SODIMM RAM Notebook (HP)

Diskutiere und helfe bei SODIMM RAM Notebook (HP) im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Freunde, mein Notebook: http://www.sysprofile.de/id43258 Ich möchte für das Notebook den RAM aufrüsten. Durch recherchieren weiß ich bereits,... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Kruemelino, 13. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kruemelino
    Kruemelino Computer-Guru
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    37553

    Hallo Freunde,

    mein Notebook: http://www.sysprofile.de/id43258

    Ich möchte für das Notebook den RAM aufrüsten.
    Durch recherchieren weiß ich bereits, dass es 333MHz DDR CL2.5 SODIMM sein sollte. Geht auch mehr: 400MHz?
    Mein Notebook kann maximal 2GB verarbeiten, Wieviel ist notwendig? Okay das hängt, davon, ab was ich daran mache...
    Sollte ich auf 2GB aufrüsten? Dazu müsste ich das Notebook auseinandernehmen um an den zweiten soDIMM zu kommen. (siehe hier)
    Non-ECC oder ECC?
    Diesen hatte ich ins Auge gefasst:
    KVR333X64SC25/1G

    Ich hoffe ihr gebt mir guten Rat

    ^^ Kruemelino
     
  2. User Advert

  3. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    Du kannst jeden RAM nehmen, sinnvoll natürlich 400er, da 333er wohl teurer sind.

    Nimm auch 2x1024MB und probiers aus. Die RAMs sind unter der Tastatur, das ist 10 Minuten Arbeit.

    z.B:

    http://web.hoh.de/hoh/(S(12q1lgeeqijd2x453dcqu345))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=25928&CT=2862

    Ehrlich gesagt reicht auch 1GB total, also 2x512MB. Schon wegem dem DUAL Channel ist zwei gleiche sinnvoll. Bei XP und kaum aufwändige Spiele ist 1GB ausreichend. 2GB Luxus.
     
  4. Kruemelino
    Kruemelino Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    37553
    Hallo! Danke für deine Antwort.

    Ich hab heute mal nachgeschaut wie ich an den 2. soDIMM komme. Es ist echt leicht.
    Das sollte kein Problem sein.
    Ich will nur nicht sinnlos kaufen, es muss auf jeden Fall funktionieren. Nur nochmal zur Sicherheit:
    Jetzt ist drinn:
    Infineon 64D32020HDL6C
    PC2700
    CL 2.5
    Muss es wieder PC2700 und CL2.5 sein (dieser)oder kann es auch PC3200 sein z.B. dieser?
    Es ist verdammt besch... den richtigen RAM zu finden.

    Dieser RAM ist der offiziele von HP (steht zumindest in der Anleitung).


    Danke nochmal
     
  5. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    Ohne Deine Links anzuschauen, kanns auch der 3200er sein. Achte mal auf die Bestückung, 8x64/8x32 bedeutet, dass er zweiseitig ist. Der sollte ohne Probleme funktionieren.

    Zwei 512er sollte mehr wie genug sein.

    Du hast aber zu nem CAS3er verlinkt. :)

    Nimm den 2x - sollte klappen. Natürlich kann immer mal was inkompatibel sein, aber identisch ist er. http://web.hoh.de/hoh/(S(12q1lgeeqijd2x453dcqu345))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=31268&CT=2862
     
Thema:

SODIMM RAM Notebook (HP)

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. wieviel speicher hp pavilion zv5000

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden