[suche] NAS ...

Diskutiere und helfe bei [suche] NAS ... im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; ... ich bin für jemanden auf der suche nach einen passenden NAS. es sollte folgende eckdaten haben : 0,5-1,5 TB (SATA reicht vollkommen) mind. RAID1... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von WilliamTC, 18. Juni 2007.

  1. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914

    ... ich bin für jemanden auf der suche nach einen passenden NAS. es sollte folgende eckdaten haben :
    • 0,5-1,5 TB (SATA reicht vollkommen)
    • mind. RAID1 (besser wäre natürlich RAID5)
    • mind. 1x 1000MBit LAN
    • USB2.0 wäre nicht schlecht (eventl. als backup-möglichkeit)
    ich hab zwar schon ein "passendes" modell rausgesucht, aber wäre erfreut über alternativen oder auch vergleichtests/-berichte, vor- und nachteile bzw. generell komplett andere lösungsansätze.

    als bestückung kam mir WD die RE-serie (RAID-edition) in den sinn (?)


    [​IMG]

    http://www.intel.com/design/servers/storage/ss4000-E/index.htm
     
    #1 WilliamTC, 18. Juni 2007
  2. User Advert

  3. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    Da ich den Allnet 6250 habe und deren Nachfolger der 6260 ist, kann ich Dir auch das RAID Teil empfehlen:

    http://www.allnet.de/product_info_allnet.php?cPath=_&products_id=99967

    Zumindest ist meiner schnell und auch zuverlässig.

    PS: Auch mein Teil rennt mit 500GB Platten zuverlässig - einfach da mal erkundigen:
    http://forum.zaphot.org/index.php
     
  4. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    wie schnell sind die teile effektiv, habe nämlich schon die tollsten berichte gelesen (allerdings von anderen SOHO-modellen), daß die nur datenübertragungsraten von 3-7 MB/s aufweisen und selbst teilweise vorhandenen USB-schnittstellen auch eher "ein lacher" sind.
     
    #3 WilliamTC, 19. Juni 2007
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Mörderschnell sind sie nicht, stimmt. Aber 12MByte/s schaffen die schon. Allerdings deutlich schneller als die 100MBit-NAS. Die schaffen ja nur 3MByte/s. *gäähn*

    Kleine Einschränkung hat man dadurch, aber ein NAS hat ja andere Vorteile als nur Geschwindigkeit.

    Der USB Port bringt genausoviel wie der LAN, also der ist keine Bremse. Hab da einen USB Stick drann, mit den Tools die man immer braucht. Eben immer verfügbar. Und die Festplatte bleibt im Standby.

    Wichtig ist nur, das viele kleine Dateien langsamer sind als große, also eine 700MB-Datei sind in gut 2Min drüben. Kleine brauchen etwas länger. Das Teil oben ist schon ein Profigerät, das ist evtl sogar noch schneller als mein "Home-NAS 6250".
    Hab hier mal ein Bild gemacht, ist jetzt aber noch nicht der Spitzenwert - unter XP ists noch nen Tick schneller (Knoppix ISO, gesamt 9Min):
     

    Anhänge:

  6. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    das mit den kleinen dateien ist ja auch logo.
    es sollen halt vorallen fotos (für beweisführung etc.), dokumente (pdf´s) und vllt. noch paar images archiviert werden. den usb hätte ich dann als periodischen backup mit einer externen HD benutzt.

    p.s. ... was nutzt du für HD´s im NAS?
     
    #5 WilliamTC, 19. Juni 2007
  7. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Der 6250 bietet ne IDE Schnittstelle. (Hab ne Samsung 160wasweißich drin)
    Der 6260 hat SATA Schnittstelle - also das Update :)

    Die größeren Geräte bieten 2x oder 4x SATA an.

    Für PDFs und so ist auch der 62XXer ausreichend. Backup über USB geht nicht mit der Firmware (bei meinem zumindest), das muss man übern PC machen (per Allwaysync). Bei RAID1 brauchste doch kein Backup.

    Ich hab auf meinem alles was ich hab. Bilder, Treiber, Mukke, Videos usw. Ganz einfach per Explorer oder FTP (wenn man schnell beim Kumpel was braucht ist das nützlich). Und die Nutzerrechteverwaltung schaut bei mir z.B. so aus:
     

    Anhänge:

  8. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    naja, backup soll schon ab und an mal gemacht werden, deshalb dachte ich das dann über usb zu machen, aber wenn das generell nicht geht, dann halt über ´ne arbeitsstation/server und einfach mit ´ner .cmd und taskplaner. die daten sind halt schon wichtig, deshalb eine sozusagen "externe" externe backup-möglichkeit und 2. will er verschiedenes auch daheim an seinen arbeitsplatz zur verfügung haben. da dachte ich mir, daß das sich anbieten würde (sofern es so überhaupt möglich ist).
     
    #7 WilliamTC, 19. Juni 2007
  9. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Doppelt gesichert ist grundsätzlich richtig. Bei nem Raid-NAS aber nicht nötig. Ob diese ne Backup Funktion bieten, kA

    Mein Modell kanns nicht direkt, das USB Gerät (FAT32 oder EXT3) wird aber als LW im Explorer eingebunden. Also nur mit AllwaySync o.ä. Und mache das alle 6 Wochen ca auf eine 2,5" Festplatte (NAS -> PC -> USB Platte).
    Bei nem RAID1 ist das aber nicht nötig. Inwieweit die Diagnosemäßig ausgestattet sind, weiß ich nicht, das 6250 bietet keinerlei Infos an. SMART und Co gibts nicht. Das 6260 ist verm ähnlich, nur die neuere (SATA) Revision. Also, wegen Datensicherheit eben das 6500.

    Zuhause:
    In diesem Fall ist der FTP Zugang sinnvoll, so kann man von zuhause drauf zugreifen. Und wäre ein Pluspunkt. In Zusammenhang mit ner festen oder Dynamischen IP natürlich.

    Was die anderen Hersteller so bieten, KA. Von Buffalo wurde mir abgeraten. War auch ne Empfehlung und kanns nur 1:1 weitergeben. Wurde bis etz nicht enttäuscht.

    Ajo, Filesystem ist EXT3 - also fragmentieren tut das so gut wie nicht und mit Knoppix kann man *angeblich* die Festplatte auch mal anhängen.

    [​IMG][​IMG]]
     
  10. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    beinahe vergessen, ich hab mich un wirklich für das INTEL NAS entschieden, dazu noch 4x seagate barracuda.10 und das ganze als RAID5. :)
    wie ich die user einrichte bzw. ob man auch noch weiter 2x usb HD integrieren kann, muß ich mal schauen. aber wie ich bis jetzt gesehen habe, ist das mit den usern schonmal recht einfach und praktisch gemacht, da jeder ein "home" hat und dann alle noch auf ein "public" zugreifen können. logischerweise kann man R/W und nur R etc. auch konfgurieren. FTP ist auch kein thema sowie alert-funktionen über smtp etc.
     
    #9 WilliamTC, 7. August 2007
  11. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    wenn das ganze bei dir angekommen ist, schreib ma bitte wie schnell das real ist, denn 12MByte/s...das waer ja grad mal 100Mbit LAN und das ist ja ne verschwendung, mein Gbit lan hier kommt locker auf 30MB/s ^^
    liegt aber mehr an der norebook HDD, die bremst das netzwerk aus :D
     
  12. WilliamTC
    WilliamTC BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    22295
    2. SysProfile:
    33914
    muß ich morgen mal testen, sofern ich genug zeit hab. aber soviel schon geschrieben bzw. im inet gelesen, wird das eher "enttäuschend" sein. in meinen fall geht´s aber mehr um datensicherheit, einfacher zugriff im netzwerk (share UND aber auch über ftp) und geschwindigkeit ist eher zweitranging - natürlich ist schneller "schöner"! ;)
     
  13. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    wenn man mal ueberlegt, da koennen 4 HDDs rein, also derzeit maximal 4TB (so haett ich das hier vor :ugly:), und das dann mit 12MB/sek vollschreiben... das dauert 97 stunden bis die voll sind. mit 50MB/sek, was ja eigentlich leicht erreicht werden sollte mit Gbit, dauert es knapp 24stunden ^^
     
  14. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Schon mal was von RAID5 gehört? Da brauchste nicht soviel Daten dafür. :great:
     
  15. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    will aber kein raid machen, sondern den maximalen platz nutzen ;)

    raid 5, wenn ich mich nicht irre, hab ich da dann 2TB oder net?
    dauert trotzdem noch 48 stunden, also zwei tage, bis man die voll kopiert bekommen hat ;)
     
  16. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Geht ja hier um William - für Dich empfehlen sich USB Platten.:great:

    50MByte/s - lööl, von was träumst Du nachts? Schaffst bei KEINER externen Platte - bei NAS max 15 (ich 11,5)
     
Thema:

[suche] NAS ...

Die Seite wird geladen...

[suche] NAS ... - Similar Threads - suche NAS

Forum Datum

Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr...

Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr...: Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr veröffentlicht Diese enthält ein paar kleine Neuerungen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. So...
User-Neuigkeiten Heute um 16:12 Uhr

YouTube für Android: Google testet das Einblenden von Google-Suchergebnissen in der Suche

YouTube für Android: Google testet das Einblenden von Google-Suchergebnissen in der Suche: YouTube für Android: Google testet das Einblenden von Google-Suchergebnissen in der Suche Das kommt nicht immer gut an – so wie der aktuelle Schachzug. Ein Reddit-Nutzer wurde von der...
User-Neuigkeiten Dienstag um 10:12 Uhr

Google Earth: Verbesserte Suche für iOS-, Android- und Web-Version vorgestellt

Google Earth: Verbesserte Suche für iOS-, Android- und Web-Version vorgestellt: Google Earth: Verbesserte Suche für iOS-, Android- und Web-Version vorgestellt Alles, was ich brauche, finde ich dann doch eher bei Google Maps als Informationen und Funktionen gesammelt. Dennoch...
User-Neuigkeiten 13. Mai 2020

Google Suche und Google Maps: Ab sofort Essen direkt bestellen

Google Suche und Google Maps: Ab sofort Essen direkt bestellen: Google Suche und Google Maps: Ab sofort Essen direkt bestellen Dies gab das Unternehmen am 29. April bekannt. Google Suche und Google Maps: Ab sofort Essen direkt bestellen
User-Neuigkeiten 29. April 2020

Google-Suche: Suche nach Musikalben führt auch zu entsprechenden Alben bei YouTube Music

Google-Suche: Suche nach Musikalben führt auch zu entsprechenden Alben bei YouTube Music: Google-Suche: Suche nach Musikalben führt auch zu entsprechenden Alben bei YouTube Music Demnach könnt ihr neuerdings Links zu Musikalben innerhalb von YouTube Music angezeigt bekommen, wenn ihr...
User-Neuigkeiten 9. März 2020

Google-Suche soll öffentliche Profilkarten für Privatnutzer erhalten

Google-Suche soll öffentliche Profilkarten für Privatnutzer erhalten: Google-Suche soll öffentliche Profilkarten für Privatnutzer erhalten Anders sieht es aus, wenn man nach dem Namen einer Privatperson sucht: Es zeigt sich keine zusätzliche Infobox, nur die...
User-Neuigkeiten 1. März 2020

Huawei arbeitet an eigener Suchmaschine und Such-App

Huawei arbeitet an eigener Suchmaschine und Such-App: Huawei arbeitet an eigener Suchmaschine und Such-App Zwar möchte Google weiterhin Dienste und Services liefern, doch wenn man dies nicht darf, muss Huawei aus eigenem Interesse eigene Lösungen in...
User-Neuigkeiten 29. Februar 2020

Steam: Valve spendiert der Suche ein längst überfälliges Update

Steam: Valve spendiert der Suche ein längst überfälliges Update: Steam: Valve spendiert der Suche ein längst überfälliges Update Das hat man auch bei Valve eingesehen und ihr endlich mal ein Update spendiert. So könnt ihr nun in Steam deutlich präziser nach...
User-Neuigkeiten 26. Februar 2020

Gmail im Web: Die Suche wird verbessert

Gmail im Web: Die Suche wird verbessert: Gmail im Web: Die Suche wird verbessert Man wird jedoch nicht müde, nach und nach Features in die Clients der Mail-Lösung zu implementieren. Nun soll vor allem die Suche deutlich komfortabler...
User-Neuigkeiten 20. Februar 2020

Windows-Suche gestört: Web-Suche deaktivieren hilft

Windows-Suche gestört: Web-Suche deaktivieren hilft: Windows-Suche gestört: Web-Suche deaktivieren hilft Hierbei stellt es sich so dar, dass durch irgendeinen Fehler die Online-Suche nicht erreichen lässt, sodass die komplette Suche gar nichts...
User-Neuigkeiten 5. Februar 2020

Windows-Suche derzeit gestört

Windows-Suche derzeit gestört: Windows-Suche derzeit gestört Uns erreichen derzeit viele Meldungen, dass die Windows-Suche nichts hergibt. Das Problem ist hier, dass meines Erachtens so etwas nicht passieren sollte, denn die...
User-Neuigkeiten 5. Februar 2020

Suche Lüfter für NAS

Suche Lüfter für NAS: Hello Folks :) Mein Lüfter vom NAS hat sich kürzlich verabschiedet. Dachte ja, es sei damit getan, einen neuen zu bestellen und einzubauen... jedoch ist ein 3-Pin-Molex zu groß :confused: Was ich...
Luft- & Wasserkühlung 2. März 2015

Ich suche ein NAS Server mit DLNA der MKV Dateien mit DTS Codierung Streamen kann.

Ich suche ein NAS Server mit DLNA der MKV Dateien mit DTS Codierung Streamen kann.: Ich suche ein NAS Server mit DLNA der MKV Dateien mit DTS Codierung Streamen kann. Ich suche ein NAS-Server mit DLNA, der MKV Dateien mit DTS Codierung Streamen kann. Der Server...
Computerfragen 11. Februar 2011
[suche] NAS ... solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden