Tuningberatung

Diskutiere und helfe bei Tuningberatung im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; Erstma hy! Also ich bin ja ziemlich neu hier und deshalb hoffe ich hier einige Tipps zu meinem Problem bekomme :cool: Also ich würd mal sagen ich... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von GstyleZ, 4. September 2007.

  1. GstyleZ
    GstyleZ PC-User
    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    41815

    Erstma hy!

    Also ich bin ja ziemlich neu hier und deshalb hoffe ich hier einige Tipps zu meinem Problem bekomme :cool:

    Also ich würd mal sagen ich komm gleich zum Punkt:

    Ich benötige eine Beratung für mein Systemupgrade, zur Auswahl hätte ich Zwei Konfigs:

    HIS HD2600 Pro IceQ Turbo 256 MB
    Thermaltake Ruby Orb
    NZXT LeXa Rot mit 3 Fans
    Asus M2N-SLI Deluxe
    Neues Netzteil Sharkoon mit 450W
    LG GSA-H55N als Zweitbrenner

    Oder als Zweite Lösung:

    Intel Core 2 Duo E4400
    Gigabyte P35-DS3
    NZXT LeXa Red mit 3 Fans
    Netzteil Sharkoon 450W
    LG GSA-H55N als Zweitbrenner

    ...das Problem bei der Intel lösung wäre ja das ich mir keine neue graka kaufen könnte ( jetzige eine 8400 GS :lol: )
    ...und das Problem wäre bei meiner AMD lösung Folgendes:

    Derzeit hab ich einen x2 5000+ in meinem Sys drinnen, aber jetzt weiß ich nicht ob es besser wäre meine Maschine statt mit der Intel lösung mit der amd lösung zu modden ( der muss ja für die Zukunft gesichert sein )

    Hoffe ihr könnt mir da helfen!
    mfg g.s.
     
  2. User Advert

  3. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873

    also wenn du dir die 1. konfig kaufen willst -> eine HD2600Pro hilft dir auch nicht viel weiter ;)

    dann lieber das 2. system und noch ein bisschen auf eine neue grafikkarte sparen (X1950Pro oder die kommende HD2950Pro z.B.)

    wäre auch noch gut zu wissen, für was du die grafikkarte eigentlich brauchst (also welche spiele du spielst z.B., oder ob das nur ein wohnzimmmer-rechner ist usw. ;))
     
  4. GstyleZ
    GstyleZ PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    41815
    Hauptsächlich arbeite ich mit Grafikprogrammen usw. und zocke zwischendurch mal paar games wie delta force oder nfs...
     
  5. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Wäre wirkloich mal interessant zu wissen für was du den Rechner verwendest. Den zum Spielen taugt eine 2600pro genauso wenig wie eine 8400GS. Und ein CPU Upgrade auf einen E4400 würde dir nur etwas bringen wen du die CPU stark übertaktest. Den ansonsten wäre es kein Up sondern ein Downgrade. Deine übertaktete CPU ist so deutlich schneller als ein E4400 im Standard Takt. Zumal ich bei dir ein CPU Upgrade für überhaupt nicht notwendig erachte.
    Und warum willst du ein neues Board für deinen jetzigen Rechner kaufen? ISt deines defekt?
     
  6. GstyleZ
    GstyleZ PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    41815
    Nein, aber ein micro ATX board hat ja eine Deutlich schlechtere Belüftung als ein ATX board, oder? x??

    Wie gesagt, ich zocke nur zwischendurch, hauptsächlich benötige ich eine Graka fürs Rendern und arbeiten mit Grafikprogrammen, und eine Graka wie die FireGL oder Quaddro sind mir zu teuer, also, was sollte ich eurer Meinung nach tun?
     
  7. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Also das Board brauchst du nicht zu wechseln sofern es Ausstattungstechnisch für dich ok ist. Die Belüftung leidet keinesfalls, da ein Micro ATX nichts weiter als ein gekürztes ATX Board ist. Das hat keinerlei Einfluss auf die Belüftung.

    Ich würde dir eigentlich nur eine bessere Grafikkarte empfehlen. Mehr würde ich nicht unbedingt machen ohne mehr Geld rein zu stecken. Eventuell ein neues Netzteil, falls dir deines zu laut ist.

    Deine CPU @ FX62 ist Leistungstechnisch mit einem E6420 vergleichbar, bietet also noch ordentlich Leistung. Einen E4400 müsstest du schon auf 2,5Ghz takten um etwa die gleiche Leistung zu erhalten, da dem E4400 Modell etwas Cache gegenüber den E6XXX Modellen fehlt. Allerdings muss man eingestehen das sich die E4400 Modelle in der Regel sehr gut takten lassen. Finde ich aber trotzdem für dich unnötig. Da würde ich sparen und bis nächstes Jahr warten und mir denn gleich einen Quadcore kaufen welcher dir beim Rendering, gleich welcher Art, einen riesen Vorteil verschaffen wird.
    Bei Grafikkarten.... hm.. ist die Frage.. was renderst du? 3D? Raytraicing? Oder 2D? Wen du hochwertiges 3D für Cad renderst, würde ich eher alles andere vergessen und mir an deiner Stelle eine 8800GTS 320MB kaufen. In diesem Bereich bringt sie sehr viel Leistung.
    Ansonsten würde eine X1950pro oder X1950GT für gelegentliches Spielen völlig reichen, zumal diese Karten grade mal um die 120€ kosten.
     
  8. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Erstmal stimme ich kaktus weitestgehend zu :)
    Und dann würde ich doch gerne mal wissen wie viel RAM du imo hast denn das ist auch oft einer der Knackpunkte bei professionellen Anwendungen und eben auch was für Programme du verwendest da man Grafik ja nicht so einfach pauschalisieren kann ;)
     
    #7 bernd das brot, 4. September 2007
  9. GstyleZ
    GstyleZ PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    41815

    Ich nutze 2 gb ram, dass reicht für xp ja doch aus oder?
    Hauptsächlich rendere ich mit After Effects und co. also müsste eigentlich eine 8800GTS 320 ausreichen oder?
    Das mit dem Netzteil find ich schon eine sehr gute idee, den mit 300w oem power komm ich nicht sehr weit :lol:
    Das mit Quad Core könnte ich mir jetzt auch gleich zulegen, ohne penryn usw. nur bleibt da die frage ob der Boxed kühler ausreicht:D ( und meine Graka noch fürs rendern )
     
Thema:

Tuningberatung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden