UNIX PW cracken

Diskutiere und helfe bei UNIX PW cracken im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, erstmal. Habe, in einem Fach (Security in Open Networks) an der UNI bis Dienstag eine Aufgabe zu lösen. Und zwar soll ich mittels Tools 8... Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von °Spitfire, 11. November 2007.

  1. °Spitfire
    °Spitfire BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554

    Hallo, erstmal.

    Habe, in einem Fach (Security in Open Networks) an der UNI bis Dienstag eine Aufgabe zu lösen.

    Und zwar soll ich mittels Tools 8 Unix Passwörter cracken.

    Leider habe ich keine näheren Angaben zu den Tools und wie ich es machen soll. Laut den Slides die ich habe müsste das Tool "L0phtCrack" sein oder "Crack".

    Die Passwörter welche ich Cracken soll sind folgende.

    michael:$1$NNUuXBNH$U9x/SxhBss8fPeG7yhLHG.:13816:0:99999:7:::
    holger:$1$ZRTa4$2Lb31q/ac5V1lp6cX69U4.:13476:0:99999:7:::
    andreas:$1$Tus31$VvDmLyQLqRNGoMTdC9vQv0:13476:0:99999:7:::
    raphael:$1$rXwE4$qso2DEBeZkwjsVxxIXF7l1:13476:0:99999:7:::
    petermueller:$1$seIF6$WgONGs3bvT2mwltLsQeXX1:13476:0:99999:7:::
    hullahupp:$1$p17qNLBm$gUCDaYvFn4snUrjWqbW5i.:13816:0:99999:7:::
    toni:$1$WFcz9jl8$ZshMKhH1qN72BVdKDnQTL/:13816:0:99999:7:::
    notthateasy:$1$XG1WW$LqljDgkkEg6Fh0.o4JP3u.:13476:0:99999:7:::

    [​IMG]

    Wäre sehr froh wenn jemand mir hellfen könnte.

    Falls dieses Thema zu heikel sein sollte, bitte ich drum dass ein Admin den Treath schließt.

    Gruß,
    Spitfire
     
  2. User Advert

  3. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503

    inwiefern helfen ?
    beim cracken ?

    hast du es schonmal probiert ?
     
  4. °Spitfire
    °Spitfire BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    Na irgendwie, habe ich keine Ahnung wie ich die Passwörter rausbekommen soll.
    Habe grad ein Programm (LC5) am laufen welches versucht per Brute-Force die Passwörter heraus zu bekommen. Generiere 42k Keys pro Sekunde ohne einen hauch einer Lösung.

    Helfen beim lösen der Aufgabe. Bin mir halt nicht sicher ob man das mit Brute-Force lösen kann.

    MfG Spitfire
     
  5. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    welches programm nutzt du denn ?
    also du weißt ja, dass es unix passwörter sind
    somit musst du ein programm suchen, welchen auch unix passwörter bruteforcen kann :D
     
  6. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
  7. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    bruteforce dauert zu lange :D
     
    #6 Just_a_Script, 11. November 2007
  8. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    also das 1. passwort hab ich schon ^^
     
  9. °Spitfire
    °Spitfire BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554

    Kann es sein dass das PW holger123 ist?

    Dann habe ich es auch per John the Ripper gefunden.

    Gruß,
    Spitfire
     
  10. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    ne ich hatte glaub von andreas -> andi
     
  11. °Spitfire
    °Spitfire BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Yves
    1. SysProfile:
    31660
    2. SysProfile:
    46885
    75554
    Genau habe bis dato:
    holger = holger123
    andreas = andi
    petermueller = 123abc

    Die anderen bin ich noch am berrechnen.

    Gruß,
    Spitfire
     
  12. J0K3R2005
    J0K3R2005 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6
    Ich dachte Linux Passphrases, oder Hashes, wären sicher o_O
     
  13. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    Klar sind sie sicher :)
    Aber nur solang sie eine entsprechende Länger oder Zeichenvariation aufweisen :)
     
  14. fanrpg
    fanrpg Computer-Guru
    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    30134
    Lol:o

    Kein Passwort ist sicher.. jedes Passwort kann man Brutforcen.. und durch Schwachstellen der benutzen Algorythmen kann man sogar sie sogar theoretisch innerhalb weniger Sekunden knacken. Bestes Beispiel md4 aber auch in md5 wurden schon Schwachstellen gefunden die zwar (noch) nicht ausnutzbar sind aber die werden kommen die Zeiten wo man mit nem Programm auch md5 Hashes innerhalb weniger Sekunden knacken kann.

    Das einzige was ich als wirklich sicher einstufe ist im Moment noch sha1 aber auch da kann man brutforcen.. und ich bin mir sicher das es irgendwann geknackt wird.. wie jede Verschlüsselung bis heute geknackt wurde.. während es bei Einweg Verschlüsselungen natürlich schwieriger ist aber auch machbar.. weil solche Algorythmen werden auch nur von Menschen erfunden und die bauen auch Fehler ein..
     
  15. Cyborg
    Cyborg Computer-Experte
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    21503
    Du weißt schon, dass wir hier von den normalen PC-Anwendern zu Hause und im Internet sprechen ?!
    Das die CIA mein möglicherweise 16 stelliges md5 oder unix Passwort cracken kann, steht hier nicht zur Diskussion!

    Grundsätzlich gilt, dass man mindestens eine Passwortlänge von 8 Zeichen inkl. Sonderzeichen verweden sollte.
    Dann ist man auf der sicheren Seite !

    Klar ist jedes Passwort knackbar, aber kein normaler User wie du und ich, bruten nen Passwort was >8 Zeichen + Sonderzeichen hat.
     
  16. Just_a_Script
    Just_a_Script reporting for duty
    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    #15 Just_a_Script, 12. November 2007
Thema:

UNIX PW cracken

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden