für MITM-Angriffe. Der Zwang zu bestimmten Imagehostern greifen zu müssen, klingt für mich nach einer Entmündigung der Nutzer, und erinnert auch die umstrittene Thematik des Routerzwangs.
    Pflicht-ImageHoster kenne ich bisher auch nur aus bestimmten Foren, die sich am Rande der Legalität bewegen. Weiß nicht, ob man mit denen in einem Satz genannt werden möchte.
    Vielleicht solltet Ihr euch hierbei nochmal intern beraten.

    Die Einbindung eines sicheren Image-Proxy finde ich einen hervorragenden Ansatz, der die Pflicht-Hoster-Regelung ja eigentlich eh obsolet machen sollte, oder?
    Finde diesen Ansatz auch bedeutend besser als die Art, wie es einige andere Foren machen: externe Inhalte werden bei Einbindung ohne Erlaubnis des Nutzers auf den Webspace des Forums geladen und von dort im Beitrag verlinkt. Das wäre auch in Deutschland rechtlich eher nicht ohne weiteres möglich. Zum Glück.

    Ach ja, auch wenn das bekannt sein dürfte: upload_2016-2-5_14-10-12.png
     
  13. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Besser ich gebe es zu, also wissentlich kacke zu labern. Das mach ich dann doch lieber Unwissentlich. :fresse:

    Euch als User sollte es ja nicht stören. Gibt ja soweit keine wirklichen Nachteile. Und für die, die die Sicherheit zu Eng sehen können trotzdem noch vorbei schauen.

    Gibt keinen Zwang so wie du ihn hier beschreibst. Wenn ein User einen anderen Hoster nutzen möchte und wenn es der eigene Server ist den er daheim stehen hat, kann seinen lieblingshoster vorschlagen:
    Liste der freigegebenen Seiten für die IMG-Tags | SysProfile Forum
    Außerdem besteht kein direkter Zwang. Es können auch Bilder von jeder Webseite der Welt in den Beitrag eingebunden werden. Sie werden dann nur halt Verlinkt anstatt direkt via IMG-Tag angezeigt.
     
    1 Person gefällt das.
  14. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Wenn ein Bild statt als Bild nur als stumpfer Link eingeführt wird und ich als Nutzer das Bild dann extra anklicken oder in einem neuen Tab öffnen muss, dann ist das durchaus wieder ein Nachteil für die Usability.
    Und auch hier kann man wieder einen Vergleich ziehen, nämlich den zur Thematik um die Netzneutralität. Ähnlich wie die Telekom wird hier ein Versuch unternommen bestimmte Dienste zu bevorzugen und andere zu benachteiligen.
    Ja, jeder Vergleich hinkt natürlich irgendwo.

    Und wenn Ihr doch jetzt einen ImageProxy für die Ausgabe über HTTPS nutzt, weshalb werden die externen Bilder nicht einfach darüber direkt als Bilder eingebunden?
    Warum werden Bildeinbettungen wie [.img]http://domain.tld/bild.jpg[./img] nicht einfach ersetzt mit [.img]http://sysprofilebilderproxy.tld/imageproxy.php?url=domain.tld/bild.jpg[./img]?
    Oder habe ich bisher die Funktionsweise eures ImageProxy missverstanden?

    Wobei natürlich genaugenommen auch ein ImageProxy, der wie oben beschrieben funktioniert, die Netzneutralität verletzt, da das ursprünglich eingebundene Bild erst über einen womöglich langsamen ProxyServer eingebunden werden würde, wodurch die Bilder auf den bevorzugten ImageHostern im Forum schneller dargestellt werden könnten.

    Wie man es dreht und wendet, auf Dauer werdet Ihr euch womöglich tatsächlich geschlagen geben müssen und auf die Methode der "sicheren Seite, aber mit unsicheren externen Ressourcen" einstellen, wenn Ihr FairPlay gegenüber dem Rest des Internets und deren Server üben wollt. Der Rest des Internets schafft's doch auch und es ist nur eine Frage der Zeit bis die externen Hoster allesamt auf HTTPS umgestiegen sind und sich das Problem von selbst erledigt.

    //Nachtrag: Und gebt Euren Nutzern bitte irgendwie die Möglichkeit diesen WYSIWYG-Quatsch im Editor abzuschalten. Meine IMG-Tags sollen bitte nicht beim Editieren meines Beitrags in Bilder umgesetzt werden.
     
  15. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die meisten Webseiten möchten eigentlich nicht das ihre Bilder direkt eingebunden werden sondern auf anderen Seiten nur verlinkt werden. Oder eben entsprechend auf extra Bildhoster geuppt werden. Und wie gesagt. Wenn jemand einen Hoster hat der in der Liste fehlt, einfach melden. Für gewöhnlich wird er dann eingetragen. Usability wieder hergestellt und die Originalen Webseiten freuen sich über weniger Bandbreitentraffic. Vor allem Blogseiten welche auf ihren eigenen Homeservern liegen.

    Siehe dazu das von Gemini geschriebene.
    Die Bilder sind also für einige Zeit auf unseren Servern (welche für gewöhnlich immer so flink sind wie es nur geht. Nach einer gewissen zeit werden sie wieder von unserem Hoster gelöscht. Schaut sich dann wieder jemand das Bild an, wird wieder von uns aus gehostet. Ein Geschwindigkeitsnachteil hat also aller höchstens der der als erstes das Bild anschaut. Und das ist der der den Beitrag mit dem Bild erstellt, da er nachdem er geantwortet hat meist auch wieder seinen Beitrag sieht. Wie lange genau die Zeiten sind ist mir jetzt nicht bekannt.
    Warum nun ganz genau die Ursprungs URL dabei steht beim Mausover kann ich dir nicht genau sagen. Wie gesagt, bin zu doof dazu. :fresse: Erkläre es mir aber so das hier schlicht einfach nur der ursprungshoster angezeigt werden soll, damit man weis woher das Bild wirklich kommt. Beispiel du Bindest ein Bild von 9Gag ein, dann siehst du so das es von 9Gag kommt und nicht von unserem eigenen Host.

    Wenn ich mir Imageshack anschaue dann denk ich mir ehr das es ein Vorteil für die User ist wenn das Bild ne weile auf unseren Servern liegt. Denn das viel genutzte Images hack (hoffentlich ist es bald vom Netz) ist ja mal Lahmer als Windows 10 auf einer 20 Jahre alten IDE HDD...
    Ich Persönlich zumindest kann mich nicht erinnern das die SysP Server jemals Lahmarschig waren. Außer natürlich wenn der Serveranbieter probleme hatte. Aber das kann genauso auch bei Abload und co passieren und hat damit nichts mit Netzneutralität oder der allgemeinen Geschwindigkeit zu tun.
    Und mal ehrlich. Fühlt sich das Forum für dich arsch lahm an? Ich hab nur eine 6K Leitung, aber Laden tut alles problemlos schnell. Auch im Gamesscreen Thread als Beispiel. Auch früher als ich noch eine 3K Leitung hatte war es so schnell es meine Leitung her gab und nicht langsamer als irgend etwas anderes.

    Wird sich noch Zeigen. Aber mit Fairplay hat das hier für meine Begriffe nichts zu tun. Ich sehe nicht wo irgend eine andere Webseite benachteiligt wird. Ehr Bevorteilt weil Abload z.B. wegen uns jetzt weniger Traffic hat. Sparen also dank dem Proxy/Host noch Geld. ^^
    Der Rest des Internets besteht entweder aus andern Foren wo es ähnliche Probleme geben kann. Aber ansonsten aus News Seiten welche die Bilder auf ihren Servern hosten. Aus Blogs wo es für gewöhnlich genauso ist oder Herstellerwebseiten wo es auch nicht anders ist.

    Oben rechts das Pulldownmenü von deinem Nicknamen ~> Grundeinstellungen ~> haken raus nehmen bei Den Rich-Text-Editor verwenden, um Beiträge zu erstellen oder zu bearbeiten

    Edit: Die Funktion besondere Texteditoren aus zu schalten gibt es in jedem Forum was halbwegs modern ist und eben entsprechendes nutzt. Muss man nur kurz suchen. Ist aber immer in den Einstellungen zu finden.
     
    #14 Gorsi, 6. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2016
    1 Person gefällt das.
  16. McAtze
    McAtze Alter Hase
    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    88
    Name:
    Matthias
    1. SysProfile:
    90801
    2. SysProfile:
    149420169137
    Nur um es mal kurz am Rande erwähnt zu haben, deine Nörgelei geht mir auf den Zeiger @BlankFX .. :rolleyes:
    Google doch mal bitte den Begriff "konstruktive Kritik", oder ist dir das als "Datenschützer" zu unsicher?
     
    3 Person(en) gefällt das.
Thema:

Veränderung 2: Forensoftware

Die Seite wird geladen...

Veränderung 2: Forensoftware - Similar Threads - Veränderung Forensoftware

Forum Datum

Battlefield 5: Signifikante Gameplay-Veränderungen für Open Beta, Inhalte bekannt

Battlefield 5: Signifikante Gameplay-Veränderungen für Open Beta, Inhalte bekannt: Battlefield 5: Signifikante Gameplay-Veränderungen für Open Beta, Inhalte bekannt DICE hat im Vorfeld der Open Beta etliche Änderungen bezüglich zahlreicher Spielelemente veröffentlicht. Gerade...
PCGH-Neuigkeiten 3. September 2018

Assassins Creed: Odyssey - Das sind die Veränderungen des Kampfsystems

Assassins Creed: Odyssey - Das sind die Veränderungen des Kampfsystems: Assassins Creed: Odyssey - Das sind die Veränderungen des Kampfsystems Assassins Creed: Odyssey führt die bereits beschrittenen Wege von Origins fort. Ubisoft hält aber nicht inne und bringt...
PCGH-Neuigkeiten 19. Juli 2018

Fortnite: Das sind die Veränderungen von Season 5

Fortnite: Das sind die Veränderungen von Season 5: Fortnite: Das sind die Veränderungen von Season 5 Nach dem Start von Season 5 von Fortnite Battle Royale erklärt Entwicklerstudio Epic Games, welche Veränderungen und Anpassungen vorgenommen...
PCGH-Neuigkeiten 15. Juli 2018

God of War: Entwicklervideo über die Veränderungen von Kratos

God of War: Entwicklervideo über die Veränderungen von Kratos: God of War: Entwicklervideo über die Veränderungen von Kratos Sony hat ein neues Entwicklervideo zum Actionspiel God of War veröffentlicht. In diesem Video sprechen die Entwickler darüber, wie...
PCGH-Neuigkeiten 17. April 2018

Pokémon Go Update-Analyse: Viele zurückgenommene Veränderungen

Pokémon Go Update-Analyse: Viele zurückgenommene Veränderungen: Pokémon Go Update-Analyse: Viele zurückgenommene Veränderungen Für Pokémon Go ist eine neues Update mit Versionsnummer 0.93.4 (Android) erschienen. Erneut gibt es eine ganze Reihe an...
PCGH-Neuigkeiten 9. März 2018

Pokémon Go: Update 0.93.3 mit großen internen Veränderungen

Pokémon Go: Update 0.93.3 mit großen internen Veränderungen: Pokémon Go: Update 0.93.3 mit großen internen Veränderungen Update-Analyse: Die Dataminer von The Silph Road haben sich die aktuelle Android-Version 0.93.3 von Pokémon Go wieder sehr genau...
PCGH-Neuigkeiten 7. März 2018

Pokémon Go: Viele Veränderungen im Spiel für Generation 3

Pokémon Go: Viele Veränderungen im Spiel für Generation 3: Pokémon Go: Viele Veränderungen im Spiel für Generation 3 Mit der Einführung von 50 neuen Pokémon der dritten Generation haben die Entwickler bei Niantic auch viele weitere Veränderungen an ihrem...
PCGH-Neuigkeiten 11. Dezember 2017

Need for Speed Payback: Speedlists kehren mit Neuerungen und Veränderungen zurück

Need for Speed Payback: Speedlists kehren mit Neuerungen und Veränderungen zurück: Need for Speed Payback: Speedlists kehren mit Neuerungen und Veränderungen zurück "Speedlists" wird es auch im kommenden Need for Speed Payback geben. Der Multiplayer-Turnier-Modus wird im...
PCGH-Neuigkeiten 14. Oktober 2017
Veränderung 2: Forensoftware solved

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden